Charity Pet vorgezogen?

Allgemeines
Editiert von Blizzard

Natürlich nicht, dafür gabs ja kein WoW Pet :D
Editiert von Blizzard


Sofern es ein Pet, Mount, whatever geben würde - ja.
Eine allgemeine Frage in die Runde, da es mich einfach interessiert: kann ich irgendwo einsehen, dass auch wirklich 100% aller Einnahmen gespendet werden?

Nein, ich will Blizzard nichts unterstellen o.ä. (habe das Pet ebenfalls gekauft), es interessiert mich einfach.
Editiert von Blizzard


Und selbst wenn nicht, ich bin gerne bereit den ersten Schritt zu machen und anderen zu helfen.
Außerdem willst du wohl nicht einen Hurrikan mit Hochwasser vergleichen oder ?
13.09.2017 10:32Beitrag von Jauwau

Schade, dass du Amerikaner als Menschen 2. Klasse ansiehst. :(

Ich sehe die Amerikaner als stinkreich an, die sollen sich selbst helfen und sind nicht auf Spenden des Auslands angewiesen.
13.09.2017 12:17Beitrag von Sfd
13.09.2017 10:32Beitrag von Jauwau

Schade, dass du Amerikaner als Menschen 2. Klasse ansiehst. :(

Ich sehe die Amerikaner als stinkreich an, die sollen sich selbst helfen und sind nicht auf Spenden des Auslands angewiesen.


Im Ernst liebe CMs. Ich nenne einen Troll "Trottel" und bekomme 24 h Bann, aber dieser SFD macht hier was er will - seit Tagen.

Krieg ich nun 48 wenn ich ihn einen provokanten Idioten nennen würde?

Ernsthaft...
13.09.2017 12:16Beitrag von Diotima

Außerdem willst du wohl nicht einen Hurrikan mit Hochwasser vergleichen oder ?

Was ist daran Fehlerhaft? Wir hatten Schäden in Milliardenhöhe und es war eine Flutkatastrophe wie es sie seit mehr als 500 Jahren nicht gegeben hat.
13.09.2017 12:17Beitrag von Sfd
13.09.2017 10:32Beitrag von Jauwau

Schade, dass du Amerikaner als Menschen 2. Klasse ansiehst. :(

Ich sehe die Amerikaner als stinkreich an, die sollen sich selbst helfen und sind nicht auf Spenden des Auslands angewiesen.

Amerikaner Stinkreich? Ja ne is klar, vielleicht die oberen 1%, aber 99% der Amerikaner haben nicht mal eine Krankenversicherung weil sie sich die nicht leisten können, die meisten Amis können überhaupt nur überleben weil sie vom Dispo zehren, die meisten sind hochverschuldet haben X Hypotheken auf ihren Wohnungen/Häusern usw. Experten befürchten schon lange das es bald zu einem Platzen der Schuldenblase kommen wird und dann die gesamte Amerikanische Wirtschaft zusammenbricht. Von Reich kann da keine Rede sein. Nicht jeder Amerikaner ist Bill Gates^^
pet ist süß würde ich am liebsten holen und die aktion die blizz macht finde ich super gebe aber für ein pet nicht 10 euro aus das ist fast 1 monat spielzeit.
davon mal abgesehen ist der sitz von blizzard nun mal in den USA - finde das dann auch kaum verwunderlich, dass die einnahmen dann auch ans amerikanische rote kreuz gehen
13.09.2017 13:38Beitrag von Protîfex
davon mal abgesehen ist der sitz von blizzard nun mal in den USA - finde das dann auch kaum verwunderlich, dass die einnahmen dann auch ans amerikanische rote kreuz gehen


Ist doch irgendwie jedes Jahr dasselbe. Es wird gestänkert , genörgelt
und was weiß ich.

Es ist doch schließlich jedem selber überlassen, ob er es kauft und damit
unterstützt. Verstehe immer nich, wieso man sich da jedes Jahr aufs neue
dran aufgeilen muss und rumstänkern.
13.09.2017 12:22Beitrag von Seelenspiel
13.09.2017 12:17Beitrag von Sfd
...
Ich sehe die Amerikaner als stinkreich an, die sollen sich selbst helfen und sind nicht auf Spenden des Auslands angewiesen.


Im Ernst liebe CMs. Ich nenne einen Troll "Trottel" und bekomme 24 h Bann, aber dieser SFD macht hier was er will - seit Tagen.

Krieg ich nun 48 wenn ich ihn einen provokanten Idioten nennen würde?

Ernsthaft...


Weil eine "Meinung" != "Beleidigung". Muss man leider mit leben, egal wie banal diese Meinung für jemanden sein mag, egal wie sehr es getrollt ist. :|

On Topic:
Auch wenn ich selbst dafür nicht spende und es wahrscheinlich niemals tun werde (Würde wohl sonst kaputt gehen, weil ich mir dann jeden Tag über diverse Menschen/Länder und co Gedanken machen würde und Menschen gerne anders helfe - aber ist nicht das Thema hier), finde ich es immer noch extrem gut, dass sich derartige Methoden zur Spende bei verschiedenen Entwicklern in den letzten Jahren doch sehr etabliert haben.
Editiert von Blizzard


A: Ich bin Österreicher.
B: Ich protestiere gegen diese Pauschale Beleidigung ein Heuchler zu sein und habe Deinen Beitrag deshalb gemeldet

Ende der Durchsage

Amerikaner Stinkreich? Ja ne is klar, vielleicht die oberen 1%, aber 99% der Amerikaner haben nicht mal eine Krankenversicherung weil sie sich die nicht leisten können, [..]


Wo hast du den Blödsinn her?
Rund 90% der Amerikaner >sind< krankenversichert.
Editiert von Blizzard


Pfui.

Und du Heuchler hast nur ausversehen bei deinem Namen das "S" mit dem "A" auf der Tastatur vertauscht, ist schon klar.
13.09.2017 14:48Beitrag von Azuza

Pfui.

Und du Heuchler hast nur ausversehen bei deinem Namen das "S" mit dem "A" auf der Tastatur vertauscht, ist schon klar.

Deine politische Meinung interessiert
1. Niemanden.
2. Hat diese in diesem Forum nichts verloren.
Auch solltest du eher sachlich argumentieren und nicht wie ein Antifant.
13.09.2017 12:40Beitrag von Caileán
13.09.2017 12:17Beitrag von Sfd
...
Ich sehe die Amerikaner als stinkreich an, die sollen sich selbst helfen und sind nicht auf Spenden des Auslands angewiesen.

Amerikaner Stinkreich? Ja ne is klar, vielleicht die oberen 1%, aber 99% der Amerikaner haben nicht mal eine Krankenversicherung weil sie sich die nicht leisten können, die meisten Amis können überhaupt nur überleben weil sie vom Dispo zehren, die meisten sind hochverschuldet haben X Hypotheken auf ihren Wohnungen/Häusern usw. Experten befürchten schon lange das es bald zu einem Platzen der Schuldenblase kommen wird und dann die gesamte Amerikanische Wirtschaft zusammenbricht. Von Reich kann da keine Rede sein. Nicht jeder Amerikaner ist Bill Gates^^


611 Milliarden pro Jahr Militärausgaben ( dreimal soviel wie China auf Platz 2 )

meme

Kein Geld um Städte/Infrastruktur nach Hurricans wieder aufzubauen. Leute müssen selber zusehen wo sie bleiben.
13.09.2017 14:39Beitrag von Kayene
Rund 90% der Amerikaner >sind< krankenversichert.


Warten wir mal ab, was das Trumpeltier daraus macht...
13.09.2017 15:03Beitrag von Sfd
13.09.2017 14:48Beitrag von Azuza

Pfui.

Und du Heuchler hast nur ausversehen bei deinem Namen das "S" mit dem "A" auf der Tastatur vertauscht, ist schon klar.

Deine politische Meinung interessiert
1. Niemanden.
2. Hat diese in diesem Forum nichts verloren.
Auch solltest du eher sachlich argumentieren und nicht wie ein Antifant.


Ich habe hier keine politische Meinung geäussert, sondern Verurteile es ein Leid mit dem anderen Leid aufwiegen zu wollen. Das es dir um Politik geht, ist schon klar, musst ja auch noch die Antifa mit reinbringen, die ja deiner Aussage nach nicht sachlich argumentiert.
Ich mache hier mal den Forenpost zu, da sich die Diskussion nicht mehr um das eigentliche Topic dreht.

Mfg.

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum