frage classicserver abo

World of Warcraft Classic
Und das ist genau der Punkt, den ich mir nicht vorstellen kann. Zwei vollwertige Versionen von WoW (Dahingestellt ob es nun alt oder neu ist) für den selben Preis? Sie haben den Preis seid Anfang an nicht erhöht, was ich extrem gut finde, aber das kann sich doch nicht rechnen, wenn da nochmal ein Extra-Team für arbeitet. Natürlich kann man sagen, das man das halt insgesamt mitfinanziert und das mag durchaus stimmen. Aber warum Einnahmen verschenken? 4,99€ für einen Monat-Classic oder keine Ahnung, 14€ für beides.
Mal ganz im ernst, es klappt bei OW / klar mit Skins aber mal schauen was Blizzard überraschendes auftischt, ich selbst hätte nix gegen Lootbox Transmog in classic wow solange es eventuelle Buy 2 play ist?
Ey, Abo is eine Sache aber KEINE Lootbox!@#$%^e in WoW! Wenn wir moggen einführen, dann bitte so wie es momentan ist. Man sammelt sich die Sachen und kann sie moggen.
09.11.2017 08:09Beitrag von Fîon
Und das ist genau der Punkt, den ich mir nicht vorstellen kann. Zwei vollwertige Versionen von WoW (Dahingestellt ob es nun alt oder neu ist) für den selben Preis? Sie haben den Preis seid Anfang an nicht erhöht, was ich extrem gut finde, aber das kann sich doch nicht rechnen, wenn da nochmal ein Extra-Team für arbeitet. Natürlich kann man sagen, das man das halt insgesamt mitfinanziert und das mag durchaus stimmen. Aber warum Einnahmen verschenken? 4,99€ für einen Monat-Classic oder keine Ahnung, 14€ für beides.


Warum kannst du dir das nicht vorstellen? Wenn ich mich recht erinnere machen sie ja Starcraft auf f2p? Warum? Weil sie hoffen, mehr Leute damit anfixen zu können und dass die sich dann die Erweiterungen kaufen? (ich hoffe ich red keinen Schmarrn, aber so hab ich das verstanden)
Selbiges glaube ich, wird auch auf Classic zutreffen. Ich glaube nicht, dass die da extra was dafür verlangen, sondern dass es sich rentiert, wenn einige Ex-Spieler zurück kommen und die 13 Euro im Monat zahlen (sich ev. sogar die aktuelle Version ansehen und sich die Addons dafür kaufen), und wenn einige der jetzt aktiven vielleicht dadurch ihren Account länger laufen lassen und nicht pausieren.
09.11.2017 08:13Beitrag von Ferooxx
Mal ganz im ernst, es klappt bei OW / klar mit Skins aber mal schauen was Blizzard überraschendes auftischt, ich selbst hätte nix gegen Lootbox Transmog in classic wow solange es eventuelle Buy 2 play ist?


Bitte nicht, Lootboxen sind der mit Abstand schlimmste Trend in aktuellen Spielen.
Ich gehe erstmal davon aus das Classic "gratis" im Abo enthalten ist. Hintergrund ist ja vor allem mehr Spieler in WoW zu halten.

Wenn aufgrund von Klassik z.B. 20% weniger Spieler ihr Abo auf Eis legen hat man ja hier die 13€ pro Spieler im Gewinn realisiert.

Das Classic Team dürfte vor allem sobald es mal läuft auch nicht besonders groß sein. Da muss ja nichts ausgebügelt werden. Balance etc. werden ja nicht diskutiert, alles bleibt wie es war.
09.11.2017 07:11Beitrag von Liralei
Ich glaube nicht, dass wir das Spiel nocheinmal extra kaufen müssen. Immerhin habe ich für Classic ja schonmal bezahlt, es ist ja nichts neues. Hab auch die CD noch irgendwo rumliegen ^^


Stimmt, Neuauflagen kriegt man ja grundsätzlich gratis, wenn man bereits das Original hat.
Es soll doch keine Neuauflage werden ... wenn man der vorherrschenden Meinung hier im Forum glauben schenken darf ein 100% Classic, mit ein paar ausgemerzten Bugs.
Wird denke ich mal ganz normal im Abo mit drin sein rentiert sich denke ich mal

mehr da man so alte Hasen dazu bekommt die 13€ im Monat abzudrücken.
08.11.2017 22:31Beitrag von Fîon
08.11.2017 21:54Beitrag von Degorsham
Ich denke mal und hoffe es vor allem, das es im normalen Abo enthalten ist.


Unwahrscheinlich. Das Classic-Team will ja auch irgendwie finanziert werden. Wenn das auch noch auch noch aus den normalen Abo kommen muss, wirds langsam dürftig.


Meinst du echt dass Blizzard so in Geldnot ist, dass sie das wirklich brauchen ?:D Die nehmen doch jetzt schon mehr als genug Kohle ein + die zurückkehrenden oder auch neuen Spieler, die ihr Abo erneuern, sodass Blizz am Ende wahrscheinlich wieder 10mio aufwärts hat, werden wohl genug Kohle für die Finanzierung bringen.
Mal abgesehen davon, wenn die Entwicklung des Servers abgeschlossen ist, ist eh kaum mehr was zu tun, den Content haben sie sich ja damals schon ausgedacht.

Ich denke, sie werden das im normalen WoW Abonnement integrieren, was anderes wäre meiner Meinung nach sehr dreist.
Ich denke das WoW Classic ein eigener Spielclient wie zb jetzt SC Remastered und SC2 sein wird. Sofern kann es bedeuten das jeder auch einen Extra WoW Classic wieder kaufen muss. Da dieses atm zb glaube ca 8 Euro inc. einen Monat kostet, wäre es ja nicht schlecht. Wobei dort ja mitlerweile bis MoP glaube alles dabei ist oder?Danach fortlaufend die gewohnten 12,99€/Monat.

Wollen sie es allerdings über das Normale WoW (in dem fall dann B4A oder nachfolgendes Addon) das Spiel launchen, ist es völlig klar das die Entwicklung viel Arbeit bedarf.

Ich denke es wird darauf hinauslaufen das ein Extra WoW Acc gebraucht wird. Oder nochmals ein Classic gekauft werden muss.
Ich wäre sogar bereit extra etwas für Classic zu zahlen, etwa die Hälfte vom aktuellen Ab also so 6€ bis 8€ im Monat. Natürlich brauch Classic nicht so Pflege und Entwicklung wie die aktuelle Version , aber müssten trotzdem Leute abgestellt werden die sich darum kümmern.

Auf der anderen Seite wäre es wohl auch schlau beide Versionen in ein Abo zu integrieren, so kann man vielleicht ein paar Classic Spieler fürs aktuelle WoW begeistern und umgekehrt...
Ich hoffe jedenfalls, dass es im aktuellen Abo integriert ist, denn ich werde auch BfA spielen, aber trotzdem auch mal gerne auf den Classicserver schauen. Und sei es auch nur, um die Welt pre-Cata noch einmal erleben zu können. Denn an Privatservern habe ich eigentlich null Interesse, aber wenn es etwas offizielles ist, reizt es mich eher. So kann ich zumindest sicher gehen, dass die Charaktere nicht plötzlich weg sind^^

Wenn ich zwei Abos zahlen muss, würde ich vermutlich auf Classic verzichten.
09.11.2017 12:24Beitrag von Liralei
Warum kannst du dir das nicht vorstellen? Wenn ich mich recht erinnere machen sie ja Starcraft auf f2p? Warum? Weil sie hoffen, mehr Leute damit anfixen zu können und dass die sich dann die Erweiterungen kaufen? (ich hoffe ich red keinen Schmarrn, aber so hab ich das verstanden)


Das mit SC2 ist aber ne ganz andere Schiene. Das ist einerseits noch recht aktuell und andererseits ebend mit Lootboxen. (Macht das übrigens NIEMALS in WoW...)
Außerdem bekommt man im F2P Modell ebend auch nicht alles, sondern nur Teile davon. Den Rest must du nachwievor kaufen. Und das würdest du für Classicserver doch nicht wollen oder? "Das Leveln ist frei, aber für Raids musst du X€ zahlen!"

Ich bleib weiterhin dabei, das ein zusätzliches Abo eher hilfreich als schädlich ist. Es müssen ja keine 13€ sein. 5-8€ sollten reichen, da es ja diesmal "kaum" Kosten entstanden sind. Und wer weiß. Wenn das gut ankommt, stellen sie mehr Legacy-Server auf. Kann gut sein.
J. Allen Brack:
Classic became possible because the team discovered a way for it to run on modern infrastructure.


Ich rechne damit, daß es einmal EUR 10-20 kostet, und ansonsten im normalen WoW-Abo enthalten ist.

Edit: Noch ein Hinweis:
These servers have full commitment now and will not be ditched if they are not popular.
09.11.2017 08:09Beitrag von Fîon
Sie haben den Preis seid Anfang an nicht erhöht, was ich extrem gut finde, aber das kann sich doch nicht rechnen, wenn da nochmal ein Extra-Team für arbeitet.


WoW bringt die Anschubfinanzierung so einiger Dinge von Blizzard, bevor sie auf eigenen Beinen stehen: Hearthstone, Heroes of the Storm, Titan/Overwatch.
08.11.2017 22:57Beitrag von Mayari
Ich würde mir zwei Varianten wünschen:

a) Classicserver im normalen Abo inbegriffen oder meinetwegen als zubuchbare Option mit minimalem Aufpreis - 1-2 Euro - aufs normale Abo.
b) Eine Nur-Classic Variante zu einem günstigeren Abo-Preis für die Leute, die nur wegen der Classicserver zu wow zurückkehren.


Ich hole mal meine Kristallkugel heraus und sage dass es genau darauf hinauslaufen wird.

kurzum, wer classic spielen möchte wird sich garantiert auf zusätzliche Kosten einstellen müssen.
Also ich kann mir nicht vorstellen, dass blizzard den Spielern die Entscheidung abnimmt das man beides (Classic und normal) spielen kann und dafür mehr bezahlen muss.

In meinen Augen wird es so kommen, dass die normalen Abokosten gleichbleibend sind und man Classic entweder kostenlos erhält oder ca 3-5 Euro als Zusatzoption für Classic mitbuchen kann.

Ohne ein laufendes Abo denke ich mal an 6,99€ für den reinen Classiczugang.

Wenn die Server stabil laufen, bugs bzw. kleinere patches und content (ich gehe davon aus das man nicht alles sofort spielen kann) nachgereicht wird vollkommen ok.

Qualität hat seinen Preis, den ich auch gerne bereit bin zu zahlen.
ich nehme ein "normales abo +2,99€" prinzip an so wie damals als sie das mobile ah eingeführt hatten das hat auch extra gekostet.

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum