RP-Missionen für die Spieler - Sinn oder Unsinn?

Die Aldor
/ooc

Guten MIttag beinand,

da ich im Moment den guten alten Handelsbund am Entstauben bin, kam mir ein Gedanke, warum immer die Anhänger einer Garnison nur auf Missionen schicken.
Warum nicht auch ähnliche Missionen für Spieler anbieten?

Gerade für einen allianznahen, aber doch neutralen Grauzonen-Handelsbund wie Bren ihn führt, gäbe es hier ausreichend Möglichkeiten zur Abwechslung.
Warenbeschaffung, Warenherstellung, Gebietserkundung, Terretoriumsschutz, etc.

Die Frage ist, will so etwas jemand?

Braucht jemand einen "Grund" für das RP hier und dort, oder klappts am Ende doch immer von allein?

Aus persönlichem Interesse wär der Fokus in Draenor, IC logisch könnte der Bund aber ebenfalls in Azertoh so etwas bieten.
Wobei es natürlich fein wäre, wenn es zu einem Gemeinschaftsprojekt werden würde.

Ich bin auf eure Meinungen gespannt.

gez.
Breniarh Gandrar
Geht. Ich bespiel lieber konstant einen Ort, als dauernd durch die Gegend zu wandern.
Hallo,
ich hätte mal etwas derartiges Aufgezogen vor 2-3 Jahren das auch recht viel Anklang gefunden hat. ( http://eu.battle.net/wow/de/forum/topic/3686219886 )
Aus eigener Erfahrung kann ich allerdings sagen, das die Quests mit SL viel attraktiver schienen als die ohne SL. Ist ja auch irgendwie klar. Hatte ziemlich viel Spaß damit und verschiedene Gruppen & Gilden sind sicher froh um sinnige Aufträge die sie in Draenor erfüllen könnten.

Ich hab' leider keine Zeit mehr dafür meanwhile, sonst würde ich jederzeit wieder sowas aufziehen/mich dran beteiligen.

So ein Angebot ist niemals verkehrt. Also Konzept raushauen und durchstarten.
Wichtig wäre sich hier ein kleines Netzwerk aufzubauen.
Zu Söldnergruppen, vereinzelten Mietklingen, Spezialisten für bestimmte Fachgebiete etc. etc.
Das kommt dann aber mit den ersten Aufträgen auch automatisch denke ich.
Kann mir das sehr gut vorstellen!
Warum sollte die klassischste Art Urgestein von Rollenspiel nicht seine Abnehmer finden? :)

Ich muss aber in Salems Kerbe mit einschlagen. Solche Angebote sind selten Selbstläufer. Wenn man eine "Queste" anbietet, sollte man die auch begleiten können. Gerade weil 'die große weite Welt' so wenig besiedelt/bespielt ist.
Hat man dazu aber Zeit und Lust, hoffe ich auf viele Interessenten. :)
Guten Mittag

Cyraun und ich gestalten so etwas immer wieder, allerdings nur in Kleingruppen, die wir dann auch begleiten. Meist ergeben sich so Gruppen, die das dann auch immer wieder machen.

Für "viele Gruppen" hätte ich persönlich nicht die Zeit.
Hola!

Vielen Dank schon einmal für so viele Meinungen und die Salem für die Meldung!
Das hilft dem gesponnenen Gedanken schonmal sehr weiter Form zu gewinnen. *nickt*

An eine Unternehmung mit SL hatte ich zB noch gar nicht gedacht. Wobei mir hierzu wohl auch die Zeit leider fehlen würde. An Ideen dürfte es nicht Mangeln, aber jeder Muse größter Feind ist der Streß, was gerade bei sich ziehenden Plots Gift ist.
Ich beschränk mich vlt vorerst dann lieber auf ohne Eigenteilnahme, wenn nur nach Absprache.

@ Kheandra
Vielen Dank für dein Input. Wie kommen die Gruppen bei euch zustande? Sind das dann gildengruppen, oder ladet ihr nähere Bekannte ein?

Vermittlungen wäre an sich auch etwas, was gut ins IC Bild von Breniarh passen könnte, viele Gruppen auf einmal würde ich zB auch gar nicht beabsichtigen.

Meine Gedachten Kategorien gehen eher in:
Typ A: Herstellung/Beschaffung
Ungefährliche Arbeit für Handwerker, Kürschner, Alchemisten, Juweliere, Schmiede, Schreiberlinge,etc.

Typ B: Erkundung und Bergung
Unfreundlich gesonnene Begegnungen sind nicht ausgeschlossen, Söldner sollten dabei sein.

Typ C: Kampf
Ohne ordentlichen Sanitäter oder Heiler sollte man gar nicht dran denken, los zu ziehen. Wenn hier nicht gekämpft wird, dann war man am falschen Ort.
Nun, Missionen zu stellen, ist ja nicht das Problem, aber wie hier auch schon gesagt wurde, lebt eben viel meist davon, dass eine SL da ist, die dann auch was "erleben" lässt. Gruppen, in denen das von selbst gelingt, sind nicht die Mehrheit.

Wie wir Gruppen zusammen finden?
Nun, meistens sind wir eine kleine Gruppe von 3-4 Leuten und suchen uns für Missionen einfach noch ic-Kontakte. Wenn dabei dann noch Freundschaften entstehen oder aber weiter bestehende Bindungen, umso besser.

Das kann aber natürlich auch gildenintern super funktionieren.

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum