Schattenpriester - Gedankenschinden evtl. fehlerhaft?

Priester
Guten Tag,

spiel seit kurzem einen Leerenelf-Schattenpriester hoch -
ohn irgendwelche Erbstücke oder andereren Bonus,

Was mir dabei irgendwie etwas negativ auffällt, ist ...
Warum wird bei Gedankenschinden bei einem weiteren Mob in der Nähe Aggro erzeugt, sodaß dieser mich nun auch noch angreift?

Das passiert sehr oft bei neutralen Mobs - und sei es ein Hase oder gar eine Kakerlake.

Laut dem Tooltip sollte das doch eigentlich nicht passieren -
oder interpretiere ich da etwas falsch?
Gedankenschinden triggert das passive Talent Gedankenexplosion, sofern Schattenwort: Schmerz auf dem Target ist.
Okay Danke :)

Na viellleicht sollte ich dann wohl doch eher aupassen,
daß meine Gedanken nicht explodieren.^^
Ich werf gleich mal auch ne Frage in den Raum, wie schauts mit dem Gebet der Besserung -Sound aus? der "klingelt" gar nicht mehr so schön wie sonst (kam mir lauter vor)
Gedankenschinden ist leider derzeit immer noch fehlerhaft! Man greift automatisch auch alle umliegenden Ziele an beim ersten Tick, auch ganz ohne Schattenwort:Schmerz.

Aber da der Shadow ja generell eine Katastrophe ist, glaub ich nicht, dass Blizzard das in naher Zukunft fixen wird...

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum