Nethershard Nerf

Allgemeines
Zurück 1 3 4 5 6 Weiter
29.03.2017 21:46Beitrag von Lìandra
Für 880 musste ich 3 Wochen EN Hc laufen, um dann so langsam mythisch angehen zu können und dann die Chance auf ein 880 Item zu haben.


Funfact: EN interessiert keinen mehr außer für die Legy-Chance. Das ist als ob du dich beschwerst dass du Mythic raiden musstest und in der nächsten Erweiterung bekommt man das und besseres Gear über Quests.
Muss ehrlich gestehen...ich farme ca 7000 shards pro stunde mit ner gildengrp.
Allerdings war ich nicht pfiffig genug zu checken, ob diese shards überhaupt zu was gut sind - denn sie sind entweder für beschissene legendaries (die sind ja echt mal obergrottig) oder für 850er gammelgear - also quasi nutzlos.
Dafür hab ich aber 60 Blood of Sargeras und 400 Stoff.... Oo

Also für mich hat sich diese Insel erledigt....
Weder guter Content, noch Sinn, noch Spass.
Dafür gibts seit 7.2 24390857634987563489567 Bugs die zum Teil einfach unfassbar nervig sind.
Aber zum Glück rennt das Abo ja net mehr lang
02.04.2017 16:22Beitrag von Hemosapiens
oder für 850er gammelgear - also quasi nutzlos.


Oder aber 880 Gear das alles von den Worldbossen und Raidbossen sein kann - mit Minimum 880, unter anderem auch der Arkanokristall von J'im.

Ich habe gestern z.B. den Windnarbenschleifstein rausgezogen. Auf 910 mit Sockel. Ist nur leider Müll für mich, aber trotzdem^^
02.04.2017 14:41Beitrag von Jaquina
29.03.2017 21:56Beitrag von Kallay
Ach das waren noch Zeiten als man für so eine Gear Raiden musste. Jetzt bekommt man einfach alles Geschenkt und Leute Beschweren sich noch immer. Wie wäre es wenn man doch gleich alles Kaufen kann oder die Belohnung fürs Eichhörnchen und Nüsse sammeln bekommt.
Wo sind die alten guten WoW Zeiten. Dort musste man für Token noch Raiden gehen um sich so eine Gear zu kaufen.

Einfach traurig was aus WoW geworden ist.


Die Idee den Items und den Raids somit den Gar aus zu machen find ich generell gut.
Bietet alles so an das man es kaufen kann.

Dann können wir endlich wieder das Augenmerk auf das eigentliche Spiel und dessen Inhalte legen.
Das kann nur gut werden und wieder richtig interessant und gruppentauglich und schwer und ach herrlich..

Also von mir aus gerne.
Weg vom Itemgrind und den Auswirkungen dahinter hin zu neuen Ufern..

MfG


Dir ist aber bewusst das der von dir präferierte Content in der Entwicklung teurer wäre? Man müsste sich tatsächlich auch bei der Story mehr Mühe geben, kreativer sein. So etwas schmälert deutlich die Gewinnmargen......also vergiss es doch einfach.
Finds nit schlimm einmal std und einmal 3 std ohne gruppe gesamt 8000shards. Relikt gekauft 880, da ich immer pech hatte mit trelikt brauchbar. 100stk abgegeben fürturm hals legi bekommen. Finds nit so unnütz. Auf dauer nix aber bisl abwechslung brings auch
waren heute in einer 5er gruppe unterwegs. in deutlich unter 2h 5k splitter gemacht und ein !@#$% voll blut von sargeras dank blutjäger vz.

keine ahnung wo das problem ist, ich finde das extrem mächtig. ich überlege mir zum ersten mal ernsthaft einen twink nachzuziehen....

Edit: Habe direkt meine Hose von 855 auf 890 verbessern können. Gezielt in weniger als 2h!? Wie einfach soll es denn noch werden?
Ihr versteht es nicht, oder? Es läuft nicht auf jedem Server gleich!
Ich bin gezwungen mir eine Gruppe auf einem anderen Server zu suchen, da unserer einfach überfüllt von Allys ist und man in einer Stunde mit viel Glück 1000 Splitter bekommt.
Gestern auf einem anderen Server gewesen und das 6-fache in der Zeit gemacht.
SOWAS kann nicht sein..
Das hat nichts mit einfach zu tun, sondern einfach damit dass manche Server für das Tagging System zu unausgeglichen sind was das Fraktionsverhältnis angeht.
Mein Account muss wirklich ein Schattenaccount sein. Da werden andere Spieler mit Leggys, Splitter und sonst etwas zugeschüttet, und mein Main nichts bis kaum etwas. Ok Leggy hat er jetzt zwei, aber der Rest der Ausrüstung 840 bis 860. Wenn mal eine Aufwertung kommt max 5 oder 10 Stufen oder mal ein Sockel, oder Zusatztstats wie , ausweichen, unzerstörbar, Lebenraub, das seit 3-4 Monaten.
Ganz zu schweigen von den Splittern. Frage mich da, wie kann man 6000 davon in einer Stunde sammeln.
03.04.2017 06:56Beitrag von Barillos

Ganz zu schweigen von den Splittern. Frage mich da, wie kann man 6000 davon in einer Stunde sammeln.


Wie dein Vorposter bereits schrieb: "in einer Gruppe."
Dazu dann noch mit Glück einen Server erwischen der nicht von der Gegenseite überlaufen ist.
Aber "allein" wirst du die 6000/h niemals erreichen.
Was dich aber auch nicht stören sollte wenn du alleine spielen präferierst.
03.04.2017 06:56Beitrag von Barillos
und mein Main nichts bis kaum etwas.


Wenn ich den Rest sehe, machst du auch kaum etwas. Selbst unsere Leute die nahezu nur zum Raid einloggen, haben 880+. Wieviele Mythic+ machst du die Woche, welche Stufe? Läufst du regelmäßig m+0 ab (Gibt ja inzwischen 865 Base), clearst Kara? Welche Raids clearst du pro Woche und auf welcher Schwierigkeit? Wenn man nur Botschafter-Kisten und abundzu ne m+0 macht, ist das kein Wunder.

Musst was tun um was zu bekommen ;)
Die lösung wäre einfach....aber da kommt Blizz anscheinend ja nicht drauf!

- Die Mobs Lootbar machen egal von wem und von welcher Fraktion....ist denn das so schwer?

Somit hätte sich das Server hoppen getan und müsste nicht jedesmal ne Grp im Tool finden um dann zu sehen das die auch alle Grau sind, dank dem Phasing oder was auch immer ihr da veranstaltet.
03.04.2017 08:17Beitrag von Destrage
Die lösung wäre einfach....aber da kommt Blizz anscheinend ja nicht drauf!

- Die Mobs Lootbar machen egal von wem und von welcher Fraktion....ist denn das so schwer?

Somit hätte sich das Server hoppen getan und müsste nicht jedesmal ne Grp im Tool finden um dann zu sehen das die auch alle Grau sind, dank dem Phasing oder was auch immer ihr da veranstaltet.


Ne, was? Quatsch! Das wäre ja zu einfach!
Ich denke es kommt darauf an was man spielt. Mit meinem dudu fix auf bärchen gewechselt und nur noch aoe gemacht. Mit meinem kleinen mage krampfhaft versucht überhaupt was zu bekommen. Fazit: mitm bärchen splitter zum totschmeissen, mitm mage so gut wie nix. Beide waren in Gruppen nebenbei bemerkt. Dennoch sollte Blizz die anzahl der Spieler erhöhen weil das wirklich frustet nichts zu bekommen.
Im Sticky gibt es bezüglich der Änderungen noch ein paar weitere Informationen.
03.04.2017 15:10Beitrag von Toschayju
Seit Spieler zum ersten Mal an der Verheerten Küste der Brennenden Legion die Stirn geboten haben, haben wir genau beobachtet, wie viele Nethersplitter erhalten werden können, um (falls notwendig) Anpassungen via Hotfix vorzunehmen.

Die nachfolgenden Anpassungen wurden nun per Hotfix implementiert:
  • Gegner an der Verheerten Küste werden nicht mehr standardmäßig Nethersplitter fallen lassen.
  • Gegner bei der Quest „Der Schatten der Sentinax“ werden Nethersplitter fallen lassen.
  • Nethersplitterbelohnungen von seltenen Elitegegnern an der Verheerten Küste wurden erhöht.
  • Nethersplitterbelohnungen von Sentinaxportalen und -signalen wurden in einem am Samstag veröffentlichten Hotfix stark erhöht.

Auch die am Mittwoch kommenden Angriffe der Legion werden eine einträgliche Quelle für Nethersplitter sein.

Mit diesen Änderungen möchten wir eine Situation wie damals mit den Fröschen auf der Zeitlosen Insel vermeiden, als das stumpfsinnige Töten von Monstern die effizienteste Farm-Methode war. Wir möchten klarstellen, dass wir euch nicht vorschreiben wollen, was ihr machen sollt – und wir wollen auf keinen Fall dafür sorgen, dass ihr länger für eure Abenteuer braucht. Insgesamt möchten wir die Verheerte Küste lohnender gestalten, es euch leichter machen, Nethersplitter zu verdienen und sicherstellen, dass die Ziele auf eurer Karte anzeigen, wo ihr das am besten machen könnt.

Vielen Dank, dass wir bei der Verteidigung von Azeroth auf eure Hilfe zählen können!

Für Diskussionen zu diesem Thema benutzt bitte diesen Beitrag.

Weiteres Feedback ist natürlich, wie immer, gerne willkommen.
Ich würde mir wünschen, wenn die Gegner aus den Portalen einfach für alle Spieler lootbar sind, schließlich kämpfen ja Allianz und Horde angeblich Seite an Seite gegen die Legion.
Dass ein Mob aber generell nur für 10 Spieler lootbar sein soll, grenzt als Feature (und nicht Bug) aus meiner Sicht schon an einen schlechten Scherz. Ich dachte der erste April ist schon vorbei?
Einmal am Tag bekomme ich Lust unter der Sentinax vorbeizuschauen, diese Motiviation verfliegt aber leider nach kürzester Zeit, wenn man nur auf grauen Mobs rumklopft. In der Form wie dieses Feature gerade besteht, macht es meiner Meinung nach keinen Sinn und frustriert nur.
Ich hoffe, dass das System bei den kommenden Invasionen auf den Inseln anders ist.
29.03.2017 21:51Beitrag von Faenwulf
Die meisten wollten die Tokens wohl eher benutzen, um damit um das grauenhafte Legendarysystem herumzuarbeiten.


Wenn stimmt was bei den Kommentaren bei Wowhead steht dann haben auch die Tokens für 400 Nethersplitter eine Chance ein entsprechendes Legendary zu droppen, es ist also nicht notwendig die 880er Tokens zu kaufen wenn man damit nicht das Gear auffüllen muss.

Selbst wenn die Dropchane geringer sein sollte, sollte man ins Auge fassen dass man sich deutlich mehr von den kleinen Tokens kaufen kann für 5000 Splitter, die Chance müsste also sogar höher sein, im Verhältnis.
Mit diesen Änderungen möchten wir eine Situation wie damals mit den Fröschen auf der Zeitlosen Insel vermeiden, als das stumpfsinnige Töten von Monstern die effizienteste Farm-Methode war.

Interessant, da die Massnahmen, welche ihr getroffen habt, genau zu dieser Situation führt.

Ihr drückt die Leute in ein kleines Gebiet unter komischen Bedingungen (siehe das Taping) und führt genau zu der Situation, dass "das stumpfsinnige Töten von Monstern die effizienteste Farm-Methode" ist.

Also:
Fraktionstaping und 5erGruppentaping aufheben
Dezent die Drops generell anheben
Nethersplitter auch bei anderen Weltquests und Botschaftlerkisten hergeben
Bzw. mit einem Wappenrock/Buff die Chance auf Nethersplitter pro Mobkill fallen lassen, wie das alte Mana in Suramar.

Is ja nicht so, als ob mögliche Lösungen nicht schon ingame erfolgreich waren...
03.04.2017 15:20Beitrag von Toschayju
Im Sticky gibt es bezüglich der Änderungen noch ein paar weitere Informationen.
Seit Spieler zum ersten Mal an der Verheerten Küste der Brennenden Legion die Stirn geboten haben, haben wir genau beobachtet, wie viele Nethersplitter erhalten werden können, um (falls notwendig) Anpassungen via Hotfix vorzunehmen.

Die nachfolgenden Anpassungen wurden nun per Hotfix implementiert:
  • Gegner an der Verheerten Küste werden nicht mehr standardmäßig Nethersplitter fallen lassen.
  • Gegner bei der Quest „Der Schatten der Sentinax“ werden Nethersplitter fallen lassen.
  • Nethersplitterbelohnungen von seltenen Elitegegnern an der Verheerten Küste wurden erhöht.
  • Nethersplitterbelohnungen von Sentinaxportalen und -signalen wurden in einem am Samstag veröffentlichten Hotfix stark erhöht.

Auch die am Mittwoch kommenden Angriffe der Legion werden eine einträgliche Quelle für Nethersplitter sein.

Mit diesen Änderungen möchten wir eine Situation wie damals mit den Fröschen auf der Zeitlosen Insel vermeiden, als das stumpfsinnige Töten von Monstern die effizienteste Farm-Methode war. Wir möchten klarstellen, dass wir euch nicht vorschreiben wollen, was ihr machen sollt – und wir wollen auf keinen Fall dafür sorgen, dass ihr länger für eure Abenteuer braucht. Insgesamt möchten wir die Verheerte Küste lohnender gestalten, es euch leichter machen, Nethersplitter zu verdienen und sicherstellen, dass die Ziele auf eurer Karte anzeigen, wo ihr das am besten machen könnt.

Vielen Dank, dass wir bei der Verteidigung von Azeroth auf eure Hilfe zählen können!

Für Diskussionen zu diesem Thema benutzt bitte [url="https://eu.battle.net/forums/de/wow/topic/17615341729"]diesen Beitrag[/url].

Weiteres Feedback ist natürlich, wie immer, gerne willkommen.


Jeden Mob Lootbar machen bitte
02.04.2017 16:22Beitrag von Hemosapiens
Muss ehrlich gestehen...ich farme ca 7000 shards pro stunde mit ner gildengrp.
Allerdings war ich nicht pfiffig genug zu checken, ob diese shards überhaupt zu was gut sind - denn sie sind entweder für beschissene legendaries (die sind ja echt mal obergrottig) oder für 850er gammelgear - also quasi nutzlos.
Dafür hab ich aber 60 Blood of Sargeras und 400 Stoff.... Oo

Also für mich hat sich diese Insel erledigt....
Weder guter Content, noch Sinn, noch Spass.
Dafür gibts seit 7.2 24390857634987563489567 Bugs die zum Teil einfach unfassbar nervig sind.
Aber zum Glück rennt das Abo ja net mehr lang


und für 880er "Gammelgear"...
03.04.2017 16:15Beitrag von Gekai
Wenn stimmt was bei den Kommentaren bei Wowhead steht dann haben auch die Tokens für 400 Nethersplitter eine Chance ein entsprechendes Legendary zu droppen, es ist also nicht notwendig die 880er Tokens zu kaufen wenn man damit nicht das Gear auffüllen muss.


Das 880 Gear beinhaltet aber sämtlichen derzeit verfügbaren Bossloot. Die Stats sind also nicht random und mit 880 ist die Chance höher, dass ein guter TF Proc dabei ist, also im Endeffekt hat es eine höhere Chance nützlich zu sein.

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum