[A/H-RP] Gerüchte in Dalaran

Die Aldor
Hallo, Mitaldorianer™

Da es bereits einen Gerüchtethread zu Sturmwind und Quel'thalas gibt, dachte ich einer für Dalaran wäre eventuell auch interessant (schließlich sind die Verheerten Inseln der Zentrale Handlungsort für Legion).

Dieser Thread ist natürlich für beide Fraktionen gedacht und kann sowohl für fraktionsspezifische, als auch -übergreifende Gerüchte verwendet werden.

Regeln
  • Den Thread bitte IC halten
  • Gerüchte müssen sich nicht nur auf Dalaran beschränken, sondern können allgemein Geschehnisse auf den verheerten Inseln beinhalten (so lange diese Informationen nach Dalaran gelangen)
  • Gerüchte müssen selbstverständlich nicht den Fakten entsprechen, es sind lediglich Gerüchte
  • Viel Spaß im RP!
  • Angeblich wurde im Filthy Animal eine Troll mit schrecklichem Modegeschmack gesichtet. Sie trägt einen lila Hut zu brauner Bekleidung!
    Auf dem Titelblatt der Dalaraner Boulevardzeitschrift "Der morgentliche Zauberer" ist neben Berichten aus dem Leben der Schönen, der Reichen und der Berühmten und Bildern von leicht bekleideten Damen auch eine andere Story versteckt:

    "Einbruch in der Magischen Menagerie - Angriff der Legion? Erfahrt mehr auf Seite fünf!"

    Letzte Nacht wurde in der Magischen Menagerie eingebrochen, gestohlen wurde laut Tassia Flüsterschlucht ein Pinguin. Auf die Frage ob die Legion dahinterstecke kam von den Behörden nur "Kein Kommentar" - Ein eigentlich sicheres Zeichen. Heißt das die Brennende Legion befindet sich bereits unter uns in Dalaran? Und verschleppt sie wehrlose Pinguine, für Gräueltaten, die wir uns gar nicht vorstellen können? Manche Quellen berichten auch von betrunkenem Gelächter in der besagten Nacht, es könnte also auch der illegale Untergrund der Kanalisation gewesen sein, wo wird uns wohl bald Pinguin als Schwein verkauft? Im Rattenloch? Zum Gefeierten Helden? Wir werden Euch wie immer über die nächsten Tage auf dem Laufenden halten, wird es dann auch mehr als "Kein Kommentar" von denjenigen geben, die für unsere Sicherheit verantwortlich sind? Wir werden sehen!
    (Würde mal sagen, dass es Zeit wird, diesen Thread häufiger zu nutzen!)

    Seufzend geht der ehemalige Studentenprimus des Violetten Zirkels auf die nächste Anschlagtafel zu.

    Kontrolle und Ordnung,

    wie die Meisten unter euch sicherlich schon wissen, wurde mir die Ehre zuteil, die Rolle des Dekan der Wissenschaft und Forschung des Violetten Zirkels unter der ehrwürdigen Maga Thalindar zu übernehmen.

    Sicherlich ist euch ebenfalls bewusst, dass mein liebster Lehrling am Ende seiner Ausbildung angekommen ist. Natürlich wird es noch einige Zeit dauern, bis er sich als Magus der Kirin Tor vorstellen darf, doch dieser Umstand erlaubt mir, mich mit der Ausbildung weiterer Lehrlinge zu befassen.

    Ich fordere euch hier mit auf, dass ihr - solltet ihr von Personen wissen, die meinen hohen Anforderungen entsprechen - an den Violetten Zirkel, oder besser gesagt, an mich, weiterleitet. Jene Lehrlinge werden nicht nur meine persönlichen Schützlinge, ihnen wird auch die Ehre zuteil, von dem Wissen und den Ressourcen des Zirkels zu profitieren.

    Es sei angemerkt, dass sie daraufhin natürlich ebenfalls Mitglied des Violetten Zirkels werden.

    Ich hoffe auf schnelle Rückmeldungen.

    Hochachtungsvoll,

    ihre Honorabilität Maga Vevia Montmartem, Dekan der Wissenschaft und Forschung des Violetten Zirkels.
    Angeblich sollen die Gebäude des Violetten Zirkels gestern im Alarmzustand gewesen sein. Würde wohl erklären, warum die Novizen des Zirkels diese Nacht ihren Abend mit bekannter Euphorie im Zauberkasten verbracht haben.

    Außerdem kann man auf vielen Wänden von Dalaran folgenden Aushang wiederfinden:

    Putz Dich Weg -400!

    Das neue Modell des weltbekannten* Zauberbesens**! Schaut im ''Magischen Vorhang vorbei'' Jetzt kaufen, solange der Vorrat reicht!

    Montmartem - weil ihr wisst, was Qualität ist.

    <In Kleinschrift>
    *Produkt ist vielleicht nicht auf der ganzen Welt bekannt.
    **Der ''Magische Vorhang'' haftet nicht für Verletzungen, Explosionen oder Umfälle mit Todesfolge.
    Manche behaupten, dass der Primus des Violetten Zirkels leicht betrunken im Zauberkasten über einen ''Überfall'' in Sturmwind gesprochen hat. Auch die Wörter ''Mutti'' und ''Artefakt'' wurden oft erwähnt.
    In gewissen Kreisen munkelt man, dass Maga Montmartem plant, eine Zweigstelle des ''Magischen Vorhang'' in Sturmwind zu eröffnen.
    Nicht nur das gestern angeblich zwei Tauren als Gäste des Zirkels empfangen worden sein sollen, nein in aller Frühe soll auch noch eine Novizin eben jenes Zirkels an Krasus Landeplatz aufgetaucht sein um die dort arbeitenden Leute mit Fragen über Riesenadler zu löchern.
    Nicht nur in Eisenschmiede passiert so Einiges, auch international ist eine kleine Gnomin unterwegs um jedem dem sie begegnet, den wichtigsten Tratsch der letzten Tage um die Ohren zu hauen. Ob er will oder nicht. Und so behelligt sie momentan die Bürger von Dalaran.

    Hey! Ja Sie! Genau Sie!
    Haben sie schon gehört? Hier war ja in den letzten Tagen richtig was los in der Stadt. Ein Maskenball oder so. Ich selbst hab das zwar nicht mitbekommen, aber meine Großmutter väterlicherseits, könnte auch mütterlicherseits gewesen sein, sie war sich da selbst nie so richtig sicher, hat das alles brühwarm am eigenen Leib erfahren. Mehr oder weniger. Auf jeden Fall weiß ich von ihr, aus dritter Hand, ganz genau was da so passiert ist. Passen sie mal auf:

    Gerücht: Den Eröffnungstanz von diesem Ball soll die Hausherrin mit einem ihrer dreizehn Ex-Männer vollzogen haben. Also, einem der noch lebte. Hoff ich doch. War wohl als Murloc verkleidet, aber die Tante von meiner Mutter will den genau erkannt haben. Dieser Nathanos soll wohl eine richtig heiße Sohle aufs Parkett gelegt haben. Ist aber angeblich gleich nach dem ersten Abend wieder verschwunden. Er hat wohl noch was mit einer anderen Dunklen Fürstin am Laufen. Männer halt.

    Gerücht: Haben sie übrigens gehört, das diese komischen Vasallen von dieser Hekate, ihre eigenen Diener in die Stadt schicken um Gerüchte zu verbreiten, um so die tatsächlichen Umstände abzumildern? Ja, wirklich! Die wollen nur, dass wir nicht wissen, was da tatsächlich passiert.
    Was? Nun gucken sie mich nicht so an. Ich hole mir mein hochwertiges Halbwissen nur von mir völlig abhängigen und somit total neutralen Stellen!

    Gerücht: Also, kommen wir mal langsam zu den Delikaten Sachen! So ein junges Ding, soll da wohl mit einem total alten Magier, über den Balkon, in den Garten entwischt sein. Er wollte ihn ihr wohl zeigen. Hat ihr auch gefallen. So wie man wohl hören konnte. Angeblich übernimmt die Hausherrin ja die Patenschaft für alle auf ihrem Ball gezeugten Kinder. Aber das haben sie nicht von mir!

    Gerücht: Was die Getränke angeht, hat mein Schwippschwager mir letztens gesagt, dass er wohl überhaupt nicht zufrieden war. Um die Kosten zu senken, haben sie wohl alle Spirituosen mit billigen Schnaps gestreckt. Einer soll wohl regelrecht erblindet sein und nun als Wahrsager arbeiten. Im Gegenzug hat die Chefin da wohl nur diesen komischen Elfen-Magie-Dingsbums-Wein getrunken. Soll wohl auch schon ein Anwesen in dieser Elfenstadt auf den Inseln im Blick haben. Nach der Dämoneninvasion sind ja jetzt ein paar Stadtviertel wieder frei.

    Gerücht: Einer der sündigsten Höhepunkte war wohl so eine Tänzerin die mit einer Würgeschlange um den Hals aufgetreten ist. Die Beiden waren wohl von oben bis unten mit Schokolade eingepinselt und jeder der Gäste durfte mal dran lecken. Also, an der Schlange natürlich. Wer würde schon an der Frau… und warum sind das eigentlich immer Frauen? Mal so einen richtigen knackigen jungen Mann in Zartbitter, also das wäre mal eine Sünde.

    Wie? Was? Ach ja, Konzentration. Also, was wollen sie noch wissen?
    Der Tote? Welcher Tote? Ach, Der der aus dem Fenster gefallen ist? Ne, der war doch nicht Tod. Der ist in ein Blumenbeet gefallen und hat dann noch ein wenig die beiden Vögelchen im Garten zwitschern hören. Könnte auch ein Drachen dabei gewesen sein. Ist ja sowieso alles das Gleiche und die waren ja nicht alleine.

    Gerücht: Ein Pärchen soll in den Stallungen verschwunden sein und hat dort die ganze Nacht durchgemacht. Angeblich hat das den Hausraptor total verstört, also was er da so sehen musste und die Beiden sind ihm wohl so auf den Magen geschlagen, dass er am zweiten Tag gar nicht mehr richtig das Orchester dirigieren konnte. Er wird momentan noch von erfahrenen Traumaturgen betreut. Jaha, man sollte immer gucken, ob die Box im Stall wirklich leer ist. Bevor man die Süße hineinwirft und hinterherspringt. So einen Schlangenbiss kitzelt dagegen ja geradezu.

    Gerücht: Aber was noch interessanter ist, ja, wirklich. Es ist ja schon bekannt geworden, was die wohl für das nächste Mal geplant haben. Aber Pssst, dass erzählen sie keinem weiter. Es soll wohl in Zukunft immer eine Versteigerung für alleinstehende Ballteilnehmer geben. Da dürfen dann die Adeligen Pärchen drauf bieten und haben dann für die Nacht ein bisschen Spaß zu dritt. Angeblich soll sich da wohl schon so manche Dame in höherer Stellung richtig drauf freuen. Das Gold kann dann am Ende eine Jungfrau gewinnen, die mit einem Orc in den Ring steigen muss und wenn sie verliert, dann … öhm… also dieses Jahr konnte der Orc ja leider nicht. Er war ein bisschen erkältet und hat sich lieber als Bär verkleidet unter die Leute gemischt.

    Oh … äh, ich glaub ich muss dann auch los!
    Und wenn die drei Typen, die da kommen, sie was Fragen sollten: Ich bin nach links gelaufen, nicht nach rechts. Und das haben sie alles nicht von mir!
    Hey! Ja Sie! Genau Sie!
    Ha, wir haben uns hier schon lange nicht mehr getroffen wie? Ich war auch lange nicht mehr hier, aber nun mal wieder meinen Großvater väterlicherseits besuchen - könnte auch mütterlicherseits gewesen sein, er war sich da nie so richtig sicher – und sie glauben nicht, was der mir so erzählt hat, darum hat er mich ja auch extra herbestellt, das darf man eigentlich keinem erzählen, aber mal so unter uns Pfarrerstöchtern:

    Gerücht: Angeblichen hat wohl eine von diesen Magierinnen, also die mit Gold und Macht und so anderem Kram, sich zwei Wildhammer in die Stadt bestellt und mein Großväterchen ist sich sicher, dass er zwischen seinem Tinnitus genau gehört hat, wie die über einen Greifen verhandelt haben. Also so ein richtig großer Ausgewachsener. Den wollen sie wohl hier für ihr geheimes Fest haben und dann am offenen Feuer grillen. Also frischer Allianzgreif mit Preiselbeeren und Soße, man muss sich das erstmal vorstellen. Der arme Wildhammer, der sein Tier hergeben musste. Aber sicher wurden sie mit reichlich Gold entschädigt. Diese Reichen können sich das halt leisten. Mit Gold kann man sich halt jeden kaufen.

    Aber das haben sie nicht von mir! Bei diesen Adeligen weiß man ja nie, da verschwinden auch immer mal wieder Leute auf dieser Feier, hab ich zumindest gehört. Also ich schick da lieber meinen Großvater vor.

    Nimm an der Unterhaltung teil!

    Zurück zum Forum