PC Zusammenstellungen für WoW

Technischer Support
Zurück 1 114 115 116 120 Weiter
14.09.2018 09:07Beitrag von Jimmydiehand
14.09.2018 00:57Beitrag von Hantiressa
Danke für deine Antwort:)
Dachte bekomme da mehr raus mit dem i5:)
Sonst habe ich auch den hier gefunden mit dem i7 8700, der preis ist jetzt auch nicht zu krass.. die cpu taktet alleine hoch,oder?

https://www.saturn.de/de/product/_acer-nitro-n50-600-2427146.html

Mfg
Ja, der Einzelkernturbo taktet alleine hoch bei ausreichender Rechenlast. Aber der RAM hat nur 2133 MHz und das gibt wieder geringere FPS-Werte. Auch ist die SSD zu klein. 250 GB ist schon ein Mindestwert.
Deine eigene Konfiguration bringt vermutlich mehr FPS als dieser i7 Rechner hier.

Noch etwas zur Raidperformance. Bosskämpfe im LFR belasten einen Rechner im allgemeinen geringer, als dieselben Bosskämpfe in spielerorganisierten Raids.
Wenn Du also Raids spielst und meinst damit den LFR, dann kannst Du auch bei deiner eigenen Konfiguration Grafikstufe 8 probieren.


Danke für die Antwort und keine Ahnung warum ich meinen Char nicht auf dem Handy ändern kann.. blöder lvl 1.

Also der Rechner ist für HC raids und einige mythic raids vorgesehen, so wie natürlich mythic+ und wq.. das übliche halt...

10/10 brauch ich nicht, aber 7-8/10 im Raid wären toll :)
Mit der eigenen Zusammenstellung wirst du mehr und auch länger Spass haben.
Der Fertig-PC ist nur der bequemere Weg.
Setz dich jetzt einmal damit auseinander und profitiere Jahre davon :)
14.09.2018 10:01Beitrag von Toklar
Mit der eigenen Zusammenstellung wirst du mehr und auch länger Spass haben.
Der Fertig-PC ist nur der bequemere Weg.
Setz dich jetzt einmal damit auseinander und profitiere Jahre davon :)


Danke dir und den anderen, werde noch bis Ende September warten, die neue rtx reihe kommt ja raus, vielleicht fallen die preise der "alten" grafikkarten.. so dass ins Budget vielleicht eine 1070 oder 1080 passt
So hier der warenkorb :)

Falls es noch Verbesserungsvorschläge gibt, her damit... die extra Lüfter sind da weil man in das gehäuse noch 2x 140mm und 3x 120mm einbauen kann :)

http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=65c626-1536934129.jpg

Bin bei 1000 euro round about damit :)
Hallo zusammen,

erst mal Danke für die gute Unterstützung der Community gerade durch Darthana und Toklar.

Ich plane den Umstieg auf eine aktuelle Technologie und möchte einige Komponenten austauschen und einige behalten. Doch ich bin aufgrund der Preisgestaltung etwas unschlüssig.

Mein System:
Betriebssystem: Windows 10 Pro 64 Bit
Prozessor: Intel i5 2400 Mhz
Kühler: Scythe Byakko
RAM: 8 GB 1333 MHz
SSD: 250 GB EVO, 120 GB Kingston HDD: 1 TB WD Black
Grafikkarte: R9 280 3 GB Asus
Gehäuse Bitfenix Neos
Monitor: 24“ FHD

Austauschen möchte ich die CPU, logischerweise das Mainboard und den RAM.
Seit mehreren Wochen lese ich hier regelmäßig im Technikforum und habe mich vor einigen Tagen dazu entschlossen die Kombination i3 8350, 16 GB G.Skill Aegis und das MSI Z370-A Pro zu kaufen. Doch gerade als ich bestellen wollte, ist der Preis der CPU auf 200 Euro hochgegangen. Von Vorlieferanten die Mindfactory als auch zum Beispiel Cyberport beliefern weiß ist, dass die CPU weiterhin nicht im Preis fallen wird. Der EK liegt aktuell bei ca.170,- Euro netto.

Nun überlege ich auf einen Ryzen 5 2600X umzusteigen und habe auch einige Einträge im Forum von Ryzen Nutzern gefunden die zufrieden sind. Natürlich weiß ich auch das ein Intel gerade übertaktet eine bessere SingleCore Performance liefert, aber würde nicht auch ein Ryzen System auf Stufe 7 einen ordentlichen FPS Boost geben? Ich brauche noch eine andere Meinung :) Ich spiele übrigens Dungeons und Raids u. möchte bei ca. 400 Euro landen.

Vielen Dank für Hilfe
14.09.2018 16:13Beitrag von Hantiressa
So hier der warenkorb :)

Falls es noch Verbesserungsvorschläge gibt, her damit... die extra Lüfter sind da weil man in das gehäuse noch 2x 140mm und 3x 120mm einbauen kann :)

http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=65c626-1536934129.jpg

Bin bei 1000 euro round about damit :)


Wenn du schon bei 290.- Euro bist und wenn ne 1060 von MSI dann würde ich gleich zur Gaming X greifen. Ansonsten kannst du nämlich genauso gut die günstigere Palit Karte mit Doppellüfter nehmen.

Ausserdem wenn du schon einen 8600k verbaust dann würde ich persönlich für zukünftiges moderates Übertakten gleich einen anständigen Lüfter ( Noctua D14 oder Dark Rock Pro 3 ) draufpacken

Beim Netzteil könnte man noch darüber disktutieren ob der 140mm (?) Lüfter vom Straight Power wirklich ist weil es meiner Meinung nach auch ein Pure Power 10 Silver tut aber andererseits wenn man nicht auf jeden Euro schauen muss ist diese Frage auch ziemlich Wayne.

Übrigens kannst du Mindfactory Warenkörbe auch per Veröffentlichen und Kopieren linken und dir aufwendiges Screenshoten sparen.

++++++++++++

15.09.2018 18:50Beitrag von Hatchi


Nun überlege ich auf einen Ryzen 5 2600X umzusteigen und habe auch einige Einträge im Forum von Ryzen Nutzern gefunden die zufrieden sind. Natürlich weiß ich auch das ein Intel gerade übertaktet eine bessere SingleCore Performance liefert, aber würde nicht auch ein Ryzen System auf Stufe 7 einen ordentlichen FPS Boost geben? Ich brauche noch eine andere Meinung :) Ich spiele übrigens Dungeons und Raids u. möchte bei ca. 400 Euro landen.


Ich persönlich würde rein für WoW auf keinen Fall auf einen Ryzen setzen. Ja, 30 Euro sind 30 Euro die man im Moment bei Mindfactory auf einen 8350k drauflegt ( Was im Grunde genau das Geld für den Ben Nevis Lüfter für den 8350k ist ) aber das ändert nichts daran dass rein für WoW der 8350k die bessere CPU für die Zukunft ist. Ein 2600x zu übertakten lohnt sich genau 0 und ich würde allerhöchstens dann auf einen wechseln wenn ich neben den Blizzard Games noch regelmässig andere aktuelle Games zocke.
OK, danke für deine Meinung. Ich habe die empfohlene Kombination mit dem 8350K bestellt.
Hallo,

ich hoffe ich darf mich hier mal einklinken.....

Ich habe bisher Wow auf meinem Imac 27 gespielt, den möchte ich aber für meine Bildbearbeitung entlasten und nur noch dafür nutzen

Jetzt muss ein Windows PC her - hat jemand einen Tip wo ich einen ,,fertigen,, und günstigen bekomme, der 1-2 Jahre mit wow läuft ?
Hallo leute ich will mir nen PC zusammenbauen und bin mir sehr unsicher was ich zusammentelle.

Gehäuse = AntecP7 (unsicher

Mainboard ASUS Mainboard »PRIME B450-PLUS«

CPU AMD ryzen 7 2700 x

Ram = G skill aegis 3000mh

Festplatte 1 TB WD

Netzteile be quiet! PC-Netzteil »Pure Power 10 500W, 2x PCIe«

Grafikkarte MSI GeForce® GTX 1070 Ti AERO 8G, 8GB GDDR5 »NVIDIA Grafikkarten«

Kühler ka ?:/

Was kann man da verbessern Budget ist 1000 bis 1100.
19.09.2018 18:50Beitrag von Gremlord
Hallo,

ich hoffe ich darf mich hier mal einklinken.....

Ich habe bisher Wow auf meinem Imac 27 gespielt, den möchte ich aber für meine Bildbearbeitung entlasten und nur noch dafür nutzen

Jetzt muss ein Windows PC her - hat jemand einen Tip wo ich einen ,,fertigen,, und günstigen bekomme, der 1-2 Jahre mit wow läuft ?


Definiere "günstig" ? Nur damit du einen Eindruck bekommst, für +- 600.- Euro bekommst man was relativ vernünftiges, für was ideales werden etwa +- 750.- Euro fällig.

Hallo leute ich will mir nen PC zusammenbauen und bin mir sehr unsicher was ich zusammentelle.

Was kann man da verbessern Budget ist 1000 bis 1100.


Für was brauchst du den PC denn ? Welche Spiele spielst du ?
19.09.2018 18:50Beitrag von Gremlord
Hallo,

ich hoffe ich darf mich hier mal einklinken.....

Ich habe bisher Wow auf meinem Imac 27 gespielt, den möchte ich aber für meine Bildbearbeitung entlasten und nur noch dafür nutzen

Jetzt muss ein Windows PC her - hat jemand einen Tip wo ich einen ,,fertigen,, und günstigen bekomme, der 1-2 Jahre mit wow läuft ?


Definiere "günstig" ? Nur damit du einen Eindruck bekommst, für +- 600.- Euro bekommst man was relativ vernünftiges, für was ideales werden etwa +- 750.- Euro fällig.

Hallo leute ich will mir nen PC zusammenbauen und bin mir sehr unsicher was ich zusammentelle.

Was kann man da verbessern Budget ist 1000 bis 1100.


Für was brauchst du den PC denn ? Welche Spiele spielst du ?


wow lol overwatch zum zocken und zum stream zu schauen :)
Okay, in diesem Fall ein paar kurze Worte zu deinen Teilen:

19.09.2018 20:57Beitrag von Velvia
Gehäuse = AntecP7 (unsicher


Ist natürlich Geschmackssache weil das Ding ja schliesslich bei dir Zuhause rumsteht aber rein funktionell würde ich persönlich eher auf ein Gehäuse mit einer Lochblech Front zwecks besserem Airflow setzen.

Das hier zum Beispiel :

https://www.mindfactory.de/product_info.php/Fractal-Design-Focus-G-mit-Sichtfenster-Midi-Tower-ohne-Netzteil-weiss_1174016.html

oder das :

https://www.mindfactory.de/product_info.php/Cougar-MX310-mit-Sichtfenster-Midi-Tower-ohne-Netzteil-schwarz_1039384.html

wobei man hier noch mindestens einen Frontlüfter dazubestellen müsste. ( Idealerweise gleich 3 )

19.09.2018 20:57Beitrag von Velvia
Mainboard ASUS Mainboard »PRIME B450-PLUS«

CPU AMD ryzen 7 2700 x


Jetzt ohne die Teile zusammenzusuchen aber ich hab meine Zweifel ob du mit 300+ Euro CPU und GTX 1070ti dein Budget von 1100.- Euro einhalten kannst. Aber der viel wichtigere Punkt, ich würde rein für Blizzard Games sowieso nicht auf einen Ryzen setzen, und ja ich weiss, jetzt wird garantiert irgendein Schlauberger sagen "Höhö aber der hat Turbotakt bis 4,3GHz". Ja, ganz toll, juckt auf einem Kern hald Null.

Meiner Meinung nach sollte man idealerweise immer noch auf z370 Board und i3 8350k setzen. Lässt sich in der Zukunft auch relativ problemlos auf moderate 4,5-4,8GHz übertakten und ist deswegen leistungstechnisch relativ langlebig.

19.09.2018 20:57Beitrag von Velvia
Ram = G skill aegis 3000mh


Gibt im Moment Preis/Leistungsmässig nichts besseres

19.09.2018 20:57Beitrag von Velvia
Festplatte 1 TB WD


Sorry aber die Zeiten der HDDs als Hauptfestplatte sind vorbei. Grade die Ladezeiten in WoW profitieren immens von einer SSD.

19.09.2018 20:57Beitrag von Velvia
Netzteile be quiet! PC-Netzteil »Pure Power 10 500W, 2x PCIe«


Kann man nehmen

19.09.2018 20:57Beitrag von Velvia
Grafikkarte MSI GeForce® GTX 1070 Ti AERO 8G, 8GB GDDR5 »NVIDIA Grafikkarten«


Wenn eine GTX 1070ti dann anstatt der AERO die MSI Gaming nehmen.
Ausserdem muss ich dich an dieser Stelle darauf hinweisen dass es für Blizzard Spiele auch eine GTX 1060 6GB tun würde ( Die Palit mit Doppellüfter würde sich empfehlen ) Allerdings ist auf der anderen Seite eine GTX 1070ti leistungstechnisch langlebiger als eine GTX 1060. Und ob du jetzt sparst und deine Karte früher ersetzt, oder die Karte länger hält und du erst später ersetzen musst ist auch relativ Wayne.

Ich würde es meiner Meinung nach so machen :

https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/6167622219ec60ae96c490ecef7d0c06c7ed5f9f791f86457e5

Für dein ausgesuchtes Gehäuse hab ich dir zusätzliche Lüfter dazugepackt da es für mich so aussieht als wären da keine Frontlüfter installiert. Falls du stattdessen trotzdem auf den Ryzen setzen willst kannst du CPU und Board auch ersetzen und den Lüfter rauswerfen da die Standart Lüfter von AMD wohl ganz passabel sein sollen. Wahrscheinlich wird es dann zwar nochmal 100-150.- Euro teurer und wie gesagt meiner Meinung nach würde ich mir keine 300.- Euro CPU holen von dessen wahrer Leistung du in Blizzardspielen kaum profitierst.
[quote][quote="176228073338"]Hallo,

ich hoffe ich darf mich hier mal einklinken.....

Ich habe bisher Wow auf meinem Imac 27 gespielt, den möchte ich aber für meine Bildbearbeitung entlasten und nur noch dafür nutzen

Jetzt muss ein Windows PC her - hat jemand einen Tip wo ich einen ,,fertigen,, und günstigen bekomme, der 1-2 Jahre mit wow läuft ?


Definiere "günstig" ? Nur damit du einen Eindruck bekommst, für +- 600.- Euro bekommst man was relativ vernünftiges, für was ideales werden etwa +- 750.- Euro fällig.

quote]

Ok,

dann hätte ich bestimme Chancen sowas gebraucht für 300-350€ zu bekommen !?

Gruß
Hallo miteinander,

ich hatte vor ein paar Wochen hier schon mal geschrieben und hab mir zwischenzeitlich einen neuen PC zusammengebaut. Hab allerdings vorerst meine alte GraKa (R7 240) drin gelassen um zu sehen wie BfA damit läuft. Es ist auf jeden Fall spielbar, empfohlene Grafikeinstellung ist allerdings "nur" 4. Und selbst hiermit hab ich im LFR kein wirklich flüssiges spielen mehr, auch wenn es keine krassen Ruckler gibt. Jetzt hab ich die letzten Tage recherchiert, welche GraKa für mich in Frage kommt und schwanke jetzt zwischen der MSI 1050ti Gaming X und der Sapphire RX 570 Nitro+. Dabei habe ich mich für eines von diesen Modellen entschieden, weil die Lüfter sehr leise sein sollen, was mir extrem wichtig ist. Außerdem neige ich momentan eher zur 1050ti, da diese auf dem Papier einen deutlich niedrigeren Stromverbrauch ausweist. Allerdings stellt sich mir die Frage wie der Stromverbrauch in der Praxis aussieht wenn ich nur WoW spiele. Kann mir jemand dazu etwas sagen? Wäre der Unterschied beim Verbrauch zwischen diesen Karten tatsächlich so groß? Preislich ist der Unterschied ja nicht so groß und wenn ich ausschließlich die Leistung betrachte würde ich mich auf jeden Fall für die RX 570 entscheiden.

Hier noch die Angaben zu meinem jetzigen System:

AMD Ryzen 5 2600
beQuiet Pure Rock Slim
ASRock B450 PRO4
16GB G.Skill Aegis DDR4-3000
Crucial SSD 250GB
WD HDD 500GB
beQuiet 400W Netzteil
Hallo Leute,

ich wollte mich noch mal für die Hilfe beim Kauf eines Upgrades bedanken. Hier ein kleine Übersicht was ich hatte und was ich nun habe.
Mein altes System:
CPU: Intel i5 2400
Kühler Scythe Byakko
RAM: 8 GB Corsair RAM
Mainboard: P67 Performance
Grafikkarte: Asus R9 280 3 GB
SSD: Samsung EVO 860 250 GB
SSD: Kingston 120 GB
HDD: 1 TB WD Black

Die Frames sind in der Instanz Boralus auf Stufe 7 teilweise auf unter 20 gedroppt. In der offenen Welt beim Questen hatte ich zwischen 40 und 60 FPS. In Uldir lagen die FPS zwischen 25 und 45.

Ausgetauscht habe ich nun folgendes:
CPU: i3 8350K Standard Takt
RAM: 16 GB G.SKill Aegis Takt 3000 MHz
Mainboard: MSI Z370 A Pro

Meine FPS auf Stufe 8 in der Instanz Boralus liegen nun zwischen 70 und 110.
In der offenen Welt habe ich beim Questen ca. 120 FPS.

Da mein CPU Kühler schon was älter ist, habe ich noch nicht übertaktet. Evtl. werde ich das in den nächsten Wochen angehen, wenn ich weiß wie gut der Kühler mit der CPU klar kommt. Ansonsten würde ich auf den empfohlenen Ben Nevis zurückgreifen. Da mein Gehäuse Bitfenix Neos nur eine Einbauhöhe von 150 mm zulässt passt leider kein deutlich größerer Kühler rein.
20.09.2018 18:19Beitrag von Mooharius
Hallo miteinander,

ich hatte vor ein paar Wochen hier schon mal geschrieben und hab mir zwischenzeitlich einen neuen PC zusammengebaut. Hab allerdings vorerst meine alte GraKa (R7 240) drin gelassen um zu sehen wie BfA damit läuft. Es ist auf jeden Fall spielbar, empfohlene Grafikeinstellung ist allerdings "nur" 4. Und selbst hiermit hab ich im LFR kein wirklich flüssiges spielen mehr, auch wenn es keine krassen Ruckler gibt. Jetzt hab ich die letzten Tage recherchiert, welche GraKa für mich in Frage kommt und schwanke jetzt zwischen der MSI 1050ti Gaming X und der Sapphire RX 570 Nitro+. Dabei habe ich mich für eines von diesen Modellen entschieden, weil die Lüfter sehr leise sein sollen, was mir extrem wichtig ist. Außerdem neige ich momentan eher zur 1050ti, da diese auf dem Papier einen deutlich niedrigeren Stromverbrauch ausweist. Allerdings stellt sich mir die Frage wie der Stromverbrauch in der Praxis aussieht wenn ich nur WoW spiele. Kann mir jemand dazu etwas sagen? Wäre der Unterschied beim Verbrauch zwischen diesen Karten tatsächlich so groß? Preislich ist der Unterschied ja nicht so groß und wenn ich ausschließlich die Leistung betrachte würde ich mich auf jeden Fall für die RX 570 entscheiden.

Hier noch die Angaben zu meinem jetzigen System:

AMD Ryzen 5 2600
beQuiet Pure Rock Slim
ASRock B450 PRO4
16GB G.Skill Aegis DDR4-3000
Crucial SSD 250GB
WD HDD 500GB
beQuiet 400W Netzteil


Meine Frage war wohl doch etwas zu spezifisch, aber es gab die RX 570 bei ARLT grad im Angebot, da musste ich einfach zuschlagen :-)

Trotzdem ein großes Danke an alle die diesen Thread mit Leben füllen!
https://m.notebooksbilliger.de/omen+by+hp+15+dc0002ng

Hallo zusammen
Ich wollte fragen was ihr von dem Laptop haltet. Reicht der Kollege für wow aus?:)
Habe leider platztechniscch nicht die Möglichkeit mir einen Desktop hinzustellen .... Und bin halt auch viel geschäftlich unterwegs:/

Würde mich über Rat und Tat sehr freuen
https://www.amazon.de/gp/product/B01N9XYIHT/ref=ox_sc_saved_title_1?smid=AOHI1X68KO3E5&psc=1

Hallo ich habe mir vor diesen Gamer pc zu kaufen und fragen was ihr so von haltet.
Mein Budget liegt bei 600 euro

oder würdet ihr mir ein anderen pc empfehlen bei amazon

Mir Würde schon ein pc ausreichen womit ich normal wow spielen kann wie Z.B Inis Raids oder Wltquesten ohne ständig fps einbrüche zu haben.
Ich muss jetzt kein High end haben oder auf volle Grafik einstellung aber wenigstens das ich mal wieder normal spielen kann ohne die ganzen ruckler.

Über eine antwort oder Empfehlung würde ich mich sehr freuen.
24.09.2018 10:37Beitrag von Crudûs
https://www.amazon.de/gp/product/B01N9XYIHT/ref=ox_sc_saved_title_1?smid=AOHI1X68KO3E5&psc=1

Hallo ich habe mir vor diesen Gamer pc zu kaufen und fragen was ihr so von haltet.
Mein Budget liegt bei 600 euro

oder würdet ihr mir ein anderen pc empfehlen bei amazon

Mir Würde schon ein pc ausreichen womit ich normal wow spielen kann wie Z.B Inis Raids oder Wltquesten ohne ständig fps einbrüche zu haben.
Ich muss jetzt kein High end haben oder auf volle Grafik einstellung aber wenigstens das ich mal wieder normal spielen kann ohne die ganzen ruckler.

Über eine antwort oder Empfehlung würde ich mich sehr freuen.

Diesen PC würde ich nicht kaufen.
Die AMD FX CPUs sind ungeeignet für WoW, weil sie eine miserable Single Core Performance haben.
Du wirst damit in Boralus, in Dungeons und Raids ständig FPS Einbrüche haben.
Zudem ist das Board, auf dem die CPU steckt, veraltet. Du kannst also nichtmal auf eine CPU neurerer Bauart (AMD Ryzen) umrüsten und bist dazu verdammt veralteten DDR3 Speicher zu nutzen.

Muss der PC von Amazon sein?
Brauchst du Windows oder hast du noch einen Key von Windows 7?
Ich hätte auch noch ein Windows 7 key
Und sollte ich mir lieber ein PC kaufen Mit Ryzen 3

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum