paypal -> kk

Kundendienst
28.07.2016 11:24Beitrag von Planom
Die genauen Zeiträume sind zwar aus Sicherheitsgründen nicht bekannt aber nach ca. 1 1/2 - 2 Monaten sollte zu 100 % alles wieder normal sein !

Es kommt eben darauf an ob und in welchem Ausmaß das System ein ungewöhnliches Kaufverhalten bemerkt hat das können 2-3 Einkäufe Hintereinander sein oder 2-3 sehr große Einkäufe

PS: Sollte mit Guthaben das gleiche Problem auftreten liegt es an PayPal man spricht zwar nicht gerne darüber aber darauf kannst du den Kundendienst ansprechen

liebe grüße


ja, habe guthaben drauf auf PP und selbst da kann ich nicht zugreifen, da ich dank der KK aufforderung nicht mal so weit kommen.

Dank dir bzw euch für die infos usw.
Seit Dienstag hat Paypal Probleme mit Lastschrifteinzügen:

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Paypal-hat-Probleme-mit-Lastschriftzahlungen-3280593.html
Danke für den Hinweis, Naldo, aber der hat mit dem aktuellen Problem von Zynion leider nichts zu tun.
29.07.2016 05:18Beitrag von Utram
Danke für den Hinweis, Naldo, aber der hat mit dem aktuellen Problem von Zynion leider nichts zu tun.


Doch, genau das tut es. Falls du die Güte hast zu lesen..."Die Paypal-Kunden stehen jetzt vor dem Problem, dass sich ein deaktiviertes Konto nicht ohne Weiteres wieder aktivieren lässt. "
Wie TE schrieb, wurde sein Bankkonto entfernt und das GLEICHE Konto wieder hinzugefügt. Die Neueinfügung des gleichen Kontos hat also nicht dazu geführt, dass das Konto aktiviert wird. Ergo, TE kann weiter PP nicht mit diesem Bankkonto nutzen.
TE hat also nun die Wahl, entweder abwarten bis PP das Problem behebt, oder eine andere Zahlungsmöglichkeit (oder anderes Bankkonto) in seinen PP Account eintragen, oder einfach eine komplett andere Zahlungsmöglichkeit als PP zu finden, bei Blizz dann einfach die Guthabenkarten oder gleiche seine Prepaid-Kreditkarte.
Dank euch für eure Infos. Bis heute hab ich noch keine Reaktion auf meine Mails bekommen.
Ob das Problem auch etwas mit meinem zu tun hat ... ich hab keinen Plan :D
Laut PP wurde aber angeblich an dem Tag mein Konto aktiviert.

Ich warte jetzt erstmal wie gesagt bis Montag ab und dann sehen wir weiter.
Klar könnte ich auch andere Zahlungsmöglichkeiten nutzen, allerdings ist PP für mich die einfachste und "billigste" Version der Zahlung.
Wollte noch unkomplizierte schreiben, aber das stimmt ja momentan nicht^^

Sollte ich Infos zu meinem Problem von PP oder Blizz bekommen, lass ich es euch wissen. Falls noch jemand (mal) so Probleme hat.

Euch erstmal ein schönes WE
29.07.2016 06:28Beitrag von Indianer
29.07.2016 05:18Beitrag von Utram
Danke für den Hinweis, Naldo, aber der hat mit dem aktuellen Problem von Zynion leider nichts zu tun.


Doch, genau das tut es. Falls du die Güte hast zu lesen..."Die Paypal-Kunden stehen jetzt vor dem Problem, dass sich ein deaktiviertes Konto nicht ohne Weiteres wieder aktivieren lässt. "
Wie TE schrieb, wurde sein Bankkonto entfernt und das GLEICHE Konto wieder hinzugefügt. Die Neueinfügung des gleichen Kontos hat also nicht dazu geführt, dass das Konto aktiviert wird. Ergo, TE kann weiter PP nicht mit diesem Bankkonto nutzen.
TE hat also nun die Wahl, entweder abwarten bis PP das Problem behebt, oder eine andere Zahlungsmöglichkeit (oder anderes Bankkonto) in seinen PP Account eintragen, oder einfach eine komplett andere Zahlungsmöglichkeit als PP zu finden, bei Blizz dann einfach die Guthabenkarten oder gleiche seine Prepaid-Kreditkarte.


Die Güte zu lesen lege ich Dir ebenfalls ans Herz.
Wie Du dem Heise-Bericht entnehmen kannst wurden die betroffenen Bankkonten versehentlich systemseitig deaktiviert, was die genannten und inzwischen weitgehend gelösten Probleme ausgelöst hat.
Die Zahlungen selber fanden allerdings (fast ausnahmslos) statt und sorgten dafür, dass aufgrund der vom System angenommenen Rücklastschrift das PP-Konto um die jeweiligen Beträge ins Minus rutschte, sofern keine KK als Alternative vorlag. Dies ist jedoch, soweit ich das bisher lesen konnte, beim TE nicht der Fall.

Das eigene Bankkonto manuell aus dem PP-Konto zu löschen und neu hinzuzufügen (was der TE mit dem Support zusammen versucht hat) ist jederzeit problemlos möglich und gängiger Prozess bei beispielsweise der Namensänderung nach einer Scheidung.

Ich bin in dem Verein beschäftigt und hab mich die letzten 3 Tage mit kaum etwas anderem beschäftigt, daher erkenne ich den Unterschied hier recht gut.
Paypal ist streng geworden, ich habe mein Konto nie freischalten können richtig für Lastschrift, er knallt mich immer in die Kreditkartengeschichte. Seit neuestem wird wohl auch oft ne Kreditkarte zusätzlich verlangt, als Sicherheit. Der Kindendienst macht da nix, der sagt nur, dass das automatische Sicherheitssystem halt greift und sie da auch nix machen können. Übers Guthaben funktioniert es immer, aber das ist etwas lästig, da man nur mind 50 Euro aufladen kann.. ich lad aber über Giropay einfach was drauf und gut ists.
29.07.2016 23:11Beitrag von Flausch
Übers Guthaben funktioniert es immer, aber das ist etwas lästig, da man nur mind 50 Euro aufladen kann.. ich lad aber über Giropay einfach was drauf und gut ists.


nicht mal das geht bei mir. hab ja guthaben drauf. allerdings lande ich nach login direkt bei der kk-anfrage anstatt beim guthaben.
sehr seltsam das alles.
wenn ich wüsste ob es was bringt das aktuelle PP konto zu löschen und ein neues zu eröffnen ... wär ich sofort dabei. aber ich ahne böses und trau mich nicht^^
Wieso fügst du nicht einfach mal deine Prepaid KK da ein?
30.07.2016 08:53Beitrag von Duncan
Wieso fügst du nicht einfach mal deine Prepaid KK da ein?


hab ich, dann wollen die direkt auch von dieser abziehen. und das möchte ich nicht (gründe schon genannt)
und eine einstellung ob ich PP erlaube vom konto oder PPKK abziehen zu lassen, habe ich nicht gefunden. (<- das wär die beste lösung, denn dann nerven die mit der KK nicht mehr, aber ich kann es vom konto abziehen lassen. )
hab alle einstellungen durchsucht, nüx. der greift dann direkt auf die KK und wechseln kann ich auch nicht
2 Wochen sind vergangen ... Auf Mails kam bisher 0 .. NULL Reaktion, bei Anrufen bekomm ich immer die gleiche Antwort.
Problem besteht nach wie vor und so langsam hab ich keinen Bock mehr!

Ausserhalb von Blizz klappt die Bezahlung per PP ohne Probleme, ka was das ganze soll.

Naja hat auch was gutes ... spar ich in Zukunft jede Menge Geld :p

Könnts Thema gerne schliessen, bringt ja eh nix ...
An der Stelle noch ein Danke an die anderen Spieler für die Hilfe/Tipps (Versuche)

______________________

edit:
Habe eben per PP bei Gameladen eine GameCard gekauft ... Bezahlung klappte wunderbar!
Leider gibt es kein BNet Guthaben zu kaufen (für Charakteraufwertung).
Und bei Blizz selbst kann ich ja nichts kaufen per PP :D
(Dann gibts halt keine Char-Aufwertungen mehr)

Könnt sagen was ihr wollt, aber ich bezweifle mittlerweile das es an PP liegt ...
Denn dieses funktioniert überall nur nicht sobald der Name Battle.net auftaucht.
Sodele, das Thema ist nun schon mehr als 2 Monate alt und ein Blauer hat sich leider bis heute nicht gemeldet.

Zu dem Problem - es besteht noch!

Allerdings habe ich in den 2 Monaten mein altes PP Konto gelöscht und ein neues erstellt! Dort ist genau das gleiche Problem! Ich bekomme nicht die Möglichkeit auf Guthaben zuzugreifen oder/und per Lastschrift abbuchen zu lassen. Er besteht vehement auf die KK. Zahlungen per PP bei anderen Firmen klappt problemlos.
Bei meiner besseren Hälfte klappt es ebenfalls Problemlos auf diese Art!

Nun frage ich hier noch einmal nach.
Wieso geht das nicht? Wurde Seitens Blizz evtl aus Versehen PP zahlung (sepa) gesperrt oder was ist da los?
Jemand andere Ideen? (Anrufe selbst haben ja nichts gebracht)

......

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum