Benommenheit ein altes unötiges Relikt

Allgemeines
Wir haben nicht nur mehr Gear - wir denken auch mehr nach, bevor wir was loslassen.
Dass daze einen rein makulatorischen Charakter hat, kann man eben verstehen oder auch einfach nicht. Und wenn mans nicht verstehen will (ja, ich unterstelle Vorsatz), redet man halt irgendeinen Quark weil am Thema vorbei.
Wunden punkt getroffen ? ^^

Wenn ich mir einige Kommentare und Ideen so durchlese (nicht nur bei diesen Thema hier) bezweifle ich das mit den mehr Nachdenken. Denn vieles klinkt nur nach " Ich will alles schneller und einfacher erreichen "
27.12.2017 09:45Beitrag von Calia
Wunden punkt getroffen ? ^^

Wenn ich mir einige Kommentare und Ideen so durchlese (nicht nur bei diesen Thema hier) bezweifle ich das mit den mehr Nachdenken. Denn vieles klinkt nur nach " Ich will alles schneller und einfacher erreichen "
es is aber auch nich die schuld der spieler, wenn blizzard gebiete entwirft, welche zum bersten voll mit mobs gepackt werden, um irgendein gefühl der gefahr zu vermitteln...

ich erlebe dabei kein gefühl von gefahr, wenn ich auf dem weg zum questziel 2-3mal abgemountet werde. entweder werden die blödsinnigen viecher danach umgebrezelt oder ich baller alles via irreführung aufs pet und flitze zu fuß zum questziel und stelle mich anschließend tot.
meine tankdose grinst sich derweil eins und läuft einfach gemütlich weiter.

ja, das is nur nervig, sonst garnichts.
[...] Denn vieles klinkt nur nach " Ich will alles schneller und einfacher erreichen "


Diese Gewohnheiten wurden mit 15.01.2007 (BC-Release) eingeführt. In Burning Crusade konnte man fliegen. Da hatte man schon einen Vorgeschmack bekommen, was unterbrechungsfreies Reiten bedeuten kann. Außerdem hat man mit 120% bzw. 280% größere Geschwindigkeiten erlebt. Ich denke, dass damit der Grundstein für das heutige "schnell, schnell..." - "dieser mob nervt" gelegt wurde.

Ich will mich nicht übers fliegen in WoW beschweren. - Nein, auf keinen Fall, es hat sehr nette Vorzüge, aber genau wegen solchen "alternativen" Reisemethoden war es nur eine Frage der Zeit bis man sich über das unfreiwllige Abmounten übers Land beschwert. Und wie es bei jeder Erweiterung von WoW üblich ist, kann man Anfangs nicht fliegen, muss sich durch das ewig lange Reiten zu Lande und die damit verbundenen Unannehmlichkeiten quälen, bis der nötige Patch rauskommt. Dann geriet es wieder in Vergessenheit, bis zum nächsten Add-On bzw. Contentpatch.
Was ich mich frage, hat das ganze einen gameplayerelevanten Sinn? Aus meiner Perpektive heraus eher nicht, denn im großen und ganzen ist es einfach nur ein Zeitfresser. Klar töte ich die Moppeds, die mich runterhauen relativ schnell. Aber meistens ist mein Weg, dann doch eher schnell wegdashen und Invis ziehen.
Aus RPG sicht heraus finde ich es auch eher unsinnig, denn gerade auf einem Pferd sollte ich besser entkommen können als zu Fuß.
Ich wäre also auch für eine Abschaffung dieser Funktion, solange man mir keine guten Argumente dagegen liefern kann.
Im Übrigen kann diese strunzendumme Mechanik gerade dann nerven, wenn man kämpfen will. Ich möchte mir nur so ein paar auseinanderstehende Mobs zusammenziehen, um sie schön AoE zu bomben und, bums, torkel ich plötzlich betudelt herum.

Wenn ich mit einer Klatsche auf Fliegen losgehe, muss ich ja auch ständig Angst haben, von so einem !@#$%^ erstmal kurz zu wanken, als hät ich versucht, die Tür einzurennen. Ah, diese Immersion! Dieser Realismus!
Das Problem ist einfach, dass die meisten NPC's, die einen abmounten in 3 Sekunden im Staub liegen und ich keinen Punkt HP verloren habe. Dadurch kommt einfach kein Gefühl von Gefahr rüber. Ich könnte mit meinem Mage, wl oder Monk vermutlich ein ganzes thematisches Gebiet auf einmal von seinen Gegnern erleichtern, einfach weil die Chars 945+ haben und so einfach viel zu stark für open world sind. Dazu kommt die Tatsache, dass man wenn man abgemountet wird auch noch teilweise mit mob Hans-Dieter infight ist, der irgendwo am anderen Ende der Map sich mit einer Wache am schlagen ist und so ein schnelle aufmounten nicht möglich ist.
Bei Elite-Gegnern ist das ganze hingegen meiner Meinung nach okay. An denen sitzt du etwas länger als 3 Sekunden fest, dort fühlt es sich etwas mehr nach Gefahr an.
Daran ist aber die absurde Itemisierungsspirale Schuld und nicht das abmounten.
Auf den verheerten Inseln haben die Mobs auch auf 110 auch meist nur so um die 1,5-2mio HP. Auf Argus locker das doppelte um nicht beim anschauen Tod um zufallen.
27.12.2017 00:59Beitrag von Wink
Es gibt aus Gameplay Sicht keinen Grund, das unnötige Feature "Benommenheit" zu behalten. Was der Sinn dahinter ist, außer den Spieler dazu zu "zwingen" gegen Mobs, gegen die er nicht explizit kämpfen will, zu kämpfen, verstehe ich nicht. Und Letzteres ist mega unnötig. Genau wie alles, was dem Spieler die Wahl nimmt.


Genau bitte alles entfernen was dem Spieler nicht die Wahl lässt.
Du musst für gear in Instanzen?
Entfernen und gear direkt verfügbar machen.
Du musst Farmen zum Gold verdienen?
Weg damit ist doch nur unnötiger Timesink.
Du musst 2 min zum questgeber fliegen um dir ne quest abzuholen?
Entfernen Timesink.
Mats Farmen für Berufe?
Weg damit, dem Spieler wird ja nicht die Wahl gelassen.
Du musst durch Mobs durchreiten die dich abmounten können?
Weg damit, am besten auch die Mobs entfernen.
Du musst spielen?
Weg damit, dir wird ja nicht die Wahl gelassen.

Oh ok. Machen wir aus WoW doch einfach ein Browsergame.
Ein Klick und du hast Gear, Gold etc.
Oh warte, Man soll klicken um was zu bekommen?
Entfernen, keine Wahl gelassen.
wegen solcher Leute wie dem Herrn Thread Ersteller wird WoW immer weniger RPG. schnell schnell schnell das ist das was ich seit Legion sehe, immer schneller, weil wir alle keine Zeit haben.

Mich wundert es nicht das sich so viele nach Classic Zeiten zurück sehnen, ein Gameplay welches noch entspannt war und man einfach mal "gewartet" hat wenn jemand gerade ein Problem hatte, ohne ihn gleich aus der Gruppe zu kicken.

Klar ich gebe zu das mich das auch nervt, jeder verdammte Mob hat irgendwas um mich zu verlangsamen, aber genauso nervt es mich mit anderen Idioten morgens die Straße zu teilen die mich verlangsamen, die löscht das Universum auch nicht für mich.
Ich finde es gut so wie es ist, die Gegner bräuchten eigentlich noch viel mehr Fähigkeiten um es interessant zu machen, denn wenn das spiel noch einfacher wird haben wir so eine art "Until Dawn" wo man sich nur durch video Sequenzen klickt.
27.12.2017 10:37Beitrag von Anaele
Moppeds


Finger weg von meinen Hocker!
27.12.2017 09:45Beitrag von Calia
Wunden punkt getroffen ? ^^

Wenn ich mir einige Kommentare und Ideen so durchlese (nicht nur bei diesen Thema hier) bezweifle ich das mit den mehr Nachdenken. Denn vieles klinkt nur nach " Ich will alles schneller und einfacher erreichen "


Ja, hast du.
Dieses Feature nervt mich schon so lange, wie es dieses Spiel gibt, weil es mich zwingt, jeden noch so trivialen Drecksmob zu zerstören.
Das ist Makulatur - mehr nicht. Und es nervt unheimlich.
27.12.2017 12:38Beitrag von Skazur
27.12.2017 09:45Beitrag von Calia
Wunden punkt getroffen ? ^^

Wenn ich mir einige Kommentare und Ideen so durchlese (nicht nur bei diesen Thema hier) bezweifle ich das mit den mehr Nachdenken. Denn vieles klinkt nur nach " Ich will alles schneller und einfacher erreichen "


Ja, hast du.
Dieses Feature nervt mich schon so lange, wie es dieses Spiel gibt, weil es mich zwingt, jeden noch so trivialen Drecksmob zu zerstören.
Das ist Makulatur - mehr nicht. Und es nervt unheimlich.


Und man wird auch noch gezwungen pvp in der Kanalisation von dala zu machen:o
Sorry wenn ich das so aus drücke aber.....für mich habt ihr nicht alle Latten am Zaun.
Auf die Gefahr hin mich zu wiederholen...warum besorgt ihr euch nicht einfach diesen Kriegsbalgharnisch....und schon hat es sich mit dem abmounten.....es ist mir ehrlich gesagt vollkommen unverständlich wie man sich über so etwas aufregen kann....wo euch doch die Lösung des Problems auf die Stirn genagelt wird.....oder seit ihr schon so vernagelt das es nicht ankommt ;)
28.12.2017 03:19Beitrag von Nêy
Sorry wenn ich das so aus drücke aber.....für mich habt ihr nicht alle Latten am Zaun.
Auf die Gefahr hin mich zu wiederholen...warum besorgt ihr euch nicht einfach diesen Kriegsbalgharnisch....und schon hat es sich mit dem abmounten.....es ist mir ehrlich gesagt vollkommen unverständlich wie man sich über so etwas aufregen kann....wo euch doch die Lösung des Problems auf die Stirn genagelt wird.....oder seit ihr schon so vernagelt das es nicht ankommt ;)


Könnte man, aber:

1.) Kostet Gold (einfach ne Tatsache, egal wie schnell man an Gold kommt)
2.) Wirkt nur auf den Verheerten Inseln, also nur auf einem Bruchteil des verfügbaren Contents
24.12.2017 17:04Beitrag von Vayumi
Wie so ein völliges Designfail von manchen echt noch verteidigt werden kann, unglaublich.

Mehr als nerven tut Benommenheit nun wirklich nicht, vorallem weil die feinen Tanks ja völligen Luxus haben und denen sowas gar nicht passiert. War auch super erleichtert als ich Prydaz endlich hatte, einfach nur deswegen.

Bei wirklich gefährlichen Mobs könnte man das noch halbwegs logisch erklären und dann wäre es vielleicht auch spannend wenn man mal abgemountet wird, aber... sowas gibt es nichtmal, in der offenen Welt gibt es kaum etwas das einem gefährlich werden könnte mit egal welcher Klasse. Traurig genug.

Natürlich kann man permanent mit Prydaz rumlaufen, natürlich kann man sich auch den Lederharnisch kaufen, aber das Benommen werden hat überhaupt keine Daseinsberechtigung mehr in erster Linie; mehr als ein altes Relikt aus Classic (wo Mobs auch noch halbwegs was konnten) ist es nicht mehr.
Seit wann ist Benommenheit ein Designfail. Sorry, aber wenn Dir im RL jemand ordentlich eine verpasst, dann bist Du definitiv auch mindestens benommen.

Gehört definitiv ins Spiel und gab es ja nicht erst seit Legion wie Du geschrieben hast. Für mich könnte der Effekt noch ausgebaut werden.
24.12.2017 09:14Beitrag von Exeed
aber seihs drum er kommt also an und trifft genau die eine empfindliche Lücke in meiner Ausrüstung während ich auf dem Pferd sitze um mich empfindlich zu verlangsamen und das in 90% alle Fälle...


Tja laut Spielmechanik gibt es eben am Rücken keine Rüstung oder sonstwas,sonst wären Schurken und Katzendudus ziemlich angepisst wenn da aufeinmal niedrige Zalhen doer immun stehn würde.
28.12.2017 07:43Beitrag von Eisenflamme
Seit wann ist Benommenheit ein Designfail. Sorry, aber wenn Dir im RL jemand ordentlich eine verpasst, dann bist Du definitiv auch mindestens benommen.
im rl kann ich aber auch nich einfach auf tank skillen und bin plötzlich immun gegen solche klatschen...
28.12.2017 09:25Beitrag von Norjena
28.12.2017 07:43Beitrag von Eisenflamme
Seit wann ist Benommenheit ein Designfail. Sorry, aber wenn Dir im RL jemand ordentlich eine verpasst, dann bist Du definitiv auch mindestens benommen.
im rl kann ich aber auch nich einfach auf tank skillen und bin plötzlich immun gegen solche klatschen...


Aber vielleicht hast du glück und findest in der nächsten Müslipackung "Prydaz, Xavarics Magnum Opus". Dann kannste dich sogar mit Dwayne "The Rock" Johnson anlegen^^
28.12.2017 09:25Beitrag von Norjena
im rl kann ich aber auch nich einfach auf tank skillen und bin plötzlich immun gegen solche klatschen...


doch das geht die zwei können das^^

https://www.youtube.com/watch?v=bLFAJchrEr0

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum