[L] wie Anfänger oder Langsam für Dungeons

Allgemeines
Zurück 1 67 68 69 76 Weiter
29.09.2016 09:44Beitrag von Patschí
- nicht zu unpersönlich


Also ich wäre sofort dabei, wenn diese ständige "Gogogogog, pull endlich, sch*** Tank, sonst kick!"-Mentalität mal etwas mehr in Richtung "Entspannt aber zielorientiert durchspielen!" bewegen würde.

Was die Unpersönlichkeit angeht...

Nun, wenn damit gemeint ist, dass man sich wieder stärker zu Gemüte ruft, dass auf der anderen Seite ein zu Emotionen fähiges Wesen sitzt und nicht etwa eine Maschine, dann stimme ich auch hier zu.

Aber letztendlich ist und bleibt es das Internet, wo ich eine gewisse Anonymität ganz gerne habe und aufdringliche Plaudertaschen vom Typ "Hey, wie heißt ihr, wie alt seid ihr, wo kommt ihr her, was macht ihr so?" eher weniger schätze.

Man sollte respektvoll miteinander umgehen, auf Beleidigungen, Missgunst und Erniedrigungen gegeneinander verzichten.

Wenn ich jedoch einfach mal nur in Ruhe eben meine Weltquest und zielbringend den dafür notwendigen Dungeon abschließen möchte, sollte das auch möglich sein, ohne, dass ich alle zwei Minuten anhalten muss, weil:

  • Jemand mit seiner Oma telefoniert
  • Mitten im Bosskampf der Pizzalieferant vor der Tür steht
  • Spieler nicht in der Lage sind, mal das Dungeonkompendium zwecks Bossfunktionen aufzurufen
  • Unbedingt auch noch das hinterste Pflänzchen am anderen Ende der Karte gepflückt werden muss
  • Zwei Gildenkollegen gerade jetzt eine persönliche Party im Gruppenchat feiern müssen
  • Der Heiler, der sonst immer nur Nahkampf spielt, mit seiner halbfertigen Talentverteilung und Stärke-Schmuckstücken erst noch seine Heilfähigkeiten in die Leisten bewegen muss
  • Irgendwer nie ans Reparieren denkt und nach dem zweiten Tod schon komplett kaputt ist
  • Ständig das Inventar voll ist
  • Irgendein ungeduldiger Schadensausteiler ständig pullt
  • Man den Besuch der Schwiegereltern vergessen hat
  • ...

    Wenn man keine Zeit für das Spiel hat oder nicht richtig vorbereitet ist, Berufe hochziehen möchte oder sein Interface einrichten muss, dann sollte man sich diesen Dingen zuerst widmen und damit nicht seinen Mitspielern zur Last fallen.

    Man muss ja nicht durchhetzen und ich gebe auch gerne ambitionierten Neulingen die Chance, Erfahrungen zu sammeln.

    Aber ein bisschen zielorientiertes, fokussiertes Spielen und etwas Eigeninitiative von jedem Spieler, das finde ich schon ganz in Ordnung!
    Das finde ich eine super Sache! Habe mich auch mal im Discord und in der Community angemeldet :)

  • Jemand mit seiner Oma telefoniert
  • Mitten im Bosskampf der Pizzalieferant vor der Tür steht
  • Spieler nicht in der Lage sind, mal das Dungeonkompendium zwecks Bossfunktionen aufzurufen
  • Unbedingt auch noch das hinterste Pflänzchen am anderen Ende der Karte gepflückt werden muss
  • Der Heiler, der sonst immer nur Nahkampf spielt, mit seiner halbfertigen Talentverteilung und Stärke-Schmuckstücken erst noch seine Heilfähigkeiten in die Leisten bewegen muss
  • Irgendwer nie ans Reparieren denkt und nach dem zweiten Tod schon komplett kaputt ist
  • Ständig das Inventar voll ist
  • Man den Besuch der Schwiegereltern vergessen hat


  • Man sollte sich aber im Klaren sein das diese Punkte durchaus auftreten können in der L-Gruppe. Eben genau wegen solcher Sachen gibt es die L-Gruppe, das auch ua. auf so etwas Rücksicht genommen wird.

    Wenn jemandem während des Bosskampfes auffällt das er paar Fähigkeiten nicht in der Leiste hat(zB) dann wiped man eben und wartet bis derjenige seine Leiste "auf munitioniert" hat.
    Oder man merkt das einer sich verlaufen hat, dann holt man ihn ab und zeigt ihm den Weg. (Oder man stellt Schilder auf mit Richtungsangaben) ;) :P

    Nur 2 Beispiele aber das ist L-Gruppe. Wer mit solchen Vorkommnissen nicht klar kommt der sollte einen sehr weiten Bogen um diese Gruppe machen.

    Wir helfen jedem, das macht uns aus, dafür stehen wir!
    27.08.2018 03:19Beitrag von Aurelian
    Ständig das Inventar voll ist


    Öhm... Ich fühle mich nicht angesprochen... nein wirklich nicht :-)

    Zum Rest der "Einschränkungen"
    Wir, L-Gruppe und Wandertag, nehmen es so wie das Leben spielt- du kannst noch so gut organisiert sein, wenn et kütt dann kütt et
    Und ja, ich wäre froh ich könnte noch mit meiner Oma telefonieren...
    Seh ich das richtig? Ihr habt einen eigenen Horde und einen eigenen Allianzchannel im Discord? Gibt es einen Grund dafür? Soll Leute geben die gerne beidseitig spielen und gerade im Discord kann man mit Leichtigkeit in Gruppen einteilen wenn man es denn wünscht.


    Seh ich das richtig? Ihr habt einen eigenen Horde und einen eigenen Allianzchannel im Dis

    Es gibt bei uns etliche Spieler, die in beiden Discords aktiv sind. Und es funktioniert seit immerhin fast 2 Jahren ziemlich gut so.
    27.08.2018 09:37Beitrag von Rewonina
    Es gibt bei uns etliche Spieler, die in beiden Discords aktiv sind. Und es funktioniert seit immerhin fast 2 Jahren ziemlich gut so.


    Doppelagenten?! Wie kannst du nur...
    Nein, nein hier wird glasklar getrennt. Wo käme man denn dahin wenn man miteinander Spaß hätte, auf beiden Discordservern gleichzeitig aktiv sein könnte und sich auch noch untereinander verständigen würde... wäre ja nicht auszudenken sowas...

    *trennt Eigelb vom Eiweiß für fluffiges schwarz-weiß Gebäck*
    - Gebäck und Post kann Spuren von Nüssen enthalten... oder so-
    27.08.2018 03:19Beitrag von Aurelian
    Jemand mit seiner Oma telefoniert
    Mitten im Bosskampf der Pizzalieferant vor der Tür steht
    Spieler nicht in der Lage sind, mal das Dungeonkompendium zwecks Bossfunktionen aufzurufen
    Unbedingt auch noch das hinterste Pflänzchen am anderen Ende der Karte gepflückt werden muss
    Zwei Gildenkollegen gerade jetzt eine persönliche Party im Gruppenchat feiern müssen
    Der Heiler, der sonst immer nur Nahkampf spielt, mit seiner halbfertigen Talentverteilung und Stärke-Schmuckstücken erst noch seine Heilfähigkeiten in die Leisten bewegen muss
    Irgendwer nie ans Reparieren denkt und nach dem zweiten Tod schon komplett kaputt ist
    Ständig das Inventar voll ist
    Irgendein ungeduldiger Schadensausteiler ständig pullt
    Man den Besuch der Schwiegereltern vergessen hat

    Und genau das sind Sachen, die bei uns passieren dürfen, ohne das man dafür dumm angemacht wird. Das bedeutet nicht, das es ständig vorkommt, aber es kann vorkommen, dafür gibt es die L - Gruppen.
    Da darf man ein Blümchen pflücken und meine Taschen sind irgendwie immer voll. Und wenn ich mich verlaufe, werde ich abgeholt.
    Kompendium schaue ich mir erst an, wenn etwas nicht klappt.
    Und den Pizzaboten muss auch niemand vor der Tür stehen lassen.
    Und trotzdem brauchen wir keine 5 Stunden in einer Instanz, es dauert dann halt mal 2 Minuten länger. Davon geht die Welt nicht unter. Meine wenigstens nicht.
    27.08.2018 07:57Beitrag von Sindho

  • Jemand mit seiner Oma telefoniert
  • Mitten im Bosskampf der Pizzalieferant vor der Tür steht
  • Spieler nicht in der Lage sind, mal das Dungeonkompendium zwecks Bossfunktionen aufzurufen
  • Unbedingt auch noch das hinterste Pflänzchen am anderen Ende der Karte gepflückt werden muss
  • Der Heiler, der sonst immer nur Nahkampf spielt, mit seiner halbfertigen Talentverteilung und Stärke-Schmuckstücken erst noch seine Heilfähigkeiten in die Leisten bewegen muss
  • Irgendwer nie ans Reparieren denkt und nach dem zweiten Tod schon komplett kaputt ist
  • Ständig das Inventar voll ist
  • Man den Besuch der Schwiegereltern vergessen hat


  • Man sollte sich aber im Klaren sein das diese Punkte durchaus auftreten können in der L-Gruppe. Eben genau wegen solcher Sachen gibt es die L-Gruppe, das auch ua. auf so etwas Rücksicht genommen wird.

    Wenn jemandem während des Bosskampfes auffällt das er paar Fähigkeiten nicht in der Leiste hat(zB) dann wiped man eben und wartet bis derjenige seine Leiste "auf munitioniert" hat.
    Oder man merkt das einer sich verlaufen hat, dann holt man ihn ab und zeigt ihm den Weg. (Oder man stellt Schilder auf mit Richtungsangaben) ;) :P

    Nur 2 Beispiele aber das ist L-Gruppe. Wer mit solchen Vorkommnissen nicht klar kommt der sollte einen sehr weiten Bogen um diese Gruppe machen.

    Wir helfen jedem, das macht uns aus, dafür stehen wir!


    Ja, dann macht das, aber erwartet dann bitte nicht, dass gute Spieler ihre zeit verschwenden.

    Sorry, aber ich bin Berufstätig, hab ne Freundin, und Hobbies neben WoW.

    Wenn ich zocke, dann zocke ich effektiv. Dann will ich für meinen input an Zeit den maximal möglichen Output. Und ich werd ganz sicher nicht im Dungeon herumstehen, und warten bis Hannes Movementgünther freundlicherweise endlich rallt, dass Feuereffekte am Boden etwas sind aus dem man sich herausbewegen sollte wenn man brennbar ist.

    Da spiel ich lieber mit Mr. xxdeathlordown3r, der zwar Arrogant ist wie 8 Könige der Löwen, aber dafür ordentlich Schaden drückt, casts interrupted, und die taktiken auswendig kennt.
    Keiner hat erwähnt das er von dir, von anderen, guten Spielern, schlechten Spielern, Rentnern, Berufstätigen, von wem auch immer etwas erwartet.
    Umgebe du dich mit deinesgleichen, wir umgeben uns mit Mitgliedern der L-Gruppe.
    Beide Seiten zufrieden :-)

    Ich bin auch Berufstätig, arbeite regelmäßig Wochenenden und Feiertage, ja auch Weihnachten/ Ostern/ Silvester. Gehört hier nicht her ich weiß, aber Berufstätigkeit schockt mich schon lange nicht mehr.

    Edit: Noch einen Tipp auf den Weg... auch auf den Beruflichen. Der Ton macht die Musik...
    Tja, jeder wie er mag. Das ist doch Sinn und Zweck der Sache.

    Sollte dann ja kein Problem sein, für den berühmt-berüchtigten Hannes Movementgünther nicht und für den effektiven xxdeathlordown3r auch nicht (wenn er denn nicht erwartet, dass andere etwas von ihm erwarten, was sie vielleicht gar nicht erwarten) ...
    Also ich freu mich über die L-Raids und sonstige Aktivitäten, weil alles nen Ticken entspannter ist, weil wenig Stress herrscht, weil wir entspannter ans Ziel kommen und die Gruppen gut gemischt sind aus Leuten die die Taktiken sauber spielen und Leuten, die das lernen möchten ohne dabei ständig schräg angepöpelt zu werden. Die Mischung zwischen erfahrenen Spielern und welchen, die das noch nich so sind passt, mal isses zäh aber meistens isses sehr flüssig und ich hab noch kein Raid erlebt mit der L-Gruppe in dem nicht alle ans Ziel kamen.
    @Claraloft
    Bei uns gibt es durchaus auch genug gute Spieler, die effizient spielen können. Und auch wir haben Arbeit, Familie, und andere Interessen.
    Und der Eine oder Andere hat auch schon mal von Feuereffekten gehört. Und möglicherweise haben wir auch schonmal von Taktiken gehört, oder kennen sie sogar auswendig.
    Nur arrogante, herablassende Spieler sind bei uns nicht gern gesehen.
    Bei uns musst du deine Zeit nicht verschwenden.
    27.08.2018 10:05Beitrag von Claraloft
    Wenn ich zocke, dann zocke ich effektiv.

    Dann tu das. Es zwingt dich keiner, der [L] Gruppe beizutreten und mit den Leuten was zu unternehmen.
    Wenn deine Lebensumstände es zulassen, dass du dich 100% auf das Spiel konzentrieren kannst, schön für dich. Ich kann es nicht. Daher begrüße ich die [L] Gruppe.
    27.08.2018 10:05Beitrag von Claraloft
    Hannes Movementgünther


    27.08.2018 10:05Beitrag von Claraloft
    Mr. xxdeathlordown3r


    Das schöne ist ja, dass weder die World of Warcraft, noch die reale Welt, nur schwarz und weiss ist.
    Die Welt ist bunt, und man sollte hier wie da anderen Menschen mit Respekt entgegen kommen.
    (Übrigens kenne ich nicht wenige "Mr.xxdeathlordown3r", die im Feuer stehen bleiben, nur weil sie erster im Recount sein möchten)

    Ich verbleibe mit sanften Grüßen
    Ich versteh die Diskussion nicht. Das hat was von ich renn in den nächsten Aldi, schreie dort "ich kauf nur bei Edeka" und hau wieder ab.
    27.08.2018 07:57Beitrag von Sindho
    ...

    Man sollte sich aber im Klaren sein das diese Punkte durchaus auftreten können in der L-Gruppe. Eben genau wegen solcher Sachen gibt es die L-Gruppe, das auch ua. auf so etwas Rücksicht genommen wird.

    Wenn jemandem während des Bosskampfes auffällt das er paar Fähigkeiten nicht in der Leiste hat(zB) dann wiped man eben und wartet bis derjenige seine Leiste "auf munitioniert" hat.
    Oder man merkt das einer sich verlaufen hat, dann holt man ihn ab und zeigt ihm den Weg. (Oder man stellt Schilder auf mit Richtungsangaben) ;) :P

    Nur 2 Beispiele aber das ist L-Gruppe. Wer mit solchen Vorkommnissen nicht klar kommt der sollte einen sehr weiten Bogen um diese Gruppe machen.

    Wir helfen jedem, das macht uns aus, dafür stehen wir!


    Ja, dann macht das, aber erwartet dann bitte nicht, dass gute Spieler ihre zeit verschwenden.

    Sorry, aber ich bin Berufstätig, hab ne Freundin, und Hobbies neben WoW.

    Wenn ich zocke, dann zocke ich effektiv. Dann will ich für meinen input an Zeit den maximal möglichen Output. Und ich werd ganz sicher nicht im Dungeon herumstehen, und warten bis Hannes Movementgünther freundlicherweise endlich rallt, dass Feuereffekte am Boden etwas sind aus dem man sich herausbewegen sollte wenn man brennbar ist.

    Da spiel ich lieber mit Mr. xxdeathlordown3r, der zwar Arrogant ist wie 8 Könige der Löwen, aber dafür ordentlich Schaden drückt, casts interrupted, und die taktiken auswendig kennt.



    Du kannst so effizient spielen wie du willst.
    Berufstätig sind die meisten bei uns auch. Familie haben auch alle. Nicht nur eine Freundin sondern sogar Ehefrauen und Kinder.

    Ja, gibt einige alte Säcke und Säckinnen bei uns...

    Worauf ich hinaus will... Geh doch einfach in einen anderen Thread und nerv die Leute dort und lass uns unsere Movementgünther und Suppenliesel durch die Wow führen.

    Wir werden dir keine Sekunde deiner Lebenszeit stehlen, versprochen.
    27.08.2018 10:44Beitrag von Livý
    Ich versteh die Diskussion nicht. Das hat was von ich renn in den nächsten Aldi, schreie dort "ich kauf nur bei Edeka" und hau wieder ab.

    Hoffentlich kriege ich bei Edeka Putzlappen, um den Kaffee von der Tastatur zu wischen ... danke fürs erheiternde Kopfkino :)

    Gruß
    Eine alte Säckin
    Beitrag von Livý
    Ich versteh die Diskussion nicht. Das hat was von ich renn in den nächsten Aldi, schreie dort "ich kauf nur bei Edeka" und hau wieder ab.

    Hoffentlich kriege ich bei Edeka Putzlappen, um den Kaffee von der Tastatur zu wischen ... danke fürs erheiternde Kopfkino :)

    Kannst du mir einen Putzlappen mitbringen?
    Ja, hat sogar mich Griesgram/ämin zum Lachen gebracht, danke dafür. Wenns darum geht gemütlich durch Instanzen zu tingeln bin ich gern dabei - einfach Discord Link folgen oder wird eine Reihe an Ritualen und Vorbereitungen vorausgesetzt? ;-)

    Nimm an der Unterhaltung teil!

    Zurück zum Forum