Tank Agro

Druide
Ich habe in Randomgruppen vereinzelt immer mal wieder das Problem, das ich die Agro gegen den anderen Tank nicht halten kann. Selbst mit Spott dreht sich der Boss in machen Fällen direkt wieder weg als hätte der andere Tank gespottet.
Es ist ignorierbar, da es bei 1 von 50 Tanks vorkommt, jedoch würde ich das gerne nachvollziehen. Ich hab in keiner Erweiterung das jemals so erlebt. Erst seit der Nachfestung sehe ich vereinnzelt diese Probleme.

Oft haben diese Tanks dann Satyr als HalsVZ und schadensorientiere Legies an. Das sollte jedoch in der Agro nicht dermassen hoch skalieren, oder?
Es gibt zwei Möglichkeiten:

1. Der andere Tank macht wesentlich mehr Dmg als du und bekommt dadurch wieder die Aggro.

2. Dein mit-tank ist ein Pala oder Dk. Die Palas spotten mir gerne mal mit ihrem Schild und die Dks mit ihrem Blut den Boss wieder ab. Bei Palas ist die Wahrscheinlichkeit noch größer.
Solltest du das bemerken, so mach ihn darauf aufmerksam.

Ich persönlich habe das jetzt erst einmal miterlebt. Allerdings hatte der andere Tank locker 30 gs mehr und das macht viel aus was Aggro Erzeugung und das halten geht.

In deinem Fall ist es Nr.1 was zutrifft. Der andere Tank macht wesentlich mehr Dmg und spottet dir so den Boss wieder ab.

Grüsse
Das gute alte Omen soll heute noch funktionieren.
Damit könntest du zumindest schonmal überprüfen ob er dich durch Aggro erzeugen einholt.
20.07.2017 13:08Beitrag von Murgol
2. Dein mit-tank ist ein Pala oder Dk. Die Palas spotten mir gerne mal mit ihrem Schild und die Dks mit ihrem Blut den Boss wieder ab. Bei Palas ist die Wahrscheinlichkeit noch größer.
Solltest du das bemerken, so mach ihn darauf aufmerksam.

was redest du da? die klassen haben nen spott wie jeder andere tank auch und das wars. das was die aber können sit massiv burstschaden bzw aggro raushauen und dadurch verliert man gerne mal die aggro

20.07.2017 13:08Beitrag von Murgol
In deinem Fall ist es Nr.1 was zutrifft. Der andere Tank macht wesentlich mehr Dmg und spottet dir so den Boss wieder ab.

nein Spotten ist die fähigkeit aktiv einsetzen um den gegner zu verspotten, so dass der einen verhaut. das was du meinst ist "overstylen" also mit den Fähigkeiten so viel mehr aggro zu generieren, dass man dem anderen tank die agro abnimmt weil man über 110% mehr aggro hatte als der andere tank.

Bitte mach deine Hausaufgaben, bevor du wüstes halbwissen verbreitest.

---------------------------------------------------------------------------

@Calanon
Zu deinem Fall fehlen einfach die konkreten informationen, um eine gescheite aussage treffen zu können. , aber ich hatte nen beitrag zum thema aggro verfasst und da hat sich im prinzip ncihts verändert:
http://www.afk-festival.de/aggroprobleme-und-was-dagegen-tun/

meine vermutung ist, dass entweder der andere tnak massiv mehr itemlvl hatte als du oder du deinen bären nicht sauber spielst, denn wenn du nciht maximale offensive fährst fährst du automatisch nciht maximale defensive
Spielweise und Itemlevel hatte ich in Verdacht, jedoch ohne Ergebnis. Dann ist mir in den Logs die Hals VZ aufgefallen. Scheint das der Satyr bei Tanks beliebter geworden ist und saumässig Agro erzeugt.

Mir widerstrebt es hier auf Rüssi oder Mastery zu verzichten, aber richtig brauchen tun wir die tatsächlich nicht.
20.07.2017 13:28Beitrag von Antema
20.07.2017 13:08Beitrag von Murgol
2. Dein mit-tank ist ein Pala oder Dk. Die Palas spotten mir gerne mal mit ihrem Schild und die Dks mit ihrem Blut den Boss wieder ab. Bei Palas ist die Wahrscheinlichkeit noch größer.
Solltest du das bemerken, so mach ihn darauf aufmerksam.

was redest du da? die klassen haben nen spott wie jeder andere tank auch und das wars. das was die aber können sit massiv burstschaden bzw aggro raushauen und dadurch verliert man gerne mal die aggro

20.07.2017 13:08Beitrag von Murgol
In deinem Fall ist es Nr.1 was zutrifft. Der andere Tank macht wesentlich mehr Dmg und spottet dir so den Boss wieder ab.

nein Spotten ist die fähigkeit aktiv einsetzen um den gegner zu verspotten, so dass der einen verhaut. das was du meinst ist "overstylen" also mit den Fähigkeiten so viel mehr aggro zu generieren, dass man dem anderen tank die agro abnimmt weil man über 110% mehr aggro hatte als der andere tank.

Bitte mach deine Hausaufgaben, bevor du wüstes halbwissen verbreitest.

---------------------------------------------------------------------------

@Calanon
Zu deinem Fall fehlen einfach die konkreten informationen, um eine gescheite aussage treffen zu können. , aber ich hatte nen beitrag zum thema aggro verfasst und da hat sich im prinzip ncihts verändert:
http://www.afk-festival.de/aggroprobleme-und-was-dagegen-tun/

meine vermutung ist, dass entweder der andere tnak massiv mehr itemlvl hatte als du oder du deinen bären nicht sauber spielst, denn wenn du nciht maximale offensive fährst fährst du automatisch nciht maximale defensive


Na tut mir leid wenn ich nicht jeden "Fachbegriff" auswendig kenne und nur helfen wollte
Ich hab mal fix in Deine Logs geschaut. Goroth HC von gestern Abend.
Wir haben ungefähr gleiches ilvl und ich mache doppelt so viel Schaden wie Du in dem Kampf.
Auf nen 4 Minuten Kampf mit Goroth 18 Mangle ist zu wenig. Auf die Kampfdauer des Logs wären so ~ 44 Mangle Casts drin, Haste nicht mit eingerechnet. Auch mit dem Weglaufen und wieder ranlaufen sind 44 Casts dank Gore locker möglich.
Thrash wäre entsprechend auch mehr möglich gewesen.
Die Artefaktfähigkeit könntest Du öfter einsetzen. Im Log has Dus zwei Mal benutzt (ein mal zu Pull und dann nach Ablauf des CDs nochmal), die mögliche 3. Nutzung fiel aus, warum weiß ich nicht. Platz wäre da auf dem Zeitstrahl nochmal.
Zudem würde ich nicht mit der Stamina Flask spielen, sondern mit Agi.
Weiterhin würde ich schauen, dass Du weniger Wut durch Overcaping verschwendest, sondern lieber Eisenfell Oben hältst. 33% Uptime über den Kampf sind zu wenig und man sieht an den HP wohin es führt, wenn Dein IF abläuft. Du bekommst ziemlich auf die Nase.

Lies Dir am besten Antemas verlinkten Beitrag nochmal in Ruhe durch und achte auf die grundlegenden Sachen. Einerseits frisst Du dann weniger Schaden und die Aggroprobleme dürften sich dann auch bessern.
Danke Dir. Bin gerade dabei den Guide durch zu gehen. Hab versäumt die Hose aufzuwerten. Die steht als nächstes auf der Prioliste.
Aus der Sicht eines Palas kann ich dir nur sagen, wenn der Pala viele Schild des Rächers Proccs hat (vor allem wenn er seine Flügelchen aktiv hat) wirst du ihm im Aggro Aufbau nicht nachkommen.

Wenn es nur darum geht dass er dir am Pull die Aggro klaut, lass ihn mit dem Tanken anfangen, vor allem wenn Kampfrausch zu Beginn gezogen wird wirst du ihm da nicht nachkommen da der Pala sehr stark vom Tempo profitiert. Wenn es darum geht dass er während dem Bosskampf Aggro zieht obwohl er gerade Debuffs auslaufen lassen muss (Mal bei Sasszine, Teufelsklauen, whatever) dann ist der Co-Tank schuld, ganz einfach. Aggro-Management liegt seit einigen Addons nicht mehr bei den DD's sondern bei den Tanks.

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum