High-end PC

Technischer Support
Hallo Leute,

ich würde mir gerne einen PC kaufen für ca. 2200 Euro, aber ich habe keinerlei Ahnung von den Bestandteilen und wie sie miteinander harmonieren.

Mir ist es wichtig dass ich keine teuren Teile habe die nur eine minimale Verbesserung bringen, ich habe weder vor zu übertakten noch andere Dinge am PC zu machen als spielen und zu streamen. Eine GTX 1080 Ti wäre auf jedenfall Pflicht für das setup.

Der PC soll 3 Jahre aktuell bleiben für herausfordernde Spiele und vorallem leise sein. Ich habe mal gehört dass eine Wasserkühlung sinnfrei bleibt, wenn ich nicht übertakten will, stimmt das?

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen, weil ich echt total ahnungslos dastehe was ich mir zulegen soll ^^
Also eine WaKü bringt auch etwas wenn du es nur leise haben willst. Es sind halt Perlen vor die Säue, weil das Übertaktungspotenzial immens ist aber nicht genutzt wird.
Also für die hälfte bekommst du schon ne ordentliche Kiste. Für den Rest kannst du dir ja noch n Urlaub gönnen oder so :D
WaKü ist für jemanden der sich sowieso nicht auskennt Unsinn, Wasserkühlung ist gut zum übertakten aber ein leises System bekommt man auch mit Lüftern hin.

Ich könnte dir jetzt einen zusammenstellen, hab ich aber keine lust zu.
Du kannst dir auf Alternate.de einen guten PC mit dem Konfigurator zusammenbauen, dieser berücksichtigt die einzelnen Komponenten.

https://www.alternate.de/BUILDER

Wo du schlussendlich die Komponenten bestellst bleibt dir überlassen, ich vergleiche immer gerne alternate.de & mindfactory.de

Den größten Schwachsinn der immer gemacht wird sind die unnötig großen Netzteile, wenn man sowieso nichts übertakten will aufgrund fehlender Wasserkühlung, einige aber dennoch 1000 Watt Netzteile kaufen, hier gibt es einen guten Rechner für die einzelnen Komponenten

https://www.bequiet.com/de/psucalculator
Die Seiten sind ganz nett aber sie bringen mir nichts weil ich wie gesagt 0 Ahnung von PC´s habe, deswegen hatte ich gehofft hiermit Hilfe zu bekommen^^ ich würde ja auch übertakten, habe aber wie gesagt einfach Null Ahnung. Es ist ja nicht so dass ich mich nicht informieren würde, aber so richtig schlau daraus werde ich nicht.
Bro ich empfehle dir um die 1500 max auszugeben. Dort müsstest auch die 1080 einbauen können.

Du kannst dich an komplett Systemen in dem Preissegment orientieren, was die Hardware-Kombination angeht. Ansonsten auf Youtube gibt es einige Videos dazu, sowie im Netz allgemein Artikel.

Grafikkarte ist also schon festgesetzt, ich meine dazu wären 16 GB Arbeitsspeicher angemessen. Jetzt als wichtigstes noch Mainboard, Prozessor und ein passendes Netzteil. Das Netzteil ist leicht zu bestimmen, einfach eine gute Marke mit genügend Watt-Leistung. Mainboard muss mit Prozessor zusammenpassen, sowieso genügend Arbeitsspeicher Kapazität haben. Prozessor ist jetzt eine Frage der Leistung, ich habe die Information, das der Prozessor um die 50% des Preises von der Grafikkarte haben sollte. Also Prozessor halb so teuer wie die eingebaute Grafikkarte.

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum