Raider.io und WoW Progress - zu großer Einfluss

Allgemeines
1 2 3 98 Weiter
In der Vergangenheit war Blizzard stets vergleichsweise restriktiv was den Einfluss von Drittanbieter-Addons auf das "Spielerlebnis" innerhalb von WoW betraf.

Seit jedoch WoW Progress und Raider.io auf der Bildfläche erschienen sind, haben die Anbieter dieser Addons in einem bestimmten Bereich des Spiels das Heft vollständig an sich gerissen und greifen auf extreme Weise in meine persönliche Spielerfahrung ein, worauf der eigentliche Anbieter Blizzard keinerlei Einfluss mehr hat. Will heißen: Raider.io und WoW Progress dominieren als unabhängige Anbieter den M+ Bereich und entscheiden über das Wohl und Weh der Spieler. Und Blizzard schaut zu und nimmt keinerlei Einfluss darauf.

Anhand dieser Addons wird im Dungeonbrowser für Mythic+ Instanzen entschieden, ob meine Chars von den Gruppenleitern angenommen werden oder nicht. In meinen Augen ein völlig verständliches Verhalten der Leader, da man sich ja keine "schlechten Spieler" ans Bein binden will.

Generell halte ich solche Addons für eine gute Sache, allerdings überwiegen meiner Meinung nach die Unzulänglichkeiten:

- Mein Jäger hier hat einen M+-Score von 444. Warum? Er beschränkt sich auf die Dungeons Auge, Seelenschlund und Neltharions Hort.

- Ich melde mich nun für einen 13-17er Hort an. Mein erbärmlicher "Score" führt zu einer sofortigen Ablehnung, obwohl ich mit diversen Chars mehrfach diesen Dungeon in den Schwierigkeitsgraden 14-17 erfolgreich bewältigt habe (erst gestern 17er mit 2 "Kisten").

- Nun könnte man ja sagen "mach halt schnell alle Dungeons auf +15 für einen mittleren Score". Eine hervorragende Vorgehensweise für einen Spieler mit nur einem Char. Denn tu ich mir diese Dungeons (viele ohne jeglichen Spielspaß für mich) auf dem Jäger an, wird bei meinen anderen 10 Chars immer noch derselbe "Guffelscore" angezeigt.

- Man müsste also als Vieltwinker mit 10-12 Chars mit all diesen Chars sämtliche Dungeons auf 15+ bespielen, um in den besagten Addons stets einen akzeptablen Score zu erlangen. In meinen Augen ein absolutes No-Go.

- Die besagten Addons müssten zwischen einzelnen Dungeons unterscheiden und beispielsweise statt des allgemeinen Scores einen auf den spezifische Dungeon beschränkten Score ermitteln und anzeigen. Ich bin kein Programmierer, aber die Daten stehen ja anscheinend parat und es wäre keine Schwierigkeit beispielsweise den Score für Neltharions Hort oder Auge oder Seelenschlund separat zu ermitteln und je nach Browser-Anmeldung darzustellen.

- Das tun sie aber nicht, sondern geben schlicht einen gemittelten Score von der Güte des allseits beliebten Itemlevels aus. Zudem muss - so wie ich gehört habe - Raid.io täglich aktualisiert werden um korrekte Ergebnisse anzuzeigen. Etwas, was viele User sicherlich nicht tun.

Bevor nun die Allgemeinplätze wie "Such dir eine Stamm" oder "Spiel nur mit einem Char" kommen, möchte ich betonen, dass ich mir meine Weekly-Chests jede Woche problemlos mit einer "halben" Stamm zusammenfarmen kann und dies auch tue. Es handelt sich also nicht um ein "Geheule", dass ich keine Gruppe finde, sondern um ernsthafte Bedenken der Einflussnahme von fremden Anbietern auf das Spielgeschehen in einem Blizzard-Titel.
Zudem sehe ich den Dungeon-Browser eigentlich als Tool für Menschen, die keine Stamm haben oder einzelne Spieler zu ihrer Stammgruppe hinzufügen möchten. Gerade für Twinks ist der Browser damit unverzichtbar - wird aber durch die Drittanbieter-Addons schlicht ad absurdum geführt.

Deshalb würde ich beispielsweise eine Sperrung der betreffenden Addon-Schnittstellen sehr begrüßen, oder klare Regularien von Blizzard, oder ein vernünftig programmiertes und integriertes Tool von Blizzard selbst.

Irgendwelche Addon-Anbieter dürfen einfach nicht so großen Einfluss auf das Spielerlebnis in WoW haben.
Nervt mich auch, kann gerne alles weg.
20.01.2018 15:52Beitrag von Marno
Deshalb würde ich beispielsweise eine Sperrung der betreffenden Addon-Schnittstellen sehr begrüßen, oder klare Regularien von Blizzard, oder ein vernünftig programmiertes und integriertes Tool von Blizzard selbst.

Irgendwelche Addon-Anbieter dürfen einfach nicht so großen Einfluss auf das Spielerlebnis in WoW haben.


/ This.

ich bin von dem Problem wirklich nicht betroffen.
Aber allein das hier zu lesen, lässt mir die Nackenhaare zu Berge stehen.
Und Marno ist bei weitem nicht der Erste, von dem man so etwas liest.
( nur, dass alle bisherigen Poster als "Mimimi" oder unfähig abgestempelt wurden!)

Es kann schließlich nicht im Interesse Blizzards sein, dass das Spielerlebnis und der Spielspaß, welche ja eigentlich im Vordergrund stehen sollten,
derart verbaut werden durch diese externen Anbieter!
(╯°□°)╯︵ ┻━┻
20.01.2018 15:52Beitrag von Marno
- Die besagten Addons müssten zwischen einzelnen Dungeons unterscheiden und beispielsweise statt des allgemeinen Scores einen auf den spezifische Dungeon beschränkten Score ermitteln und anzeigen. Ich bin kein Programmierer, aber die Daten stehen ja anscheinend parat und es wäre keine Schwierigkeit beispielsweise den Score für Neltharions Hort oder Auge oder Seelenschlund separat zu ermitteln und je nach Browser-Anmeldung darzustellen.


das raider.io addon sagt dir das alles an, welche dungeons du bisher am höchsten gemacht hast. welche stufe du in der jeweiligen dungeon gemacht hast.

Bevor nun die Allgemeinplätze wie "Such dir eine Stamm" oder "Spiel nur mit einem Char" kommen, möchte ich betonen, dass ich mir meine Weekly-Chests jede Woche problemlos mit einer "halben" Stamm zusammenfarmen kann und dies auch tue. Es handelt sich also nicht um ein "Geheule", dass ich keine Gruppe finde, sondern um ernsthafte Bedenken der Einflussnahme von fremden Anbietern auf das Spielgeschehen in einem Blizzard-Titel.
Zudem sehe ich den Dungeon-Browser eigentlich als Tool für Menschen, die keine Stamm haben oder einzelne Spieler zu ihrer Stammgruppe hinzufügen möchten. Gerade für Twinks ist der Browser damit unverzichtbar - wird aber durch die Drittanbieter-Addons schlicht ad absurdum geführt.

Deshalb würde ich für eine Sperrung der betreffenden Addon-Schnittstellen sehr begrüßen, oder klare Regularien von Blizzard, oder ein vernünftig programmiertes und integriertes Tool von Blizzard selbst.


das addon ist schon sehr gut aufgebaut, um leute schnell zu checken.
das dungeonbrowser tool ist dafür da, dass man leute suchen kann.
aber da sollen auch leute, sich für den bereich, das sie spielen, anmelden.

und das machen die meisten leute nicht. melden sich für höhere keys als ihre exp.
daher gibt es solche addon, um diese leute zu filtern.

und das ist auch das gute recht des gruppenerstellers, die leute aussuchen/ausfiltern zu können.

die leute suchen ja leute, damit sie die instanz in time schaffen können. wenn sich da jetzt leute anmelden, die keine exp für die stufe haben und den key deswegen kaputt machen. wie würdest du dich fühlen?
Ich finds toll, so hat man als Leader eine bessere Übersicht.
Also weil es geeignetere Spieler als dich gibt, muss deren Spielerlebnis leiden, dass deins besser wird?
Dir ist klar, dass sowohl Raider.io als auch WoW Progress, sofern als solche eingetragen, immer die Scores der 'Mains' anzeigt? Ohne die Addons wäre der Bereich ab +18 ein reines Glücksspiel, quasi ein Topf voller Lose mit ganz vielen Nieten.

Selbst jetzt melden sich Leute für Content an, in dem sie einfach nichts zu suchen haben. Was meinst du was los wäre, wenn es keine Möglichkeit gäbe sowas eben zu überprüfen?

Achja, wenn dir die Instanzen sowieso keinen Spaß machen, frage ich mich, wieso du sie noch spielst?
Wenn du bei raiderIO einen Account erstellt kannst du den Main mit den twinks verlinken.
Sieht man deinen twinks wird der Score des Mains angezeigt.

Wenn man eine Gruppe erstellt will man erfahrene Leute.
Ich habe gestern einen 3 Wochen 110 Mage durch COS+20 gezogen und um 5 sek beinahe 2 chestet.
Der Mage ist bei jeden Boss mindestens einmal gestorben.

Wenn die Gelegenheit wirst kann es einfach sein, dass einer der anderen dutzenden DDs die sich für die Ini angemeldet haben einfach besseres Gear und mehr Erfahrung haben.
Man will nunmal anpassungsfähige und flexible Leute haben die sich auch für den M+ Contenmitte begeistern.
Deine eingeschränkte Dungeonerfahrungsricht nunmal nicht für solcheQualitäten

Ohne wowprogress und Raider IO würde ich bestimmt deutlich mehr Steine abbrechen weil sich viele Leute überschätzen.
In einer guten Gruppe kannst du +17 NL bei entsprechenden Affixen vielleicht 2 chesten.
Bei einer schlechten kommst du vielleicht nicht einmal am ersten Boss vorbei.

Hab schon viele Großmäuler gesehen die sich für gut halten und nur ein Klatt am Bein waren.
Du bist vielleicht auch nur so einer.
Wer lesen kann, ist klar im Vorteil.
Naja er hat mit vielen schon recht.
Unser Pala Heal aus dem Main Raid der Myth Raidet und Myth + 19 auch schon geheilt hat, hat auch nen Ka*** Score, weil er halt nicht alle INI's macht.

Wenn der mal Random gehen "muss", weil gerade aus der Gilde keiner Zeit oder Lust hat, wird er mit GS >960 trotzdem abgeleht, weil sein Score ja nicht so toll ist.
Eigentlich schon bissl lächerlich und ich weis auch nicht ob Blizz sich damit einen gefallen tut auf lange Sicht.
Ich möchte nicht wissen wieviel Spieler schon die Lust verloren haben, weil sie mit GS 940 schon bei Myth +10 nicht mehr mitspielen dürfen.

Das externe Seiten Spieler "bewerten"...... ka, kann mir nicht vorstellen das Blizz sich das so gedacht hat, schliesslich entscheidet ja dann eine externe Seite über Kunden von dieser Firma und scheibt sie in Schubladen.
Es gab ja auch mal vor paar Monaten so einen Bericht, dass ein Myth Raider der ToS Clear hatte Myth + nicht mitgenommen wurde.......zu schlecht lt. einer der Seiten.......irgendwie schon lustig, spielt unter den TOP 100 und ist angeblich zu "schlecht" für ne Myth + INI ;-)
20.01.2018 16:05Beitrag von Øodin
das raider.io addon sagt dir das alles an, welche dungeons du bisher am höchsten gemacht hast. welche stufe du in der jeweiligen dungeon gemacht hast.


OK, das wäre dann wirklich ein Fortschritt. Würde bedeuten, wenn ich mich mit dem Hunter (der 17+2 geschafft hat) bei Neltharions 14 anmelde, steht da quasi "Hey der ist gut für die Instanz da er diese schon mehrfach auf 14-17 erfolgreich geschafft hat"?

20.01.2018 16:07Beitrag von Weltraumdude
Ohne die Addons wäre der Bereich ab +18 ein reines Glücksspiel


Ich persönlich sehe den Bereich ab +18 als reinen Stammgruppen-Content an und bespiele ihn deshalb auch nicht. In diesen Sphären mögen die besagten Addons ihre Berechtigungen haben, doch (wie immer in WoW) schleift sich das "2k m+ score" nun auch schon bis hinunter zu +12 ein. Und wird sicher noch zunehmen.

20.01.2018 16:08Beitrag von Muhkuh04128D
Hab schon viele Großmäuler gesehen die sich für gut halten und nur ein Klatt am Bein waren.
Du bist vielleicht auch nur so einer.


Ich persönlich sehe mich nicht als !@#$%^-*, doch das liegt wie immer im Auge des Betrachters ♥
Ganz ehrlich, mein Score mache ich grad hier mehr oder weniger fertig.

Vor allem meine neue Heimat upper Kara, für das Trinket. Was ich da alles im Bereich 15-18 erlebt habe. Das geht auf gar nichts, fängt schonmal mit unverzauberten nicht gesockelten Chars an, geht über 800k dps DDler. Heiler die eher gar nicht heilen etc.

Wenn ich es mir aussuchen kann stelle ich mir meine Gruppen immer mit Raider.io zusammen, die Erfahrungswerte sind mittlerweile einfach zu schlecht. Es macht schlicht keinen Spaß Balast mit hinterher zu ziehen.

Tipp: spiel halt immer eine 16er dann hast du jede Woche immer einen 15er Stein den du im notfall machen kannst. Habe ich auch relativ lang so gemacht, da ich M+ nur für weekly chest gemacht hatte.
20.01.2018 16:20Beitrag von Naisa

Es gab ja auch mal vor paar Monaten so einen Bericht, dass ein Myth Raider der ToS Clear hatte Myth + nicht mitgenommen wurde.......zu schlecht lt. einer der Seiten.......irgendwie schon lustig, spielt unter den TOP 100 und ist angeblich zu "schlecht" für ne Myth + INI ;-)


Was ist daran so lustig, der Typ kann noch so viel auf Mythic clear haben, wenn er noch nie eine +15 von innen gesehen hat, dann ist die Chance sehr hoch, dass er failen wird.
Ich glaube du vergisst die wichtigste Regel in WoW.

Meine Gruppe, meine Regeln.

Deshalb ist es völlig egal was es für externe Seiten gibt, stellt der Füh...äh Leiter absurde Ansprüche, dann ist es so.
Blizzard ist nicht dafür verantwortlich, wie andere die Daten von Raider.io oder WoWProgress interpretieren.

Die Ursache des "Problems", wenn man das denn als Problem ansehen möchte, ist allein bei den Spielern zu suchen.

OK, das wäre dann wirklich ein Fortschritt. Würde bedeuten, wenn ich mich mit dem Hunter (der 17+2 geschafft hat) bei Neltharions 14 anmelde, steht da quasi "Hey der ist gut für die Instanz da er diese schon mehrfach auf 14-17 erfolgreich geschafft hat"?


Da steht du hast Neltharions Hort best Key 17. Nun kommt aber meistens der Fall das du als DD mit 950 ilvl einfach schon, deshalb rausfällst weil ich mich mit 970 und Nel 19 anmelde (als Beispiel).
Als DD musst du Zwangsweise irgend ein Alleinstellungsmerkmal mitbringen, ansonsten bist du halt einfach ein weiterer DD mit ilvl 950-960 in einer Liste mit Gammelscore.

Und lieber TE seien wir ehrlich du machst die Gruppe auf und lädst auch nicht den Shadow mit ilvl 950 ein wenn dir nen Hunter mit 970 und 2k score entgegen lächelt ;)
20.01.2018 16:20Beitrag von Naisa
Naja er hat mit vielen schon recht.
Unser Pala Heal aus dem Main Raid der Myth Raidet und Myth + 19 auch schon geheilt hat, hat auch nen Ka*** Score, weil er halt nicht alle INI's macht.

Wenn der mal Random gehen "muss", weil gerade aus der Gilde keiner Zeit oder Lust hat, wird er mit GS >960 trotzdem abgeleht, weil sein Score ja nicht so toll ist.
Eigentlich schon bissl lächerlich und ich weis auch nicht ob Blizz sich damit einen gefallen tut auf lange Sicht.
Ich möchte nicht wissen wieviel Spieler schon die Lust verloren haben, weil sie mit GS 940 schon bei Myth +10 nicht mehr mitspielen dürfen.

Es ist nicht lächerlich, dass er abgelehnt wurde
Hab erst vor kurzen Upper kara +17 getankt für einen Gildentwink.
Palaheiler hatte so 1200+ Score oder 1500
Dieser Palaheiler hat uns bei Medhiv gewiped.
Er stand bei der Eisfläche stehen und ist gestorben.
Kein Problem, Bress regelt.
Und hat sich dann beim Flammenkranz bewegt.

Du willst solche Failer nicht haben, bei denen du hoffen musst, dass sie beim Endboss nicht vom Schiff gebeamed werden.

Jeder der Highkeys rdm oft spielt hat solche Geschichten zu erzählen.
Solche Failer verschwenden die Zeit von mindestens 4 anderen Leuten weil sie sich für Dinge anmelden für die sie ungeeignet sind, und das dann von 4 anderen Leuten kompensiert werden muß.
20.01.2018 16:30Beitrag von Krawutzi
20.01.2018 16:20Beitrag von Naisa

Es gab ja auch mal vor paar Monaten so einen Bericht, dass ein Myth Raider der ToS Clear hatte Myth + nicht mitgenommen wurde.......zu schlecht lt. einer der Seiten.......irgendwie schon lustig, spielt unter den TOP 100 und ist angeblich zu "schlecht" für ne Myth + INI ;-)


Was ist daran so lustig, der Typ kann noch so viel auf Mythic clear haben, wenn er noch nie eine +15 von innen gesehen hat, dann ist die Chance sehr hoch, dass er failen wird.


So wie ich das in dem Bericht verstanden habe, wollte der einfach nur ne Weekly Kiste machen und hat auch schon Myth + gespielt, aber sein "Score" war halt nich so toll.
Naja, aber was hier immer wieder gerne vergessen wird.
Blizz ist ein Unternehmen, und wenn Blizz feststellt das solche Seiten "schlecht" sind für ihre Kunden, dann ist schnell Schluss mit Lustig.
Sollten sie feststellen das sie Kunden verlieren, weil dieses "ausgegrenzt" werden, machen sie vielleicht selbst was, wo sich Spieler zusammen finden, die im Myth +
Bereich spielen möchten und überlassen das nicht externen Seiten ihre Kunden zu bewerten ;-))
Im grunde unterscheidet sich dein thread nicht von den anderen “mimimi keiner nimmt mich mit threads“.

Als gruppenleiter sehe ich auf wowprogress schon wie ausgereift dein charakter ist und schaue nicht erstrangig auf den score sondern welche dungeons du genachst hast. Dann schaue ich auch noch welcher char deinen höchsten m+ score hat und schon hab ich ein ungefähres bild.

Du kannst dich auch durchaus für gruppen anmelden die den score nicht checken, ja die gibt es aber meistens sind die halt schlecht und nehmen dich wahrscheinlich auch nicht mit weil der böse gearscore zuviel einfluss auf dein spiel hat.

Dein problem ist einfach das sich für alle steine über 15 instant 891dds anmelden.

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum