Stunde des Zwielichts 2.0?

Geschichte
Wie wir alle wissen war bis her die Stunde des Zwielichts etwas was durch Yseras Vision gezeigt und defeniert wurde. Es war ein Azeroth wo nirgends ein funken des Lebens zu sehen war mit Ausnahme von Zwielichtdrachen die in großer zahl da waren. Die 5 Aspekte waren allesammt tot. Nozdormu gefangen in einem einzigen Augenblick, ein blauer Aspekt eingefrohren in einem Eisblock, Ysera von ranken umschlungen und zerquetscht, Alexstraza mit verkohltem Brustkorb und Todesschwinge auf dem Wyrmruhtempel aufgespießt.

Dies kann inzwischen nicht mehr eintreten. Todesschwinge wurde zerfetzt und verging in einer Explosion am Mahlstrom. Ysera starb in Val'shara und ihr Körper löste sich auf.

Nun verdichten sich die hinweise auf ein Add on wo die Alten Götter( oder zumindest N'zoth) eine große/hauptrolle spielen werden.

Die Zwielichtdrachen existieren noch immer und ihre zahl wächst wieder.

Und jetzt gibt es in dem zweiten Teil der Chroniken einen kurzen Absatz der mich aufhorchen lies. er erzählt von dem zeitpunkt als Cho'gall in Gul'dans Auftrag die Fahlen für die Horde gewinnen soll.

Hier ist der Absatz: (Seite 83)

"Cho'gall lie´ß alle Vorsicht fahren und stürmte in die unterirdischen Höhlen. er erwartete einen Kampf, doch dazu kam es nicht: Die Fahlen leisteten keinen Widerstand gegen sein Eindringen. vielmehr wollten sie ihre Prophezeiung des Untergangs mit ihm teilen. Darin ging es um die sogenannte Stunde des Zwielichts, wenn Schatten das Universum einhüllen und alles Leben auslöschen würden."

Zu diesem Zeitpunkt gab es noch keinerlei Kontakt nach Azeroth. Und die spätere Vision die Ysera hatte beschrieb ein Azeroth welches noch genauso war wie vorher nur das alles Leben tot war(außer dem Zwielichtschwarm). Daher können wir davon ausgehen das die Weltenseele noch nicht zu einem Titan geworden war.

es gibt also deutliche diskrepantien zwischen yseras vision und die der fahlen. Mein gedankengang ist nun der das es nachdem es die Azeroth Version der Stunde nicht gab es immer noch eine Möglichkeit für eine Universum weite Version von der Stunde des Zwielichts geben könnte.

Zuguter letzt halte ich es für sehr gut Möglich das die Fahlenvision und das comic wo Anduin am Ende als alten Mann zeigt zusammen fallen. Wenns zur möglicherweise letzten Schlacht zwischen Licht und Leere kommt.
Yseras Version ist doch nur eine Version der Stunde des Zwielichts, was ja nichts anderes bedeutet, als der Sieg der alten Götter.
ich glaube, wir haben ganz andere probleme, als eine stunde des zwielichts 2.0.

bisher kennen wir quasi zwei fakten, die auf die helden (uns) quasi noch zu kommen:

Fakt 1 WoW Lore: Wenn die alten Götter sterben, wird Azeroth dadurch vernichtet.
Bisher ist auch noch kein endgültiger Tod eines alten Gottes auf Azeroth bekannt. Bei Yogg-Saron ist sich niemand sicher, weil nichts zurück blieb, bei C`thun wurden teile der Essenz absorbiert, und evtl. weitergegeben, bei N`Zoth weiß man nichtmal, wo er wirklich liegt, und bei Y`Shaarj weilt noch ein rest, wenn auch klein, durch die kleineren Sha auf Azeroth, und ich denke, keiner kann sagen, ob die sich nicht irgendwann als großes ganzes widererheben können.

Fakt 2 WoW-Pre Quest Legion: Azeroth ist ein schlafender, oder wachsender Titan.
Töten wir die alten Götter, töten wir den Titanen Azeroth. Töten wir die alten Götter nicht, wird Azeroth irgenwann erwachen, nach jahrhunderten, jahrtausenden, jahrzehntausenden, der einflüsterungen, von den alten Göttern. Da recht unwahrscheinlich ist, das diese das nicht wissen, das wissen liegt schließlich in Ulduar, ist es gleichzeitig unwahrscheinlich, das sie nicht versuchen ihre Macht dadurch auszubauen, das sie den Titan noch vor erwachen korrumpieren.

Dann das eigentliche Problem, wenn wir, IRGENDWIE, das erwachen des Titanen überleben, haben wir einen Gegner, gegen den Sargeras wie ein Milchmädchen aussieht.

Man stelle sich vor, ein Titan, vom Chaos der alten Götter gesteuert, der eventuell, ich gehe davon aus, das wir Sargeras Körper im Grabmal besiegen können, den Körper von Sargeras absorbiert hat, und somit Zugriff auf dessen Wissen (woher soll ich wissen, was die alles können).
Ein Gegner, der das gesamte Können, von den Titanen, den alten Göttern, Sageras, in sich vereinigt. Was sollten wir gegen so jemanden tun, und wo? was sollte die Legion gegen sojemanden tun, oder das gesamte Pantheon der Titanen.

Ich glaube, eine zweite Stunde des Zwielichts, ist unser kleinstes Problem.
Ich glaube nicht, das es zum letztgenannten Punkt kommen wird.
Die Voidlords wollen doch einen Titanen korrumpieren damit sie Fuß fassen können in unsere Welt. Quasie ein Avatar der Leere.

Das wäre dann ihr Sieg und da könnte man dann auch kaum was gegen machen.
Ich meine mal gelesen zu haben das die alten Götter Wurzeln in die Welt geschlagen haben. Aber das diese noch nicht tief genug sind um die Weltenseele zu erreichen. Aber schon tief genug das ihre Entfernung sehr schädlich für ihre Entwicklung wäre.

In der Erdkruste verlaufen ja Leylienien, die magischen Adern der Weltenseele.
Als man Yshaarj tötete wurde eine solche Ader ja verletzt und es trat leyenergie aus. Azeroth blutete also.
Glaub also das sie wie Krebs sind. Aber noch nicht ins Gehirn gestreut haben.
09.06.2017 08:19Beitrag von Kazumí
In der Erdkruste verlaufen ja Leylienien, die magischen Adern der Weltenseele.
Als man Yshaarj tötete wurde eine solche Ader ja verletzt und es trat leyenergie aus. Azeroth blutete also.
Glaub also das sie wie Krebs sind. Aber noch nicht ins Gehirn gestreut haben.


Naja, der Tod von Y'Shaarj ist jetzt auch schon ein weilchen her, man weiß nicht was in der Zeit alles passiert ist, auch wenn die anderen alten Götter eingesperrt waren, könnten sie was erreicht haben.
09.06.2017 10:51Beitrag von Taranos
09.06.2017 08:19Beitrag von Kazumí
In der Erdkruste verlaufen ja Leylienien, die magischen Adern der Weltenseele.
Als man Yshaarj tötete wurde eine solche Ader ja verletzt und es trat leyenergie aus. Azeroth blutete also.
Glaub also das sie wie Krebs sind. Aber noch nicht ins Gehirn gestreut haben.


Naja, der Tod von Y'Shaarj ist jetzt auch schon ein weilchen her, man weiß nicht was in der Zeit alles passiert ist, auch wenn die anderen alten Götter eingesperrt waren, könnten sie was erreicht haben.


Naja wenn sie denn Leben würden, was nicht lebt, kann auch nicht sterben, Y'shaarj wurde zumindest zum Großteil damals zerstört.

Die Theorie der Stunde des Zwielichts ist eine sehr interessante, da die erste genau auf das hinauslief, wobei ich das eher nur als einen kleinen Schritt ansah, weniger als den großen Sieg.

Was den Avatar von Sargeras betrifft denke ich nicht das er ein Wirt wird (hört sich witzig an wirt wird^^), sondern einfach von uns zerstört wird im Raid, was den echten Sargeras betrifft oder die Weltenseele wag ich das zu bezweifeln und es wären eher passende Kandidaten, auch wenn Blizzard mal meinte das wir nie Zeuge der Geburt von Azeroth werden.
Das nächste Addon wird vermutlich "Götterdämmerung" oder "Stunde des Zwielichts" oder so was heißen, es wird vermutlich so laufen das wir nach Argus müssen, in der Zeit vergehen auf Azeroth halt 50 Jahre oder so was...
wenn wir zurück kommen wird der alte Gott der noch nicht entdeckt wurde "N'zoth"
die Völker Azeroths bereits korumpiert haben, ab da an ist es dann wieder an uns Azeroth zu retten.

Es ist vor allen dingen auffällig das Azshara in ein Addon mitgeht womit sie eigentlich nicht viel am Hut hat, denn Sie dient den alten Göttern bzw. hat mit diesen gesprochen und wurde von ihnen zur Naga verwandelt, dabei wurden sämtliche Hochelfen mit ihr in die Tiefe der Meere verbannt und ebenfalls zu Naga. (Bzw. wie die Stadt vernichtet wurde weiß ich nicht mehr, ist jedenfalls untergegangen)

Zin'azshari heißt die Stadt, die von den "Naga" aus den Bruchstücken der alten Hochelfen Stadt, gebaut wurde, ich denke der Endboss des nächsten Addons wird vermutlich "Cthulu" werden, der Gott der in der Tiefe schläft bis die Götterdämmerung ausbricht und dann zum vorschein tritt. (Eben in jener Hochelfen Stadt).

Die Puzzlebox des Yogg Saron gibt da viele Hinweise drauf.

Todesschwinge wurde ja auch von den alten Göttern korrumpiert, da Sie stimmen in den Wahnsinn getrieben hatten.

Naja da könnte man jetzt einen Aufsatz drüber schreiben, aber wenn man sich die Story mal genau ansieht wird einem schnell klar was es mit Sargeras auf sich hat, dieser wollte eigentlich nur alle Welten die mit den alten Göttern verseucht wurden auslöschen...
***Edit, Sargeras zog los und lies alle Dämonen frei über die er eigentliche wachen musste um dem Wahnsinnigen schrecken der alten Götter entgegenzutreten (ohne Rücksicht auf Leben)

und Azeroth hat da ne Sonderstellung, da Azeroth angeblich eine der größten welten ist, weshalb sich hier auch so viele Götter tummeln.
Auf Pandaria zum Beispiel gabs ja auch einen alten Gott (immernoch) die Sha`s 7 Stück sind die Bruchstücke vom Gott mit sieben Augen, der wurde eben von irgend`nem Titan abgerissen weil er sich ja ausbreiten wollte oder wars der Mahlstrom? N
Naja und die Leylinien sind ja die Wunden Azeroths die von den Magiern bisschen ausgenutzt werden. Die Elfen in Suramar sind ja ganz Spitz drauf. Also die Titanen können die alten Götter selbst nicht ganz killen da die nur grob draufhauen können, das würde auf kurz oder lang den Planeten Azeroth instabil machen und ihn letzten endes zerstören, die alten Götter sind ja richtig Parasitär im Planeten eingewurzelt...

wie gesagt zu viel, wäre ein Aufsatz mit 100 Seiten :Dmuss noch was korrigieren, also es werden warscheinlich 2 Addons, mit den alten Göttern.

- im ersten wird Azshara (Endboss) und Diener ausradiert
- im zweiten werden dann die Götter dran sein

Ich denke auch die nächste Klasse wird vermutlich der Nekromant sein, Hinweise darauf gibts zwar nicht viele aber ich nenne mal zwei.

1. In der DK Ordensreittier Q sagt der momentane Herr der Eiskrone wenn ich getötet werden sollte wird er Anspruch auf Archerus erheben, er habe aber andere Pläne und nicht die Rache im Sinn
2. Anfang Vanilla WOW (Entwicklung Classic) waren 3 Klassen im Plan die erst mit laufe der Zeit erschienen, das war der DH, DK und der Nekromant.

2 Sind erschienen und 1 fehlt noch, an Plänen hält Blizzard wie wir alle wissen meist mir eiserner Härte fest mit unter ohne Rücksich auf eventuelle Verluste.
Naja den Nekromant bringen sie nach Diablo 3.
Ich vermute mal, sie werden ihn nicht noch dazu nach WoW packen.
naja beim dämonenjäger liefs ähnlich:-/ denn gabs auch erst in d3

ich denke aber das sie die figur die kommt weniger nekromant nenne sondern einen kultisten.

da hätten sie dann verschiedene versionen die gespielt werden können.

einen nekromanten ( geißel kultist)
einen fürs zwiellicht wie sie es sie in cata gab
und der letzte ist dann zb ein legions oder elementar kultist.

so hätten sie eine figur der man relativ leicht verschiedenste story inhalte in diversen add ons schreiben kann.
16.06.2017 15:24Beitrag von Irilya
Naja den Nekromant bringen sie nach Diablo 3.


16.06.2017 15:55Beitrag von Schwarzbär
naja beim dämonenjäger liefs ähnlich:-/ denn gabs auch erst in d3


Der Nekromant in Diablo ist aber ein Hüter des Gleichgewichts und Dämonenjäger haben in den beiden Universen nochmal rein garnichts miteinander zu tun^^
nur einen sehr tief sitzenden hass auf dämonen der beide antreibt.
Den Hass auf die Dämonen haben aber alle Nephalem
Kein Wunder. Caine wurde von der Hexe getoetet.
Ich wuenschte nur, sie wuerden alle nicht so betonen wie durchaus boese sie sind. Das ist in WoW ein stueckweit besser umgesetzt, hier laufen einem nur die dh in den Hals und rufen einem zu was sie alles geopfert haben.
Die koennte ich auch lynchen.
17.06.2017 14:32Beitrag von Tanavast
Den Hass auf die Dämonen haben aber alle Nephalem


trotzdem ist der bei den dämonenjägern besonders ausgeprägt. selbst ihre ressource heißt hass.
17.06.2017 17:25Beitrag von Schwarzbär
17.06.2017 14:32Beitrag von Tanavast
Den Hass auf die Dämonen haben aber alle Nephalem


trotzdem ist der bei den dämonenjägern besonders ausgeprägt. selbst ihre ressource heißt hass.


trotzdem haben sie nichts miteinander gemein, weder rasse, noch aussehen, noch kampfstil.

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum