Was ist mit den Gilden los?

Allgemeines
Wohin man schaut, findet man nur noch progressorientierte HC- oder Myth-Raidgruppen. Mittelgroße Gilden mit einem festen Kern von 20-30 Feierabendspielern, für die WoW vor allem ein gemeinsamer, spaßiger Zeitvertreib ist, für die gegenseitige Unterstützung auch außerhalb vom Raidcontent kein Fremdwort, sondern Alltag ist, für die der Gildenchat für anregende Unterhaltungen und Diskussionen genutzt wird und die nicht nur semi-afk in verschiedenen TS-Channel rumeiern, finde ich leider nicht mehr.

Ich habe nun über mehrere Wochen hinweg die Gilden- und Realmforen sowohl für Horde als auch Allianz durchforstet und fast ausschließlich Raidgruppen gefunden. Andere Gilden sind mir entweder nicht ins Auge gefallen oder schieden aus anderen Gründen aus (TS-Pflicht o.ä.).

Das Ingame-Tool ist leider auch nicht wirklich hilfreich. Gilden mit 800 Mitgliedern, von denen jeden Abend drei on sind, Massengilden, bei denen jeder Invite-Rechte hat, Gilden, bei denen sich der Gildenleiter auf Nachfrage nicht mehr meldet und natürlich Raidgruppen ohne Ende.

Ich bin gar nicht per se gegen Raidgruppen, spontan raide ich auch gerne mal mit. Aber dieses gezwungene Hardcore-Raiden habe ich zu Classic und WotLK gerne gemacht. Jetzt, mit Ende 20 ist mir das viel zu stressig.

Es gibt sicherlich noch Gilden dergestalt wie ich sie mir vorstelle. Vielleicht mag sich hier eine melden oder man mag mir Tipps geben, wie ich das finde, was ich suche. Vielleicht bin ich auch einfach zu naiv und diese Art Gilden sind mit Cataclysm ausgestorben - wer weiß.

Ich bin übrigens gerne bereit, einen neuen Char hochzuleveln oder zu transen, falls die Fraktion stimmt, bis BfA ist dazu ja noch eine Menge Zeit.
03.01.2018 20:30Beitrag von Frinja
und diese Art Gilden sind mit Cataclysm ausgestorben

Nicht unbedingt aber diese Gilden suchen ihren Nachwuchs nicht unbedingt aktiv im Forum^^ da wird über "ich kenn da jemanden" etc. rekrutiert^^
In vielen Gilden ist aber abseits vom Raiden nicht mehr so ganz viel los wie früher weil die selben Leute jetzt einfach andere Prioritäten auch haben ;) Job, Familie usw.
Hallo,

im Handelschannel suchen auch immer wieder Gilden für die progress-orientiertes HC- oder Myth-Raiden nicht das Wichtigste ist neue Members.

LG

Blàckì
Die Garde Mekkadrill ist eine sehr vielseitige Vereinigung (RP, PVP, PVE (Mythic+ und Raids), Spaß, etc.), aber wir suchen garantiert nicht im offiziellen WOW-Forum. Da sind zu viele merkwürdige Leute unterwegs.
Wir finden unsere potentiellen Kandidaten (Gnome und Zwerge) auf unseren Events.
Du suchst eine altmodische Feierabendgilde die sich noch wirklich wie eine Communitygilde von "damals" anfühlt?
Dann sind wir Patrizier (gegründet 2006) genau die richtige Adresse ;)

Wenn du magst können wir uns morgen mal zum oldschool TS Gespräch verabreden, schließlich sind neue Mitglieder der online Familie stets handverlesen.

Schreib' mich oder jemanden aus der Gilde doch einfach morgen Nachmittag mal an :)

Gruß
Hyra
Also laut handelschannel ist doch jede Gilde Familiär ;-)
Grüß dich, Frinja.

Doch, es gibt tatsächlich noch Gilden, so wie du sie Dir vorstellst.
Unsere Gilde, Azeroths Hoffnung, würde da ziemlich auf deine Beschreibung passen.

Wir sind tatsächlich eine "mittelgroße" Gilde, haben ca. 23 aktive Mitglieder.
( Ja, ich meine aktiv.) Spielerleichen und afk-steher findet du bei uns nicht; dafür aber einen lebendigen Gildenchat, ein selbstverständliches Miteinander und eine hilfsbereite Gesellschaft.
Da wir viele Spieler bei uns haben, die eher wenig Zeit fürs Spiel erübrigen können und wenn sie einloggen, einfach nur Spaß und Entspannung haben wollen, decken sich bei uns größtenteils die Interessen und es finden sich meistens spontan Gruppen für egal welches Unterfangen.
Berufsquest im Dungeon? Char, der das 1. Mal tanken soll? alles kein Thema. :)

Schau doch einfach mal nach unserem Beitrag im Kult-der-Verdammten Forum:
https://eu.battle.net/forums/de/wow/topic/17616502365

Oder auf unserer -stets gepflegten- Homepage:
https://azeroths-hoffnung.jimdo.com/

Falls ich dein Interesse geweckt haben könnte, würde es mich sehr freuen, bald von Dir zu hören ;)

trollische Grüße,
Itako Zulja

PS: Deine Eingangsfrage konnte ich leider nicht beantworten; weiß selber nicht, was mit den Gilden los ist... ^^
Meine Vorredner habens schon gut erklärt. Viele Gilden, die in deine Interessengebiete passen, suchen eher nicht sondern sind bereits mit ihrem kleinen Kern und vielleicht noch einigen Bekannten von anderen Realms glücklich.

So zB bei meiner Gilde. Wir haben einen sehr kleinen Kern von 5-6 Leuten die sich auch im RL kennen. Dazu kommen noch Leute die wir über unsere Raids kennengelernt haben und im Discord rumhängen und das wars auch schon. Richtig suchen haben wir aufgegeben, einfach weil es schwer ist Gleichgesinnte zu finden. Wenn jemand von sich aus ankommt und Interesse hat - gern! Aber so läuft es eigentlich auch.

Wonach suchst du denn im speziellen? Feierabendgilde kann ja alles Mögliche sein. Willst du überhaupt raiden? also gern auch maximal nhc /hc soweit wie man eben kommt ohne irgendwelche Progress Gedanken? Oder mythic+? oder einfach nur ne nette Truppe um sich austauschen zu können übers Spiel?
03.01.2018 20:30Beitrag von Frinja
Mittelgroße Gilden mit einem festen Kern von 20-30 Feierabendspielern, für die WoW vor allem ein gemeinsamer, spaßiger Zeitvertreib ist, für die gegenseitige Unterstützung auch außerhalb vom Raidcontent kein Fremdwort, sondern Alltag ist, für die der Gildenchat für anregende Unterhaltungen und Diskussionen genutzt wird und die nicht nur semi-afk in verschiedenen TS-Channel rumeiern, finde ich leider nicht mehr.


Natürlich gibt es die noch! Und es spricht auch gar nichts dagegen, in diesem Umfeld entspannt mythisch zu raiden!
musst mal die augen aufmachen beim suchen die gibts zu hauf
03.01.2018 22:45Beitrag von Serres
Meine Vorredner habens schon gut erklärt. Viele Gilden, die in deine Interessengebiete passen, suchen eher nicht sondern sind bereits mit ihrem kleinen Kern und vielleicht noch einigen Bekannten von anderen Realms glücklich.

So zB bei meiner Gilde. Wir haben einen sehr kleinen Kern von 5-6 Leuten die sich auch im RL kennen. Dazu kommen noch Leute die wir über unsere Raids kennengelernt haben und im Discord rumhängen und das wars auch schon. Richtig suchen haben wir aufgegeben, einfach weil es schwer ist Gleichgesinnte zu finden. Wenn jemand von sich aus ankommt und Interesse hat - gern! Aber so läuft es eigentlich auch.


Ist bei uns ähnlich, wir haben glaube ich 15 aktive Mitglieder, noch eine Partnergilde bei uns aufm Server und noch Spieler von anderen Servern,es ist eigentlich immer wer da für irgendwas zum anstellen. Gilde ist bei uns auch nicht gleich Raid. Man muss nicht mit uns raiden, zumal wir eh nur 1x pro Woche raiden mit dem Ziel HC clear. Suchen tun wir auch nicht aktiv, wer zu uns transen oder seine Gilde wechseln möchte, kann es gern machen aber würde ich nie verlangen oder vorraussetzen. Uns ist es auch egal ob sie nun uns oder unserer Partnergilde beitreten, eh alles ein Verein. Wir machen nur nicht eine Gilde weil beide Gilden halt alte Strukturen und Mitglieder haben, die eben nichts mit unserem Raid zutun haben.

Es gibt durchaus viele aktive und freundliche Gilden aber wie hier schon gesagt, suchen diese nicht unbedingt weil bei denen alles auch so läuft und nicht auf Zwang wachsen müssen. (Was nun nicht heisst, dass Gilden die auf der Suche sind, nicht freundlich sind :) )
03.01.2018 20:30Beitrag von Frinja
für die gegenseitige Unterstützung auch außerhalb vom Raidcontent kein Fremdwort, sondern Alltag ist

ja bitte ich suche noch jemanden, der für mich gold farmt. würde mich auch revanchieren und bei einer quest pro tag mithelfen.
Das ist absolut richtig.
Eine von den o.g. Gilden zu finden ist absolut unmöglich geworden oder mit einer riesen Portion Glück verbunden.
Die Gildensuche Tool ist ein witz. In Foren oder im Handelschannel gibt es nur noch hier Hc da Mythic oder neue Gilden, die alles und jeden nehmen.
Ich suche seit locker 6 Monaten eine passende Gilde auf Thrall.
Ich habe etliche Gilden auf dem Schirm gehabt, hab fast täglich die verfolgt, die mir aufgefallen sind.
Aber solange die Foren nicht unterteilt sind, z.B. zwischen Casuals und Progress Spieler, melden sich die genannte Gilden gar nicht in Forum.
Hier in Forum gibt es nur ein Schlammschacht zwischen den Progress Gilden, die ständig Leute suchen.
Es gibt halt so viele Veterane, die keine Zeit oder Lust mehr auf Progress Spiel haben, aber sehr gerne wie früher ein Gildenleben geniessen und mit seinesgleichen spielen möchten.
Blizz hat für die Casuals sehr viel gemacht bisher, aber hier haben sie kläglich versagt.
Man wird dadurch auf Solospiel verdammt, oder sowie in meinem Fall mit ein paar alten freunden zusammen in der alten Gilde weiterzuspielen.

Entweder sollte Blizz die Foren unterteilen oder aus Gildensuche Tool etwas vernünftiges machen.

Grüße
04.01.2018 09:40Beitrag von Sinnthoras
Hier in Forum gibt es nur ein Schlammschacht zwischen den Progress Gilden, die ständig Leute suchen.


Progressgilden rekrutieren eher über wowprogress als übers Forum. Hier im Forum sind wir eher im gehobenen Casualbereich unterwegs.
Es ist zwar nicht genau das was du suchst, aber es kommt dem sehr nah.
Ich empfehle die (L) Gruppe https://eu.battle.net/forums/de/wow/topic/17613542964?page=46

Diese ist für mich wie eine Crossrealmgilde und evtl hilft dir dies hier ein wenig weiter^^
Was mir aufgefallen ist (Hab nach Classic aufgehört und bin erst seit kurzem wieder dabei. Natürlich ist niemand mehr aus der alten F-list on und die Namen haben so lustige Erweiterungen):

Niemand nimmt mehr Grp-Invites an. Hab jetzt mehrmals invites rausgehauen wenn ich jemanden gesehen habe der im gleichen Gebiet questet, wurde immer abgelehnt.

Bin der letzten Ally-Gilde für Casuals gejoint, die noch existiert aber selbst dort wird im Gildenchat eigentlich nicht auf Fragen oder anfragen geantwortet.

Das war in Classic definitiv besser!
04.01.2018 10:36Beitrag von Trogar
Was mir aufgefallen ist (Hab nach Classic aufgehört und bin erst seit kurzem wieder dabei. Natürlich ist niemand mehr aus der alten F-list on und die Namen haben so lustige Erweiterungen):

Niemand nimmt mehr Grp-Invites an. Hab jetzt mehrmals invites rausgehauen wenn ich jemanden gesehen habe der im gleichen Gebiet questet, wurde immer abgelehnt.

Bin der letzten Ally-Gilde für Casuals gejoint, die noch existiert aber selbst dort wird im Gildenchat eigentlich nicht auf Fragen oder anfragen geantwortet.

Das war in Classic definitiv besser!


Einfach jemanden unbekannten einzuladen, wirkt für mich aufdringlich. Sahen die betroffenen Spieler wohl ähnlich ;)
Eventuell sollte man vorher 2-3 Sätze miteinander wechseln und dann zur Tat schreiten. Ob das in Classic besser war? Meiner Erinnerung nach (und nach 13 Jahren verblasst sie) war das noch nie anders, eher sogar kommunikativer in Bezug auf Gruppeneinladungen.

Die Aktivität im Gildenchat kann mit der Zeit gegangen sein und sich in externe Sprachprogramme verlagert haben, dort solltest du vielleicht mal anfragen. Das Spiel ist dahingehend wesentlich persönlicher geworden :)
Ich habe in meinem acht Jahren World of Warcraft noch keine einzige Gilde gesehen, die mich auch nur ansatzweise zu irgendwas gezwungen hat..

Frag mich immer wo manche Leute diese Exoten finden. Nicht mal in einer Raidgilde werde ich gezwungen wenn ich mit den verantwortlichen spreche und raiden langweilig finde :D
Manchmal liegt eben das Problem doch bei einem selber. Sorry aber in diesem Spiel findet jetzt wirklich jeder der gewillt ist, ein Mindestmass an sozialer Interaktion, entsprechenden Unmgangsformen und realistischer Erwartungshaltung mitzubringen, Anschluss in Form einer Gilde.

Ich lese hier im Forum immer, dass sich die Community in WOW in den letzten Jahren negativ verändert haben soll. Komischerweise mache ich seit ich vor einem Monat wieder in WOW eigestiegen bin durchweg nur positive Erfahrungen.

Nun Frage ich mich ob ich einfach nur extremes Glück hatte, oder ob sich manch einer doch Gedanken bezüglich seiner eigenen Verhaltensweise machen sollte.

Ganz nach der Redewendung: Wie man im den Wald hineinruft, so schallt es heraus.
1-2 Raidtages Gilden mit ein paar Friendstatus Mitgliedern dürfte genau das richtige für dich sein.

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum