Tipp: Fix nach Ratschet

Allgemeines
Hallo liebe Community,

da ich selbst erst vor Kurzem darauf gestoßen bin und es vielleicht der ein oder andere auch noch nicht weiß... wenn ihr schnell nach Ratschet oder generell nach Kalimdor wollt, könnt ihr in Dalaran das Portal nach MoP (Tal der ewigen Blüten) nehmen und dort auf der Außenplattform einen netten Gnom ansprechen, der euch für 10 Gold seinen Teleporter zur Verfügung stellt.

Einfach nur noch draufstellen und schon seid ihr in Ratschet.

Es geht auch über die Höhlen der Zeit, aber da müsst ihr noch ein wenig Fliegen (je nachdem wo ihr hinwollt) oder die nostalgische Art von Sturmwind nach Beutebucht und dort dann mit dem Bötchen rübertuckern.
Ich spiele zwar nur Horde, aber das ist doch ein guter Tipp, wie ich finde. Zugeben muss ich aber, dass ich zuerst "Fixt mal Ratchet" gelesen hatte und hier eine Fehlermeldung erwartet habe.
Ich nehm immer das Portal in SW nach Uldum, ist auch nicht so viel weiter.
Dankeschön für den Tipp Dumpty!
Der Teleporter stammt übrigens aus dem MoP-Contentpatch, in dem man ständig ins Nördliche Brachland musste, um dort die Kor'kron bei der Arbeit zu stören und haufenweise Ressourcen sammeln musste - für den kommenden Krieg gegen Garrosh.
Hui, man lernt nie aus.. danke dafür.
27.05.2017 12:25Beitrag von Dumpty
einen netten Gnom

Gnome sind immer nett :)

27.05.2017 12:25Beitrag von Dumpty
der euch für 10 Gold seinen Teleporter zur Verfügung stellt

Zum Glück ist dies ein Gnom. Ich gehe mal davon aus, wenns ein Goblin wäre, müsste man noch ein paar Nullen dran hängen.
Diese kleinen gierigen Halsabschneider :D
27.05.2017 17:16Beitrag von Rîka
Zum Glück ist dies ein Gnom. Ich gehe mal davon aus, wenns ein Goblin wäre, müsste man noch ein paar Nullen dran hängen.
Diese kleinen gierigen Halsabschneider :D


Und selbst dann wäre fraglich ob er einen auch wirklich dahin bringt wo man hinmöchte und nicht "ausversehen" woanders rauslässt, aber einen gegen einen kleinen Obulus dann wieder in die richtige Richtung schickt.

Aber mal davon ab, was will man in Ratchet ? :P
Pfft, ein Gnom der einen in eine Goblinstadt portet. Dem würde ich aber nicht über den Weg trauen. Zumal mich die Wachen in Ratchet sowieso gleich verhauen, werde ich diesen Service wohl auch nicht nutzen. :P

27.05.2017 21:38Beitrag von Vargash
Aber mal davon ab, was will man in Ratchet ? :P


Für Allianzler ist das meißt der schnellste Weg in den südlichen Kalimdorbereich, aber ehrlich gesagt, finde ich ist man über den Port in die Höhlen der Zeit, oder nach Uldum günstiger gelandet.
27.05.2017 17:16Beitrag von Rîka
Zum Glück ist dies ein Gnom. Ich gehe mal davon aus, wenns ein Goblin wäre, müsste man noch ein paar Nullen dran hängen.Diese kleinen gierigen Halsabschneider :D


Man muss ja essen :-(
Für Leute, die sich auch mit Haustierkämpfen beschäftigen, gibt es übrigens noch eine weitere günstige Möglichkeit, von Neu-Dalaran ins Nördliche Brachland zu kommen. Wer nämlich einmal den Haustierkampf-Dungeon in den Höhlen des Wehklagens absolviert hat, kann sich danach von Manapaff, einem Elementar, welcher neben Breanni in ihrem Laden steht, zu den Höhlen porten lassen, um dort die dadurch freigeschaltene Weekly-Quest annehmen zu können. Da man an eine Stelle außerhalb der Instanz geportet wird, kann man allerdings auch einfach von dort wegfliegen, zum Beispiel in Richtung Ratschet.

Der Port ist kostenlos und natürlich für alle Chars verfügbar, nicht nur für den, mit dem man den Dungeon gemacht hatte. Ich vermute allerdings, dass man ihn nach Abschluss der Weekly für den Rest der Woche nicht mehr nutzen kann.

Edit: "Daily" in "Weekly" geändert, hatte nicht gewusst, dass der Dungeon nur einmal pro Woche gemacht werden kann...
28.05.2017 02:18Beitrag von Khaama
Wer nämlich einmal den Haustierkampf-Dungeon in den Höhlen des Wehklagens absolviert hat, kann sich danach von Manapaff, einem Elementar, welcher neben Breanni in ihrem Laden steht, zu den Höhlen porten lassen


Den andern Trick kannte ich schon (nie genutzt weil Wucher und OG eh nebenan ist), aber das ist ja mal praktisch, thx for Info :)
27.05.2017 21:38Beitrag von Vargash
27.05.2017 17:16Beitrag von Rîka
Zum Glück ist dies ein Gnom. Ich gehe mal davon aus, wenns ein Goblin wäre, müsste man noch ein paar Nullen dran hängen.
Diese kleinen gierigen Halsabschneider :D


Und selbst dann wäre fraglich ob er einen auch wirklich dahin bringt wo man hinmöchte und nicht "ausversehen" woanders rauslässt, aber einen gegen einen kleinen Obulus dann wieder in die richtige Richtung schickt.

Aber mal davon ab, was will man in Ratchet ? :P


Als Haustiersammler ggf wegen der Höhlen des Wehklagens. Denke das ist hauptsächlich für Erfolge und Haustiersammler etc. interessant.
27.05.2017 22:01Beitrag von Nunijuk
Pfft, ein Gnom der einen in eine Goblinstadt portet. Dem würde ich aber nicht über den Weg trauen. Zumal mich die Wachen in Ratchet sowieso gleich verhauen, werde ich diesen Service wohl auch nicht nutzen. :P

27.05.2017 21:38Beitrag von Vargash
Aber mal davon ab, was will man in Ratchet ? :P


Für Allianzler ist das meißt der schnellste Weg in den südlichen Kalimdorbereich, aber ehrlich gesagt, finde ich ist man über den Port in die Höhlen der Zeit, oder nach Uldum günstiger gelandet.


Ok mag sein. Kann ja jeder machen wie er mag. 10 Gold sind für die meisten aber denke ich Peanuts (mich eingeschlossen).
Das es den Goblin da gibt wusste ich schon seit MOP.
Wer aufmerksam war der hat es seiner Zeit auch genutzt, daher so innovativ ist der Tip auch nicht auch wenn er gut gemeint war.
29.05.2017 04:31Beitrag von Cerilla
Das es den Goblin da gibt wusste ich schon seit MOP.
Wer aufmerksam war der hat es seiner Zeit auch genutzt, daher so innovativ ist der Tip auch nicht auch wenn er gut gemeint war.


Na ganz offenbar ist der Tipp aber trotzdem für einige hier sehr hilfreich. Ich habe zu MoP kaum gespielt und diesen Service auch erst vor kurzem gefunden. Als Haustiersammler war ich sehr oft in Kalimdor und es gibt auch diverse Weltereignisse wo man da ebenso hin muss.
29.05.2017 04:31Beitrag von Cerilla
Das es den Goblin da gibt wusste ich schon seit MOP.
Wer aufmerksam war der hat es seiner Zeit auch genutzt, daher so innovativ ist der Tip auch nicht auch wenn er gut gemeint war.

Na, ja, wie du an den Antworten über der deinigen erkennen kannst, sind einige dankbar für den Tipp. In so fern hat die liebe Gnomin doch alles richtig gemacht.
Ich finde es immer nett, wenn jemand Tipps im Forum postet. Man kann ja nicht immer alles wissen, auch wenn man aufmerksam ist, oder? ;)
29.05.2017 04:31Beitrag von Cerilla
Das es den Goblin da gibt wusste ich schon seit MOP.
Wer aufmerksam war der hat es seiner Zeit auch genutzt, daher so innovativ ist der Tip auch nicht auch wenn er gut gemeint war.
,

Danke für diesen Beitrag, hoffe du fühlst dich jetzt besser :)

Es soll auch Spieler geben, die erst nach MoP angefangen haben. Oder an denen es warum auch immer vorbei gegangen ist.
Ach mist...das ist in den letzten Jahren untergegangen..hätte ich das noch präsent gehabt bei den Klassenkampagnen wo man ständig nach Azshara musste..
War ein weiter Weg von Darnassus :D
Gnome sind immer nett :)


Immer.

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum