[A-RP] Mondlauf der Kaldorei

Die Aldor
1 2 3 5 Weiter
Huhu!

Da der Mondlauf stets in der Zeit nach der Nor Thori'Dal veranstaltet wurde und ich gerade gesehen habe, das Luthien ebenfalls schon bescheid gegeben hat, wollte ich die Gelegenheit auch direkt nutzen.

Auch der Mondlauf wird dieses Jahr (2018) nicht stattfinden, sondern höchst wahrscheinlich erst wieder im nächsten Jahr. Ich kann an der Stelle nur Luthiens Worte aus dem Regentanzthread wiederholen, das ich es zur Zeit eher als unpassend empfinde.

Ich hoffe, bis dahin haben die Kaldorei wieder so etwas wie einen Sammelpunkt oder ein zu Hause und sind nicht mehr über alle Winde verstreut, sodass sich der Mondlauf auch wieder als Event eignet.

Gruß
Asa


Im Tempel des Mondes herrschte diese Tage reges Treiben. Man sah viele Novizinnen, die mit Ästen, Schnüren, Schnitzmessern und anderen Dingen in die Tempelkammern verschwanden. Es erinnerte stark an eine Bastelstunde für die Kinder, die im Tempel über die allgemeine Kultur unterrichtet wurden. Und doch wusste ein Jeder, das es dich dabei um den jährlichen Mondlauf handelte.

Bald schon wird das Volk der Kaldorei erneut zusammen finden, um Elune zu gedenken und zu ehren. Mit den schimmernden Mondsteinen in den Laternen werden sie den Gedenklauf absolvieren, ihre Stimmen zum rituellen Gesang erheben und ihre Wünsche, Sorgen oder andere Anliegen aufs weite Meer hinaus schicken. Wie tausend schillernde Sterne werden die kleinen Holzschalen auf dem Wasser gleiten und ein atemberaubenes Bild liefern, welches mit dem abschließenden Gebet Hoffnung in die Herzen des Volkes trägt.

Priesterin Weißmond hatte die Lieferung für die kleinen, schimmernden Steine bereits in Auftrag gegeben und ließ es sich zudem nicht nehmen, die Arbeiten an den hölzernen Laternen selbst zu inspizieren oder sogar durchzuführen. Der Tisch im hinteren Teil des Tempels war bereits aufgestellt worden und wurde von Zeit zu Zeit mit immer mehr Laternen bestückt. Jetzt musste sie nur noch auf die Mondsteine warten, bevor die Ausgabe der Laternen beginnen konnte.


Laternenumzug im Stil der Kaldorei

Hallo liebe Community!

Zuallererst vergessen bitte diejenigen, die mich gefragt hatten, was ich gesagt habe. Ja, ich habe gesagt, das ich keine Events mehr veranstalten werde. Das hat sich allerdings mit der aufsteigenden Rp Lust geändert und vermutlich hat der Enthusiasmus einiger hier im Forum einfach angesteckt. Also möchte auch ich wieder etwas mehr zur Belebung der Kaldoreicommunity beitragen und habe mich durch den Rl Martinszug inspirieren lassen. Kritik hierzu und zu folgendem Inhalt ist natürlich erwünscht.

Wie dem IC Text bereits zu entnehmen ist, werden die Kaldorei zusammen kommen, um ihren Mondlauf zu beginnen. Eine Mondpriesterin wird alle Teilnehmer am Mondbrunnen im Laubschattental mit einer kurzen Ansprache begrüßen und wird außerdem die Spitze des Laufs bilden. Da ich nicht zuviel verraten möchte sei an der Stelle nur erwähnt, das es einen Zwischenstopp geben wird und der Mondlauf an den Ufern von Teldrassil, also Rut'theran, enden wird.

Die Mondlaternen

Die für den Mondlauf benötigten Laternen können vom xx-xx ab ca. 20 - 22 Uhr bei Priesterin Weißmond (Kaladria) IC im Tempel abgeholt werden. Es handelt sich hierbei um schlichte Glaslaternen mit Holzrahmen. Manche sind aufgearbeitet und sehen etwas älter aus, manche wurden neu gefertigt. Im Holzrahmen wurden Sichelmonde, Eicheln und Mondgleven hineingeschnitzt.
Im Innern der Laterne befindet sich ein etwa faustgroßer, schimmernder Mondstein. Er leuchtet nicht grell, für Kaldorei in der Nacht allerdings hell genug.

Anmerkung: Gerne dürfen Laternen aus der Engine benutzt und auch sichtbar getragen werden.

Wer kann teilnehmen?

Das Event richtet sich natürlich vornehmlich an Kaldorei. Wenn sich nun ein Gilneer dort hin verirrt, werde ich ihn nicht ausschließen. Immerhin leben die pelzigen Kollegen mit auf unserem Baum. Ich bitte allerdings darum, in der menschlichen Gestalt zu verweilen und zu beachten, das Gesang, Gebet oder die Ansprache auf Darnassisch abgehalten wird.

Andere Rassen kann ich schlecht davon abhalten, hinterher zu laufen. Da bitte ich dann allerdings um das nötige Feingefühl, als "Zuschauer" etwas Abstand zu halten oder bei Ansprachen nicht lauthals dazwischen zu Quatschen. Und eine Laterne bekommen sie auch nicht ;)

Im Überblick

Datum Laternenausgabe: 18.11 und 19.11 ab ca. 20 Uhr bis 22 Uhr.
Datum Event: 22.11.2015
Startpunkt: Mondbrunnen im Laubschattental
Uhrzeit: 20.00 Uhr

Kritik ist, wie oben bereits erwähnt, natürlich erwünscht. Kalenderinvites werden gern verteilt, sobald sich zwei Vertreter gefunden haben und ein Termin besprochen werden kann. Ich hoffe, ich habe in dem ganzen Text nichts vergessen zu erwähnen.

Lg
Asa
Altra äußerte die Idee einer Irrwisch-Präsenz. Hierfür könnt ihr an diesem Abend gern eure Irrwischpets auspacken und mit schwirren lassen. So habt ihr trotzdem noch eine freie Hand für die Laternenoffhand :)

Desweiteren wollte ich nochmal betonen, das es sich bei der Laternenausgabe lediglich um Emote-Laternen handelt. Für eine Laterne in der Offhand muss also selbst gesorgt werden. Für die Atmosphäre wäre es natürlich schön, wenn so viele wie möglich eine tragen :)

Hier ein nützlicher Link, woher man sie bekommen kann:

http://wowroleplaygear.com/2010/01/03/accessories/
N'abend,

ein wirklich schönes Event! Ich freue mich schon darauf daran teilzunehmen (wann auch immer es stattfindet) wenn man genug Vorlaufzeit hat kann man ja alles arrangieren. *Schmunzelt sachte und lässt einen Nachtelfischen-Like da*
Also das finde ich ja interessant!

Vielleicht laufe ich ja als Untoter mit ;)

Viel Erfolg bei dem Event!
Ich geh mit meiner Laterne und meine Laterne mit mir, dort oben leuchten die Sterne ich erstll' nen Elfen mir.
Ich habe das mal in unserem Gildenforum verlinkt.

Und jetzt muss ich nur schauen, wo ich eine Laterne versteckt habe. Ich glaube, die Mondfestpets sind eher unpassend ;)
Eine wunderbare Idee, ich hoffe mit Mondputz und co wird man auch als das identifiziert, was man ic ist.

Ansonsten: braucht ihr wegen Laternchen noch Hilfe/Unterstützung?
Einfach mal anwhispern ;)
Was für ein schönes Event!
Da bin ich auf jeden Fall dabei.
Natürlich mit Engine Laterne und Freunden.
Es ist wirklich schön dich wieder so öffentlich aktiv zu sehen. :)

Liebe Grüße
Dahleia
Erstmal vielen Dank für die positive Resonanz. Ich hatte anfangs die Befürchtung, das die Idee doch etwas zu weit hergeholt sein könnte.

01.09.2015 10:04Beitrag von Altra
Ich glaube, die Mondfestpets sind eher unpassend ;)


Du meinst diese fliegende Mondlaterne, oder? Irgendwie schon, ja :/ Eigentlich sehr schade, schlecht sieht sie ja nicht aus.

01.09.2015 10:50Beitrag von Tamieh
Eine wunderbare Idee, ich hoffe mit Mondputz und co wird man auch als das identifiziert, was man ic ist.


Das äh, versteh ich nicht :D

01.09.2015 10:50Beitrag von Tamieh
Ansonsten: braucht ihr wegen Laternchen noch Hilfe/Unterstützung?
Einfach mal anwhispern ;)


Kann man solche Laternen für die Schildhand herstellen, oder meinst du IC?
Ich hatte nicht vor, die wirklich als Item zu verteilen. Nur, falls das so rübergekommen ist.

01.09.2015 11:57Beitrag von Dahleia
Da bin ich auf jeden Fall dabei.
Natürlich mit Engine Laterne und Freunden.
Es ist wirklich schön dich wieder so öffentlich aktiv zu sehen. :)


Das freut mich. Und danke dir! :)
Was du eventuell machen könntest, ist eine Irrlicht-Präsenz. Ich könnte mir gut vorstellen, dass diese von den Laternen und/oder dem Ritual angelockt werden.

Damit kämen auch die ooc-Pets (Irrlichter, nicht Lampen) mal ins Spiel.
Ich wette wenn ich jetzt wieder Frage weshalb die Worgen nur in Menschengestalt daran teilnehmen dürfen kommt eine Antwort die Failer beinhaltet ;)

Je nachdem wann das Event ist, bin ich mit von der Partie und froh keinen Magier vorrauslaufen zu sehen.
01.09.2015 15:46Beitrag von Altra
Was du eventuell machen könntest, ist eine Irrlicht-Präsenz. Ich könnte mir gut vorstellen, dass diese von den Laternen und/oder angelockt werden.

Damit kämen auch die ooc-Pets (Irrlichter, nicht Lampen) mal ins Spiel.


Das ist eine sehr schöne Idee. Das könnte man direkt am Anfang vielleicht in die Beschreibung der Atmosphäre einbauen. *nickt*

01.09.2015 16:08Beitrag von Arlia
Ich wette wenn ich jetzt wieder Frage weshalb die Worgen nur in Menschengestalt daran teilnehmen dürfen kommt eine Antwort die Failer beinhaltet ;)


Das hat einfach damit zu tun, das ich die Worgengestalt eher als "Kampfgestalt" ansehe, die man auf einem solch rituellen Anlass sicher nicht benötigt. Und tatsächlich soll es Nachtelfen geben, die lieber einen Menschen statt eine sabbernde "Bestie" neben sich haben.
Ich versteh ehrlich gesagt nicht, was an den Engine Laternen-Pets auszusetzen wäre?
Man weiß doch aus den Beschreibungen, dass diese etwas anders aussehen werden. Aber im Spiel selbst würde es sicher sehr atmosphärisch sein, wenn die Laternen mit geführt werden würden.
Manche "Regel" bei der Kaldorei Community finde ich etwas zu streng/pingelig. Nicht bös nehmen, bitte. :)
Aber es soll doch Spaß bringen und Atmosphärisch werden.

Wobei ich die Irrwische auch schön finden würde, aber wenn wir schon Lampen Ingame auspacken können, wär doch nichts dagegen einzuwenden? :)

Liebe Grüße
Dahleia
Zum Thema Irrlichter.. Gibt's nicht ein Spielzeug mit dem man ziemlich lang als Irrlicht herumwitschen kann?
Schön, dass du wieder Events machst, Asa! Je nach Termin bin ich natürlich auch dabei!

Je nachdem wann das Event ist, bin ich [...] froh keinen Magier vorrauslaufen zu sehen.


*läuft vorraus* :p
01.09.2015 18:29Beitrag von Illdorene
Zum Thema Irrlichter.. Gibt's nicht ein Spielzeug mit dem man ziemlich lang als Irrlicht herumwitschen kann?


Ich weiß von keinem Spielzeug, aber zu Schlotternacht gibt es diese Kostüme für 60Minuten, da war auch ein Irrwisch dabei.

Ansonsten: Eine schöne Idee. Wäre sehr gerne mit meiner Elfe dabei. :)
Oso interessierts nich ob sie Worgen oder Menschen sind. Mit ersterem hat er mehr am Hut als letzteren.
Menschen:

Ich würde die Teilnahme an Menschen zwar durchaus ermöglichen (ich zähle jetzt Worgen einfach mal dazu) aber da das Event auch eine Ehrung Elunes als Mondgöttin und Mutter des Volkes darstellt würde ich meinen das an diesem Event nur Elune-Gläubige Gilneer/Menschen allgemein teilnehmen sollten.

Andere Völker:

Auch Furbolgs haben mehr Gründe sonst im Normalfall daran teilzunehmen und nebenbei, ich würde es nicht mal für sonderlich verwunderlich halten wenn Furbolgs daran teilnehmen da diese mehrmals mit den Nachtelfen auch zusammen kämpfen und im Nachtelfischen Territorium leben dürfen. Sie verbindet auch die Verehrung von Elune. Ich fänd es zumindest stimmig wenn auch ein paar Tiere des Waldes und Geschöpfe der Wildnis daran teilhaben, man muss sie ja nicht spielen, aber emoten kann man sie in der Tat.

Die Nachtelfen sind ein so naturverbundenes Volk und die Natur selbst ist mit Elune eng verbunden, sogar Ysera spürte im Smaragdgrünen Traum Cenarius Geburt und kennt Elune persönlich (Und der Traum ist die ebene der Natur). Aus diesen Gründen halte ich es für Authentisch, Realistisch und auch durchaus für Nachtelfen möglich das Tiere wie einzelne Säbler, Wölfe, Furbolgs und Bären sowie Hirsche an diesem besonderen Abend mitziehen.
Irrwischamulett
Gegenstandsstufe 1
Wird beim Aufheben gebunden
Spielzeug
Benutzen: Nehmt 2 Min. lang eine Irrwischgestalt an. (10 Min Abklingzeit)

Beruf: Archäologie

Wenn das ein paar Leute haben, deren Chars nicht persönlich teilnehmen dürfen/können, würde das bestimmt lustig, solange man darauf achtet nicht in der Nähe der "Prozession" wieder zur eigentlichen Form zurückzukehren ^^
Man hat doch das Pet "Irrwische"

Ich habe es zumindest, und würde es nutzen.

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum