Klasse ohne wirkliche Rota/Prio Liste

Allgemeines
Hallo,

gibt es eine Klasse, welche nicht wirklich eine große Rota/Prio Liste hat sondern eher gespielt werden kann wie man will bzw. was grad Procct oder Ready ist?
So nach dem Motto jetzt sind die 2 Fähigkeiten Ready und eine andere Procct auf, dass es dort kein wirklicher Schadensverlust ist ob ich jetzt erst Fähigkeit 1 dann die Procc dann Fähigkeit 3 mache. Oder gibt es nur Klassen bei denen es hier heißen würde laut Rota/Prio Liste muss die Procc Fähigkeit zuerst genutzt werden dann Fähigkeit 2 und erst dann darf Fähigkeit 1 benutzt werden weil es sonst ein herber Schadensverlust wäre?

Ich weiß ist sehr unverständlich aber ich kann das, was ich meine nicht besser Beschreiben ^^
10.01.2018 13:37Beitrag von Fabs
Hallo,

gibt es eine Klasse, welche nicht wirklich eine große Rota/Prio Liste hat sondern eher gespielt werden kann wie man will bzw. was grad Procct oder Ready ist?
So nach dem Motto jetzt sind die 2 Fähigkeiten Ready und eine andere Procct auf, dass es dort kein wirklicher Schadensverlust ist ob ich jetzt erst Fähigkeit 1 dann die Procc dann Fähigkeit 3 mache. Oder gibt es nur Klassen bei denen es hier heißen würde laut Rota/Prio Liste muss die Procc Fähigkeit zuerst genutzt werden dann Fähigkeit 2 und erst dann darf Fähigkeit 1 benutzt werden weil es sonst ein herber Schadensverlust wäre?

Ich weiß ist sehr unverständlich aber ich kann das, was ich meine nicht besser Beschreiben ^^

Nein gibt es nicht (mehr) ;) Alle Klassen funktionieren nach dem Prinzip mit den Priolisten anstatt wie früher mit den fixen Rotas zumindest wenn man ordentlich Schaden machen will.
Höchstens noch der Frost Dk
Es ist ziemlich einfach zu verstehen was du meinst. Du willst wissen, ob es eine Klasse gibt, die nichteinmal das geringste bisschen an Können oder Verständniss der Mechaniken bzw. Synergien voraussetzt um sie effektiv zu spielen...

Probier mal den Frost DK. Der passt noch am ehesten zu deiner Beschreibung. Aber selbst beim Frost DK ist ein gewisses Mass an Klassemverständnis nötig um ihn "gut" zu spielen.

Die eierlegende Wollmilchsau die du suchst gibt es nicht!
Es tut mir leid aber ich finde die frage so extrem unsinnig xD

Also ich geh mal davon aus, dass es sich darum geht, dass du einfach mit dem Gesicht über die Tastatur rollen willst und damit guten Schaden machen willst ?

Sowas gibt's leider nicht. So werden gerne Speccs bezeichnet, die wenig Aufwand brauchen oder nur drücken müssen, was leuchtet. Sowas wie Beastmaster Hunter, Demonhunter oder Gebrechenshexer, der nur seine Dots oben halten muss.

Schaden werden die alle machen nur, wenn du z.B.
als Ele Schamie Lavaeruption machst ohne deinen Flammenschock auf dem Ziel zu haben critest du nicht.
Wenn du als Enhancer deine Stumrschlag Proccs nicht benutzt... machst du keinen Schaden
Wenn du als Affli keine Dots drauf hast... machst du keinen Schaden
Wenn du als Feuer Magier Versengen spammst und nicht oft genug 2 mal hintereinander critest... machst du keinen Schaden
Wenn du als Schurke immer nur 1 Combopunkt hast und den Finisher benutzt.... machst du keinen Schaden.

Glaube du siehst worauf das hinaus läuft.
Schaden wirst du machen nur er wird alles andere, als gut sein.

Wenn irgend jemandem ein Specc einfällt darf er mich gerne korrigieren aber glaube alle haben so ihre Eigenarten. (Builder und Spender Classen allgemein.. DH, Enhancer, Frost, Unholy und so weiter)
Gab es jemals Klassen die man mit Kopf über die Tastatur rollen erfolgreich zocken konnte? Erinnere mich nicht...
10.01.2018 13:53Beitrag von Koppbumm
Gab es jemals Klassen die man mit Kopf über die Tastatur rollen erfolgreich zocken konnte? Erinnere mich nicht...

Zu wotlk war es doch der Furor Krieger. Man hat 2 Makros auf zwei Tasten gebunden, diese Tasten immer abwechselnd gedrückt und dazu 100% Armor penetration gehabt. Glaube es gab nie etwas.einfacheres um Schaden zu machen *g*.

An den TE, versuche mal den Frost Dk. :)
Es geht nicht um mich.
Zu der Frage kommt es, da ich einem Kumpel ein bisschen erklärt habe was man bei WoW macht etc. (er selber spielt dem zu folge natürlich kein WoW)
Als wir bei dem Punkt der Priolisten waren stellte er mir die Frage ob dies immer so sei und ob es da keine Klasse gäbe ohne so etwas.
Ich konnte ihm nach längerem Grübeln keine Antwort darauf geben, fand die Frage aber interressant, weshalb ich sie jetzt hier gestellt habe. Aber eure Antworten erklären immerhin warum ich so lange nachdenken musste.

Danke euch :D
Spiel Heiler.
Da hast du Prios, aber keine festen Rotas.
10.01.2018 13:43Beitrag von Ynaarj
Höchstens noch der Frost Dk


Na ja durch stumpfes drücken ohne Verstand ist man ziemlich schnell in Runenlöchern die immens dps kosten...

Ich möchte auf keinen Fall sagen, dass Frost DK schwer zu spielen ist, aber völlig egal was man druckt ist es auch nicht.

Ich finde BM Hunter passt noch am ehesten zu der Beschreibung, zumindest wenn er nicht extrem verändert wurde seit den ersten beiden Addon Patches.
BM ist in der Tat relativ simpel. Durch Legendaries hat man eine kleinere Prio Liste und man sollte nicht stumpf alles drücken was geht, sonst hat man auch ein Fokus und DPS Loch.

BM konnte man auch Ende BC Anfang Wotlk Brain AFK spielen. Der wurde dann Anfang Wotlk nicht umsonst von Top DD zu kurz vor dem Tank generfed ;-)
Frost DK, einfach klicken was grade blinkt.
Heyo TE.
Ja wie die meisten hier sagen ist der Frost DK die passende Klasse für dich.
Allerdings würde ich dir vielleicht auch den Jäger empfehlen. Gerade BM und MM sind sonderlich leicht zu spielen.

Aber ich kann dir sagen das es nichts besseres gibt als eine noch nie gespielt Klasse zu lernen.
Der Weg von durchlesen deiner Spells bishin zur Ausarbeitung der Rota macht einfach Riesen Spaß =)
10.01.2018 15:38Beitrag von Gumbol
Frost DK, einfach klicken was grade blinkt.


Also ganz so einfach ist es nicht, weil halt gerne mal 3 Sachen gleichzeitig blinken und man schon wissen sollte, was davon gerade am meisten Sinn macht(und hinzu kommt dann noch das Spiel mit den Runen)...aber grundsätzlich ist der Frost-DK schon sehr einfach(und zeigt durch das Blinken tatsächlich einiges auf für komplette Neulinge an). Der verzeiht auch das Rumklicken mit nur 3 Tasten ohne das die DPS direkt total abrutscht. Hinzu kommt ein nicht ganz schlechter selfheal und das er auch einiges aushält. Einziger Nachteil: Er bewegt sich soooooo langsam(ich habe außer dem Shadow und Frost-DK noch nen DH und Schurken...da tut mir das Laufen beim DK regelrecht weh). ;-)
Vielleicht geht es Fabs nicht um einfacheres Spielen, sondern er ist dieses extreme Optimieren der Rotation für maximalen Schaden leid.

Vielleicht hast du die falsche Klassenrolle. Tank und Heiler spielen mehr situationsbedingt. Vielleicht solltest du das mal ins Auge fassen.
Arkan mage war doch auch so ein specc wo man praktisch 2 Tasten drückte und dann bäm. xD

Die Zeiten sind aber auch vorbei. Wie heißt es so schön? Easy to learn hard to Master.
10.01.2018 13:53Beitrag von Koppbumm
Gab es jemals Klassen die man mit Kopf über die Tastatur rollen erfolgreich zocken konnte? Erinnere mich nicht...

Destro in BC, der musste ned mal rollen

Shadowbolt
Shadowbolt
Shadowbolt

Bis du Atrose im Finger hast
Frost Mage, Frost DK, Arms Warri, BM und MM Hunter sind Klassen, wo du eine Taste spammen kannst und bei Bedarf Proccs bzw ne Spenderfähigkeit drückst.
10.01.2018 17:56Beitrag von Tiendi
10.01.2018 13:53Beitrag von Koppbumm
Gab es jemals Klassen die man mit Kopf über die Tastatur rollen erfolgreich zocken konnte? Erinnere mich nicht...

Destro in BC, der musste ned mal rollen

Shadowbolt
Shadowbolt
Shadowbolt

Bis du Atrose im Finger hast
von wegen .... außer Du warst nur im Flammenschlund unterwegs. ^^ :P
10.01.2018 17:56Beitrag von Tiendi
10.01.2018 13:53Beitrag von Koppbumm
Gab es jemals Klassen die man mit Kopf über die Tastatur rollen erfolgreich zocken konnte? Erinnere mich nicht...

Destro in BC, der musste ned mal rollen

Shadowbolt
Shadowbolt
Shadowbolt

Bis du Atrose im Finger hast


Lol@ Mausradmakro

btt: Beim nachdenken über die Frage des TE's ist mir aufgefallen wie dumm die basis-prioliste von ca. 80% der dd specs geworden ist.

Hab mehrere Klassen auf 110 und les mich bei größeren Patches auch gerne mal auf icy veins etwas ein, natürlich werden viele specs mit gewissen trinkets und vorallem tier sets oder je nach Ziel Anzahl dann doch etwas komplexer aber die quasi standartmäßige prioliste um irgendeinen single target rare mob oder dungeon boss umzuklopfen ist bei vielen (nicht allen) specs echt auffällig simpel.

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum