Lederverarbeitung - wohin mit Zähnen und Klauen

Berufe
Hi zusammen,

mein Druide ist seit meinem beginn mit WOW Kürschner und Lederer, es macht einfach Spaß Toten Tieren das Fell abzuziehen und den Rest liegen zu lassen. Doch in Legion nerven zwei Items mehr als die Bälge in Klassik oder die Fetzen:
Die rede ist von den Millionen von Intakten Zähnen / Intakten Klauen die einem das Bankfach vollmüllen.

Ich meine, es ist schon schwer genug Sachen weg zu werfen, aber noch mehr wenn es eine Aussicht gäbe, das Blizzard eines Tages den [Umhänger des Kriegers] rausbringt und die Zähne und Klauen an eine Halskette gehängt werden können.

Ich habe 1500 Klauen und genausoviel Zähne auf der Bank, ich würde mir wünschen wir könnten die Dinger bei einem Händler zu Sturmschuppen tauschen oder es werden endlich Rezepte gemacht die diese Items endlich mal verwenden. 12 Leder und 5 Zähne ist unausgewogen wenn ich die gleichen Menge Looten und zwischenzeitlich sicherlich 1000 Stück weggeworfen habe.

Vielleicht wären Waffenaufwertungen oder Itemaufwertungen die Schaden machen eine Möglichkeit, ähnlich wie die Dornen die der Druide einmal hatte.

Auch Munitions Items wie Wurfsperre wären doch etwas, billig herzustellen und mit guten Schaden.

Und kommt mit nicht mit den Trommeln des Berges, die will keine !@# weil einfach Quatschitem. Kann man zum Weglaufen nehmen, sollten [Trommeln der Bremsspur] lauten damit man schneller vom Gegner weglaufen kann um seinen $%^-* zu retten wenn man den Worldboss mal gepullt hat. Ansonsten gibt es keine richtigen Items die für die Zähne oder Klauen gemacht sind, bei ein paar Rezepten einmal als Zusatz aber das war es.

VIelleicht findet Ihr es auch Quark das man mehr Zähne und Klauen auf der Bank lagert als Hemming Nesingwary und nervt Blizzard so lange bis es etwas dafür gibt :)

Gruß
geht mir ähnlich ... lager füllt sich mehr und mehr mit den beissern ... ka wohin damit ... zahnfee fragen ?
Ich habe mir sogar welche gekauft, weil ich für die günstigsten hohen Items Krallen brauchte. Ich zerlege die Items dann für Obliterium, um die besten Procs aufzuwerten. Da braucht man durchaus Mengen von den Dingern.
Hat blizz wohl deine gebete erhört die neuen rezepte von argu brauchen genau die beiden items, und ich habe sie tonnenweise am händler verkauft :(
31.08.2017 06:16Beitrag von Shóx
Hat blizz wohl deine gebete erhört die neuen rezepte von argu brauchen genau die beiden items, und ich habe sie tonnenweise am händler verkauft :(

Welche Items wären das denn?
8 / 7 oder 6 Zähne / Klauen, (je nach Rang) sind nicht gerade die Massen... wenn man 5000 Zähne und 5000 Klauen auf der Bank liegen hat.

Was die neuen Argus Rezepte brauchen.

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum