Frostwolf - Verhältnis Horde zur Allianz

Allgemeines
16.05.2017 20:47Beitrag von Kímiko
Was soll die Frage bitte heißen "Wie genau?"? Ja, was weiß ich, fixen halt!


Wie genau.. nun erstmal wäre schon in classic die wichtigste absolut notwendige Massnahme schlicht und ergreifend eine Sperre der realms für eine Fraktion ab ca. 40:60 gewesen.
Heute ist der Schaden da. Imho hilft nur noch eins. Zwangsweises temp. Umwandeln aller PVP realms mit 35:65 oder schlechter in PVE realms, zusätzlich Transfersperre (bvzgl. Überzahlfraktion) auf PVP realms ab 40:60.

Wäre zumindest mein Ansatz.
Das käme sicher gut an.
16.05.2017 21:42Beitrag von Kímiko
Das käme sicher gut an.


Bleibt die Frage wieso ;-) Nehmen wir mal Aegwynn. Was würde sich ändern? Horde gibt es eh praktisch keine, open pvp daher auch nicht. Was würde sich also ändern?

Erstmal nichts. Aber nun wird es für Tramsfers zur Minderheitenseite wieder etwas interessanter da ja "nichts passieren kann" und irgendwann könnte es sich normalisieren.
Wahrscheinlich? Nein. Aber ich sehe einfach keinen potentiellen Schaden.
16.05.2017 15:52Beitrag von Scuzzle
16.05.2017 11:29Beitrag von Farruco

Ich habe am 23.11.2004 angefangen auf Frostwolf zu spielen und da war das Verhältnis ausgeglichen. Es war eher so, dass Frostwolf am Anfang ein Ally Server war.


Das war dann aber Frostwolf US, da es Frostwolf EU erst seit dem 11. Februar 2005 gibt.


Epicfail
Europarelease war erst im Februar 2005.
17.05.2017 09:44Beitrag von Müllkippe
16.05.2017 15:52Beitrag von Scuzzle
...

Das war dann aber Frostwolf US, da es Frostwolf EU erst seit dem 11. Februar 2005 gibt.


Epicfail
Europarelease war erst im Februar 2005.


Auch wenn das stimmt.. der Fehler ist mir auch schon passiert. Man weiß das man seit Tag 1 classic gespielt hat, surft kurz (und übereilt ;-)) nach dem Releasedatum und nimmt das US Datum ;-)
17.05.2017 10:03Beitrag von Blades
Auch wenn das stimmt.. der Fehler ist mir auch schon passiert. Man weiß das man seit Tag 1 classic gespielt hat, surft kurz (und übereilt ;-)) nach dem Releasedatum und nimmt das US Datum ;-)


Danke dir. Ich hab einfach kurz gegooglet und zuwenig genau geschaut. Mein Fehler.

16.05.2017 15:42Beitrag von Geasina
Überleg mal, wieviel Spaß du in den zwölf Jahren dafür hattest!


Das stimmt schon, sonst hätte ich nicht immer wieder damit angefangen. Ich hätte mir gewünscht, dass man treue Kunden belohnt...


2. Unausgeglichenes PvP ist kein Problem von Frostwolf. Jedenfalls nicht, wenn man den Daten von wowprogress die hier so gerne zitiert werden glauben darf (die Korrektheit derselben zweifle ich persönlich mal an). In diesem Fall gibt es nämlich über alle deutschen PvP Server ein Verhältnis von Horde:Allianz bei 90755:40507
Das heisst es gibt doppelt soviele Hordler wie Allianzler. Wie genau soll man das "ausgleichen"? Ausser natürlich, dadurch, dass man alle PvP-Server zusammenlegt, Horde komplett sperrt und dadurch dafür sorgt, dass die Hordler nicht mehr spielen wollen ;-)


Es geht hier nur um Frostwolf selber. Das einzige pvp Problem ist, dass es keine Allianz Gilden auf Frostwolf hat die pvp machen...
16.05.2017 18:48Beitrag von Leorîo
Ich verstehe schon, was du meinst. Als bei mir letzte Woche das Internet ausgefallen ist und der Busfahrer mir nicht helfen wollte, war ich auch sauer..

Aber mal Sarkasmus beiseite: Frostwolf ist nicht der einzige unausgeglichene Server und das Thema in der Tat nicht neu - und auch von "blauer Seite" her wurde wohl bereits alles hierzu gesagt. Auch mit mehrfach gezogenem Classic-Joker wirst du wohl kaum eine neue Antwort bekommen.


Ich mag Sarkasmus. Ich weiss unterdessen, dass ich hier "falsch" bin habe mir erhofft wenigstens eine Antwort zu bekommen. Der mehrfach gezogene Classic Joker hat sich darauf bezogen, dass ich den Server ausgewählt habe als das Verhältnis völlig okay war. Ich musste mich danach verteidigen, weil mich die Müllkippe falsch verstanden hatte usw.

Naja, viele wollen mich nicht verstehen und oder interpretieren das auf ihre eigene Art und Weise. Wäre das nicht mein erster Char und hätte ich nicht hunderte von Stunden meine rare pets gecampt, hätte ich schon längstens neu angefangen. In meinen Augen ist es nicht mein Fehler, dass die Server dermassen unausgeglichen sind und ich pro Char 25 Euro zahlen soll. Ein Zusammenlegen von Aegwynn und Frostwolf würde wohl nicht schaden oder zumindest einen Server Transfer auf 5 Euro anbieten...

[tldr] Bei wq die länger dauern, sterbe ich mehrmals bis ich die erledigt habe oder rennen nach jedem mob weg und hoffe man lässt mich in ruhe. In Broken Shore schleiche ich mich hinter die Horde, schiesse 2-3mal auf nen rare warte dann und beim looten sterbe ich dann wieder ein paar mal. So richtig spass machen tut das nicht und ich kann niemanden zwingen das zu verstehen...

Aber ich habs verstanden, falsches Forum, falscher Ort, falsches Datum. Alles mein Fehler. Danke, an diejenigen die mich verstanden haben... Machts gut <3
17.05.2017 10:48Beitrag von Farruco
Es geht hier nur um Frostwolf selber. Das einzige pvp Problem ist, dass es keine Allianz Gilden auf Frostwolf hat die pvp machen...


Ja aber wo sollen denn die Allianzler herkommen, wenn es sie insgesammt nicht gibt? Und das "es gibt keine Gilden"-Ding ist halt immer auch eine gewisse Eigenverantwortung. Auch wenn ich natürlich weiß, dass sowas acuh immer abhängig ist vom vorhandenen Material ;-)
17.05.2017 21:04Beitrag von Sschtofi
Ja aber wo sollen denn die Allianzler herkommen, wenn es sie insgesammt nicht gibt? Und das "es gibt keine Gilden"-Ding ist halt immer auch eine gewisse Eigenverantwortung. Auch wenn ich natürlich weiß, dass sowas acuh immer abhängig ist vom vorhandenen Material ;-)


Man muss nur eben auch verstehen das zumindest einige Spieler das schlicht und ergreifend nicht zu verantworten haben.
Ich selbst kommt z.B. ursprünglich von Blackrock. Da spielte ich seit Tag 1 classic. Damals war es lange ein Allianzserver! (Kein Unfug!) Das ganze kippte dann in einen kompletten Hordeserver der für Allies unspielbar war.
Nun.. ich habe für den Transfer dann gezahlt. Aber ich evrstehe Spieler sehr, sehr gut die in so einer Situation sagen...
"Wieso? Ich habe nichts mit dem Problem zu tun! Wieso hat Blizzard da keine Schutzmechanismen gehabt".

Und die haben absolut recht, sorry.
17.05.2017 21:56Beitrag von Blades
17.05.2017 21:04Beitrag von Sschtofi
Ja aber wo sollen denn die Allianzler herkommen, wenn es sie insgesammt nicht gibt? Und das "es gibt keine Gilden"-Ding ist halt immer auch eine gewisse Eigenverantwortung. Auch wenn ich natürlich weiß, dass sowas acuh immer abhängig ist vom vorhandenen Material ;-)


Man muss nur eben auch verstehen das zumindest einige Spieler das schlicht und ergreifend nicht zu verantworten haben.
Ich selbst kommt z.B. ursprünglich von Blackrock. Da spielte ich seit Tag 1 classic. Damals war es lange ein Allianzserver! (Kein Unfug!) Das ganze kippte dann in einen kompletten Hordeserver der für Allies unspielbar war.
Nun.. ich habe für den Transfer dann gezahlt. Aber ich evrstehe Spieler sehr, sehr gut die in so einer Situation sagen...
"Wieso? Ich habe nichts mit dem Problem zu tun! Wieso hat Blizzard da keine Schutzmechanismen gehabt".

Und die haben absolut recht, sorry.


Natürlich haben sie (bis zu einem gewissen Grad) recht. Ich versteh ja auch eure Situation. Auch ich bin von einem (PvE) Server der lange Zeit gaaaaaaanz weit vorne war bzgl. raid progress weggegangen, weil die Allianz so ausgestorben ist, dass man noch nicht mal vernünftig 5er Gruppen gefunden hat.
Aber ich seh eben auch die gesamtsituation: Wenn es doppelt so viele Hordler wie Allianzler gibt, dann seh ich keine Situation, in der das ausgeglichen werden könnte, ohne im Zweifelsfall noch mehr Spieler zu verlieren.
18.05.2017 12:03Beitrag von Sschtofi
Aber ich seh eben auch die gesamtsituation: Wenn es doppelt so viele Hordler wie Allianzler gibt, dann seh ich keine Situation, in der das ausgeglichen werden könnte, ohne im Zweifelsfall noch mehr Spieler zu verlieren.


Korrekt, zumindest nicht ohne Beschränkungen die das verhindert hätten ;-) Und ja.. das wäre auch unpopulär gewesen.
17.05.2017 21:04Beitrag von Sschtofi
Ja aber wo sollen denn die Allianzler herkommen, wenn es sie insgesammt nicht gibt? Und das "es gibt keine Gilden"-Ding ist halt immer auch eine gewisse Eigenverantwortung. Auch wenn ich natürlich weiß, dass sowas acuh immer abhängig ist vom vorhandenen Material ;-)


Hmmm also eigentlich verstehst du das Problem aber trotzdem kommt der Seitenhieb von Eigenverantwortung. Ich war Gildenleiter, Stammgruppenleiter, Clanleader, Teamleader, Shotcaller, Grafiker für Community Websiten unvm. Es ist schlichtweg nicht möglich was aufzubauen, wenn keine !@# mehr da ist.

Dieses Spiel ist kein F2P Game und deswegen wäre es angebracht eine akzeptable Lösung dafür zu finden. Schlussendlich hat Blizzard mit dem AP Farmen und World Quests das noch verschlimmert.

Zurzeit ist das Verhältnis auf Frostwolf 1:18.2 (5% Allys). Gemäss Warcraftrealms liegt die Auslastung overall bei 50 zu 50.

Einzig deine Jäger Pets wären weg.
Nur braucht die heutzutage kaum mehr wer.
Hab selbst erst vor kurzen mit meinem Jäger die Spektralbestien gefarmt und die meisten laufen einfach so rum.


Ich habe ja geschrieben, dass es mir um die Jäger Pets geht. Hunderte von Stunden habe ich die Pets gecampt. Warum sollten die Pets nicht mehr gebraucht werden? Und es ist auch heute nicht einfach möglich die Bestien zu farmen, die laufen auch nicht einfach so rum und spawnen nicht andauernd. Keine Ahnung was du hier schreibst, aber es ist schlichtweg nicht wahr...
18.05.2017 14:35Beitrag von Farruco
Dieses Spiel ist kein F2P Game und deswegen wäre es angebracht eine akzeptable Lösung dafür zu finden. Schlussendlich hat Blizzard mit dem AP Farmen und World Quests das noch verschlimmert.

Zurzeit ist das Verhältnis auf Frostwolf 1:18.2 (5% Allys). Gemäss Warcraftrealms liegt die Auslastung overall bei 50 zu 50.


Ja nur kann offensichtlich die gesamte Community mit ihrer Schwarmintelligenz keine Lösung für dieses Problem benennen. Blizzard ist wahrscheinlich auch nicht schlauer.

Und bei aller Liebe: Du suchst dir da jetzt die Daten raus, die dir gefallen. Ja - Lt. Warcraftrealms stimmt das von dir angegebene Verhältnis von Frostwolf.
Die "overall" Daten stammen aber von PvE und PvP - und ich persönlich würde eher aufhören, als auf einem PvP-Server zu spielen - lässt sich also so kaum vergleichen. Mal abgesehen davon, dass das natürlich sprachübergreifend EU-weit ist.
Ich hab mir mal die Mühe gemacht, und die rein deutschen PvP-Daten zusammengerechnet und komme hier auf 30054 Allianz zu 50749 Horde. Selbes Problem wie oben: Es gibt nicht genug Allianzler die PvP spielen wollen!
Und dabei sagt die Seite selber noch, dass die meisten dieser Daten mehr als unzuverlässig sind.
Da hast du schon Recht, ich habe einfach das Overall genommen. 30k zu 50k wäre um Welten besser als jetzt...

Okay, jetzt bin ich mal gespannt. Dein Angebot tönt ja sehr verlockend. Anfrage ist draussen...
18.05.2017 15:03Beitrag von Sschtofi
Ja nur kann offensichtlich die gesamte Community mit ihrer Schwarmintelligenz keine Lösung für dieses Problem benennen. Blizzard ist wahrscheinlich auch nicht schlauer.


Die Lösung wurde schon zigmal genannt. PVP Server werden ab ca. 40:60 für die Minderheitenfraktion zum Transfer bzw. für komplett neue Chars (twinks zu mains auf dem realm sind unproblematisch) gesperrt.

Der einzige Sinn von PVP realms ist Open PVP, ansonsten sind sie mit PVE realms identisch. Open PVP macht aber keinen Sinn mehr wenn die Zahlen auseinanderdriften. Daher kann mir auch keiner sagen das wäre nicht im Sinn der community. Wer das als PVPler ablehnt will kein Open PVP.
<3 Sschtofi !!!
Ich würde einfach ALLE PvP-Server OHNE AUSNAHME zu einem riesigen PvP-Server zusammenschließen. Die Technologie dafür ist da. Dann wie bisher instanzierte Zonen generieren, bei denen das Verhältnis zwischen den Fraktionen maximal 40:60 sein darf. Rutscht das Verhältnis durch ausloggende Spieler darunter, werden in die genannte Instanz keine Spieler der überlegenen Fraktion mehr eingetragen. Ausnahme wäre höchstens, wenn die instanzierte Zone weniger als 20 Spieler beinhaltet.

Kann das Spiel keine solche Zonen mehr gewährleisten, gibt es eben eine Warteschlange. Alternativ wird dem Spieler angeboten, für den Dauer dieser Spielsession in eine PvE-Umgebung instanziert zu werden.

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum