[A-RP] Steinmetz Steinfaust

Die Aldor
IC:
Schon seit mehreren Wochen hat das rege Treiben vor speziell einem Haus in Eisenschmiede stark zugenommen. Ein unscheinbares Gebäude im Bankenviertel ganz in der Nähe des Auktionshauses scheint seinen Besitzer gewechselt zu haben. Lautes Hämmern und Geräusche, die darauf schließen lassen, dass schwere Gegenstände verschoben werden, konnten in den letzten Wochen gehört werden. Der aufmerksame oder auch einfach neugierige Bürger konnte ebenso sehen, wie Teppiche gemeinsam die vielen Stufen hochgehievt wurden und wie mehrere Steine den Weg nach oben fanden.
Doch nun gab es eine neue Entdeckung.
Ein Schild hat es an die Tür des Hauses geschafft. In einer sehr leserlichen und unverschnörkelten Schrift steht geschrieben: „Steinmetz Steinfaust“


OOC:
Berg zum Gruße!
Eigentlich wollten wir Werbung im Beitrag "Friedhof der gefallenen RP Chars" schalten, haben uns dann allerdings für einen eigenen entschieden.
Wie der Name der Gilde bereits verraten haben könnte, wollen wir einen Steinmetzbetrieb in Eisenschmiede bespielen. Dabei werden wir nicht wie andere Geschäfte wöchentlich zum Verkauf öffnen, sondern nach Absprachen Aufträge für unsere Kunden ausführen. Allerdings haben wir geplant, einmal im Monat für den Verkauf zu öffnen. Das werden wir aber rechtzeitig im Forum ankündigen.

Wie kann Kontakt aufgenommen werden?
Sollte Bedarf an Steinen bestehen könnt ihr uns einfach IC ansprechen oder euch jederzeit per Wisper oder Ingame-Brief bei mir (Thêodin) oder Fflange melden.

Wo sind wir zu finden?
Der Betrieb befindet sich im Bankenviertel, gleich links vom Besucherzentrum.
(Im Eisenschmiedeforum ist es Position A3: http://ifrp.forumieren.com/t5-stadtplan-von-eisenschmiede)
(Im Aldor-Wiki ist es Gebäude Nummer 18: http://diealdor.wikia.com/wiki/Eisenschmiede/Bespielte_H%C3%A4user)

Was bieten wir an?
Eigentlich alles, was aus Stein gefertigt werden kann. Hier ist ein kleiner Auszug:
  • Grabmale
    • Vom einfachen Quader bis zur aufwendig gestalteten Gruft

  • Skulpturen
    • Von kleinen Dekoartikeln bis zu riesigen Heldendenkmälern

  • Rund um den Bau
    • Von einem schlichten Boden über die Treppe bis hin zum gesamten Haus


    Sollten noch Fragen offen sein, können die hier gerne gestellt werden.
    Mit steinigen Grüßen
    Theodin Steinfaust und Fflange Zischelspross!
    Bilder der schon angefertigten Aufträge (Auszug davon):

    Kuchenstatue für Alice's Café: http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=6af6b3-1499195808.jpg
    Trollische Huhnstatue (Hühnerloa): http://theodinsteinfaust.deviantart.com/art/Stone-Chicken-691430225
    Schachbrett: http://steinfaust.forumieren.de/t4-der-markt-von-eisenschmiede-15-08-17
    Bartschmuck: https://www.deviantart.com/theodinsteinfaust/art/Bartschmuck-745267367
    Grabmal: https://www.deviantart.com/theodinsteinfaust/art/Grabmal-768556833
    Platzhalter!
    Der erste größere Auftrag ist nun beendet! Im ersten Platzhalter findet ihr das Glanzstück, was ab sofort den Eingang des Cafés von Alice schmückt.
    Und dann hier auch ein Dankeschön von einem sehr zufriedenen Kunden, mit einer neuen Statue des beliebten Hühnerloa Gack-Gack aus dem Gerüchtethread! Das Spiel hat viel Spaß gemacht und ich bin begeistert hier auch gleich ein so nettes Bild mitgeliefert bekommen zu haben.
    Nachdenklich tippte sich Fflange ans Kinn und betrachtete ihr Werk: Es handelte sich um einen steinernen Zwerg, der die Rüstung des Militärs Eisenschmiede trug. Sie wiegte den Zwergenmann in ihrer Hand hin und her und besah ihn von allen Seiten. Sehr zufrieden schien sie mit dem Stück nicht zu sein.
    Seufzend stellte sie die Figur zu den anderen und streckte sich ausgiebig. Der Blick der Gnomin fiel dabei auf den Kalender; ein Tag war mehrfach umkreist worden: Der Markt von Eisenschmiede.
    Nur noch zwei Wochen.
    Es gab noch so viel zu tun: Die Figuren mussten fertig gestellt, die Aufträge abgearbeitet und weitere Steine beschafft werden. Mit einem Schmunzeln schüttelte sie den Kopf und murmelte: „Wenn der Markt erst einmal vorüber ist, gönne ich mir das größte Stück Kuchen, das Alice mir anbieten kann – es könnte aber auch eine ganze Torte sein!“

    OOC:
    Auch in unserem Betrieb sind nun endlich die sonnigen Tage angekommen! Das bedeutet, dass man uns ab sofort am besten mit einem Ingame-Brief (an Thêodin oder Fflange) erreichen kann, da wir ziemlich unregelmäßig online sein werden.
    OOC:

    *ein großes Danke und push*

    War ein schöner Abend, auch wenn wir euch mit Aufträgen überschüttet haben? *g Nächster Halt im Verlauf der Jahre also: Großsteinmetz mit vielen Angestellten.

    Freue mich auf kommende Abende und Spiel, ihr Zwei.

    *worgenknuff*
    Ja wir haben jetzt wohl eine Menge zu tun...
    Aber nochmal Danke für die Aufträge und das angenehme RP :)

    Und vielleicht sollten wir wirklich über einen weiteren Angestellten nachdenken...
    Im Laufe des Tages findet sich ein Bote in der grünen Gewandung des Hauses Wolfenberg beim Steinmetzen ein. Er überbringt die respektvollen Grüße des Freiherrenpaars und einen dicken ordentlich gesiegelten Umschlag:

    Das Licht und die Wärme der Esse mit Euch, Herr Steinfaust.

    Wie besprochen übersende ich Euch den Entwurf eines Handelsvertrages zwischen der Baronie Nebelwald und Eurem Handwerksbetrieb.

    Bitte geht die jeweiligen Punkte durch und lasst mich wissen, ob Ihr Fragen oder Änderungswünsche habt. Sollte das nicht der Fall sein, so sendet mir ein Exemplar unterzeichnet zurück. Das zweite verbleibt zu Euren Unterlagen.

    Wir erwarten die erste Lieferung zum Beginn des kommenden Monats.

    Hochachtungsvoll
    Freifrau Eleona von Wolfenberg.

    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

    Den kompletten Vertrag gibt es hier:

    http://www.rittergutvonwolfenberg.de/wbb/index.php?thread/974-handelsvertrag-steinmetz-steinfaust/
    Werte Damen,
    Werte Herren.

    Seit dem Sonnenwendmarkt sind einige lebhafte Wochen ins Land gezogen. Die Zeiten bleiben turbulent wie nie zuvor. Um so wichtiger ist es, die öffentliche Ordnung und das Leben in den Städten und Dörfern aufrecht zu erhalten und den Menschen Hoffnung und Zuversicht zu geben.

    Aus diesem Grund wollen wir den nächsten Quartalsmarkt ganz in das Zeichen des Erntedanks stellen, um gemeinsam für das zu danken, was fleißige Hände mühsam den Feldern und Weiden abgerungen haben.

    Zur Vorbereitung laden wir alle registrierten Händler und Kaufleute, aber auch alle anderen Interessenten recht herzlich am 07. Tag des nächsten Monats zur Marktversammlung ins Gasthaus “ Zum Nebelfuchs” nach Kreuzlingen ( Seehain) ein.

    Auch Gaukler, Schausteller und fahrendes Volk ist gern gesehen.

    Hochachtungsvoll, Freifrau Eleona von Wolfenberg.
    Push
    Fflange betrachtete mit großem Interesse, wie verschiedene Handwerker in den Steinmetzbetrieb stürmten und fleißig einige Messungen durchführten und die Ergebnisse notierten. Endlich würden sie ein Tor zu ihrer Werkstatt bekommen! Kein ständiges Treppensteigen, um einen Stein bearbeiten zu können oder einen einfachen Teppich zu verlegen.
    „Dann sehen wir uns in zwei Wochen wieder?“, fragte die blonde Gnomenfrau und schaute in das zufriedene Gesicht von Theodin.
    „Aye! Am 23. Tag des Monats öffnen wir wieder den Betrieb und machen wie gewohnt weiter.“


    OOC:
    Leider müssen wir bis zum 23.10. den Betrieb schließen! Dennoch könnt ihr uns eure Briefe senden. Nur die Antwort wird etwas länger dauern. :)
    Werte Damen,
    Werte Herren.

    Wieder neigt sich ein Quartal dem Ende zu und so beginnen die Vorbereitungen des alljährlichen Viehmarktes.
    Zur Vorbereitung laden wir alle registrierten Händler und Kaufleute, aber auch alle anderen Interessenten recht herzlich am 31. Tag des Monats zur Marktversammlung ins Gasthaus “ Zum Nebelfuchs” nach Kreuzlingen ( Seehain) ein. Die Versammlung beginnt eine halbe Stunde nach dem achten Glockenschlag. ( 20.30 Uhr)

    Auch Gaukler, Schausteller und fahrendes Volk ist gern gesehen.

    Hochachtungsvoll, Freifrau Eleona von Wolfenberg.
    push
    Wie die meisten von euch schon gemerkt haben, ist es ruhig um den Steinmetzbetrieb geworden:

    Wir sind vorerst in Winterpause!

    Wir wünschen euch schon einmal schöne Festtage und ein ruhigen Start ins neue Jahr :)

    Bis dahin
    Theodin
    Berg zum Gruß!

    Hiermit meldet sich Steinmetz Steinfaust zurück aus der Winterpause!

    Ab sofort kann man uns wieder Ingame antreffen und Briefe hinterlassen, um sich den ein oder anderen Wunsch aus Stein erfüllen zu lassen!

    Wir freuen uns auf euch!
    *schleudert den Thread mit einer Steinschleuder wieder nach oben*
    Müde ließ Fflange ihren Blick über den abgedeckten Karren schweifen. Doch ein zufriedenes Lächeln zierte ihre Lippen: Der romantische Nachtmarkt war in vielerlei Hinsicht ein voller Erfolg gewesen; viele neue Kontakte wurden geknüpft, aber auch alte Freundschaften konnten vertieft werden.
    Nun mussten nur noch die Waren vom Wagen in die Werkstatt getragen werden, ehe die Gnomin endlich ihr Bett begrüßen durfte. Ihrer Einschätzung nach sollte es nicht allzu lange dauern, schließlich waren die meisten Werke verkauft. Doch ein paar Minuten würde sie dafür noch erübrigen müssen.
    „Ich hoffe nur, dass Loki euch gut helfen konnte“, durchbrach die Zwergin die Stille, die während des Abladens geherrscht hatte.
    Grenda war noch nicht sehr lange Teil des Betriebs, doch sie hatte sich bereits fantastisch eingelebt. Und als würde das nicht reichen, hatte sie auch noch ihren Widder zur Verfügung gestellt, der den Karren zum Markt gezogen hatte.
    Fflange nickte lächelnd: „Ich denke, ohne ihn wären wir nicht vom Fleck gekommen und bestimmt noch nicht angekommen.“
    „Ich bezweifle, dass Theodin das gestört hatte“, lachte die rothaarige Zwergin auf und deutete auf den Steinmetzmeister „Ihm hätte es sicher gefallen, wenn er noch etwas Ruhe hätte…Er ist schließlich nicht mehr der Jüngste.


    OOC: Damit sind die Steinmetze wieder in Eisenschmiede angekommen und bereit neue Aufträge anzunehmen!
    Berg zum Gruße
    Unsere kleine Gilde existiert nun schon seit einem ganzen Jahr auf der Aldor!
    Daher wollen wir allen danken, die uns bisher unterstützt und uns fleißig mit Aufträgen versorgt haben. Insbesonde natürlich der tollen Zwergencommunity! :)
    Natürlich werden wir auch weiterhin unserer Dienste anbieten und freuen uns auf die nächsten gemeinsamen Jahre.

    Ein schönes Wochenende euch allen!
    Von Theodin und Fflange

    http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=94b170-1527276084.jpg
    Yeah!
    Alles gute Zum 1 Jährigen liebe Steinmetzler!
    Macht weiter so, und so...
    PS: Die Rechnungen gehen an Borabur Steinaxt...

    Gez.
    Der schönste, treffsicherste, ... ähm hatten wir schönster schon? Und so ... Zwerg von ganz überall! Und Treffsicher, habe ich treffsicher gesagt? *blickt sich um...*

    Nimm an der Unterhaltung teil!

    Zurück zum Forum