Wieso wollen viele (die meisten) Vanilla zurück?

Allgemeines
Zurück 1 5 6 7 12 Weiter
Scheinbar gibt es Leute die besser wissen was gut für mich/uns wäre...

Ich kann mich meinen Vorrednern auch hier nur anschließen. Bitte gebt uns Classic-Server, auch wenn es nur einer ist.
Ich wünsche mir Wotlk zurück, da ich in diesem Addon angefangen habe. Es war alles neu und aufregend und auch das RL war unbeschwerter.
Jemand der in Cata angefangen hat würde höchstwahrscheinlich lieber Cata noch einmal erleben.
alles ist besser als " Warcraft Lite"
31.05.2015 11:15Beitrag von Husmear
Ich wünsche mir Wotlk zurück, da ich in diesem Addon angefangen habe. Es war alles neu und aufregend und auch das RL war unbeschwerter.
Jemand der in Cata angefangen hat würde höchstwahrscheinlich lieber Cata noch einmal erleben


Muss nicht unbedingt sein. Ich geh eher davon aus, jemand der Classic nie erlebt hat, würde noch eher es antesten, als jemand der es kennt. Vorallem Cataeinsteiger wäre es totales Neuland, denn die kennen nur die überarbeitenden Gebiete.
31.05.2015 10:31Beitrag von Syranah
Das einzige Addon, was ich von anfang an bräuchte, wäre der Questtextbeschleuniger. Denn damals war der Questtext, beim annehmen einer Quest, nicht sofort da sondern wurde Buchstabe für Buchstabe geschrieben. Das war nervig.


Stimmt das kannte ich noch aus meiner Anfangszeit. Ich hab dann irgendwann meinen Freund gefragt, ob man da etwas machen könnte. Der hat mir dann erklärt, wo man im Menü das Häckchen setzt für "Questtext sofort anzeigen lassen". Dafür brauchte ich also kein Addon.
Vielleicht wurde es mal dazu gepatcht, das kann ich nicht beurteilen. ^^

Ich erinnere mich auch, dass die Namen der Länder und Orte alle auf Englisch da standen.
( nach dem Patch, der das änderte stand ich auf einmal da und suchte auf der Karte minutenlang das "Eschental", bis mir aufging, dass es ja vorher "Ashenvale" hieß. * lol * )
Das wäre natürlich cool, dies wieder zu haben.
31.05.2015 11:55Beitrag von Míza
Stimmt das kannte ich noch aus meiner Anfangszeit. Ich hab dann irgendwann meinen Freund gefragt, ob man da etwas machen könnte. Der hat mir dann erklärt, wo man im Menü das Häckchen setzt für "Questtext sofort anzeigen lassen". Dafür brauchte ich also kein Addon.
Vielleicht wurde es mal dazu gepatcht, das kann ich nicht beurteilen. ^^


Wurde erst später von Blizzard eingefügt (Patch 1.7.0) Daher brauchte man ein Addon (Quest Fade). War auch mein erstes überhaupt. :)
Das bei Questtexten am Anfang geschrieben wurde, hatte auch den Vorteil das die Leute sich die Questtexte durchgelesen haben^^ Man wusste eben warum man 40 Stacheleberhauer für einen Orc sammeln muss, eben weil diese seine Frau abgeschlachtet haben und er Rache will. Aber das hat ihm nicht gereicht, danach wollte er noch mehr tote Stacheleber sehen... traurige Geschichte :(

Das kannst du nur sagen wenn du leicht Masochistisch bist :P


Ach, so schlimm war Pala doch nicht... Ich erinnere mich an einen Rang 14 Retri von der Gilde Mada Sha oder so. Der hat zum Spaß (oder um zu ärgern) den Rang 14 behalten und nicht abgegeben. Der hat dich auch raz faz umgehauen, während er selber wie ein Fels in der Brandung da stand.

Gut, er hatte das beste Gear zu dem Zeitpunkt, aber es funktionierte :>

Zusammen spielen war durch das Questen, was vorher eher Grindspotts waren, wenig attraktiv. Der Freund und Kamerad aus alten Tagen, wurde zur Last. EP geteilt, Questobjekte 2x sammeln, alles ging eher schleppender als besser..


Das stimmt in der Gruppe haben einige Dinge deutlich länger gedauert, allerdings war man auch schneller weil die Gegner schneller umgefallen sind. Allerdings hätte ich es bevorzugt das es unterm Strich gleich schnell geht, als wenn man Solo unterwegs ist.


was vorher eher Grindspotts waren


Aber man musste in Classic nie grinden! Man konnte ohne Probleme durch Quests auf Level 60 kommen. Oder meintest du damit das nicht gleich jedes Questitem ne dropchance von mindestens 50% hat?
Gott im Himmel ...

Vanilla WoW war absolut zeitraubend. Wie kann man so etwas allen ernstes als gut befunden haben? Allein das leveln war eine Qual. Kaum ep, unterirdische droprate und völlig überfarmte Gebiete.

Die Berufe waren extrem mühselig zu skillen, jeder, welcher zu classic mal VZ oä angespielt hat wird wissen was ich meine.

Klassen: es gab EINE skillung, welche geduldet wurde, alles andere wurde abgelehnt. Krieger ( tank ), Priester ( Heilung , später wurde ein shadow auch als manabatterie missbraucht )

Pvp System ein fulltime Job. Wer keine immense Zeit investiert hat , wurde einfach nicht belohnt, da Zeit
> skill

Die raids waren ein graus. 40 Leute, wovon vllt. Die hälfte durchgezogen wurde. Extrem langweiliges gameplay. Stichwort Krieger tank ( rüstung zerreißen stacken und afk gehen )

Etc pp
....
31.05.2015 15:25Beitrag von Xellin
Klassen: es gab EINE skillung, welche geduldet wurde, alles andere wurde abgelehnt. Krieger ( tank ), Priester ( Heilung , später wurde ein shadow auch als manabatterie missbraucht )


31.05.2015 15:25Beitrag von Xellin
Die raids waren ein graus. 40 Leute, wovon vllt. Die hälfte durchgezogen wurde.


Und jetzt sollte man sich mal fragen: Hätte man dann nicht auch eine großen Skillungsvielfalt haben können, wenn alle 40 Mann aktiv und konzentriert gewesen wären?
Solche Probleme haben sich die Spieler offensichtlich ganz alleine geschaffen.
31.05.2015 15:25Beitrag von Xellin
Vanilla WoW war absolut zeitraubend. Wie kann man so etwas allen ernstes als gut befunden haben? Allein das leveln war eine Qual. Kaum ep, unterirdische droprate und völlig überfarmte Gebiete.

Die Berufe waren extrem mühselig zu skillen, jeder, welcher zu classic mal VZ oä angespielt hat wird wissen was ich meine


damals war eben "der weg das ziel"

heute gibts keinen weg mehr....und ..öh... ein ziel irgendwie auch nich
heute gibts nur instant action nach dem motto "BAM BAM BLING BLING" ^^

da frag ich mich eher wie man sowas als gut befinden kann

31.05.2015 15:25Beitrag von Xellin
Klassen: es gab EINE skillung, welche geduldet wurde, alles andere wurde abgelehnt. Krieger ( tank ), Priester ( Heilung , später wurde ein shadow auch als manabatterie missbraucht )


ja aber das war auch kein problem... man kannte es eben nich anders
so wie man in einem shooter als Sani keine sturmkanone trägt so hat man als healer klasse keinen dmg gemacht
jeder wuste ja schon bei der char erstellung was ihn bei der klasse erwartet
dementsprechend hat man seine klasse gewählt und fertig

Pvp System ein fulltime Job. Wer keine immense Zeit investiert hat , wurde einfach nicht belohnt, da Zeit
> skill


zugegeben.... das war schon nervig
dabei ging es eben nich nur um geduld
man muste konstant viel pvp machen.... jede woche..jeden tag...stundenlang pvp um zumindest mal rang 10 zu erreichen
wobei ich das alte rang-system vom prinzip her super finde
man sollte nur nich das gear daran koppeln
erfolge und mounts würden ja reichen

31.05.2015 15:25Beitrag von Xellin
Die raids waren ein graus. 40 Leute, wovon vllt. Die hälfte durchgezogen wurde. Extrem langweiliges gameplay. Stichwort Krieger tank ( rüstung zerreißen stacken und afk gehen )


damals ging es eben weniger darum den boss zu meistern... sondern eher darum die organisation des schlachtzugs zu meistern ;)
Wieso wollen viele (die meisten) Vanilla zurück?


Diejenigen, die es wirklich zurückwollen sind eine extrem kleine minderheit.
31.05.2015 16:28Beitrag von Isschototh
Wieso wollen viele (die meisten) Vanilla zurück?


Diejenigen, die es wirklich zurückwollen sind eine extrem kleine minderheit.


Was heißt denn auch "Classic zurückhaben wollen"?
Viele, die sich diesbezüglich im Forum melden, wollen einfach nur gewisse Qualitäten des alten Spiels im aktuellen WoW integriert sehen. Außerdem möchten viele Spieler einfach mal wieder in die alte Welt reinschnuppern, so wie man sich zB ein 20-30 Jahre altes Spiel installiert und in der Vergangenheit schwelgt. Ich spiele übrigens gerade neben WoW wieder StarCraft. Steinalt und mit vielen Problemen (die Wegfindung ist der reine Horror!), aber ich wollte es halt wieder spielen. Irgendwann kommt auch bestimmt wieder Fugger 2 auf die Platte.

Ich habe noch nie die ernsthafte Forderung gesehen, dass man doch einfach alle Erweiterungen wieder entfernen und dauerhaft mit dem Vanillacontent auskommen soll. Der Ruf nach Classic-Servern bedeutet, dass die Spieler neben dem aktuellen Hauptspiel mal wieder das alte WoW erleben möchten. Ich verstehe nicht, warum dieser Wunsch soviele negative Emotionen hervorruft. Zugegeben, so mancher Nostalgiker formuliert seine Gefühle sehr aggressiv und manchmal werden auch später eingestiegene Spieler geradezu beschimpft, aber das ist doch nicht die Masse!
31.05.2015 16:44Beitrag von Thareg

Ich habe noch nie die ernsthafte Forderung gesehen, dass man doch einfach alle Erweiterungen wieder entfernen und dauerhaft mit dem Vanillacontent auskommen soll. Der Ruf nach Classic-Servern bedeutet, dass die Spieler neben dem aktuellen Hauptspiel mal wieder das alte WoW erleben möchten.


Ganz einfach, weil die meisten dieser Leute sich ungefähr so oder so ähnlich artikulieren:

"Hallo,

laberrhabarberblafasel, WOW schön und gut, brunolabbadia, Abozahlen sinken, alles vieeel zu einfach, tralalilala, habe da eine idee, ohohoho bin ich toll, blizz müsste nur wieder classicserver einführen und sofort wären millionen an spielern wieder da."

DAHER!
31.05.2015 16:49Beitrag von Valgorun
31.05.2015 16:44Beitrag von Thareg

Ich habe noch nie die ernsthafte Forderung gesehen, dass man doch einfach alle Erweiterungen wieder entfernen und dauerhaft mit dem Vanillacontent auskommen soll. Der Ruf nach Classic-Servern bedeutet, dass die Spieler neben dem aktuellen Hauptspiel mal wieder das alte WoW erleben möchten.


Ganz einfach, weil die meisten dieser Leute sich ungefähr so oder so ähnlich artikulieren:

"Hallo,

laberrhabarberblafasel, WOW schön und gut, brunolabbadia, Abozahlen sinken, alles vieeel zu einfach, tralalilala, habe da eine idee, ohohoho bin ich toll, blizz müsste nur wieder classicserver einführen und sofort wären millionen an spielern wieder da."

DAHER!


Bitte zeig mir doch ein paar solcher posts von classic Liebhabern.

31.05.2015 15:25Beitrag von Xellin
Vanilla WoW war absolut zeitraubend. Wie kann man so etwas allen ernstes als gut befunden haben? Allein das leveln war eine Qual. Kaum ep, unterirdische droprate und völlig überfarmte Gebiete.


Genau sowas möchte ich und sicher noch ein paar andere.
Aber stimmt, heute ist ja lles besser...

31.05.2015 15:25Beitrag von Xellin
Die Berufe waren extrem mühselig zu skillen, jeder, welcher zu classic mal VZ oä angespielt hat wird wissen was ich meine.


Und es war toll. Berufe heute? ja wozu eigentlich skillen.

31.05.2015 15:25Beitrag von Xellin
Klassen: es gab EINE skillung, welche geduldet wurde, alles andere wurde abgelehnt. Krieger ( tank ), Priester ( Heilung , später wurde ein shadow auch als manabatterie missbraucht )

Es gab schon Druiden- oder gar Schamanentank. Sehr selten aber doch.
Auch andere Skillungen wurden mitgenommen.

Pvp System ein fulltime Job. Wer keine immense Zeit investiert hat , wurde einfach nicht belohnt, da Zeit
> skill

Ich fand das damalige Rankingsystem weit aus spannender als jetzt. Auch das es ruchlose Morde gab war glaubhafter.
Heute gewinnt auch nicht immer der Skill, denn meist ist es eine bestimmte Klasse/Skillung bzw Combi, die gewinnt.
PvP ist und bleibt in WoW einfach nicht fair. Erst wenn jede Klasse gleiche Chancen hat wird es interessant.

31.05.2015 15:25Beitrag von Xellin
Die raids waren ein graus. 40 Leute, wovon vllt. Die hälfte durchgezogen wurde. Extrem langweiliges gameplay. Stichwort Krieger tank ( rüstung zerreißen stacken und afk gehen )

Das ist ein bleibt einfach ein Aberglaube von div. Seiten. Meist von Leuten, die kaum etwas erreicht/erlebt hatten.
Da ich in einer Progressgilde auf Frostwolf war, kann ich dir sagen, es war nicht so. Es ging immer um Serverfirst und ein schlechter Spieler, oder wie meinst halber Raid afk, wurde ausgetauscht.
31.05.2015 16:49Beitrag von Valgorun
blizz müsste nur wieder classicserver einführen

Was ich nicht versteh ist, wie man sich als Spieler gegen ein größeres Spieleangebot wehren kann.

Wenn Blizz hergeht und Classicserver stellen würde, in welcher Form auch immer, so ist dies wie Hearthstone, Overwatch oder Diablo ein weiteres Angebot zum Bestehenden.

Oder ist da wirklich die Angst da, dass es den Leuten gefallen könnte und sie keine Mitspieler mehr finden könnten....

Bitte zeig mir doch ein paar solcher posts von classic Liebhabern.


http://classicrealms.coffee2code.ch/
31.05.2015 17:14Beitrag von Valgorun

Bitte zeig mir doch ein paar solcher posts von classic Liebhabern.


http://classicrealms.coffee2code.ch/


Zwar nur paar überflogen und bei keinem Stand drin, dass durch classic Server millionen von Spieler zurück kommen würden. Also bleib ich bei meiner Frage.
Mir gefällt Classic Persönlich einfach nicht. Hier geht es aber auch nicht darum was wir wollen sondern was Blizzard macht. Und Classic Server wären nicht wie Hearthstone, sonst kannste natürlich nen Ingame Shop mit Ingame Vorteilen einbauen. Ich wäre allerdings dafür, fals es sie geben würde, das man für 3 Monate vorbezahlen muss. Wäre witzig das Forum zu sehn^^
31.05.2015 17:14Beitrag von Valgorun
...

http://classicrealms.coffee2code.ch/


Zwar nur paar überflogen und bei keinem Stand drin, dass durch classic Server millionen von Spieler zurück kommen würden. Also bleib ich bei meiner Frage.


Und meine Antwort habe ich schon darauf gegeben: weil die meisten Befürworter von Classicrealms in der Vergangenheit oft gerne so taten, als hätten sie damit den Stein der Weisen gefunden, Millionen an Aborückgängen zu kompensieren und es genug dieser Posts seit 2010 hier in dem Forum gab, dass es die meisten inzwischen wissen und einfach nur noch nervig finden.

Das kannst du mir jetzt nun glauben oder auch nicht, ich werde mich dazu nicht weiter äußern.
31.05.2015 17:18Beitrag von Destpot
Und Classic Server wären nicht wie Hearthstone, sonst kannste natürlich nen Ingame Shop mit Ingame Vorteilen einbauen.

Von mir aus soll Blizz F2P auf den Server einführen und besonders Booster verkaufen, schliesslich ist die Starteredition mit Einschränkungen schon F2P.

Und ja, ein Classicserver wäre ein weiteres Spieleangebot.

Trotzdem frage ich mich, warum du dich anscheinend dagegen aussprichst, wenn Blzz Classicserver stellen würde.

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum