Vieltwinker unerwünscht in Legion ?

Allgemeines
Zurück 1 4 5 6
Mir geht es ähnlich. Mit 15 Chars und allen Berufen wird es irgendwann absolut langweilig die Klassenquest zu machen und am besten noch alle Zonen durchzuquesten. Deswegen steck ich 90% nur in den Mainchar und level die Twinks nur nebenbei auf 110. Sobald die 110 sind bekommen die ein gebautes 875er Set und fertig. Das Artefaktwissen wird per Token auf Stufe 20 gepusht und dann mach ich mit denen noch die Berufsquests. Danach liegen sie auf Eis bis zum nächsten Addon, es sein denn es gibt neue Rezepte oder ähnliches.
05.04.2017 19:25Beitrag von Razgulor
So lachhaft ... eben wollte ich zb. die holy skillung vom priester durchspielen - also die artefaktwaffe upgraden zum neuen talentbaum.

Heile 8 npc - geht ja noch aber unter dauerspawn von anderen feindlichen npc ... dann jetzt bekommen ich soll mehrere töten ... HALLO ICH SPIELE EINE HEILKLASSE ... schon kein bock mehr auf die questreihe - hoffe das ich mit meiner besseren seite nachher das zusammen machen kann und nicht noch phasing auftaucht während sowas ...

Was ein irrsinn - da es in zukunft nur noch drum geht unter der sentinax nethersplitter zu farmen bin ich jetzt auch am überlegen wow pause einzulegen und mir das zu ersparen - 3/4 npc sind eh grau ... da ist mir sogar fliegen für alle chars egal - irgenwie hält mich hier immer weniger im spiel ...

MfG


Habe ich heute grad gemacht - als Heiligpriester.
Entweder verstehe ich da was nicht oder Du solltest es noch mal in Ruhe versuchen.
Ich hatte keinerlei Schwierigkeiten.
Mein Heilpriester ist sogar derjenige meiner Chars, der noch am ehesten mit starken Gegnern oder Gegnergruppen fertig wird.
Es dauert zwar etwas, weil seine Offensivfähigkeiten begrenzt sind, aber er ist, aufgrund seiner starken Heilmöglichkeiten, nur sehr schwer zu erledigen.
@pontifaz

Um nicht zuviele beiträge meinerseits zu machen hab ich den werdegang im ps. im letzten thread nochmal vervollständigt ... ist bei mir nicht grade "glücklich" abgelaufen der qeust - sorry für die verspätung !

MfG
05.04.2017 20:06Beitrag von Razgulor
@pontifaz

Um nicht zuviele beiträge meinerseits zu machen hab ich den werdegang im ps. im letzten thread nochmal vervollständigt ... ist bei mir nicht grade "glücklich" abgelaufen der qeust - sorry für die verspätung !

MfG


Ja, die Ecke meinte ich auch.
Das ist schon recht voll und die Gruppen sind unangenehm,
aber da es mir wirklich nicht schwer vorkam, ist es vielleicht ein equip Unterschied, der uns das so unterschiedlich erleben liess?
Ich glaube, das equip meines Heilers liegt so bei 880.
Grundsätzlich gebe ich Dir aber natürlich recht:
Heilungen spielen da nur eine sehr untergeordnete Rolle.
05.04.2017 19:43Beitrag von Vanitra
Mir geht es ähnlich. Mit 15 Chars und allen Berufen wird es irgendwann absolut langweilig die Klassenquest zu machen und am besten noch alle Zonen durchzuquesten.


Klingt vllt. simpel, aber: Wenns dir keinen Spaß macht, dann mach es doch einfach nicht?

Man muss übrigens keine einzige Zone durchquesten, wenn man darauf keinen Bock hat. Nichtmal ansatzweise.
Ich habe nur 6Alts und das ist zeitlich auch sehr knapp, bei vielen stecke ich noch in den BerufsQs fest und die neue unschöhne insel habe ich auch aus zeitlichen Gründen noch nicht angefasst, nur die q für die artefaktmacht gemacht, mit allen 6.

Was mich auch sehr stört: für alles gibt es Qs, für jede waffe (für die neuen skills), berufe, man kann nichts mehr so lernen, nur wie blöd qs machen (letztns mit den alchitwink die q gemacht, wo man einfach in classic/wotlk&ka wo noch nur mit typen labern muss für nichts! Zum glück ist mein alchi DK - klassenhalle, sonst hätte das ewig gedauert. Das kotzt mich nur noch an), ein mittelding schaffft Blizzard nicht! Mit den dungeons finde ich nicht schlimm (berufeQs) Zu WoD zeiten war es viel einfacher twinks/Alts zu haben. Ich überlege schon aufzuhören, das ist mir zZ alles zu zeitintensiv! wäre schön wenn blizzard das accweit machen würde, nur mit einem char die kagginsel durchmachen...
05.04.2017 20:31Beitrag von Grombutz
05.04.2017 19:43Beitrag von Vanitra
Mir geht es ähnlich. Mit 15 Chars und allen Berufen wird es irgendwann absolut langweilig die Klassenquest zu machen und am besten noch alle Zonen durchzuquesten.


Klingt vllt. simpel, aber: Wenns dir keinen Spaß macht, dann mach es doch einfach nicht?

Man muss übrigens keine einzige Zone durchquesten, wenn man darauf keinen Bock hat. Nichtmal ansatzweise.


Meine alts level ich per app, am besten nur die ersten beiden champs holen (ab drei bekommt man kaum noch ep missionen) und mache in der garni die kampfhaustierQs - erris und die im schattenmondtal, geht ruck zuck auf 110.
05.04.2017 20:31Beitrag von Grombutz


Klingt vllt. simpel, aber: Wenns dir keinen Spaß macht, dann mach es doch einfach nicht?


Ohne deine aussage jetzt kritisieren zu wollen - aber es gibt grade in wow viele spieler die eben genau DAS als spielinhalt ansehen. Und das schon seit mehreren jahren !

Ich sage ja auch nicht wenn ihr boss xy im raid nicht schaffst dann lasst es doch bleiben - zwingt euch ja keiner ...

Merkst du was ? es ist derselbe ehrgeiz der uns treibt - nur in verschiedenen spielweisen ! Und grade wow bietet sich an wenn man vieltwinker ist - weil es 12 chars gibt mit jeweils 3 skillungen. Nur wird seit legion immer mehr hinter quests gestellt was es früher überhaupt nicht gab (außer die legendary questreihen).

Beispiel wäre wenn ihr im raid über 2 stunden trash kloppen müsstet der nicht mal was droppt um überhaupt am 1. boss zu stehen und für den 2. wieder ... das würde euch raidern doch überhaupt nicht gefallen oder ? Und durch die artefaktwaffe sind viele vieltwinker derzeit genau vor diesem problem angelangt was ihre spielweise nunmal - wie heißt es so schön - das spielerlebnis negativ beeinträchtigt ... deshalb gibts diesen thread ^^

--------------------------------------

Leider geht mit dem ganzen "hinter qeustreihen verstecken" für viele ihre bisherige spielweise verloren. Auch die artefaktwaffe trägt ungemein dazu bei und besonders jetzt diese quests um die neuen skilltrees dazu frei zu schalten.

Ich meine sogar irgendwo gelesen zu haben das die benötigte artefaktmacht lt. devs in diesem addon nicht zu erreichen sein wird - weils schon bischen her ist bin ich mir da aber nicht so ganz sicher - vielleicht wisst ihr ja mehr drüber.

Werde mir zwar wohl jetzt ein paar andere mmos anschauen aber ich bezweifle das ich diese spieltiefe die ich hier in wow bis vor dem patch hatte in anderen nochmal finden werde.

Hätten die jetzigen devs ein eigenes spiel geschaffen mit ihren gewünschten inhalten und vorstellungen - ich denke es hätte dem standard wow ablauf der jahrelang durch ghostcrawler beibehalten wurde nicht stand gehalten und wäre unter gegangen im spiele markt.

(ghostcrawler - bekannt mit wotlk und 12mio abos - ist gegen ende pandaria als die zeitlose insel mit von den jetzigen devs geschaffen wurde von wow weg gegangen - chris metzen zog dann auch seiner wege. Die aussage das die meisten spieler auf das fliegen verzichten wollen stammt ebenfalls von den aktuellen devs ! Ghostcrawler - ein freund vom fliegen in wow - hat in cata alle karten in diesem spiel neu bearbeiten lassen damit überall fliegen möglich wurde - aber leider gingen viele spieler wegen den inhalten von cata leider weg und es wurde ihm deshalb leider oft nachgetragen. Soweit mir bekannt haben auch die rückkehrer in pandaria ihn von diesem kleinen "fehlschlag" durch cata nicht mehr befreien können. Somit haben wir jetzt die neuen devs seit wod.)

MfG
*auchmalausheul*

Bin seit Classic dabei. Seit BC habe ich 2 Accounts. Meine vielen Twinks habe ich im Verlauf eines Addons immer so nebenher hochgespielt, mit questen, dailies, später Pet-Kämpfe usw. Berufe liefen da immer so nebenher mit. Zu Beginn von Legion hatte ich, dank der Invasionen und den 4 Boosts über 20 Chars auf Stufe 100.
Bei den Chars, die ich vor/während WoD schon hatte, waren auch alle Berufe am Cap.
Wenn ich mit dem Mainchar gemacht hatte was nötig war, um für den Raid gerüstet zu sein, habe ich auf die Twinks gewechselt. Meine Art Twinks zu spielen war eigentlich immer 'nach Lust und Laune'. Da hab ich gemacht, was mir Spass machte, aber ich war selten in Dungeons oder Raids unterwegs, weil es ja Twinks sind und nicht Zweitmain oder was immer.

Als Legion angekündigt wurde, war ich Feuer und Flamme. Ich dachte, ich könnte da mal die Artefakte holen, die Kampagnen für alle Klassen machen etc. Ich freute mich auf das neue Berufe-System, weil in WoD war's ja schon bubelieinfach.

Nun siehts so aus:
- einen Account habe ich gekündigt, als die WoW-Marken-Zeit ablief und bei dem anderen bin ich mir nicht sicher, ob ich weiter spiele. (Ich bin zwar schon gespannt, wie's weiter geht auf Arkus).
- Ich habe 2 Chars auf lvl 110. Mit meinem Main bin ich in einem Raid irgendwo in der Nachtfestung heroisch unterwegs. Mit dem anderen habe ich gerade mal den Smaragdgrünen Alptraum im LFR durch.
- Mainskillung-Artefakt hatte ich nicht auf 54 als 7.2 kam, weil mir das schon irgendwann zu langatmig wurde, der Artefaktmacht hinterher zu rennen.
- Obwohl ich mich auf fliegen freue, kann ich mich kaum aufraffen, auf dieser Insel rumzugurken für das bitzeli Ruf.

Momentan bin ich in einem Zwiespalt zwischen 'cool, immer was zu tun' und 'wuäh, immer so viel zu tun'.
Ich mag eigentlich grinden/farmen, aber dann z.B. mit dem Ziel, dass ich am Ende den Ruf und die nötigen Märkli habe, um mir ein paar schicke Klamotten zu kaufen, wie das z.B. in MoP möglich war. Das war auch für Twinks okay, selbst wenn man die dailies irgendwann auswendig kannte. Ist mir auch klar, dass meine Twinks nicht super ausgerüstet sein müssen, aber man mag sich auch mal was gönnen. ;-)

So, da gibts noch mehr, worüber ich ............. (mich ausheulen/rumjammern/reklamieren) könnte, aber ich bin der Meinung *eigentlich* ist Legion schon okay und man lädt sich selbst viel auf, weil man ja *habenwill* was es alles gibt.

Für mich persönlich (und meine Twinks) finde ich es allerdings schade, dass so viele Quests in Dungeons/Raids enden, egal ob Artefaktskin, Berufe oder Kampagne.
Es passt einfach nicht zu meinem Twink-Spielstil und nimmt mir da einiges an Freude und Motivation.
Nächstes Langzeitziel ist für meinen Main das Fliegen freizuschalten und dann mal weiter schauen. Vermutlich werde ich grundsätzlich das Vorhaben für alle oder möglichst viele Skins zurück schrauben und bei den Berufen auf Rezepte verzichten, falls es mich zu sehr gruselt noch und noch mal den Dungeon zu machen, in der Hoffnung, dass mal ein Rezept droppt.

05.04.2017 21:05Beitrag von Razgulor
Leider geht mit dem ganzen "hinter qeustreihen verstecken" für viele ihre bisherige spielweise verloren. Auch die artefaktwaffe trägt ungemein dazu bei und besonders jetzt diese quests um die neuen skilltrees dazu frei zu schalten.


Ja genau, so siehts für mich aus. Questen ist für mich voll okay, aber wie erwähnt, Dungeons am Ende sind nicht so mein Ding für Twinks.
04.04.2017 18:38Beitrag von Razgulor
04.04.2017 18:10Beitrag von Lìandra
Der Content muss halt so designed sein, dass ein Spieler mit nur einem Charakter ausreichend beschäftigt ist. Wer 12 Charaktere gleichzeitig spielt, der hat eben die 12 fache Arbeit.


Sorry irgendwie scheint ihr alle nicht richtig zu lesen - wie oft muss ich das noch wiederholen ?

Wenn ich etwas mit 12 chars 12x machen muss hab ich kein problem damit - aber die waffenquest für JEDE waffe von ca. 30 min fällt bei 26 freigespielten waffen von dem zeitaufwand ERHEBLICH ins gewicht !

Muss ich das auf jeder seite neu posten ... unverständlich ..

Ja sicher fällt das ins Gewicht, aber wenn du 26 Skillungen gleichzeitig spielen willst dann musst du eben die Zeit dafür aufwenden. Die Quests sind Teil der Lore für diese Klasse und sollten auch als solche betrachtet werden. Wenn du so viele Charaktere spielst dann wirst du sicherlich nicht auf einem Niveau spielen auf dem du die Traits überhaupt brauchst.

p.s.: aber eine sache finde ich hier erschreckend ... es gibt gegen die meisten vieltwinker hier im thread nur NEGATIVE kommentare ... anstatt diese spieler mal etwas zu unterstützen mit ihrem neu aufgetauchten problem kommt kaum ein positiver kommentar von aussen. Wenn jetzt 60% der vieltwinker das spiel verlassen würden wäre es euch sicherlich auch egal - sorry bei dem was ich hier so lese muss ich davon ausgehen.

Ich hoffe ihr bekommt nie etwas vorgesetzt das euch den spielspaß dermaßen runter zieht wie es bei mir jetzt der fall ist.

MfG

Was erwartest du bitte von einem Forum? Du hast Meinung A, ich hab Meinung B, wenn du ein Problem damit hast, dass du in einer Diskussion (=Meinungsaustausch) mit abweichenden Meinungen konfrontiert wirst und dich direkt persönlich angegriffen fühlst, dann bist du hier falsch und solltest auch in Zukunft Abstand von Diskussionen nehmen.

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum