Gold verdienen in der WoW - ein Fachvortrag als Präsentation für Anfänger

Allgemeines
1 2 3 6 Weiter
Hallo zusammen, ich bin Andreas von seancool, und das ist mein WoW Gold Guide und Coaching für Anfänger und Einsteiger.

Die Community hatte per Abstimmung entschieden: http://www.strawpoll.me/14515277

Der erste Fachvortrag dreht sich um den Einstieg in das Goldverdienen in der WoW.

Das Ganze begleite ich in einem Video mit Erläuterungen und weiteren Details, das Video ist werbefrei und mein Beitrag für die WoW Community.

Hintergedanken:
Das Handeln und Wirtschaften in unserer geliebte WoW ist auf den zweiten Blick komplexer und komplizierter als man glauben mag!
Wir spielen in einer persistenten (Minus Wartungsfenster) Online Welt mit virtuellen, volatilen Märkten, die live reagieren.
Vor vielen Wochen habe ich begonnen, mein Handeln, meine Herangehensweise und meine Gedanken zur WoW als Wirtschaftssimulation in einer Videoreihe zu dokumentieren, um mein Wissen zu teilen. Über 150 Millionen Gold Umsatz sind kein Rekord, da gibt es noch Verrücktere als mich, aber sie sind ein Indiz, dass ich verstanden habe, "wie es geht" und wie das Goldcap - mehrfach - zu erreichen war.

Wie es geht?
"Na hallo, nur Zeugs farmen und verkaufen = Gold! Ist doch easy!"

Das funktioniert dem Grunde nach, ist aber reduziert und lässt wesentliche und erfolgskritische Facetten aus.
Viele Einsteiger und Anfängerinnen und Anfänger sind frustriert, ratlos oder schlicht weg überwältigt von den Möglichkeiten, und dann passiert oft genau das: Der klassische Anfängerfehler.
Dabei ist das Gold verdienen - hat man das "big picture" soweit verstanden - eigentlich nicht schwierig und macht sehr viel Spaß.
Aus diesem Grunde dekonstruiere ich dieses sogenannte große Ganze innerhalb dieses Einsteigerguides.

Zielgruppe:
Anfängerinnen und Anfänger, die einen Focus bzw. Schwerpunkt auf das Erwirtschaften von WoW ingame Gold legen möchten, die den Markt und die Zusammenhänge verstehen möchten und einen ersten Schritt in die WoW als Wirtschaftssimulation wagen.
Wissen und Informationen sind Gold wert! Das Filtern und Bewerten von Informationen ist Gold wert.
In den letzten Tagen gab es Irritationen bis zu Fehlinformationen bezüglich des angeblichen "Nerfs" des Geists der Harmonie.
Desinformation kann zu Fehlentscheidungen führen, die Gold kosten.
Das Seancool Community Motto:
"Kenne Deinen Markt und kenne die Möglichkeiten"
Die Plattform für den Austausch mit Gleichgesinnten ist unser Discord Kanal. Hier findet Ihr Informationen, Diskussionen, Rat und Tat in einer der mittlerweile größten (über 250 Personen registriert), deutschsprachen WoW Gold Communities!

Seancool im Discord: https://discord.gg/EB7DXmH

Wir haben mittlerweile viele Erfolgsgeschichten. Immer mehr Personen sagen mir, dass sie durch meine Guides und Videos inspiriert worden sind. Nun sind mehrere aus der Community in den letzten Wochen selbst WoW Millionäre geworden oder auf dem Weg dahin, sie haben das Konzept verstanden und dabei ihren eigenen Weg gefunden - und sehr viel Spaß im Austausch mit Gleichgesinnten
Das ist schoncool!

Vorab gibt es nun viel "Theorie" über die Wertschöpfungsprozesse und die Methodik, wie und auf welche Weise in der WoW Güter und Preise entstehen.
Im letzten Abschnitt folgen dann die konkreten Handlungsschritte, das macht so mehr Sinn, erst über die Grundlagen und das Gesamtverständnis und dann zur Umsetzung zu schreiten.

Viel Spaß, und bitte bringt Zeit mit!

Das Video: https://youtu.be/DNclphpBwgk

Anbei die Struktur des Vortrags:

Prolog #1: Das nebulöse Etikett vom "Gold pro Stunde"
Prolog #2: Effektivität vs. Effizienz
Prolog #3: Zeit ist nicht nur Gold, sie ist "alles"
Prolog #4: Tradeskillmaster
Prolog #5: WoW ist ein Spiel mit Pixelgold und soll uns Spaß machen

Grundlagen

1.) Gold in der WoW - Wertschöpfung - "woher bekomme ich Gold"
2.) Mindset und Herangehensweise
3.) Diversifikation der Berufsfertigkeiten
3.1) Highlights der Herstellungsberufe (Auswahl)
3.2) Sammelberufe

Methoden und Varianten zum Goldverdienen

V0.) Quests und Missionen
V1.) Mobs Farmen
V2.) Rohmaterial Farmen/Sammeln
V3.) Produktion alias Crafting
V3.1.) Werkzeuge und Bausteine für die Endprodukte
V3.2.) Shuffleprodukte
V3.3.) Weiterverarbeitung - vertikal, horizontal und diagonal
V4.) Dienstleistungen
V5.) "Farmen" und Handeln im Auktionshaus

Techniken im Auktionshaus

#T1.)Sinnvolle Stackbildung und Preiskorrelation
#T2.) Günstig einkaufen, teuer verkaufen
#T3.) Deep Undercutting
#T4.) Kontrolle durch "Blocker" und "Treppen"
#T5.) Marktresets im Großen und Mini Resets für Korrekturen
#T6.) Nischen finden
#T7.) Einstellzeiten
#T8.) Bieten statt Sofortkauf
#T9.) Offline? Von wegen! Auktioinieren per Web App

WoW Gold verdienen - Next Level Methoden

1.) Zweiter Account und zweiter Monitor
2.) Multiboxing
3.) Server Hopping

Der Start und die Umsetzung: Entscheidungen und Schritte

0.) Zieldefinition
1.) Wahl des Realms/Servers
2.) Die kritische Ressource: Spielzeit
3.) Die ersten Schritte für Farmchars
- Gedanken zur Rassen- und Klassenwahl
- Farmen für die erste Kapitalbildung
- Farmen ergänzend und oder gezielt
4.) Die ersten Schritte für das Handeln im Auktionshaus
- Startkapital aufbauen aus den Farmaktivitäten und der Veredelung, durch das Crafting (vertikal, horizontal, diagonal)
- Auktionsdauer
- Gezielt mit 1-3 Produkten beginnen
- Ausbau auf mehrere Produkte, in mehren Berufen
- Erste Miniresets und Preiskorrekturen
- Erstes Risikokapital investieren
- Ausbreiten - erhöht die Anzahl der unterschiedlichen Mats
- Preiselastizität

Farmen und Handeln - eine Frage der Balance und Eurer persönlichen Schwerpunktsetzung

5.) Hilfsmittel ingame
6.) Add On Empfehlungen (Auswahl)
7.) Sonstiges

Das Video: https://youtu.be/DNclphpBwgk

Dieser Guide kostete mich richtig viel Zeit und Arbeit, aber ich glaube das Ergebnis gibt es in dieser Form und Struktur noch nicht, und es soll Euch helfen! :-)

Ich freue mich auf Euer Feedback
Gruß,
Andreas
vote for sticky
Vote für Sticky

Wer sowas ausarbeitet und allen kostenlos zur Verfügung stellt der hat ein Sticky verdient :D
Danke das du dein Wissen mit uns teilst, nicht jeder würde das machen.
10.01.2018 15:28Beitrag von Estarinel
Viel Spaß, und bitte bringt Zeit mit!

Alter Schwede! Drei Stunden? Respekt!

An sich habe ich einen offenen Geist für Wirtschaft: Es geht zum einen Ohr rein und zum anderen wieder raus. Aber die Inhaltsangabe klingt interessant.
Vielleicht mache ich in diesem Fall mal eine Ausnahme. :-)
Klasse gemacht! :)

achso natürlich vote vor sticky :D
Ich biete Arbeitsplätze in Goldhain an, da verdienst du genug Gold.
Hab schon mehrere Videos von dir gesehen. Dieses werde ich mir heute Abend Mal ansehen weil ich bislang einfach zu doof bin zum goldverdienen trotz tsm.
Trotzdem schonmal:
#vote 4 sticky
WoW, vielen Dank für diese Resonanz! <3

@Geriala, haha, Du Schlingeline! Du meinst Services in einem bestimmten Gasthaus :D

@Shatterhand, das hat mit Sicherheit gar nichts mit "doof" zu tun, sondern Deine bisherigen Methoden passen vielleicht nicht auf Deinen Server und Du hast Dich nicht nicht eingefühlt, es hat nicht "geklickt". Berichte doch mal bitte, ob Du nach diesen 3 Stunden Berieselung Aspekte gefunden hast, die Dir weiterhelfen, neue Erkenntnisse und wtas, was Du anders machen wirst?

@Rolandea, mich interessiert Deine Meinung, sofern Du das bis zum Ende angeschaut hast! :)
Hängengebliebener bwl Student haha xD
10.01.2018 19:58Beitrag von Estarinel
@Rolandea, mich interessiert Deine Meinung, sofern Du das bis zum Ende angeschaut hast! :)

Ich bin durch. Drei Stunden! Der Akku vom Handy ist platt. :-)

Ich werde mich jetzt nicht detailliert äußern, da das vermutlich den Rahmen des Allgemeinen Forums sprengen würde. Aber ich denke, ich weiß, wo ich Dich finde...
https://imgur.com/nbvwAbp

https://imgur.com/TyYC2as

https://imgur.com/ZFtDrDg

ich glaub ich muss auch mal guides machen >:D
@Zwölfzeichen: Nein, ich komme aus einer völlig anderen Ecke (Staatsrecht, Öffentliches Recht, mittlerweile IT) und sagte deshalb auch zwischendurch, ich nutze die BWL Begriffe als Amateur :D

@Rolandea, gerne, schau mal im Discord vorbei! :o)

@Hotwings, feine Sammlung! Nur bunkern oder auch verkaufen? Und ganz sicher hast Du eine der Methoden bzw. Techniken benutzt, die ich beschrieben habe! :D
11.01.2018 01:17Beitrag von Estarinel
@Zwölfzeichen: Nein, ich komme aus einer völlig anderen Ecke (Staatsrecht, Öffentliches Recht, mittlerweile IT) und sagte deshalb auch zwischendurch, ich nutze die BWL Begriffe als Amateur :D

@Rolandea, gerne, schau mal im Discord vorbei! :o)

@Hotwings, feine Sammlung! Nur bunkern oder auch verkaufen? Und ganz sicher hast Du eine der Methoden bzw. Techniken benutzt, die ich beschrieben habe! :D


natürlich auch vekaufen und ist nur ein kleiner teil :D und da ich schon ein alter hund in der gold szene bin joaa kann das schon sein das da was von dir bei ist , aber halt schon vor jahren selbst entdeckt ^^ also was du so erklärst und zeigst is nix neues mehr für mich ^^
Du nervst langsam!

Zeigst immer und immer wieder die gleichen Dinge... Der Markt ist einfach voll und was du als neues verkaufen willst, ist das normale Handeln... JA seit der Steinzeit schon...

Geistereisenbarren, erz bla bla bla. Verfolge deinen YT Chanel und es hängt mir echt dem Hals heraus. Das Undermine sagt, das deine Chars ab !@#$%^ im Handeln... Wann kommen mal die neuen Themen? Du erkennst viele Lücken garnicht... 150 Millionen Gold Umsatz? Umsatz ist aber kein Gewinn! Dann muß man dazu sagen, wie lange hast du gebraucht, um 150 Millionen Gold zu erspielen? Aha! Siehste^^ Zeig mal en Screen, von deinen 150 Mille Umsatz!

Wenn ich so handeln würde wie du, würde ich in 5 Jahren 150 mille Umsatz machen...

Deine Taktik kann man ganz easy mit TSM ausnutzen und du merkst es nicht einmal und freust Dich, das du Barren für 7k verkaufst? Der Käufer sie aber für 13k weiter verkauft? Warum machst du die 5k differenz nicht?

Seit kurzem betreibst du Multiboxing. Das darf man auch nicht vergessen ;-) Farmst aber leider trotzdem die falschen Dinge...
also ich bin bei fast 112 millionen umsatz https://imgur.com/mBQnEbN

umsatz gewinn und was man dann wircklich hat ist immer so eine sache ..

wie man sieht hab ich ja einiges angesammelt https://imgur.com/TyYC2as

das in einem zeitraum von ca 5 jahren , wobei ich aber sagen muss das ich im gegensatz zu anderen wircklich wenige auktionen immer habe , wenn ich 80 90 stk habe ist das schon viel .. aber dafür sachen mit großer gewinnspanne und die oft am tag verkauft werden .. zudem ist das interessanteste wohl das ich nur 1 cha habe , sprich 1 main rest sind bankchas .. dadurch war ich schon immer sehr viel eingeschränkter wie andere was berufe usen angeht , garnison´s gold usw ...

aber wie man ja oben im screen sieht hat mich das nicht sehr gestört und bin trotzdem "erfolgreicher" als viele mit 6 7 8 chas .. :P
@Weedy: https://imgur.com/a/PBMbA
Es sind über 150 Millionen, und leider fehlen meine Handelschars von Veklor und Proudmoore, die habe ich irgendwann gelöscht.
Ich bin irritiert über Deinen Hinweis zum Umsatz, selbstverständlich sind das keine Gewinne, hatte ich auch nie behauptet *kopfkratz* :-)

Und ja, ich multiboxe, aber da Du meine Videos verfolgst, weißt Du ja auch, wie weit die hinterherhängen (immer noch Level 104 und stehen auch erst bei 1,5 Mio Gold "selfound" erfarmt), ich nutze das bisher noch viel zu wenig.

In Deinem kuriosen Rundumschlag fehlt mir die Substanz und Vorstellung, was ich denn "falsch" mache, ich kann Deine Form der Kritik und persönliche Attacke auch nicht konkret nachvollziehen.
Letztendlich werde ich es auch nicht allen recht machen können, und da Dein Beitrag suggeriert, dass Du den vollständigen Durchblick hast, bist Du aber natürlich auch gar nicht die Zielgruppe.
Ich bedauere, dass Dir meine Videos nicht gefallen, danke aber für Deine Zeit und Mühe hier zu antworten und freue mich aber über konkrete Ideen und Vorschläge :-)

@Hotwings, finde ich klasse, noch eine "verrückte" Person, die das WoW Gold auch als "Highscore" sieht. Wenn Du magst, teile doch mal Deine Top5 oder so an Items und Mats mit, was sind Deine Nischen oder Tipps oder absolute sichere Produkte für Dich, mit denen Du am erfolgreichsten bist?
krass , der erste cha scheint ja dein main bankcha zu sein wegen der höchsten eingenommenen summe , geh ich mal von aus jetzt ^^

hast 80 mio umsatz mit dem gemacht , 30 mio weniger wie ich aber 11x mehr auktionen erstellt :D und das nur mit dem einen cha ^^

man sieht du hast wohl viel klein kram mit kleiner gewinnspanne bzw du musst dein zeug wohl oft neu reinstellen ...

glaub mir geh weg von diesem ganzen kleinen zeug , barren mats usw .. machs wie ich .. such dir die sachen raus mit 10 20 30 40 k + gewinnspanne .. hast weniger arbeit und mehr gold ^^ in deiner situation schaut es halt danach aus das du sehr viel arbeit hast und "weniger" gold .. aber jedem das seine ^^
11.01.2018 01:27Beitrag von Wêedy
Du nervst langsam!

Zeigst immer und immer wieder die gleichen Dinge... Der Markt ist einfach voll und was du als neues verkaufen willst, ist das normale Handeln... JA seit der Steinzeit schon...

Geistereisenbarren, erz bla bla bla. Verfolge deinen YT Chanel und es hängt mir echt dem Hals heraus. Das Undermine sagt, das deine Chars ab !@#$%^ im Handeln... Wann kommen mal die neuen Themen? Du erkennst viele Lücken garnicht... 150 Millionen Gold Umsatz? Umsatz ist aber kein Gewinn! Dann muß man dazu sagen, wie lange hast du gebraucht, um 150 Millionen Gold zu erspielen? Aha! Siehste^^ Zeig mal en Screen, von deinen 150 Mille Umsatz!

Wenn ich so handeln würde wie du, würde ich in 5 Jahren 150 mille Umsatz machen...

Deine Taktik kann man ganz easy mit TSM ausnutzen und du merkst es nicht einmal und freust Dich, das du Barren für 7k verkaufst? Der Käufer sie aber für 13k weiter verkauft? Warum machst du die 5k differenz nicht?

Seit kurzem betreibst du Multiboxing. Das darf man auch nicht vergessen ;-) Farmst aber leider trotzdem die falschen Dinge...


Hallo mein lieber

Ich muss auch sagen das ich diese Art und Weise den du an den Tag legst schon übertrieben ist. Hast du einen schlechten Tag gehabt?
Dann zum zweiten wenn du schon Seancool über Youtube verfolgst und dir es so zum Hals raushängt warum verfolgst du den Kanal weiter? Kann es evtl sein das er doch eine gewisse fazination ausstrahlt?
Dann zum dritten in den Videos macht er immer wieder drauf aufmerksam das es Mechaniken sind die man ausnutzt und genau hier liegt der Hund begraben, wenn Seancool einzelne Produkte vorstellt, in dem Fall die Erze und Barren geht es um die Mechanik die man auf alle Bereiche des Wirtschaftens in der WoW eins zu eins übertragen kann.
Es geht nie um die Produkte oder Nischen sondern um die Mechanik! Gerade auf den Blick für die Anfänger ist es wichtig das sie ein konstantes Bild erhalten wie so ein Mechanismus funktioniert. Da muss ich dann sagen das du die Videos überhaupt nicht verstanden hast.
Anschliessend noch eine Aussage zum TSMtool viele Leute sollten erstmal die Basics verstehen den Markt kennen und erst dann mit dem TSMtool agieren und aktiv benutzen.
Klar kann man viele Handlungsweiesen Automatisieren. Man kann auch viel Zeit sparen. Man kann viele Gewinne machen aber auch viele Verluste einfahren wenn man falsche Parameter in die Konfigurationen eingibt.
Nun kommen wir zu einem wichtigen Punkt das ist hier ein Basic Anfängerguide die sich von der Community am meisten Gewünscht wurde. Ich denke du wirst mir in dem Fall recht geben das ist hier wichtiger ist auf Mechaniken einzugehen anstatt darüber total sinnlos zu Diskutieren wie schnell und effektiv man qualitativ besser Gold verdienen kann.
Denn auch in seinen Videos weist er drauf hin das es tausend Wege nach Rom gibt um seinen Goldhighscore zu erreichen.
Ich sehe bei dir nur unnötiges Flamen leider. Ich kann dir einen Vorschlag machen macht doch ebenso einen Anfängerguide ich bin gespannt wenn ich nach deiner Erfahrung gehe wird das bestimmt ein Hammerguide der alles in der deutschen sowie anderssprachigen Raum in den Schatten stellen wird. Ich bin gespannt. Liebe Grüsse Kenlai
@Kenlai, ist nett von Dir, Dich hier so einzusetzen! Vielleicht hatte Weedy auch ein andere Erwartung an das, "was kommt". Oder, wie Du sagst, einen schlechten Tag, das war auch mein erster und spontaner Gedanke. In der WoW gibt es doch dafür ein Mittel, ich werfe die Party-Granate :-D
http://de.wowhead.com/item=38577/party-g-r-a-n-a-t-e

11.01.2018 03:06Beitrag von Hotwings
krass , der erste cha scheint ja dein main bankcha zu sein wegen der höchsten eingenommenen summe , geh ich mal von aus jetzt ^^

hast 80 mio umsatz mit dem gemacht , 30 mio weniger wie ich aber 11x mehr auktionen erstellt :D und das nur mit dem einen cha ^^

man sieht du hast wohl viel klein kram mit kleiner gewinnspanne bzw du musst dein zeug wohl oft neu reinstellen ...

glaub mir geh weg von diesem ganzen kleinen zeug , barren mats usw .. machs wie ich .. such dir die sachen raus mit 10 20 30 40 k + gewinnspanne .. hast weniger arbeit und mehr gold ^^ in deiner situation schaut es halt danach aus das du sehr viel arbeit hast und "weniger" gold .. aber jedem das seine ^^


Hi Hotwings, der erste Char handelte zur WOTLK und Cata Zeit, danach war ich erstmal in wiederholten Etappen raus aus WoW den Handelsaktivitäten.
Damals gab es ein Goldcap von 999.999 Gold und im Vgl weniger Profite pro Gegenstand, wir hatten weniger Inflation als heute.

In der Tat bewerge ich aber am liebsten in Massenmärkten mit den größten und regelmäßigen Absätzen, auch damals, das erklärt die Auktionszahlen. Gut beobachtet! :D

In der Tat, und das hatte ich angesprochen, sind hier die jeweiligen Serverökonomien ein Faktor und dann vor allem, ob und auf welche Weise ich mich auf "high value" items fokussiere und mein Geschäft auch oder vor allem so ausrichte, dass ich Zeug verkaufe mit tendenziell sehr hohen Profiten, die aber im Vgl. slow sells sind.
Auf Argent Dawn habe ich aus aus der Masser heraus das Goldcap erreicht, also kanpp 10 Mio Profit und flüssiges Gold aus rund 40 Mio Gold Umsatz, demnach fast 25% Nettorendidte pro Goldstück aus dem AH. Das ist okay - für mich.
Und es war quasi ohne Legion und sogar Draenor, fast nur Classic bis Pandaria Material, und alles innerhlab von 4,5 Monaten.
Das reduzierte meine Absatzmköglichkeiten, meine H-D-V-Crafting Palette und bedeutete, in einigen Märkten dauerpräsent zu sein, bis hin zur Preiskontrolle vieler Items, um die Marge auch einzufahren und nicht im renditeschwachen Umsatz zu versinken. Ich musste einges ausprobieren, habe auch Fehler gemacht, manches unterschätzt, einiges überbewertet.

Und es ist genau das (natürlich nicht NUR das!), was mich so fasziniert an der WoW als Wirtschaftssimulation, jede und jeder kann ihre/seinen eigenen Werg zum WoW Vermögen finden, mit völlig unterschiedlichen Produkten, in unterschiedlichen Märkten.
Der Goldertrag ist mal höher und mal niedriger, nichts ist 1:1 abbildbar bzgl. der Produktsicht.

Die Erfahrung ist gleichwohl in jeder Hinsicht unbezahltbar und eines Eurer wertvollsten, immateriellen Güter.

Und doch, die Mechanismen verändern sich nicht, das System funktioniert überall gleich, der "rote Faden" zieht sich durch sämtliche Realms, die Wirkungsweise und das Tempo werden bestimmt durch den Rahmen und durch Euch.

So, und jetzt, liebe/r Hotwings, nochmal die Frage, ob Du Deine Top5 an Tipps und Tricks mit der Community teilen möchtest! :D

LG

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum