kostenloser serverwechsel?

Allgemeines
hallo zusammen,

kann man irgendwie kostenlos den server von pvp auf nicht pvp wechseln?
ich hatte mich damals wegen einem kumpel auf anubarak angemeldet. aber egal an welchem flugpunkt man landet oder wenn man in eine höhle muss stehen da mindestens 10 hordespieler rum. tag für tag, man kommt nicht voran und es macht auch keinen spass mehr.

25euro bzw. 50 weil meine freundin auch schon nicht mehr spielt mag ich aber auch nicht bezahlen. da fang ich lieber nochmal an oder spiel was anderes.
ich hatte da irgendwas gelesen das man kostenlos wechseln kann wenn die spielerzahl auf dem server gering ist?

weiss jemand genau wie das geht? wäre für hilfe echt dankbar.
außer den geldbeutel zu zücken gibts da leider nichts, blizzard will schließlich was verdienen und gibt einen dreck aufs fraktionsgleichgewicht.
schade. ich hatte früher irgendwann gelesen das wenn die population auf deinem server hoch ist, dann kann man wechseln auf einen server mit wenigen spielern. aber was ist ein server mit vielen, und was ein server mit wenigen spielern?

naja, würde auch was zahlen... aber keine 25euro pro account.15euro bzw.30 pro unserem haushalt ist da schon an der grenze des budgets für computerspiele. -.-
Naja, eigentlich sollten die 25,-€ egal sein, andere Hersteller bieten solches als "Service" an, wenn der Kunde dies zb einmalig oder in Extremen zeitabstand durchführen möchte, um seinen Spielspass zu gewährleisten.

Motto: Ein glücklicher Spieler zahlt auch weiterhin das Abo.

Bei Blizzard denke ich eher, dass man dahingehend sagt, zahlt der Spieler nen Abo, darf er ruhig auch für Spielspass extra zahlen. Denke, ist ne Art Klatherzigkeit, wie es beim Pokerspielen erforderlich ist. Und "Pokerspielen" liegt ja momentan bei WoW im Trend, siehe die Glücksspielähnlichen Zustände bei der Ausrüstungsvergabe, bei den Berufen, bei der Klassenbalance,....
ich will garnicht soviel schimpfen, denn wäre ich auf einem non-pvp server gestartet wäre jetzt eigentlich alles in ordnung. ich mag das spiel. und es gibt gewisse dinge die ich an blizzard schätze. ich spiele die anderen spiele von blizzard schon lange. ich mag es einfach das die spiele nicht ständig eingestellt werden, server heruntergefahren werden etc. das man jedes genre beieinander in einem clienten hat... regelmässig neuer content etc.

aber mit wow hab ich erst zu legion angefangen. ich wollte den dämonenjäger spielen, da musste ich dann schon schlucken.
erstmal brauchte ich zusätzlich das spiel, dann das dreanor add-on, dann ein abbo...dann meldet man sich normal mit einem blöden namen an weil der den man immer hat schon vergeben ist, dann mag man gerne nochmal die rasse wechseln... da dacht ich mir schon "die wissen wo es herkommt."^^

dabei fällt mir ein... wenn ich den dämonenjäger wechseln will muss ich dort ja auch erst noch einen char auf stufe100 aufwerten. omg. -.-
Mit VIEL viel Glück, kann man mal ganz NETT ein Ticket eröffnen, und wenn man einen guten und netten GM hat, bittet man mal darum, OHNE auf die Tränendrüse zu drücken.
Ich hatte ein Ticket wegen etwas ganz anderem eröffnet, und nebenbei erwähnt, dass ich den Char XY gern irgendwann auch auf Alleria transen möchte, und der GM hat dies kostenlos für mich erledigt, war eine Sache von 5 Minuten.

Manchmal hilft es einfach mal nett zu sein, und nicht in eine Erwartungshaltung zu gehen, aber das ist heut zu Tage wohl zu viel verlangt.
Hier stand nichts wertvolles.
15.01.2017 20:27Beitrag von Flôrian
Ich hatte ein Ticket wegen etwas ganz anderem eröffnet, und nebenbei erwähnt, dass ich den Char XY gern irgendwann auch auf Alleria transen möchte, und der GM hat dies kostenlos für mich erledigt, war eine Sache von 5 Minuten.


Jo das gibt es aber wenn man ein Ticket schreibt in dem man genau den Trans oder was man sonst will wird sich jeder GM davor hüten etwas zu verschenken.
Die haben sicher die Möglichkeit mal ein Geschenk zu machen so was kommt nur selten vor und das ist auch gut so sonst würden die Wartezeiten für Tickets noch mehr steigen weil jeder versucht ein Geschenk zu bekommen.

Als Rat habe ich wohl nur neu anfangen auf einem PvE realm das sind die ohne perm. PvP.
Oder halt irgendwie an ein Haufen Gold zu kommen wenn der Patch kommt wo man die WoW Marke kaufen kann und dann gegen Bnet guthaben umtauschen kann könntest du dir davon auch ein Charakter Transfer holen.
Mit einem Haufen Gold meine ich 250k +

15.01.2017 17:35Beitrag von Tarnok
schließlich was verdienen und gibt einen dreck aufs fraktionsgleichgewicht.


Wie sollte denn Blizz da was tun?
Soll sie jemanden zwingen Horde bzw. Allianz zu spielen?
Jemanden verbieten auf einen bestimmten Realm anzufangen?

Dann wäre auch nur herumgemecker weil man nicht auf seinen wunschrealm kann wo die Freunde/Familie spielt.

Es sind die Spieler die Schuld sind am ungleichgewicht weil kaum jemand in der Unterlegenen Fraktion spielen will gehen alle zu der die in der Mehrzahl ist so wird das Ungleichgewicht immer größer.
@ unas

Wenn deine Freundin mit neu anfängt,und ihr beide sowieso "neue" Spieler seid, dann ist doch letztendlich der Endlevel egal ,wenn ihr 2 Chars hochspielt.

Dazu kannst du dann ja noch einen Todesritter solo auf 100 hochspielen. Ich hab das auf anderem Server auch gemacht ,um schon mal ein bischen Gold verdienen zu können bei Neuanfang. Da dir ja der DH gefällt ,dürfte auch der Todesritter machbar sein ,und es sind nur ..hmm.. 45 ? level bis zum ersten 100er.
Ab 100 kannst du den ja per Garnison als Handwerker nutzen.

Wenn ihr neu starten wollt,versucht auf eurem Server noch irgendwie Erbe Klamotten zu erwerben .das hilft extrem.

Solltet ihr auf Alleria anfangen wollen ,helfe ich euch gerne ein bischen (mit Char zum Questen. Ausrüstung braucht man ja eh mit Levelklamotten nicht wirklich ,und Taschen könnt ich euch auch aufs Auge drücken...mindestens die Netherstoffvarianten)
Ohne dem TE zu nahe treten zu wollen.... Das leveln gehört nun mal dazu.
Am schnellsten geht es, wenn Du Dir, wie Kellean schon erwähnte,
einen Todesritter erstellst und den auf 100 levelst. Dann musst Du auch
keinen Char aufwerten. Auf 100 ist man, gerade, wenn man zu zweit spielt,
eigentlich sehr schnell. (Edit: Für den Dämonenjäger muss man doch glaub ich
sogar nur einen Level 70 Char haben. Wenn ihr ein bisschen Gas gebt,
schafft man das auch als Einsteiger innerhalb eines halben Tages mit einem DK.)

Das Spiel inklusive WoD gab es doch erst vor kurzem für ein paar Euro
hintergeschmissen (10 Euro glaub ich) und man musste dann nur noch
Legion dazukaufen, wenn man den aktuellen Content spielen will.

Wenn ihr wirklich gern weiterspielen wollt, würde ich einfach auf einem
PvE Server neu anfangen, eventuell schauen, ob ihr jemanden findet,
der mit euch Gold tauscht, solltet ihr schon reichlich gesammelt haben.
Aber soooo schlimm ist das nun auch nicht. Finde ich.

Das Blizzard viele der Dienstleistungen so teuer gemacht hat,
wird vermutlich deswegen so sein, damit Leute nicht zweimal die Woche
den Namen, den Server, den Gildennamen usw. ändern. Ärgerlich ist es
allemal. Ich hab auch ewig warten müssen, bis ich meinen Lieblingschar
wieder auf meinen alten Server zurückholen und die Fraktion wechseln
konnte, weil ich die Kohle auch nicht mal eben im Keller liegen hab. ^^
danke für eure antworten.
einen account auf 100 zu leveln und jetzt dann noch einen (oder stufe70) um endlich den spielen zu können den ich spielen mag ist mir schon zu stressig. auch wenn das manche in 2 tagen schaffen hier. ich leider nicht. (muss immerwieder mal nachschauen im internet um überhaupt irgendwas zu finden^^)
wir spielen alleine und haben keine hilfe.
und dann nochmal 25/50euro...

ja aktuell ist es nicht mehr so teuer und es gibt immerwieder angebote. aber als damals die werbung kam im tv mit "jetzt den dämonenjäger spielen" musste man es genauso bezahlen wie ich es beschrieben habe.

den support werde ich auch nicht anschreiben. wenn dann müsste meine freundin ja auch transferiert werden und sie hat auf einem anderen server auch keinen account. das wäre zu dreist. nach soetwas fragen mag ich nicht.

wir haben noch 2 hexenmeister der horde auf anubarak mit sufe 110.
ich denke am billigsten wird es werden wenn wir einfach zur horde wechseln. den blutelfdämonenjäger. ansonsten müssen wir uns halt durchbeissen vielleicht wirds irgendwann wieder besser. ich hätte halt nur gerne einen account der allianz und einen der horde gespielt. und dann reichts aber auch. mehr zeit hab ich nicht. und ich mag unbedingt den dämonenjäger spielen. der gefällt mir und er ist nicht irgendwie aufgewertet.

ich glaube aber auch das die allianz in der unterzahl ist weil die klassen der allianz einfach bei weitem nicht so gut ausschauen wie die auf seiten der horde. da hat man deutlich hübschere auswahlmöglichkeiten.^^

danke nochmal. hätte ja sein können das es einen anderen weg gibt. oder man sich etwas erspielen kann. oder es einmal im jahr einen gratiswechsel gibt so wie in starcraft2 und battle.net für den namen.
15.01.2017 20:44Beitrag von Saorsa
Hier stand nichts wertvolles.


Das ist der erste sinnvolle Post den ich hier im Forum lese!
Der kostenlose Transfer scheint wirklich nur noch bei Servern, die komplett
tot sind, zu funktionieren. Wenn überhaupt. Ich hab noch alte Charaktere auf
Servern, auf denen ausser mir nur noch Tumbleweed und NPC in den Haupt-
städten waren und trotzdem kann man von dort nicht kostenlos transen.
Vermutlich, weil ja mehrere Realmpools zusammengeworfen wurden.
Trotzdem hat man auf einigen Servern echt die A***karte, wenn man ins BG
oder in eine Instanz will. Meist hab ich nach Wartezeiten von einer Stunde
und mehr einfach aufgegeben und umgelogt.
15.01.2017 20:51Beitrag von Hisaki


15.01.2017 17:35Beitrag von Tarnok
schließlich was verdienen und gibt einen dreck aufs fraktionsgleichgewicht.


Wie sollte denn Blizz da was tun?
Soll sie jemanden zwingen Horde bzw. Allianz zu spielen?
Jemanden verbieten auf einen bestimmten Realm anzufangen?

[/quote]

Am Anfang bei Aion, da durfte man Fraktion X nicht mehr erstellen, wenn es anfing, dass Fraktion X auf dem Server mehr vertreten war. Da konnte man dann tatsächlich nur noch Y auswählen, bis es wieder im Gleichgewicht war.

Aber für sowas ist es ja jetzt hier zu spät.
15.01.2017 23:09Beitrag von Koyolein
Am Anfang bei Aion, da durfte man Fraktion X nicht mehr erstellen, wenn es anfing, dass Fraktion X auf dem Server mehr vertreten war. Da konnte man dann tatsächlich nur noch Y auswählen, bis es wieder im Gleichgewicht war.

Aber für sowas ist es ja jetzt hier zu spät.


Sowas fände ich ehrlich gesagt aber auch blöd. Da möchte ich gern Allianz
spielen, weil ich die Horde nicht mag, darf aber wegen dem Balancing
keinen Char erstellen. Da wären die Leute mit Sicherheit sauer.
Ich bin ja schon froh, dass man sich heute nicht mehr entscheiden muss,
ob man auf seinem Server nun Alli oder Horde spielen will, weil nicht beides
gleichzeitig geht. ^^
15.01.2017 23:15Beitrag von Grakkahr
15.01.2017 23:09Beitrag von Koyolein
Am Anfang bei Aion, da durfte man Fraktion X nicht mehr erstellen, wenn es anfing, dass Fraktion X auf dem Server mehr vertreten war. Da konnte man dann tatsächlich nur noch Y auswählen, bis es wieder im Gleichgewicht war.

Aber für sowas ist es ja jetzt hier zu spät.


Sowas fände ich ehrlich gesagt aber auch blöd. Da möchte ich gern Allianz
spielen, weil ich die Horde nicht mag, darf aber wegen dem Balancing
keinen Char erstellen. Da wären die Leute mit Sicherheit sauer.
Ich bin ja schon froh, dass man sich heute nicht mehr entscheiden muss,
ob man auf seinem Server nun Alli oder Horde spielen will, weil nicht beides
gleichzeitig geht. ^^


Das System hat natürlich auch einen gewaltigen Nachteil. Das ist klar. :D Aber irgendwie ging es damals in Aion.
Erstelle dir auf deinem Wunschserver einen neuen Char und du hast einen kostenlosen Serverwechsel.
15.01.2017 23:21Beitrag von Koyolein
15.01.2017 23:15Beitrag von Grakkahr
...

Sowas fände ich ehrlich gesagt aber auch blöd. Da möchte ich gern Allianz
spielen, weil ich die Horde nicht mag, darf aber wegen dem Balancing
keinen Char erstellen. Da wären die Leute mit Sicherheit sauer.
Ich bin ja schon froh, dass man sich heute nicht mehr entscheiden muss,
ob man auf seinem Server nun Alli oder Horde spielen will, weil nicht beides
gleichzeitig geht. ^^


Das System hat natürlich auch einen gewaltigen Nachteil. Das ist klar. :D Aber irgendwie ging es damals in Aion.


An sich wäre es schon gut, wenn es ein System gäbe, das es einem auch auf
einem PvP Server ermöglicht, mehr oder weniger unbehelligt spielen zu
können. Mein ersten Char war auch auf einem PvP Server, weil ich keinen
Schimmer hatte, was das bedeutet. Bis man dann zum ersten Mal von der
Gegenseite gecampt wird und dann einer halben Stunde entnervt auslogt.
So macht das Spiel definitv keinen Spass, da gebe ich dem TE Recht.
Das Problem sind hier aber leider die Spieler und nicht die Tatsache,
dass es zwei Fraktionen gibt und diese sich gegenseitig angreifen können.
Auch im BG finde ich das dämlich. Warum kann einen die andere Fraktion
am Friedhof direkt nach dem Respawn angreifen? Warum kann ich, sowohl
im BG, als auch in der offenen Welt, nicht einfach einen Schutz haben,
der mich für einen Moment nicht angreifbar macht, damit ich wenigstens
die Chance habe, irgendwie zu reagieren? Zumindest in der offenen Welt
sollten bestimmte Punkte (der Flugmeister und ein kleines Areal um diesen
herum z.B.) einfach nicht angreifbar sein. RP hin oder her: Es ist doch albern,
wenn man als kleiner Char im Brachland immer wieder von größeren
gekillt wird und nicht mal weg kann, weil selbst die NPC einfach umgenietet
werden.
15.01.2017 22:53Beitrag von Unas
einen account auf 100 zu leveln und jetzt dann noch einen (oder stufe70) um endlich den spielen zu können den ich spielen mag ist mir schon zu stressig.

dann müsste meine freundin ja auch transferiert werden und sie hat auf einem anderen server auch keinen account.

Du brauchst keinen zweiten Account, um auf einem anderen Server spielen zu können.

15.01.2017 22:53Beitrag von Unas
ich hätte halt nur gerne einen account der allianz und einen der horde gespielt.

Du brauchst auch keinen zweiten Account, um die jeweils andere Fraktion spielen zu können.
Es reicht ein Account, bzw genauer eine Lizenz, um bis zu 50 Charaktere auf beliebigen europäischen Realms (egal ob deutsch, englisch, italienisch,...) erstellen und spielen zu können, wobei durchaus auch beide Fraktionen auf dem gleichen Server gespielt werden dürfen.

Und wie Grakkahr bereits geschrieben hat, brauchst Du auch keinen 100er-Char auf einem neuen Server, um dort einen Dämonenjäger erstellen zu können, ein 70er reicht dafür schon, wobei Todesritter (angeblich) auch ausreichen. Und da diese ja bereits auf Level 55 beginnen, müsstest Du nur 15 Level mit diesem machen und könntest ihn danach, falls die Klasse Dir nicht gefällt, einfach vergessen.

Ich würde Euch also empfehlen, einfach auf einem PVE-Server neu zu beginnen und dort zunächst jeweils einen Todesritter auf 70 zu bringen, um anschließend mit einem Dämonenjäger weiterspielen zu können, wenn dieser Euch besser gefallen sollte.
15.01.2017 23:21Beitrag von Koyolein
Das System hat natürlich auch einen gewaltigen Nachteil. Das ist klar. :D Aber irgendwie ging es damals in Aion.


Darum gibt es Aion ja auch schon soviele Jahre und es spielen Millionen von Menschen die jeden Monat dafür zahlen...
Oder etwa nicht?

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum