[HowTo] World of Warcraft unter Ubuntu / Linux Mint

Technischer Support
Zurück 1 41 42 43 45 Weiter
@Turbopuschel:
Ein Problem habe ich aber nun doch, im aktuellen Patch wechselt das Gras ganz lustig die Farben: grün, pink, hellblau zB


Jetzt beruhigst du mich ungemein.
Ich bin heute seit langer Zeit mal wieder ins Spiel und bei mir war das Gras und das Wasser mal weiss, mal tiefblau, grün usw..
War schon am fluchen und in Sorge, dass meine Graka nicht mehr mitmacht.
Morgen probiere ich es auch mal mit dem herumschieben an den Grafikreglern.
Hast du nur den Hauptregler verändert, oder auch an den spezifischen?

Edit:
Ich konnte das Problem damit lösen, indem ich unter den Grafikeinstellungen im Spiel die Vert-Sync (o.s.ä., oben rechts, 3. oder 4. Regler) einmal aktiviert und wieder deaktiviert habe (oder umgekehrt, ja nach Grundeinstellung).
Ich schon wieder - nach dem die Farben wieder taten was sie wollten hab ich mit Vsync rumgespielt, habe aber keine Lösung erzielen können.
Anti Aliasing auf CMAA stellen hat geholfen.
Nach Neustart war's nur schlecht, von CMAA auf keinen, zurück auf CMAA hat aber wieder geholfen.
Vielleicht hilft das bis es gefixt wird...falls.
Hallo!
Ich bin ein Linux-Neuling und verwende Ubuntu Budgie. Wine und Playonlinux ist installiert und funktioniert. Wenn ich WoW installieren möchte, fehlt im Sprachauswahlfenster schon die Beschriftung. Blind gestartet, bleibt der Fortschrittsbalken der Installation ca. bei 50 % stehen. Hat jemand eine Idee?

Gruß
Hi, versuch's mal mit
winetricks allfonts
in der bash, vielleicht hilfts beim Schriftproblem.

Installationsbalken bei 50% - sorry...
Kannst Du's nicht unterbrechen und neu starten, oder fängt er dann von vorne an?
...bleibt der Fortschrittsbalken der Installation ca. bei 50 % stehen. Hat jemand eine Idee?

Gruß


Hi.
Ich vermute, dass liegt an den Feineinstellungen. Welche Prefix-Einstellungen hast du denn gemacht? Wichtig sind Schriftarten (siehe Turbopuschels Beitrag, ich habe allerdings nur corefonts und tahoma hinzugefügt), welche dll und welche Windows-Version.

Ich habe zur Zeit
Xubuntu 18.04
wine-staging 3.12 und habe über winetricks
d3dx11_43.dll
d3dx9_43.dll
vcrun2013
und
wininet

und bei den Schriftarten (wie oben erwähnt)
corefonts und
tahoma

und bei der winecfg
Windows 7 eingestellt.

Vielleicht nicht das Optimum, aber es läuft.
Danke, Leute!
Ich werde mal an den Voreinstellungen arbeiten.

Gruß
Also bin neu, in diesem Bereich. Habe jetzt alles genauso wie am Anfang beschrieben wurde, trotzdem funktioniert es bei mir nicht.
- Als erstes wurden bei mir in der Treiberverwaltung keine Treiber angezeigt.
- Also nächstes bekomme ich eine Fehlermeldung, wenn ich diesen Befehl eingebe: sudo add-apt-repository ppa:ubuntu-wine/ppa
( HTTP Error 404) ( Diese PPA unterstützt bionic nicht)
- Jetzt bekomme ich im PlayOnLinux Assistent, bei der World of Warcraft Installation, Die Fehlermeldung: (Error in POL_Wine) ( Wine scheint abgestürzt zu sein)
Und von da komme ich erstmal nicht mehr weiter.
Hier sind noch ein paar Daten zu meiner Hardware und zum Betriebssystem.
Mein Laptop ist schon etwas älter (Aspire E1-522). Auf diesem Läuft Linux Mint 19, ohne irgendwelche Veränderungen in den Einstellungen.
Genauer habe ich alles nochmal hier: http://termbin.com/pxmb
Es tut mir leid, falls manche Fehler schon geklärt worden sind, trotzdem wäre es nett, wenn mir jemand helfen könnte.
Schon mal danke für alle Antworten im Voraus.
Willkommen Destukt.

Mal sehen.
Ich weiss nicht wie drängend es überhaupt für einen GraKa-Treiber ist.
Ich bekommen für meine Karte in Zusammenhang mit Ubuntu 18.04 einfach keine passende und hab mich schon dumm und dusselig gesucht (ATI Mobility Radeon HD 5470). Trotzdem läuft es bei mir. Und im ersten Post bezieht Shiroz das ja auf seine Nvidia. Was hast du denn überhaupt für eine?
Mein Tipp, wäre den Schritt erstmal wegzulassen.
Genauso wie ich PlayOnLinux weglasse und lediglich winetricks für die Einstellungen nutze.
Ich hatte auch zum Anfang mit PlayOnLinux gearbeitet, empfand das aber als unglaublich mühselig.

How to install WoW on Linux/Ubuntu nach Hyaena-Art. ;-)

Mein übliches Vorgehen ist so:
Erstmal alles an Wine, Winetricks und PoL entfernen, das Gerät wieder sauber zu machen, damit es zu keinen Schwierigkeiten mit den Abhängigkeiten kommt.
Ich gehe dazu so vor.
Terminal öffnen
dpkg --list

eingeben, das listet alle installierten Pakete auf, alle Wines, Winetricks und PoL-Namen merken und alle mit dem Befehl
sudo apt-get --purge remove PROGRAMMNAME

entfernen.

Das sollte klar Schiff machen und wir können neu anfangen.

Und zwar mit Wine.
Gehe vor, wie es auf dieser Seite ---> https://wiki.winehq.org/Ubuntu beschrieben wird. Erst durchlesen bitte, da die vorvorletzte Aktion bei Dir entsprechend Linux-Mint anders lauten muss. Ist aber aufgeführt.

Ist das erledigt, ist es meine Empfehlung winetricks zu installieren.
Zwei Möglichkeiten.
Entweder folgst du den Anweisungen dieser Seite --> https://wiki.winehq.org/Winetricks
oder dein Softwarecenter bietet das von Haus aus an.

Als nächstes würde ich von vornherein ein paar Einstellungen über winetricks vornehmen. Meine habe ich zwei Posts über Deinen aufgelistet.
Es sind vielleicht nicht die besten, aber zumindest läufts bei mir so.

Dann startest du das Programm um den Battle.net Launcher zu installieren, einfach per Doppelklick und folgst den Anweisungen.
Sehr wahrscheinlich werden beim Einlogbildschirm 2 Fehlermeldungen aufpoppen. Egal. Schliess sie und mach weiter.

Das war es auch schon.
Ach ja, Ziemlich am Anfang wirst du gefragt werden, ob Blizzard ein Icon auf deinen Desktop setzen soll. Setz da kein Haken, Wine macht das für Dich.

Wie schon erwähnt, es ist nicht Linux Mint was ich benutze, also kann ich nicht wirklich garantieren, dass es auch Dein Weg ist, aber ich denke es wird funktionieren.
Auch ist es möglich, dass es besser läuft wenn du die winecfg auf Windows 10 stellst. Einfach ausprobieren.
Ich hoffe ich konnte Dir mit meinen Senf helfen. Und vielleicht auch einigen anderen.
Ok, danke für die Ausführliche Antwort. Ich werde es mal versuchen und falls ich noch weitere Probleme haben sollte, werde ich mich einfach nochmal melden.
Ok, als erstes mal danke dir, da ich es jetzt mal mit deiner Hilfe geschafft hab World of Warcraft zum laufen zu bringen. Nun hätte ich nur noch eine kleine Frage:
Da mein Laptop nicht der beste ist, habe ich schon mal direkt alles an Graphik runter gestellt. Trotzdem schafft es mein Laptop das Spiel flüssig darzustellen. was kann man noch dagegen machen?
Habe am Anfang mal gelesen, dass es besser ist auf opengl zu spielen. Nur leider finde ich die config.wtf Datei nicht.
Wäre nett wenn mir jemand noch ein hoffentlich letztes mal helfen könnte.
@Destukt

Schön, dass ich Dir helfen konnte.
Meine Feineinstellung sind bestimmt nicht das optimalste, vielleicht haben da noch andere bessere Tipps.

Die config.wtf-Datei findest du unter folgendem Pfad:
/home/BENUTZERNAME/.wine/drive_c/Program Files (x86)/World of Warcraft/WTF/
Allerdings musst du im Dateiordner unter Ansicht den Haken bei Verborgene Dateien anzeigen setzen.
Ok danke dir, habe jetzt erstmal auf opengl umgestellt, bekomme aber trotzdem nicht mehr als 4 FPS... Hoffe, dass da jemand eine Lösung für weis.
Strg+H zeigt in einem Verzeichnis ebenfalls die verborgenen Dateien an.

Zu OpenGL - würde mich wundern wenn da was anderes als DX11 läuft, überprüfe es doch bitte mal ingame.
System -> Erweitert -> Grafikschnittstelle, oder so...

Und da kommen wir auch schon zum traurigen grund meines Postings - ich befürchte da geht nicht viel. Ich kenn jetzt Deinen Laptop nicht, denke aber dass er etwas schwach auf der Brust ist.
Bei mir ist es auch schon grenzwertig.
Mit meiner Radeon HD aus der 5000er Reihe bin ich eigentlich auch zu schwach aufgestellt. Meine fps bewegen sich auch zwischen 11 und 21. Gerade noch spielbar in meinen Augen.
Da ich auch über ein Laptop spiele ist das mit dem Austausch der Graka kaum möglich.
Ich hoffe jetzt, dass ich vielleicht mit besserer RAM das ein wenig ausgeglichen kriege.

Hier die Systemanforderungen für BfA:
https://eu.battle.net/support/de/article/137431
30.07.2018 01:29Beitrag von Turbopuschel
Zu OpenGL - würde mich wundern wenn da was anderes als DX11 läuft, überprüfe es doch bitte mal ingame.
System -> Erweitert -> Grafikschnittstelle, oder so...


Und da haben wir das Problem mit dem Startpost des Threads, das ich schon mal erwähnte. Es ist nicht wirklich up-to-date und kann alle die entmutigen, die es mit Linux probieren wollen.
Und sich durch die mittlerweilen 42 Seiten durchkämpfen um an die aktuellen Einstellungen zu kommen, ist schon arg mühselig. Klar, sinnvollerweise sich von hinten durcharbeiten, aber selbst dann ist es mühseliger als notwendig.
Ich weiss wovon ich spreche ... ;-)
Hallo,

ja, das mit dem Fenstermodus wird Blizzard Kunden kosten. Wie soll ich es anders sagen. Auf meiner AMD RX560 EVO, die ich mir aus Gründen der geringen Geräuschentwicklung und des günstigen Preises gekauft habe, lief es in Legion bei mir unter Debian Stretch (d.h kernel 4.9 und Mesa 13.06 mit amd-firmwareblobs von 2016 :D) ohne Abstürze irgendwelcher art mit 25-50 fps. Ausreisser gibt es natürlich auch: Dalaran so 12-17, aber wen interessiert das in Dalaran schon... .

Jetzt mit Debian Testing (Kernel 4.17 Mesa 18.3 amd-graphics-firmware von 2017) -- installiert wegen der Grafikeinbrüche -- und dem prepatch hat sich die Grafikleistung mehr als halbiert.
Die Grafikkarte muss eben im Fenstermodus noch den ganzen Desktop mitrendern, unabhängig davon, ob er dargestellt wird oder nicht.

[Hinzu kommt, das mit der firmware von 2017 meine Graka alle paar Minuten abstürzt. Weil sie per DKMS eingebunden (und nicht richtig erkannt wird [ist eben rX560D unnd nicht 460 rev 5...], reisst sie dann das ganze System mit und die Kiste ist nur noch per SSH von aussen zu kontrollieren. Echtes Win-95-feeling, leider ohne blue-screen].
Das ist aber persönliches Pech und hat nichts mit wine und WoW zu tun.

Der langen Rede kurzer Sinn: Ohne Vollbild sinkt die Leistung dermassen ab, dass es nicht spielbar ist. Habe auch seit dem prepatch keinen raid mehr betreten, die waren bis dahin auch gut spielbar. Ich habe von daher beschlossen, bis auf weiteres das WoW-Zocken einzustellen, bis entweder D3D12 wine-seitig unterstützt wird, oder aber eben der Fenstermodus wieder abgeschafft wird, oder wegen mir auch ein native Unterstützung von Linux :D.

Evtl. schreibe ich nochmal eben die Installationsanleitung neu....., obwohl ... soviel (wesentliches) hat sich nicht geändert.

Wer mit Grafikfehlern zu kämpfen hatte...., blauer Rasen, roter Himmel etc. etc. pp., der in-Wow Vsync Button ist wieder da und schafft sofortige Abhilfe!

Gruss
30.07.2018 20:11Beitrag von Frauholle
Wer mit Grafikfehlern zu kämpfen hatte...., blauer Rasen, roter Himmel etc. etc. pp., der in-Wow Vsync Button ist wieder da und schafft sofortige Abhilfe!


Nope, bei mir weigert sich das psychedelische Gestrüpp beharrlich.
Moin @all,

habe in der Vergangenheit schon einiges versucht um WoW unter Linux ans laufen zu bringen. Nun bin ich vor 2 Wochen über ein Video bei youtube gestolpert in dem gezeigt wird, wie es mit Lutris läuft. Tut es seither auch super. Nur wird mein Rechner nach einiger Zeit ziemlich heiß beim zocken, was er unter Windoof nicht tut. Habt ihr da eine Idee zu?

Gruss
02.08.2018 12:57Beitrag von Ichwarsnich
Moin @all,

habe in der Vergangenheit schon einiges versucht um WoW unter Linux ans laufen zu bringen. Nun bin ich vor 2 Wochen über ein Video bei youtube gestolpert in dem gezeigt wird, wie es mit Lutris läuft. Tut es seither auch super. Nur wird mein Rechner nach einiger Zeit ziemlich heiß beim zocken, was er unter Windoof nicht tut. Habt ihr da eine Idee zu?

Gruss


Hi und willkommen hier.
Aus dem Bauch raus würde ich es eher auf die erhöhten Grafikanforderungen und Rechenleistungen von BfA schieben. Hast du ein paar Angaben parat, was deinen Rechner angeht?
Staubst du deinen Rechner zwischendurch auch mal ab? ;-)

Gruß
Habe ein Lenovo Laptop mit einem Intel I7 6700HQ 2.6GHz 12 GB RAM und eine Nvidia GeForce GTX 960M. Aktuell läuft der Nvidia 390er Treiber. Das ganze auf Kubuntu.

Gruss :)

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum