Freundschaftsanfrage abbrechen

Kundendienst
Hallo

Ich habe eben einer Person die ich aus dem realen Leben kenne eine Freundschaft gesendet, möchte jedoch, diese Anfrage abbrechen bevor die Person die Anfrage sieht resp. annimmt.

Kann mir da jemand weiterhelfen?

Daankeschön :))
Gibts keine Lösung?
18.08.2017 18:52Beitrag von Sleixeryx
Gibts keine Lösung?

vielleicht einfach keine uralten threads ausgraben?
alternativ einfach mal nachdenken bevor man eine Anfrage rausschickt..... aber man kann die ja nach dem annehmen auch wieder löschen
19.08.2017 12:12Beitrag von Obinchen
18.08.2017 18:52Beitrag von Sleixeryx
Gibts keine Lösung?

vielleicht einfach keine uralten threads ausgraben?
alternativ einfach mal nachdenken bevor man eine Anfrage rausschickt..... aber man kann die ja nach dem annehmen auch wieder löschen
^

Womöglich hatte sie die gleiche Frage und wollte nicht extra was neues aufmachen? ;)
Hi,

19.08.2017 15:18Beitrag von Gena
Womöglich hatte sie die gleiche Frage und wollte nicht extra was neues aufmachen? ;)
also lieber gegen die Forenregeln verstoßen und einen alten Thread hochholen? Nicht sonderlich amüsant ...

trollische Grüße,
Cerka
Das Forum nennt sich Kundendienst!

Nur weil man grün schreiben kann, darf man nicht starre Forenregeln über den Dienst am Kunden stellen.

Persönliche Meinungen, auch als MVP, sind hier fehl am Platz.

"Do your Job", auch wenn er nicht wie ein echter Job bezahlt wird ;)
19.08.2017 18:18Beitrag von Storbren
Das Forum nennt sich Kundendienst!

Nur weil man grün schreiben kann, darf man nicht starre Forenregeln über den Dienst am Kunden stellen.

Persönliche Meinungen, auch als MVP, sind hier fehl am Platz.

"Do your Job", auch wenn er nicht wie ein echter Job bezahlt wird ;)

die Forenregeln von Blizzard sagen klipp und klar das man keine alten Threads wieder ausbuddeln soll. Niemand hätte diesen verflucht alten Thread in Erwägung gezogen wenn der TE einfach n neuen gemacht hätte. Das hat nichts mit persönlicher Meinung etc. zu tun! Von daher einfach mal lieber nix sagen als unbegründet jemanden anmachen und Sachen vorwerfen für die es keine Grundlage gibt.
19.08.2017 18:18Beitrag von Storbren
Das Forum nennt sich Kundendienst!

Nur weil man grün schreiben kann, darf man nicht starre Forenregeln über den Dienst am Kunden stellen.

Persönliche Meinungen, auch als MVP, sind hier fehl am Platz.

"Do your Job", auch wenn er nicht wie ein echter Job bezahlt wird ;)


Dumm nur, dass diese “persönliche Meinung“ mit den Forenregeln Blizzard's übereinstimmt.
Um das ganze mal wieder auf ein "normales" Niveau zu bewegen:
Nein - meines Wissens gibt es keine Möglichkeit, Anfragen "abzubrechen" - allerdidngs natürlich die, den Freund wieder zu entfernen.

19.08.2017 18:18Beitrag von Storbren
Nur weil man grün schreiben kann, darf man nicht starre Forenregeln über den Dienst am Kunden stellen.

Persönliche Meinungen, auch als MVP, sind hier fehl am Platz.


Allerdings besteht dieses Forum zu einem großen Teil aus Privatpersonen. Die hier ihre Meinung äussern (dürfen). Hier ist (abgesehen von den Blauen) niemand bei Blizzard angestellt und meine Meinung lass ich mir (solange sie sich im RAhmen der Forenrichtlinien befindet) nicht nehmen - und nehme sie auch niemand anderem.

In jedem Fall wären hier ca. 6 Posts (inklusive meinem) absolut unnötig gewesen, hätte man gleich beim ersten Mal die Antwort genannt und auf die Richtlinien hingewiesen - alle Seiten zufrieden sozusagen.
19.08.2017 20:41Beitrag von Sschtofi
In jedem Fall wären hier ca. 6 Posts (inklusive meinem) absolut unnötig gewesen, hätte man gleich beim ersten Mal die Antwort genannt und auf die Richtlinien hingewiesen - alle Seiten zufrieden sozusagen.

[/quote]
steht doch bei mir alles drin ;) u.a. auch der Hinweis erst zu überlegen wem man Anfragen schickt und das man nach dem Annehmen auch wieder löschen kann^^
Doch, es gibt da eine Möglichkeit.
Man öffnet Battle.net.
Dann klickt man auf das Freundesymbol oben rechts unter dem "x" zum schließen des Programms.
Dann tippt man bei dem kleinen Fenster mit der Freundesliste auf das Zahnrad und wählt "Freund- und Chateinstellungen".
Dann sieht man "Freunde , Real ID von Freunden ausblenden". Darunter steht "gesendete Freundschaftsanfragen sehen". Wenn du da drauf klickst, steht neben der Anfrage auch schon "Abbrechen"...
Ich habe selbst gesucht wie man das macht. Hab gegooglet. Und fand nur diesen Thread. Nachdem ich es selbst herausfand, dachte ich, schreibe ich es hier rein.

Liebe Grüße,
Keiner hilft, aber anderen Menschen Regeln unter die Nase reiben. Eine ganz üble Sorte Mensch.

Zum Glück besinnen sich Leute hier auf Sacharbeit und helfen fragenden Kunden.
Ob die Anfrage in den 4 vergangenen Jahren beantwortet wurde?

;-))
24.10.2018 05:16Beitrag von Genderwahn
Ob die Anfrage in den 4 vergangenen Jahren beantwortet wurde?


Ja, einfach mal zwei Beiträge über dir lesen.

Danke an Cileanna, in diesem Fall dem wahren MVP ;)
Ich glaube, gemeint war die Freundschaftsanfrage aus Dezember 2014. So interessant es auch sein mag, so eine versteckte Möglichkeit zu finden, so unnötig finde ich es, damit auf vier Jahre alte Thread zu reagieren. Wenn ihr eine Frage habt, die nur in uralten Thread vorkommen, macht doch bitte einen neuen Thread auf. Sorgt für mehr Übersicht in Forum. Vielen Dank.
Ich mach hier mal dicht. :D

Der Thread ist vier Jahre alt und zur Hälfte off-topic, aber glücklicherweise wurde auch die ursprüngliche Frage inzwischen beantwortet.

Ergänzend zu Cileannas Beitrag sei noch erwähnt, dass dies natürlich nur für die Freundesystem der Blizzard-App gilt; die charakterbasierte Freundesliste in World of Warcraft existiert unabhängig davon, so dass eine entsprechende Nachfrage auch nicht über die App abgebrochen werden kann. Siehe für solche Fälle den Post von Sschtofi.

/closed

Gruß

~ Tyryndar

–––––––––
Die Welt kann nie genug Umfragen haben

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum