[A/H-Plot-Daten!] Reise durch den Nether

Die Aldor
VERSCHOBEN AUF UNBESTIMMTE ZEIT

In den Städten von Azeroth hört man immer wieder Knappen und sogar Ritter der Silbernen Hand die Pamphlete verlesen oder an Aushängetafeln anbringen.

Bürger Azeroths! Der Orden der Silbernen Hand ruft jeden seiner Verbündeten zu sich! Zu lange verseuchen die Dämonen der Brennenden Legion schon unsere Ländereien, unsere Heimat, unsere Welt. Es wird Zeit, dass wir sie in den höllischen Abgrund zurückschicken, aus welchem sie gekrochen sind! Jeder Mann, jede Frau mögen sie Offiziere der Armee, Angehörige eines Ordens oder auch nur einfache Söldner seien, sollen sich bei Annilena Nordlicht in Sturmwind* melden, welche die vereinte Offensive anführen und koordinieren wird! Die Zeit der Vergeltung, die Zeit der Rache für unsere Gefallenen ist gekommen!

Für Azeroth! Für das Heilige Licht!“

*(in Städten der Horde wird dieser Satz ersetzt mit: „…sollen sich bei Adrenna Blutsiegel in Orgrimmar melden…“)


Einleitung

Hier ist er nun. Der offizielle, komplette Thread zum Plot „Reise durch den Nether.“ Ich werde hier noch einmal sämtliche Informationen, den Ablauf, Daten und weiteres zusammenfassen. Während des Plots selbst, dient dieser Thread auch als OOC-Plattform zu Diskussion.

Der Plot

Die Geschichte beginnt in Dalaran über den Verheerten Inseln. Der Orden der Silbernen Hand fährt, nach dem Sieg über den Schreckenslord Balnazzar im Netherlichttempel, mit seiner Kampagne gegen die Brennende Legion fort. Hierfür rufen sie ihre Verbündeten, egal ob Horde, Allianz, Zirkel des Cenarius oder Ungekrönter, nach Dalaran um den nächsten Angriff zu planen.

Mit Informationen welche von den Wildhammerzwergen kommen, befindet sich das nächste Angriffsziel in den Schattenhochlanden: Die Bastion des Zwielichts wurde von der Legion übernommen und soll in eine neue Stellung ausgebaut werden. Diese Stellung soll vernichtet werden, bevor dortige Eredarhexenmeister ein stabiles Portal errichten können und tausende von Dämonen in die Östlichen Königreiche einfallen können.

Um einen gemeinsamen Angriffsplan zu entwickeln, laden die Paladine Annilena Nordlicht und Adrenna Blutsiegel die Anführer und Offiziere ihrer Verbündeten nach Dalaran ein, da diese Stadt ein neutraler Boden ist und sich direkt an den Frontlinien befindet (um jeden nochmal daran zu erinnern mit wem man es zu tun hat). Mit Unterstützung der Kirin Tor werden diese Offiziere per Portal nach Dalaran befördert.

Nach Abschluss der Planungen, welche maximal zwei Tage in Anspruch nehmen werden, werden die benötigen Truppenteile in Position gebracht. Die Anreise kann auf vielerlei Arten geschehen und es ist den jeweiligen Anführern entsprechender Gilden überlassen ob auf dieser Reise noch etwas passieren wird.

Am Tag des offiziellen Plotbeginns (Daten siehe unten) startet der Angriff auf die Stellungen der Legion. Wie schon bekannt überlastet, während des Angriffs, ein örtliches Portal der Legion (aufgrund von freigesetzter Magie, fehlender Konzentration der Eredarhexer). Diese Destabilisierung sorgt dafür, dass sämtliche Verteidiger von Azeroth quer durch den Wirbelnden Nether und durch die halbe Galaxis geworfen werden und nach einer kurzen Ohnmacht auf einer unbekannten Welt aufwachen.

Von diesem Moment an beginnt der eigentliche Plot. Gestrandet auf einer unbekannten, völlig fremden Welt müssen die Ploteilnehmer nun zuerst um ihr Überleben kämpfen: Nahrung, Wasser und Materialien zur Reparatur müssen gefunden werden, einheimische Flora und Fauna (wenn noch existent) müssen bekämpft und analysiert werden. Und natürlich lässt auch die Brennende Legion nicht locker.

Das Hauptziel ist klar: Einen Weg zurück nach Hause finden, während man sich auf ein Abenteuer quer durch die Galaxis begibt und über diverse Welten stolpert: Staubige Wüstenwelten mit orangenem Himmel, Wasserwelten dessen Ozeane aus Süßwasser bestehen, gigantische, vergessene Schlachtfelder längst vergangener Tage. Benutzt werden hierfür natürlich diverse, schon bestehende Gebiete in Azeroth.

Was die erste Welt sein wird? Lasst euch überraschen!
Das Journal und Versorgung

Nach dem ersten Tag wird im Forum ein zweiter Thread auftauchen: Das Journal. Dieses dient als Informationsquelle: Im Journal können sämtliche Teilnehmer Informationen zu entdeckten Pflanzen, Tieren, Materialien, Gegenständen (einschließlich magischer Natur, spezielle Waffen etc.) und Ruinen eintragen, aber auch IC-Tagebucheinträge, Erlebnisse und mehr zusammenfassen. Es dient quasi als Lexikon des Plots und für nachfolgendes Rollenspiel. Ja: Wir schreiben damit Serverlore, welche nur hier auf Aldor gültig sein wird. Die bloße Reise auf eine unbekannte, neue Welt ist bereits Serverlore. (*Baut den Flammenschild 4000 auf*)

Im Journal selbst findet man auch einige kurze Informationen zum Zustand der Truppe, für welchen ich mich den einzelnen Offizieren zusammen absprechen werde und immer mal wieder aktualisiere. Dazu gehören zum Beispiel die allgemeine Versorgungslage (Vorräte) und der allgemeine Zustand der Ausrüstung (Rüstungen beschädigt/unbrauchbar Waffen noch scharf und einsatzbereit?). Auch wenn die Versorgung eine durchaus wichtige Rolle spielt, werde ich nicht mit harten Zahlen und Fakten arbeiten, weil der Fokus vom Plot auf der Erkundung und dem Erforschen fremder Welten liegen soll. Nahrungssuche/Jagden/das Aufkochen von Wasser sind Dinge welche man ein oder zweimal machen kann, danach werden sie schnell langweilig und zäh.

Organisation

Dies hier ist jetzt besonders für den OOC-Bereich. Im Rollenspiel selbst wird es einen Kriegsrat geben, welcher sich aus Offizieren und Gildenleitern zusammensetzt, welcher Entscheidungen abwägt, Entdeckungen bespricht und Pläne schmiedet. Wichtig ist das niemand über andere Gildenmitglieder eine Befehlsgewalt ausübt, nur wenn es speziell verordnet wurde. Einzelspieler werden in diverse Gruppen einsortiert und untergeordnet. (So kommt es nicht zu Rangeleien wegen Rängen/eigenem Status)

OOC wird es so aussehen, dass ich als Plotleiter zwar durchaus immer wieder gewisse Ereignisse und Events anzeigen bzw. die nächsten Schritte einleiten werde, aber jeder soll hier auch seine eigene Kreativität zeigen können. Zwischen den einzelnen Events wird es deshalb ein-drei Tage „Ruhezeit“ geben in welchem die einzelnen Teilnehmer eigene Ideen vortragen können. So kann zum Beispiel eine Gruppe eine Jagd organisieren, die zweite schaut sich einige Ruinen an und eine dritte bleibt im Lager um dieses auf Vordermann zu bringen, ein wenig Sozial-RP zu führen.

Ich vertraue darauf, dass man sich hier gegenseitig respektiert, zusammenarbeitet und zusammenspielt.

Wer kann alles mitkommen?

Alles und jeder. Vom Söldner, zum Offizier einer Sturmwinder Truppe hin zu einem Mitglied der Klassenorden. Todesritter müssen unter Umständen Überzeugungsarbeit leisten (ihre Klassenkampagne hinterlässt bei Paladinen im Allgemeinen einen äußerst sauren Beigeschmack), aber ansonsten steht jedem der Zugang zum Plot offen.

Hordenspieler sind auch mehr als gewünscht! Auch Pandaren und Dämonenjäger können mitkommen, was sogar sehr gewünscht wäre, vereinfachen sie doch die Kommunikation miteinander immens!

Speziell gesucht werden für den Auftakt des Plots einige Hexenmeister und Dämonenjäger, welche als Legionsdiener auftreten würden und sich den Verteidigern entgegenstellen.

Der Einstieg und Ausstieg aus dem Plot

Etwas was im Konzept-Thread gefragt wurde: Wie sieht es mit dem Ausstieg aus oder wie kann man noch dazustoßen?

Das Hinzukommen zum Plot ist einfacher als das wegkommen: Zum einen werden einige NPCs sicherlich mitkommen, Einzelpersonen können diese jederzeit ersetzen. Zum anderen gäbe es die Möglichkeit, dies trifft besonders Gruppen/Gilden, dass es einen zweiten Teleportationsunfall gibt, ähnlich dem zu Beginn des Plots. Die Gruppe wird ab und an auf „Nexuspunkte“/inaktive Portale stoßen, durch welche eine derartige Gruppe einsteigen könnte. Einfach bei mir nachfragen oder im Forum schauen, weil ich werde derartige „Zustoß“-Termine ankündigen.

Der Ausstieg ist natürlich etwas komplexer, weil ein Hauptteil des Plots ja auch die Suche nach einem Weg nach Hause ist. Dennoch habe ich mir auch hier zwei Möglichkeiten überlegt: Sobald wir eine Welt wechseln ist es jedem selbst überlassen, ob er auch auf dieser Welt landet oder doch nach Azeroth zurückkommt. Dies ist natürlich eher an Einzelpersonen oder Kleingruppen gerichtet, als wirklich eine ganze Gilde.

Wir werden ab einem Punkt im Plot allerdings, auf ein funktionierendes Portal stoßen, welches uns auch ermöglicht zurück nach Azeroth zu kommen. Hier teilt sich nun der Plot: Wer noch Interesse hat für den geht es weiter durch die Galaxis (Abenteuerlust, Ideale im Sinne von: „Vielleicht finden wir was nützliches gegen die Legion!“), die anderen können nach Hause.
Annilena redet Tacheles: Daten, Channel, Kontakte

Kommen wir zum wichtigsten Punkt. Harte Fakten.

Wann und wo?

Rekrutierung: Die Rekrutierung findet ununterbrochen statt, einfach mit anschreiben. Jedoch wird es am 29.10 (Allianz) und 30.10 (Horde) um rund 18-19 Uhr eine offizielle Rekrutierung in Sturmwind (Hafen) und Orgrimmar (Zeppelintürme) geben.

IC-Planung/Offizierstreffen: Das Offizierstreffen findet am 4. November um 19:00 in Dalaran (Nordend) im Purpursalon statt. Dies wird gezielt aufs Wochenende gelegt, da diese Planungen durchaus Zeit in Anspruch nehmen werden. Das Nordend-Dalaran wird gewählt, aufgrund des nicht vorhandenen Phasings.

Start des Plots: VERSCHOBEN AUF UNBESTIMMTE ZEIT

Dauer des Plots: Mindestens 4 Wochen sollten sicher geplant werden. Theoretisch kann der Plot solange gehen, wie die Teilnehmer Lust und Ideen haben.

Channel und Kontakt

Channel: /join Sternenreise <- Der Channel findet sich auf beiden Seiten. Er dient als offizieller Plotchannel.

Kontakt: Ingame zu erreichen bin ich unter Annilena (A), Falloren (A), Adrenna (H) und Keydiam (H). Ansonsten stellt hier weitere Fragen oder schaut ins Plaudersofa.

Und damit wären wir am Ende. Sollten Informationen fehlen: Nachfragen und ich füge sie noch mit ein. Der Thread ist damit geöffnet.

Mit freundlichen Grüßen

Annilena Nordlicht/Adrenna Blutsiegel, Kommandantin der Silbernen Hand
((Platzhalter))
Kleiner, unkreativer Push.
*zaubert den Thread nach oben, wo er hingehört*
Ist es ein Vogel? Nein es ist ein Push!
Rekrutierung für die Allianz beginnt ab sofort! Hafen von Sturmwind, oberste Ebene an dem kleinen, roten Zelt! Das Argentumbanner stellt ein Banner der Silbernen Hand dar.
Die Rekrutierung von Mitgliedern der Horde wird auf Morgen Abend (31.10, 18:00 Uhr verschoben.
Rekrutierung der Horde hat begonnen. Flugmeister, Orgrimmar.
Sie haben Kundschaft ^^
*lässt ein Legionsportal implodieren wodurch der Thread nach ganz oben gepustet wird*

Ran ihr wackeren Recken und Helden der Allianz, es gilt die Legion zu verprügeln (und die Horde gleich mit, die sind ja mindestens genauso böse wie die Dämonen). Ihr dürft auch ihr Zeug behalten *grins*
Hört sich alles echt gut an. Ich denke, ich werde mich ingame noch anmelden bei dir. Auch wenn ich leider gestern die ic Rekrutierung verpasst habe.
*Mal ganz ungeniert Push*

Wir haben uns zwar die letzten Tage verpasst, aber ich werde nochmal zusehen dass ich dich erwische! So ganz ohne Hintergedanken...
*schüttet schon mal den Tee für morgen Abend auf und lässt die Besen durch den Purpursalon huschen*

Schuhe werden ausgezogen! Keine Lust danach wieder putzen zu müssen...
*zieht sich artig die Schuhe aus und wartet am Eingang*

Jemand zuhause?
Erinnerung: Heute um 19:00 findet im Purpursalon (Dalaran, Nordend) das Offizierstreffen statt.

Ich werde ab rund 18:00 schon anwesend sein. Eventuelle Rekrutierungen können dann noch vorgenommen werden.
Hi, ich muss leider kurzfristig absagen, mein RL hat mir doch den berühmten Strich durch die Rechnung gemacht.
Wäre es möglich, dass man mich im Nachhinein grob über den heutigen Abend informiert ?
Push nach oben. Es beginnt in zwanzig Minuten.

04.11.2016 14:07Beitrag von Meiyan
Wäre es möglich, dass man mich im Nachhinein grob über den heutigen Abend informiert ?


Informationen werden nach dem Abend entsprechend in diesen Thread gestellt.
Plot ist verschoben. Aufgrund des nicht vorhandenen Interesses ( ein herzliches Dankeschön an die Leute, welche heute beim Offizierstreffen waren), findet der Plot nicht statt.

Vielleicht irgendwann nochmal.

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum