Keinen Spaß mehr an Castern

Schlachtfelder
Zurück 1 14 15 16 Weiter
Trotzdem sollte auch dort keine Klasse extrem herausstechen oder untergehen, bzw. über Sieg oder Niederlage entscheiden.
23.04.2017 21:03Beitrag von Zerath
Wieso kein Spaß an Castern? Affli spielt sich super, Stille, Schatten gesperrt, Stille, Stun, tot. DH, DK u. Warri kleben 24/7 an deinem Hintern. Dmg passt aber Mobilität wie ein Kühlschrank.


wir können ja tauschen... du gibst mir was von deinem OP selfheal und ich geb dir was von meiner OP mobility (DH)
deal?^^
Random BG ist balance unrelevant. Das ist ein Funmodus/Lernmodus.

Ach Zumrâsh du hast überhaupt keine Ahnung.Bist du der Bruder von Holinka?
Dann soll Blizzard es entfernen und Low Level PvP,Open PvP dazu.
Glaubst du wirklich Spieler die nur Arena oder gewertete Schlachtfelder spielen besser sind da kann ich nur lachen.
Aber hey warum kauft sich nicht jeder seine Arenawertung(was ja auch noch nie vorgekommen ist) oder spielt nur die Klasse die Op ist.
Glaubst du wirklich Spieler die Arena oder gewertete Schlachtfelder besser sind da kann ich nur lachen.


Wer Rated spielt der bekommt früher oder später durchs MMR Gegner zugewiesen welchen ungefähr den gleichen Skilllevel haben. Sie spielen also gegen ebenbürtige Gegner.
Im Random BG kann durch das fehlende MMR alles dabei sein vom PVP Gott bis zum AFKler. Und auf einen Modus zu balancen wo der Skilllevel so weit auseinanderdriftet ist aus Sicht eines E-Sport Entwicklers nicht sehr klug.

Jedes erfolgreiche Competetive Game wird auf den High RATED Bereich gebalanced. Das ist auch gut so.

Sollte WoW da etwa eine Ausnahme bilden nur weil es ein MMO ist? Eher nicht.
Dann soll Blizzard endlich die Arena und gewertete Schlachtfelder auf eigene Server machen.Und wenn sie schon dabei sind alle mit dem selben Gear ausstatten und für diese eine gescheite Klassenbalance erstellen.Da erkennt man die Spieler mit "Skill" und nicht wenn ich meinem Gegner nur durch meinen Gearstand so weit überlegen bin.Großer E-Sport wird es nie geben durch diese Gammelbalance.
Größte Schwachsinns aussage, gearstand? Ja sind alle auf 900 gebalanced auch von den Stats etc.! Ausser du spielst highrate und hast 920 ilv oder w/e weil du höheres gear bekommst dann erhältst du minimal mehr % aber deine Gegner die da oben spielen ja auch von daher wieder ausgeglichen! Das einzigste was ist in WoW oder aber auch solchen Spielen wie league das alle Klassen mit verschiedenen Fähigkeiten aufeinander abzustimmen nie funktionieren wird! Du hast immer mal stärkere Speccs und Sachen und wenn diese angepasst wurden ist dafür was anderes besser. So wechselt immer ich nenn es mal die Meta. Sicher muss man einige Sachen nerfen dafür andere Balancen aber bei soviel verschiedenen Klassen und Speccs bleibt das nicht aus! Wenn du 100% competitive willst musst du counterstrike oder keine ahnung was spielen denn dort hat jeder nur das selbe zur Verfügung und darauf kann man 1000x einfacher Balancen! Aber deine Aussage mit dem gearunterschied ist blödsinn, einzigste was wäre sind Punkte in der Waffe aktuell.

25.04.2017 09:58Beitrag von Narzun
Dann soll Blizzard endlich die Arena und gewertete Schlachtfelder auf eigene Server machen.Und wenn sie schon dabei sind alle mit dem selben Gear ausstatten und für diese eine gescheite Klassenbalance erstellen.Da erkennt man die Spieler mit "Skill" und nicht wenn ich meinem Gegner nur durch meinen Gearstand so weit überlegen bin.Großer E-Sport wird es nie geben durch diese Gammelbalance.
Mir ist auch bewusst es gib immer bessere Speccs darum hab ich auch geschrieben eine gescheite Klassenbalance.Zufällige Schlachtfelder sind keine Arena kapiert?Mit Herrn Holinka ist die Klassenbalance derart aus dem Ruder gelaufen oder willst du behaupten es passt noch irgendetwas?Dann spiel in 840,880 und 900+ Gear ob es durch die Skalierung nur minimale Unterschiede gibt.Aber wahrscheinlich gefällt es dir wie es ist.
Eine 100% klassenbalance wirst du nie erreichen! Da es garnicht möglich ist und wenn du darüber nachdenkst weißt du das selber. BGS sind genauso in Ordnung wenn man weiß wie man sie spielt und Sachen zu Balancen aufgrund von casual spielen wird eh nie stattfinden denn es wird immer versucht auf high Content zu Balancen und nicht auf random BGS oder ähnliches. Holinka hier Holinka da, ja es ist nicht alles gut und man muss bisschen was tun aber pvp wird immer eine Baustelle bleiben in dem Spiel da wie gesagt 100% Balance nie erreicht werden können! Und wenn es so schlimm ist bleibt ja immernoch die Option man muss es ja nicht spielen und bezahlen. Grüße

Ps: ob ich damit zu Frieden bin spielt keine Rolle, und auch ich finde das nicht alles richtig ist. Allerdings sind castet momentan wenn du von BGS ausgehst gerade der Wl mit das stärkste was du spielen kannst.

26.04.2017 08:40Beitrag von Narzun
Mir ist auch bewusst es gib immer bessere Speccs darum hab ich auch geschrieben eine gescheite Klassenbalance.Zufällige Schlachtfelder sind keine Arena kapiert?Mit Herrn Holinka ist die Klassenbalance derart aus dem Ruder gelaufen oder willst du behaupten es passt noch irgendetwas?Dann spiel in 840,880 und 900+ Gear ob es durch die Skalierung nur minimale Unterschiede gibt.Aber wahrscheinlich gefällt es dir wie es ist.
Spielt BM-Jäger, das ist der absolute Nahkampf-Killer, geht gar nicht!

Bin erst 104 mit dem, aber.... meine Fresse, ist das arm. Die rennen und hüpfen und stürmen einem hinterher und können doch nix machen, ausser 20 min durch die Gegend zu !@#$%^-n oder in der Falle zu hängen.

Saugeil, probierts aus!
@Frostdachs

ähm ja, man würde als Krieger in all deinen erwähnten Sachen sitzen bleiben, wenn man deiner Illusion folgen will.

Man könnte aber auch den Hunter fearen, stunnen, slowen, anchargen oder 3x mal anspringen - vllt kommt dann auch der Hunter ins Schwitzen, aber nur vielleicht ;)

PS: wer hat eig. cds für den Hunter erfunden? So ein Käse aber auch....
Mit Herrn Holinka ist die Klassenbalance derart aus dem Ruder gelaufen oder willst du behaupten es passt noch irgendetwas?


Also eigentlich ist es ganz ok. Jeder hat 900 ilvl quasi und das einzige was einen unterscheidet sind die Traits. Und AP bekommt man auch im PVP genug.
Das kann ja sein, aber ändert auch nichts daran, dass Caster quasi kaum mal fun macht, man gar auch Freiwild ist. Also so, wie es der TE beschreibt.
Ich kann die Aussage des TE nur unterstreichen. Gute Spieler können sich zwar auch als Caster gegen Melees behaupten, aber während der Melee auf mittlerem Spielniveau einfach nur angestürmt kommt und den Caster "umroflt", muss der Caster genau wissen was er tut, seine CDs sehr bewusst einsetzen und Fehler werden gnadenlos bestraft (klar gibt es Ausnahmen, da auch Caster phasenweise overtunded sind). Das führt dazu, dass das Gameplay eines Melees einfach entspannter ist. Die Statistiken in den BGs sprechen da für sich. Begegnungen, in denen neben Heilern ausschließlich Melees teilnehmen, kenne ich erst seit Legion.

Mein größtes Problem mit dem neuen System in Legion ist, dass ich meine Charaktere durch casual-PVP nicht mehr ordentlich ausrüsten kann (meine PVP-Mates haben nach WoD alle aufgehört, da Sie einfach nur PVP zocken wollen und keine Lust auf World-Quests etc. haben). Im instanzierten PVP spielt das vielleicht keine Rolle, aber beim Questen etc. werde ich von Leuten mit Gearscore >900 umgepustet, so wie ich es in meiner WoW-"Karriere" noch nicht erlebt habe. Als casual-PVPler gucke ich in Legion leider komplett aus der Röhre...
Dann machst du irgendwas falsch, Wl is aktuell mehr als Fine, shadow und mage genauso, elf an sich auch ganz gut. Welcher caster ist denn für dich Freiwild? Bevor ich solche Aussagen treffen würde würde ich erstmal überlegen was ich ggf. Falsch mache.
Ja Meeles sind momentan ziemlich gut da sie 100% uptime haben und dadurch extremen dmg, einen Melee kiten kannst du fast vergessen da Slow ja kein cooldown mehr hat und mittlerweile jeder seinen Slow Spammen kann und dazu Millionen gapcloser hat.

28.04.2017 05:21Beitrag von Zyrøus
Das kann ja sein, aber ändert auch nichts daran, dass Caster quasi kaum mal fun macht, man gar auch Freiwild ist. Also so, wie es der TE beschreibt.
Wie gesagt, gute Spieler können sich behaupten. Dazu zähle mich aktuell allerdings nicht und es ging, zumindest mir, auch eher ums Casual-PVP (zudem aus der Sicht eines Elementarschamanen). Wenn ich auf meinen WW-Monk wechsel, ist die Welt gleich viel entspannter. So die Erfahrung...
Mein größtes Problem mit dem neuen System in Legion ist, dass ich meine Charaktere durch casual-PVP nicht mehr ordentlich ausrüsten kann


Das ist das Beste an Legion PVP. In WoD habe ich gar kein PVP gespielt, weil jeder durch Ashran gutes Gear hinterhergeschmissen bekommen hat. Null Prestigefaktor für competetive player.

Wenn ich auf meinen WW-Monk wechsel, ist die Welt gleich viel entspannter.


Auf dem aktuell schlechtesten Melee mit noch dazu einem der höchsten Skillcaps ist es alles andere als entspannt. Wenn ich im BG Dämolocks oder Heilpala/Schamane sehe dann mach ich da einen Bogen drum.
Problem ist immer noch : 6 sekunden seine hauptfähigkeiten als caster oder heal geblockt zu bekommen !

Was würde es für einen aufschrei der meeles hier geben wenn die caster 6 sekunden entwaffnen könnten und eure fähigkeiten würden für 6 sekunden fast alle nicht einsetzbar sein ^^

Schon schlimm genug das man in wow immer noch stehen bleiben muss wenn man nen dicken cast raushauen will und das ziel einfach außer range läuft ... da haben die meeles es leichter - einfach wirken wenn bereit !

Jäger ist wieder was anderes ... kann man mit mana-basierten castern nicht vergleichen !
28.04.2017 16:51Beitrag von Zumrâsh
Mein größtes Problem mit dem neuen System in Legion ist, dass ich meine Charaktere durch casual-PVP nicht mehr ordentlich ausrüsten kann


Das ist das Beste an Legion PVP. In WoD habe ich gar kein PVP gespielt, weil jeder durch Ashran gutes Gear hinterhergeschmissen bekommen hat. Null Prestigefaktor für competetive player.

Wenn ich auf meinen WW-Monk wechsel, ist die Welt gleich viel entspannter.


Auf dem aktuell schlechtesten Melee mit noch dazu einem der höchsten Skillcaps ist es alles andere als entspannt. Wenn ich im BG Dämolocks oder Heilpala/Schamane sehe dann mach ich da einen Bogen drum.


Einen bogen um heiler ? Als ww mönch ? Du hast mittlerweile mehr fähigkeiten die vom heilen abzuhalten als ein schurke und bist mit dh eine der mobilsten klassen ! Wo bitte ist ww-mönch besser aufgehoben als im bg ? Grade da sind die stärken ja wohl mal mehr als imba wenn du deine ehretalente gut gesetzt hast und bischen auf dein timing achtest !

Sorry deine aussage kann ich jetzt nicht so recht nachvollziehen. Übrigens ist auch dämo hexer ein caster und somit unterbrech- und stunbar !

Irgenwie klingst du nach forentroll ^^
28.04.2017 08:06Beitrag von Xaély
Dann machst du irgendwas falsch, Wl is aktuell mehr als Fine, shadow und mage genauso, elf an sich auch ganz gut. Welcher caster ist denn für dich Freiwild? Bevor ich solche Aussagen treffen würde würde ich erstmal überlegen was ich ggf. Falsch mache.
Ja Meeles sind momentan ziemlich gut da sie 100% uptime haben und dadurch extremen dmg, einen Melee kiten kannst du fast vergessen da Slow ja kein cooldown mehr hat und mittlerweile jeder seinen Slow Spammen kann und dazu Millionen gapcloser hat.


Nicht schlecht, du fragst im ersten Atemzug, was ich denn als Freiwild sehe und im nächsten Atemzug lieferst du selbst genau die Beispiele. GZ...

Wenn du die Caster als "fine" siehst, dann spiel mal (mehr) Shadow. Danach schreibe mal wie du den Kampf gegen nen Furor Warri empfunden hast. Der Warri geht mit 80(+) % Life aus dem Kampf und du selbst mit 0 %. Auf Distanz wirste den Warri nicht kriegen und ganz nebenbei wird er dich kicken. Was kannst du? Stunnen? GZ, das kann der Warri auch. Aus dem Stunn holt er sich ggf. noch instant raus und lacht. Fear? Stört doch heute keinen mehr. Auch als Affli Hexer läuft es nicht anders ab. Aber auch an die Mages hat Holinka gedacht und das nicht zu deren gunsten...

Ebenso die DK´s. Die Angstblase reicht nimmer, nun muss der moderne DK von Heute auch noch die Dots Straffrei entfernen können und grinst sich darüber sicher noch einen. Ich finde es unfair, da setze ich dem 5 x 'instabiles Gebrechen' und der reinigt das ohne Silence und ohne Schaden runter. -.-
Auch einen DK wird man nur sehr Schwer auf Distanz bekommen, nicht zuletzt wegen der grünen Angstblase, sondern auch wegen dem Griff. ?Geisterwandeln? gibt es auch noch...

Aber auch Monks können sich genüsslich an Hexen und Priestern austoben. Lediglich Frostmages können sie stressen.

29.04.2017 06:30Beitrag von Razgulor
Problem ist immer noch : 6 sekunden seine hauptfähigkeiten als caster oder heal geblockt zu bekommen !

Was würde es für einen aufschrei der meeles hier geben wenn die caster 6 sekunden entwaffnen könnten und eure fähigkeiten würden für 6 sekunden fast alle nicht einsetzbar sein ^^


Genau das ist der Punkt der das Verhältnis (auch) so unfair macht.

29.04.2017 06:30Beitrag von Razgulor
Schon schlimm genug das man in wow immer noch stehen bleiben muss wenn man nen dicken cast raushauen will und das ziel einfach außer range läuft ... da haben die meeles es leichter - einfach wirken wenn bereit !


Na ja, das man als Hexer für Chaosblitz stehen bleiben muss, ist schon richtig.

Aber wenn Warris so weit springen, dass selbst 'Teuflischer Niederschlag' vom DH (also der Luftsprung) nichts bringt, weil der Warri aus der 60 Meter Range von 'Teufelsblitz' springt, dann fühle ich mich ver@rscht.
Ich vermute mal, dass nicht absichtlich aneinander vorbei gesprochen wird. ^.^

Soweit ich verstand geht es doch im Kern der Beschwerde unabhängig ob berechtigt oder nicht schlicht um die Masse an Möglichkeiten einen Zauberer vom Zaubern abzuhalten, gewürzt mit einer hohen Verbreitung von Capscloser.

Klammern wir den Schaden einmal aus und betrachten wir die Fakten.

Jeder Meele hat eine Fähigkeit zur Unterbrechung und meist Minimum 1 Stun/root/Slow

Caster haben ebenso alle Fähigkeiten zur Unterbrechung von Zauber und meistens dazu noch slow/cc Fähigkeiten

Nun, sollen sich mal alle Nahkampf vorstellen es gäbe eine Fähigkeit ALLER Rangeklassen inklusive Heiler euch alle 15 Sekunden zu entwaffnen für 3-4 Sekunden, zusätzlich verzögert jeder Fast eure hitgeschwindigkeit merklich und zuletzt haben sie eine Möglichkeit sich jederzeit Abzusetzen und wenn ihr wieder aufschliest das zu wiederholen bis ihr keine Aufladungen mehr habt und exakt dann habt ihr den Pudekskern der Klage verstanden.

Es geht nicht um den Schaden, nicht den Skill, es geht um das Spielgefühl der hier klagenden

Ps: habt euch lieb

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum