Muss ich tatsächlich meine Garnison grinden?

Allgemeines
Die "Community" amüsiert bei diesen Thematiken aber schon.

In den Threads über zukünftiges Fliegen in BfA oder stellenweise noch übers Fliegen in Legion, ist die Motzerei immer riesig. Sowas braucht niemand, dummes Ruf-Grinden, wer laufen will kann ja laufen, etc. pp.

Die Meisten erspielen sich es aber dennoch und WENN sie es dann haben und fertig damit sind, DANN ist es genau richtig so ! Dann muss man jedem, der nach Vereinfachung ruft, direkt sagen das man sich auch was erarbeiten muss und nicht alles nachgeworfen bekommt.

Zumindest eine Person in diesem Thread fällt mir da besonders auf, die auch im "Fliegen in BfA" Thread fürchterlich ätzt wie schlimm diese Erfolge doch sind und dass das alles weggehört. Hier im Thread muss es aber genau so sein, weil man hats ja selber schon, dann sollen auch andere leiden :-)

@TE. Lass die Garnison einfach links liegen und porte nur alle paar Tage mal hin und hol die 500 Ressourcen. So kommste auch an die benötigten Ressourcen für Stufe 3. Jetzt in Draenor Bäume farmen oder so für Ressourcen lohnt sich nicht so recht.
Für mich ist das ganz einfach: entweder ich spiele mir die notwendigen Erfolge bzw. Fortschritte fürs Fliegen im aktuellen Addon nebenbei frei oder ich hole es für ein vergangenes Addon nach - mit allem, was eben dazu gehört.

Ich finde es nur ziemlich übertrieben, wie manche von sinnloser Grinderei oder einem nicht zu bewältigendem Arbeitsaufwand (zB mache 2 Bonusziele) sprechen. Das ist einfach nur lächerlich. Und wenn mich ein Spiel bzw. gewisse Inhalte darin derart überfordern, dass es in Stress oder dergleichen ausartet, dann naja, dann sollte man überdenken, dieses nicht zu spielen.

Ich will etwas, also muss ich auch was tun dafür. Egal, ob aktueller Content oder vorheriges Addon.
Hier haben natürlich beide Seiten gute Argumente. Es ist ohne Zweifel schwer, gute wie kontinuierliche Spieler dauerhaft motiviert zu halten, andererseits aber Rückkehrern, Boostern etc. ein sinnvolles Spielerlebnis zu bieten. Hier gibt es keinen Königsweg.
Generell entsteht allerdings der Eindruck, dass über die sinnvolle Modifikation der Questwege mit Content-Fortschritt seitens Blizzard viel, viel mehr nachgedacht werden muss. Das wird teilweise gedankenlos hingerotzt, teilweise werden bei verkürzten Questerfordernisse Dialoge/Hilfen nicht angepasst. Im Grunde möchte man Rückkehrern fast pauschal empfehlen, den Boost nicht als allererstes zu verwenden.
F: "Muss ich tatsächlich meine Garnison grinden?"

A: "Nö".
Nur wenn Du für Dich meinst, es ist es Dir wert.
Ich habe den Erfolg für's Fliegen tatsächlich auch gemacht, weil Draenor richtig schlecht ist und so das twinken dort sehr zügig verläuft. Allerdings ist es nicht nur ein bisschen Dschungel.

- 100 Schätze finden, die ohne fliegen eine Qual sind. Einige kriegt man sogar nur mit fliegen.

- Alles erkunden, nun gut nicht sonderlich schwer.

- Meister der Lehren, ja Viel Spaß.

- Ruf farmen, war für mich tatsächlich sehr angenehm. Mit dem Geburtstag ging es relativ fix.
Du kannst bei dem Händler auf der Insel ganz im Norden von nagrand fliegen kaufen für 10.000 Gold. Allerdings brauchst du dafür sämtliche Fraktionen auf ehrfürchtig. Tja und um ihn zu finden musst du natürlich hinfliegen :)

Meine Güte. Du musst alten content spielen so unnötig. Du willst alles umsonst haben.

Lösch dich >>
27.11.2017 14:30Beitrag von Elfenmond
27.11.2017 00:31Beitrag von Dsingis
Eins vorweg: ich hab WoD nicht wirklich gespielt. Ich bin erst vor kurzen wieder zurückgekommen und hab das ganze Garnisonszeug nie wirklich gemacht.

Ich dachte mir, ich mach mal eben den Pfadfinder in Draenor, damit ich fliegen kann, um zukünfitges Leveln dort zu vereinfachen.

Also auf zum Tanaandschungel, den 3 Fraktionen dort begegnen und anfangen Ruf zu farmen.

Pustekuchen. Nun, erstmal find ichs toll dass man jetzt den Tanaandschungel betreten kann, ohne seine Garnison auf 3 zu grinden und eine Werft zu bauen, und so eine komische Questreihe zu machen.

Was nützt das alledings, wenn man das ganze trotzdem machen muss, um Vol'mar (oder Löwenwacht für Allianzler) freizuschalten?

Werde ich hier jetzt echt gezwungen in veraltetem Content zu grinden um noch mehr veralteten Content freizuschalten? Was zur Hölle soll das?

Nagut, dann werde ich in Draenor wohl nicht fliegen können, weil ich garantiert keine Zeit darin investieren werde, eine überholte und völlig nutzlose Garnison aufzuwerten.


Ich hätte auch gerne das Dreanorfliegen, ich hätte es auch gerne mit meinem alten Char, welcher schon recht weit war, nachgearbeitet. Aber auch wenn heute nur noch ein Dot reicht, ist Tanaan trotzdem kaum zumutbar: In einer Quest soll man zwei Bonusziele erledigen, jeder Gegner gibt 1% - ich müsste also, die wenigen Elitegegner, welche etwas mehr geben, ausgenommen, 200 Gegner zudotten. Das ist mir zu blöde.


Das musste jeder machen + viel Konkurrenz, als der Dschungel aktuell war. Außerdem gibt es in jedem Bonusgebiet Dinge zum Anklicken, die viel mehr Prozente geben als die Mobs. Da wurden auch immer die gerade freigekämpften Gegenstände geklaut. Man konnte sie ja nicht anklicken, wenn man gehauen wurde.
27.11.2017 14:30Beitrag von Elfenmond
Ich hätte auch gerne das Dreanorfliegen, ich hätte es auch gerne mit meinem alten Char, welcher schon recht weit war, nachgearbeitet. Aber auch wenn heute nur noch ein Dot reicht, ist Tanaan trotzdem kaum zumutbar: In einer Quest soll man zwei Bonusziele erledigen, jeder Gegner gibt 1% - ich müsste also, die wenigen Elitegegner, welche etwas mehr geben, ausgenommen, 200 Gegner zudotten. Das ist mir zu blöde.


In allen Zonen dort gibt es Dinge zum Anklicken (als Druide auch in Fluggestalt, mal nebenbei bemerkt), die 3% / 4% Fortschritt geben. Wenn man nicht will, muss man da gar nix töten, und schon gar nicht 200 Mobs pro Zone.

Die Pfadfinder Erfolge sind ausserdem auch immer accountweiter Fortschritt, wenn du deinen alten Char nicht dafür nutzen willst, kannst du den Rest auch mit anderen holen.

Selbst alle 3 Quests + die Orden der Erwachten Quest + die extra Quest (für Resourcen oder Zähne) kann man in 20 Minuten hinter sich bringen, selbst auf Stufe 100. Aber da du 110 und ein Schurke bist, sollte Tanaan nun wirklich kein Grauen mehr verursachen.

Vor allem, wenn man Teil 1 schon fertig hat, ist es wirklich kein Aufwand. Kumpel hat WoD gar nicht gespielt und hat alles nebenbei in Legion nachgeholt. Ist so tragisch nun wirklich nicht, man muss es eben nur gelegentlich mal machen^^

Ist auch nicht mehr oder weniger nervig wie die immer selben Weltquests abgrinden, und in Tanaan sagen die NPCs wenigstens noch brav danke beim Annehmen und Abgeben, statt wie in Legion mich trotz mehrfach ehrfürchtig immer noch als "Fremdling" zu bezeichnen und meine Dienste als selbstverständlich zu erachten...
20 Minuten halte ich für ein Gerücht...weite Wege, die man oft nicht mehr kennt; langwierige Quests, die teilweise verbuggt sind (Helikopter zum Thron erschien nicht), und du wirst nicht glauben, wie viele 110er das Fliegen nacharbeiten wollen.

Die Krallen zu farmen ist schwerer als damals, da das Gebiet extrem überfarmt ist, und alles instant tot ist, sodass man nicht mit draufhauen kann, um den Loot zu bekommen. Palas, Magier, HMs laufen einmal bombend durchs ganze Gebiet, vor allem die Palas, dann ist alles platt und die anderen können sehen, wo sie bleiben.

Ich war komplett entnervt, und weiß nun wieder, warum Tanaan mich zu einer einjährigen WoW-Pause gebracht hat. Dabei ist es wirklich nicht mehr viel, alle Tanaan-Fraktionen so um 12000/21000.
27.11.2017 11:42Beitrag von Edwin

Mach noch mehr Drama bitte, hast du Taschentücher oder soll ich dir welche zuschicken?

Hier geht es um fliegen, nichts wichtiges, keine 2 Wochen arbeit wert.


Schon seltsam, so etwas von eingefleischten Classic-Leuten zu lesen.

27.11.2017 17:27Beitrag von Elfenmond
Tanaan ist dagegen eine würdelose Grinderei.


Würdelose Grinderei? Was soll das denn sein?
WoW IST und WAR immer ein Grindspiel.
Ob man einfach in den Wald rennt und Wölfe kloppt oder man vorher eine Quest dafür bekommt, um sie dann zu kloppen - es kommt aufs gleiche raus.

Arbeit und Spiel unterscheiden sich nur in einer Sache: für die Arbeit bekomme ich Geld. Ansonsten kann es ein und dasselbe sein. (professionelle Spieler, die spielen müssen, um ihren Lebensunterhalt zu bestreiten)

Der Punkt ist lediglich: im Spiel, für welches man kein Geld bekommt, sollte man zu nichts gezwungen werden und hier wird auch niemand gezwungen.
Man kann problemlos von 90 auf 100 leveln, völlig ohne zu fliegen (ich habe den Erfolg noch nicht einmal, weil mir fliegen völlig wurscht ist).
Ich bin grad am Erfolg dran und finde es macht Spaß... Und am Ende bekomm ich doch auch was dafür oder?
Doch. Tanaan und noch mehr die Zeitlose Insel sind würdelos. Wer das nicht merkt, dem ist echt nicht mehr zu helfen.
28.11.2017 11:52Beitrag von Elfenmond
Doch. Tanaan und noch mehr die Zeitlose Insel sind würdelos. Wer das nicht merkt, dem ist echt nicht mehr zu helfen.


Als Schurke von Würde reden... HAHA ;)

Ne mal im Ernst. Warum ist das bitte Würdelos?
28.11.2017 11:52Beitrag von Elfenmond
Wer das nicht merkt, dem ist echt nicht mehr zu helfen.


Do it yourself: Wie erkläre ich meine Meinung zur einzig gültigen?
28.11.2017 11:52Beitrag von Elfenmond
Doch. Tanaan und noch mehr die Zeitlose Insel sind würdelos. Wer das nicht merkt, dem ist echt nicht mehr zu helfen.

Die Zeitlose Insel ist der beste nachgepatchte Inhalt aller WoW-Zeiten.
28.11.2017 11:54Beitrag von Friedrichs
28.11.2017 11:52Beitrag von Elfenmond
Doch. Tanaan und noch mehr die Zeitlose Insel sind würdelos. Wer das nicht merkt, dem ist echt nicht mehr zu helfen.


Als Schurke von Würde reden... HAHA ;)

Ne mal im Ernst. Warum ist das bitte Würdelos?


Wer das nicht selbst merkt, dem ist es auch nicht zu erklären. Einfach mal das Gehirn einschalten, auf die Zeitlose Insel oder nach Tanaan gehen und du hast dein AHA-Erlebnis.
Zeitlose Insel war ein geiler Patch. Es gab immer was zu tun und richtig viele events. Und das open-pvp war noch richtig toll (nicht wie der Abfall von heute).

Also würdelos ist das mal überhaupt nicht. Aber wenn du schon direkt aufgibst, wenn im Dschungel 5 Säbler tot rumliegen, dann weiß ich auch nicht. Einfach mal ein bisschen mehr Geduld zeigen und du hättest das Fliegen am Ende der Woche.
28.11.2017 11:59Beitrag von Elfenmond
Wer das nicht selbst merkt, dem ist es auch nicht zu erklären. Einfach mal das Gehirn einschalten, auf die Zeitlose Insel oder nach Tanaan gehen und du hast dein AHA-Erlebnis.


Alternativ schaltet man sein Gehirn an und akzeptiert, dass die eigene Meinung eben nicht für alle gilt.
27.11.2017 07:17Beitrag von Gumbol
Also nur damit ein Twink 5 Minuten schneller von 90 auf 100 Levelt, würde ich das jetzt nicht extra machen, wenn es dir kein Spaß macht.“

Das stimmt ganz einfach nicht, mit fliegen ist man extrem (!) viel schneller von 90 auf 100.

27.11.2017 11:29Beitrag von Maelivrin
Muss man nicht mehr ganz Draenor erkunden, eine bestimmte Anzahl von Schätzen sammeln und Meister der Lehren Draenor machen + alle Dayliegebiete und die Sachen in Tannan?

Doch muss man.

Ich bin auch noch so "neu" in WoW, dass ich den Erfolg fürs Fliegen erst während Legion gemacht habe. Ich empfand es auch als nervig, fände es sinnvoller, wenn man sich dort nun das Fliegen auch einfach kaufen könnte, es ist schließlich kein aktueller Content. Wer will kann sich ja dann immer noch den Erfolg freispielen und hat dadurch immerhin accountweit das Fliegen und zusätzlich noch ein Mount.
Ich wollte trotzdem unbedingt das Fliegen dort, weil ich total gern level und keine Lust hatte dort immer reiten zu müssen und deswegen hab ich mich da "durchgezwungen". Dafür hat es sich dann auch wirklich gelohnt, bin sehr froh, dass ich dort fliegen kann.
Das meiste geht jedoch wirklich recht schnell, das einzige das wirklich länger dauert ist der Ruf und wenn man genügend Gold hat kann man sich im Auktionshaus diese Marken kaufen (glaub heißt Medaillon der Legion) und kriegt dafür bei den Fraktionen pro Marke glaub ich 1000 Ruf.

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum