Warum speichert WoW alles immer auf C:/ ?

Technischer Support
Hallo,

mir ist aufgefallen das die patches oder Hotfixes offensichtlich immer auf C:/ zwischengespeichert werden aber nach der installation wie in meinem Fall auf Laufwerk D:/ dann nicht gelöscht werden und sich so ein immer größerere Datenmüllhaufen ansammelt. Ich sehe das nur daran das sich der Platz auf meiner SSD immer weiter verringert und möchte mal wissen wo genau das abgelegt wird.

Eventuell kann mir da jemand helfen.
Wieso auf C:\? Weil es die einzige Platte ist die GARANTIERT auf jedem System erstmal vorhanden ist, außer wenn der Nutzer den Buchstaben selbst ändert.

Zum Ändern: schau am besten in den Einstellungen der Battle.net-App dass in den Installationseinstellungen nichts auf C:\ hinweist. Wenn nicht dann kannst Du notfalls ja einfach per Symlink das entsprechende Verzeichnis (wenn du es dann gefunden hast) linken, so dass es nicht mehr auf der Systemplatte liegt. (https://www.howtogeek.com/howto/16226/complete-guide-to-symbolic-links-symlinks-on-windows-or-linux/)
19.04.2017 16:47Beitrag von Impurus
mir ist aufgefallen das die patches oder Hotfixes offensichtlich immer auf C:/ zwischengespeichert werden aber nach der installation wie in meinem Fall auf Laufwerk D:/ dann nicht gelöscht werden und sich so ein immer größerere Datenmüllhaufen ansammelt. Ich sehe das nur daran das sich der Platz auf meiner SSD immer weiter verringert und möchte mal wissen wo genau das abgelegt wird.
Du solltest vllt. erstmal evaluieren, woher es kommt <bevor> du WoW beschuldigst.
19.04.2017 16:47Beitrag von Impurus
mir ist aufgefallen das die patches oder Hotfixes offensichtlich immer auf C:/ zwischengespeichert werden aber nach der installation wie in meinem Fall auf Laufwerk D:/ dann nicht gelöscht werden und sich so ein immer größerere Datenmüllhaufen ansammelt.


Der Spielclient nutzt primär das Verzeichnis \World of Warcraft\Data\ um Patches zu speichern.

Einige Daten müssen allerdings auf der Systempartition abgelegt werden, dazu zählen unter anderem Konfigurationsdateien sowie Komponenten des Updaters.

Der Ordner Dokumente beinhaltet Spielstände, Replays und Accountinformationen für die einzelnen Spiele.

Der Ordner ProgramData enthält Updatekomponenten, wenn noch andere Blizzardspiele installiert sind, individuelle Downloads (z.B. Maps bei Starcraft II).

Darüber hinaus finden sich im Benutzerordner (je nach Spiel) Ordner mit Einstellungen.

Wenn deine SSD sich weiter füllt, wäre auch ein Blick auf andere Programme oder auch das Betriebssystem selbst ratsam. Sofern noch nicht verwendet, kann auch die Festplattenbereinigung von Windows nicht benötigte Dateien entfernen.

Gruß
Radathryl
–––––––––
Feedback zu meiner Antwort? Hier geht es zu einer kleinen Umfrage.
19.04.2017 18:27Beitrag von Radathryl
Sofern noch nicht verwendet, kann auch die Festplattenbereinigung von Windows nicht benötigte Dateien entfernen.
Stimmt, da kommen sehr schnell 2stellige GB-Zahlen zustande. (der Button "Systemdaten bereinigen" ist zu empfehlen)
Ein ebenfalls sehr gutes Tool (zusätzlich zur Datenträgerbereinigung) ist:
http://www.homedev.com.au/free/patchcleaner
Noch nie Klagen von denen gehört, denen ich es bisher empfohlen habe und nutze es auch selber. (auch hier kommen, grad beim ersten Mal, höhere GB-Zahlen zusammen)
Danke Radathryl für die ausführliche Antwort.

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum