Eure Witzigsten Patzer im Spiel

Aus dem Leben der WoW-Community
Zurück 1 3 4 5 7 Weiter
Mein letzter war auch bei Krosus HC- war dazu auch noch mein erster try bei Krosus. Pulltimer war bei 3 Sekunden, war gerade dabei mich richtung Boss zu bewegen und den Pot einzuwerfen, verklickt mich "fliegender Schlangentritt" schön am linken Bein vorbei ins Wasser. Krosus lag zwar first try, dennoch war es etwas peinlich und zugleich lustig.
Nachtfestung Sternendeuter. Der Raid steht locker um den Boss rum, der Raidleader erzählt gerade was wer machen soll und fragt im Ts wie der Jägerskill (Speerfeuer) heißt. Der schlaue Buckminster denkt sich nix böses und will die Fähigkeit im Chat posten und vergisst die Shift-Taste zu drücken. Also führe ich dem ganzen Raid bei der Erklärung des Bosses Live den Speerfeuerskill vor :).
Fragt mich im Tanaandschungel jemand ob ich ihm ein Portal nach Darnassus machen würde. Warum nicht, denke ich, wenn er so nett fragt. Abrakadabra - und schon war ICH in Darnassus, weil ich aus Versehen den Teleport-Zauber statt dem Portal ausgewählt hatte.
Ich entschuldige mich, sag' ihm ich komme zurück und machs's nochmal. Mit Garnisonsstein und Flugtaxi ging's recht flott. Stell ihm ein Portal vor die Nase, will ihn anklicken um ihn einzuladen, klicke daneben und bin SCHON WIEDER in Darnassus. War mir so unfassbar peinlich, dass ich mich ohne Worte ausgeloggt habe ...
War damals in Magtherions Kammer, zu BC Zeiten. Dort waren die beschwörenden Orks an den Würfeln. Der Raid teilt sich auf seine Positionen auf, klopfen sich Bufffoods und Flasks in die Birne. So auch ich. Meine Gruppe mümmelte noch fleißig und ich dachte so bei mir: "Tjoar, wenn du schon fertig bist mit essen, kannst ja schon mal deine Totems platzieren." :3

Heilschamanen konnten zu jenen Zeiten Feuertotems stellen. Zu dumm nur, dass die Dinger automatisch das nächstgelegene feindliche Ziel anvisierten und losballerten. Vom Unglück verfolgt (der Tag war, sofern ich mich erinnern kann, ohnehin nicht der Burner gewesen), klickte ich genau auf eben jenes Totem, sehe nur noch wie das Ding hämisch aus der Erde ploppt....

Kennt ihr diese "oh !@#$!" Momente, bei denen euch bereits im Vorfeld die Schamesröte im Gesicht steht, weil ihr wisst, dass dies gerade ein Fehler war?

... zuckt und eine Feuerkugel mit Trollface erbricht, welche in gefühlter Zeitlupe auf diesen verdammten Ork fliegt....
Solo-Fail: Ich sollte für eine Quest Gul'dan einfangen. Gehe also in die Höhle und sehe, dass das ein Elite ist. Also zuerst einmal Garnisonsunterstützung gerufen und dann mich mit "Seele der Macht" gebufft (erhöht das Tempo und verringert die Manakosten für 20 Sekunden) - nur um festzustellen, dass Gul'dan immun ist und länger als die 20 Sekunden labert, bevor er dann jemand anderen vorschickt -.-
es gibt viel zu viele - und an die meisten kann ich mich leider auch nicht mehr erinnern. aber ein paar special momente sind noch da:

1. Zu wotlk wegen einem RL Freund auf dem Server Krag'Jin angefangen, und in seine Gilde gerutscht (solltet ihr das IRGENDWANN mal vielleicht lesen: Liebe Grüße an Nuami, Ilja und der Gilde "The Lilliputs" von Ciritha).
Dauert nicht lange, da durfte ich als Jägerin meine erste Raidinstanz Naxxramas 25 betreten. Ich war so beflügelt und aufgeregt... Das vergess ich nie. Naja, irgendwann mussten wir natürlich nach Flickwerk an dem Glubbschpfad vorbei. Mittlerweile kannte die Gilde den Content auswendig - für mich war das alles: Boah - Schau mal hier - Hammer! - bis sonstigen Ergüßen.
Ich war so mega durcheinander und am Glotzen, dass ich mein Pet vergaß wegzupacken. Dieses eben Jenes Geschöpf zog natürlich Aggro, und verursachte einen Wipe, da andere schon längst am Treffpunkt angekommen waren und eben auch AFK :-D

2. Irgendwann das erste Mal in Unterstadt. War sehr von der Atmosphäre gepackt (JA, es gab Tatsache einige OH SCHÖN Momente...damals...beim ersten Mal Spielen). Tja, wo war ich... Genau, mal wieder nach langem Staunen wollte ich mal wieder ins Freie. Nach Brill. Der Name ist so großartig, da musste man mal hin! Hahaha... Drei verzweifelte Stunden gingen ins Land, bis ich herausfand, wie es verdammt nochmal aus Unterstadt rausgeht! Guide lesen? Das war alles Neuland, daran hatte ich einfach nicht gedacht. Schön war jedoch hingegen der eigens versetzte Facepalm als ich mit müden und sehr verweifelt sah, wie sich eine Tür vor meinen Augen öffnete und ich endlich den Fahrstuhl betreten konnte. Der war mir nie aufgefallen. Ich lache immer noch, wenn es mich mal wieder dahin verschlägt.

Ach und eigentlich viel zu viel :-)
Mir ist es (nicht nur einmal) passiert, dass ich mit nem Allianz-Twink in Ogrimmar landen möchte um einige Erledigungen im AH zu tätigen. xD
Erst vorgestern wieder einmal bin ich in Gadgezan zum Hordeflugmeister gerannt, und hab den mit rechts angeklickt. :D
Mit allen möglichen Twinks in den Tod gesprungen, weil ich dachte ich wäre auf meinem Paladin.

Jemanden im /2 verteidigt, weil er durch ne doofe Frage geflamed wurde und habe mich dabei erstmal verschrieben. Das ist mir immer so sehr unangenehm, dass ich mich vor Scham direkt auslogge... (Ich bin da zu pingelig wenn es um mich selbst geht).

Jemanden in die Gruppe einladen obwohl man ihn nur betrachten wollte. -> Direkt ausloggen, am besten den Server und die Fraktion in einen anderen Sprachraum wechseln!

17.03.2017 14:17Beitrag von Habaguck
Fragt mich im Tanaandschungel jemand ob ich ihm ein Portal nach Darnassus machen würde. Warum nicht, denke ich, wenn er so nett fragt. Abrakadabra - und schon war ICH in Darnassus, weil ich aus Versehen den Teleport-Zauber statt dem Portal ausgewählt hatte.
Ich entschuldige mich, sag' ihm ich komme zurück und machs's nochmal. Mit Garnisonsstein und Flugtaxi ging's recht flott. Stell ihm ein Portal vor die Nase, will ihn anklicken um ihn einzuladen, klicke daneben und bin SCHON WIEDER in Darnassus. War mir so unfassbar peinlich, dass ich mich ohne Worte ausgeloggt habe ...


Das ist mir allerdings auch schon passiert :). Aber ich konnte anschließend nur nicht mehr vor Lachen :'D.
Vor ein paar Tagen Verlies der Wächterinnen M+. Da hats mich bei den Aufzügen gleich 2 mal erwischt. Aufzug 1: Aufzug noch nicht da ich noch etwas von der Grp entfernt denke mir "Beeil dich, nicht dass der Aufzug dann weg ist." Zack mit Chitorpedo an der Grp vorbei gerauscht und den Aufzugschacht runter, weil der Aufzug noch in weiter Ferne war.
2. Aufzug: Ich war noch gefesselt und sah den Aufzug ankommen ich mir gedacht das packst du noch! Chitorpedo leider 2 Sekunden zu spät, Aufzug weg, die kleine Pandadame saust dem Aufzug hinterher und klatscht unten auf.
Da lag ich dann allerdings so doof am Rand und der rez ging leider nicht durch, so dass ich tot mit dem Aufzug wieder hoch gefahren bin aber dann oben an ner Kante kleben geblieben bin :D
Das Gelächter im TS war entsprechend groß!
erst die Tage auf dem Weg zum Jahrmarkt...

völlig heroisch in vollem Galopp mit dem Ross des kopflosen Reiters sich von dem Rand von Donnerfels in die Lüfte zu erheben um direkt danach festzustellen, dass man mit dem 46er Twink unterwegs ist :D
10.04.2017 07:54Beitrag von Athrelion
Jemanden im /2 verteidigt, weil er durch ne doofe Frage geflamed wurde und habe mich dabei erstmal verschrieben. Das ist mir immer so sehr unangenehm, dass ich mich vor Scham direkt auslogge... (Ich bin da zu pingelig wenn es um mich selbst geht).


Warst du es, der einmal nach "flüchtiger Luft" suchte und sich bei der Fahne verschrieb. :D

Zu BC-Zeiten in Kara...
Die Gruppe stand vor Nethergroll. Großes Palaver vor dem Kampf und ich ging erst einmal Richtung Kühlschrank. Als ich zurück kam gab's auch schon den Bereitschaftscheck und ich hatte keine Ahnung wie der Kampf ablaufen sollte.
So stand mein Zwerg noch am Eingang, die Tanks rechts - Heiler links - und die DD's hinten im Erker. Nach einiger Zeit, fiel es dem RL-Assistenten, der für die BamBam's zuständig war auf, und ich sollte doch zum Teleskop hin traben...
In diesen Moment kamen allerdings auch schon die Portale und der Zwerg marschierte nun rechter Hand los.
Großes Geschrei im TS von wegen Strahl und ich solle doch dort bleiben wo ich gerade bin.
Nun, es ist ja nicht neu, daß sich Zwerge nichts sagen lassen und so meinte meiner er wäre ja klein genug und könne da sicher unterhalb durch.
Das Ende von der Geschichte... es war der rote Strahl, und nein es ging nicht. ^^
Die Überreste des kleinen verlängerten wurden daraufhin auf ganz Azeroth zerstreut und einige Teile auch noch zur Sicherheit in den Nether verbannt.
zu vanilla zeit schrieb einer im /2 , wer Alt + F4 drückt bekommt 5g.
gesagt getan :D ein kleiner noob wie ich einer war wartete nicht lange und drückte sofort die besagte tastenkombination.

tja und wie ich darauf reagiert habe könnt ihr euch ja vorstellen :D
20.03.2017 14:26Beitrag von Eleandra
Solo-Fail: Ich sollte für eine Quest Gul'dan einfangen. Gehe also in die Höhle und sehe, dass das ein Elite ist. Also zuerst einmal Garnisonsunterstützung gerufen und dann mich mit "Seele der Macht" gebufft (erhöht das Tempo und verringert die Manakosten für 20 Sekunden) - nur um festzustellen, dass Gul'dan immun ist und länger als die 20 Sekunden labert, bevor er dann jemand anderen vorschickt -.-


Erinnert mich an den letzten Boss im BC-Timewalking Dungeon Arkatraz:

Gleich zu Beginn Wings gezogen und dann erst mal 1 Minute warten bis er fertig gelabert hat^^

Terrasse der Magister wieder das selbe :P
Solokampf mit dem Lichkönig mit damals Stufe 100...

Arthas erzeugt ja diese tollen Frostsphären die einen bei Kontakt von der Plattform schubsen.
Ich bringe Arthas wie gewohnt auf die 10% , er setzt Frostgrams Furor ein und meine Seele ist damit gebunden... (also kein Geist freilassen möglich).

Als das Event dann seinen Gang nahm und der Killstealer im Eis noch schweigend da stand entdeckte ich das eine Frostsphäre den Kampf überdauert hat...und warf mich absichtlich volle Kanne rein...weil Baum :D

Ich sterbe in den unweiten Nordends in die mich die Sphäre befördert hat und denke mir noch so "ja das dauert eh, gehste also eine rauchen".

Nach dem Nikotinschwung zurück in die Schlacht und...kein Rezz da.

Abgelaufen? Durch meinen Gag nicht erhalten? Keine Ahnung!

Ich geriet auch nicht Out of Combat...mein Charakter steckte also fest...
Relog...nichts
Ausloggen, Warten, Einloggen...nichts
Der Kampf auf dem Frostthron ging immer weiter.
Und meine Seele war also auf ewig dem Lichkönig anheim gefallen...

Flehend bat ich in einem Ticket die blauen Helfer um Beistand und man kam mir auch binnen Minuten zur Seite geeilt und beförderte meinen Geist zum Friedhof...

Ich nochmal rein, dem Gamemaster dankend, Arthas nochmal die Mütze verkloppt und jede Sphäre gemieden und mit heulender Böe zerstört.

Was lerne ich daraus? Nicht im Schaden oder anderen Sachen stehen die wehtun...auch wenn sie nur ganz wenig weh tun :D
10.04.2017 13:05Beitrag von Shiju
erst die Tage auf dem Weg zum Jahrmarkt...

völlig heroisch in vollem Galopp mit dem Ross des kopflosen Reiters sich von dem Rand von Donnerfels in die Lüfte zu erheben um direkt danach festzustellen, dass man mit dem 46er Twink unterwegs ist :D

Ähnliches Erlebnis :
Komme mit meinem Twink zum ersten Mal nach Pandaria.
Springe vom Luftschiff mit meinem Mount, nur um dann sogleich daran erinnert zu werden, das man nicht sofort fliegen kann in dieser Zone ^^
Skorpyron Mythisch.
Mein Push-to-Talk ist auf "Alt". Mein Chistoß ist auf F4.
Wenn ich nur ein paar Sekunden Zeit hab schau ich fast überall, ob man da runter springen kann oder ob Blizzard eine unsichtbare Schutzmauer für die Spieler eingebaut hat.
Wenn da keine Mauer ist, find ichs irgendwie lustig, aber ich würd gern noch leben..
Wenn da eine Mauer ist, verfluchte ich Blizzard dafür, dass sie meine Bewegungsfreiheit einschränken!

Ich erinner mich ja immer noch an Ulduar... Die U-Bahn dort.. War halt zu MoP, glaub ich. Mit paar anderen dort..
Tira: "Kann man da runter springen?"
Keine Reaktion.
Tira: "He! Kann man da runter springen?"
Keine Reaktion.
Tira: "Ich probier mal."

Man kann da runter springen.
Ich bin ja noch recht neu im WoWiversum, daher kann ich keinen Schwang aus alten Zeiten berichten. Der war dennoch gut:

Tatort: Smaragdgrüner Alptraum
Boss: Drachen

Das war mein allererster Raideinsatz, noch dazu wie gewünscht als Tank und ich war nervös wie sonstwas. Bisher ging alles glatt; Nythendra, das Auge und die Vogelspinne lagen, die Drachen sollten es jetzt sein. Ansage des Raidleiters war, das
bei 7 Stacks die Drachen getauscht werden sollten.

Als unerfahrener DK, dem der Plattenarsch gehörig auf Grundeis ging, war mir die Bedeutung von Fokusmakros nicht so present, also musste das mit Klicken und Zeilen klappen. Nun ja, es klappte so eher nicht, da kam auch gern mal ein Add an statt des Drachen und der Wechsel ging dann eher schleppend... wipe. Im zweiten Try war ich dann vollkonzentriert, bloß nicht den falschen erwischen, ich nahm was großes ins Target, spottete und was großes kam an, ich renne stolz wie Bolle auf meine Postion zurück, in dem Moment höre ich einen ungläubigen Ausruf... und sah, dass ich einen Schatten gespottet hatte. Ich wäre am liebsten im Boden versunken. Der Boss lag dann doch Gitt sei Dank.
Damals LK HC.. ich spielte damals einen Mage.. Stimmung war nach zig Trys relativ am Boden..

Und diesmal habe sogar ich mal gepatzt.. ich bewege mich also in die Frostsphäre die mich direkt von der Plattform schmettert.. der RL bemerkt direkt mein Missgeschick und befiehlt unter stöhnen den Raid ebenfalls von der Plattform zu springen für den nächsten Try..

Aber voll entsetzt schrie ich ins Mikro was der Blödsinn solle? Was habe ich also gemacht? Na als Mage natürlich zurück auf die Plattform geblinzelt.. und weiterhin Pyros auf den LK geholzt..

Verblüfft und voller Gelächter sprang der Rest der Truppe ebenfalls solidarisch in den Abgrund :-)

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum