Quesreihe JA / Ruf NEIN

Allgemeines
1 2 3 9 Weiter
Eins gleichmal vorweg: ich poste das hier absichtlich nicht in einen der anderen Threads, weil ich hier nicht einfach nur rumweinen oder nörgeln will, sondern auch gleich eine Frage zur Logik hab.

Es leuchtet mir absolut ein, dass man für die neuen Völker bei den spezifischen Fraktionen die jeweilige Questreihe absolviert haben muss, damit man lore-technisch versteht, worum es überhaupt geht und wer diese neuen Verbündeten eigentlich sind. Soweit vollkommen logisch.
Was aber absolut nicht logisch ist und nur dazu dient, den Spieler jetzt bis zum Release von BfA sinnlos zu beschäftigen, ist die Ruf-Voraussetzung. Was bitte macht es lore-technisch für einen Unterschied, ob ich zB den Hochbergtauren jetzt komplett geholfen hab und wohlwollend bin oder respektvoll oder ehrfürchtig. Geholfen ist geholfen. Ich hab dort alles gesehen, ich verstehe deren Geschichte und das sollte doch eigentlich auch genug sein, oder?

Ich mein, klar, ich mach jetzt auch das Ruffarmen weiter, einfach weil ich es muss. Aber schön ist es nicht und logisch auch nicht. Zumal beim Bewerben der Vorbestellung von BfA erwähnt wird, dass man diese Klassen "jetzt spielen" kann. Find ich persönlich halt schade, dass man hier mit irreführender Werbung spielen muss, erinnert mich von der Art her ein wenig an EA...
•Pre-purchase of World of Warcraft: Battle for Azeroth makes available the questlines which enable players to access the Highmountain tauren, Lightforged draenei, Nightborne, and Void elves. To unlock Allied Races quest lines, players must have a level 110 character and have met specific questing and reputation requirements on the factions that each Allied Race is aligned with.

??? Genau so ein unnötiger Thread wie die anderen, wenn man lesen könnte!
Karrak ist gern mal am schimpfen.

Ich hab auch keinen Bock Ruf zu farmen aber wenn du die Völker jetzt spielen willst, musst du es machen.

Manchmal muss man im Leben Dinge einfach akzeptieren. :)
Man fragt sich hier schon, ob sich manche auch bei Ferrero beschweren, weil sie in der Werbung nicht dazusagen, dass man das Nutella-Glas erst aufschrauben muss, bevor man es essen kann. Also diese irreführende Werbung, echt ma.
02.02.2018 12:27Beitrag von Karrak
nur dazu dient, den Spieler jetzt bis zum Release von BfA sinnlos zu beschäftigen


Oh ja, ich fühle mich ja so sinnlos beschäftigt, damit ich irgendwann mal Leerenelfen spielen kann. Oh, Moment...
Wer ist denn bitte noch mit dem Ruf beschäftigt, sofern er auch gespielt hat? Die Verbündeten Völker sind für erfahrenere Spieler, etwas Abwechslung. Sie starten auch auf lvl 20 statt 1.
Faulheit JA / Verbündete Völker NEIN

Lebe damit oder lass es halt bleiben!
Begrüße jeden Fred zum Thema.
Das Ruf gegrinde nerft.

Kann mir zwar nicht vorstellen, das das so bleibt. Aber ich will JETZT einen Twink spielen und nicht erst wenn das neue Addon draußen ist!
Manchmal frag ich mich was die leute in dem Spiel genau machen, wenn sie für alles "keine Zeit" haben....

Das mit dem ruf ist ein witz. Ich durfte sogar die Allianzler Freischalten obwohl ich nur auf Horde Seite den ruf hab. Also 1 Char mit dem Ruf reicht völlig. Wenn man das nicht in 1-2 Wochen hin bekommt, dann weiß ich auch nicht, wie man den Leuten da noch helfen soll.
02.02.2018 12:32Beitrag von Theradin
•Pre-purchase of World of Warcraft: Battle for Azeroth makes available the questlines which enable players to access the Highmountain tauren, Lightforged draenei, Nightborne, and Void elves. To unlock Allied Races quest lines, players must have a level 110 character and have met specific questing and reputation requirements on the factions that each Allied Race is aligned with.

??? Genau so ein unnötiger Thread wie die anderen, wenn man lesen könnte!

Downvote!
02.02.2018 12:56Beitrag von Walki
Wer ist denn bitte noch mit dem Ruf beschäftigt, sofern er auch gespielt hat? Die Verbündeten Völker sind für erfahrenere Spieler, etwas Abwechslung. Sie starten auch auf lvl 20 statt 1.


Ich - ich habe auch gespielt - mit dem DH die komplette Kampagne, mit dem Priester hier fast die komplette. Und es reicht dennoch nicht. Irgendwann habe ich mal einige Monate Pause gemacht, weil auf diesem hässlichen Felsklotz Argus nichts neues passiert ist - und nein Weltquests am Stück sind keine Abwechslung.

Und wenn man dann nur alle 5 Tage mal eine Ordensmission hat wird das so schnell nichts mit ruf... Abends 6 WQ á 75 Ruf... Das dauert...

Vor allem etwas unfair (auch wenn ich es den Hordlern gönne), dass da der Ruf sein knapp einem Jahr möglich war zu erspielen, und bei den beiden Allianzvölkern nur wenige Monate.
02.02.2018 12:27Beitrag von Karrak
Was aber absolut nicht logisch ist und nur dazu dient, den Spieler jetzt bis zum Release von BfA sinnlos zu beschäftigen, ist die Ruf-Voraussetzung.


Solltest du von jetzt an noch 8 Monate brauchen, hast du das Geld im Zuge deiner Faulheit bzgl. deines Leseverhaltens sinnlos heraus geworfen.
Das Thema geistert seit Wochen durch die Foren, es wurde von Blizzard mit entsprechenden Beschränkungen angekündigt und nun kommt der große Aufschrei?!

02.02.2018 13:15Beitrag von Unferth
Kann mir zwar nicht vorstellen, das das so bleibt. Aber ich will JETZT einen Twink spielen und nicht erst wenn das neue Addon draußen ist!


Und Blizzard will, dass du die Kriterien erfüllst, nicht jetzt, sondern im Laufe von Legion bis zum Release von BfA. Oder ganz verwegen: Du bestellst nicht vor und verzichtest auf den "harten" Rufgrind.

Meine Güte..
02.02.2018 13:19Beitrag von Bänker
02.02.2018 12:32Beitrag von Theradin
•Pre-purchase of World of Warcraft: Battle for Azeroth makes available the questlines which enable players to access the Highmountain tauren, Lightforged draenei, Nightborne, and Void elves. To unlock Allied Races quest lines, players must have a level 110 character and have met specific questing and reputation requirements on the factions that each Allied Race is aligned with.

??? Genau so ein unnötiger Thread wie die anderen, wenn man lesen könnte!

Downvote!


Versuch es doch.
...Oh, richig...
was ist "faulheit" bitte für ein argument, welches wirklich jedes mal bei sowas kommt?
Seit wann ist man bitte faul wenn man nicht vorm pc sitzt und nicht jeden tag sinnlose WQ macht um schon seit monaten unnötiges gear bekommt + etwas gold und ordensressourcen (von dem man auch ohne die wq's inzwischen genug hat)
Mache bei meinen chars einmal jedes gebiet durch, schnell paar wq's für anfangs gear und dann wars das auch mit den wq's erstmal.
02.02.2018 13:19Beitrag von Wînk

Das mit dem ruf ist ein witz. Ich durfte sogar die Allianzler Freischalten obwohl ich nur auf Horde Seite den ruf hab.

Das ging bei mir nicht. Auf Hordenseite habe ich den Ruf und die Quests für beide Hordenvölker gemacht, aber auf Allyseite kann ich keine Chars der Verbündeten erstellen.
Hier von Ruf ,,farmen'' zu sprechen ist völlig übertrieben. Wer seinen Charakter weiter bringen wollte hat den Ruf nebenbei durch WQs erledigt, weil die AP, Gold, Items, Ressourcen etc. geben. Man wurde so mit Ruf zugeschmissen, dass Blizz mit 7.2 vor knapp einem (!) Jahr die Paragonkisten eingefügt hat. Furbolgs in Felwood umzuboxen oder Oger in Nagrand um an Perlen zu kommen war farmen, aber der Ruf in Legion ist ein Witz.

02.02.2018 13:15Beitrag von Unferth
Begrüße jeden Fred zum Thema.
Das Ruf gegrinde nerft.

Kann mir zwar nicht vorstellen, das das so bleibt. Aber ich will JETZT einen Twink spielen und nicht erst wenn das neue Addon draußen ist!


Es ist seit locker 2 Monaten bekannt, dass eine bestimmte Rufstufe vorausgesetzt wird. Da war genügend Zeit das nachzuholen, wenn du dich nicht informiert hast hast du Pech gehabt. Da hilft auch kein weinen und auf den Boden stampfen.
Und wenn man dann nur alle 5 Tage mal eine Ordensmission hat wird das so schnell nichts mit ruf... Abends 6 WQ á 75 Ruf... Das dauert...

Vor allem etwas unfair (auch wenn ich es den Hordlern gönne), dass da der Ruf sein knapp einem Jahr möglich war zu erspielen, und bei den beiden Allianzvölkern nur wenige Monate.


Du hast damit 2 Charaktere welche Rufmissionen losschicken können. Da die Tokens Account gebunden sind und du zusätzlich mit diesem Char Mensch bist sollte auch das flott gehen.
Das Thema Argus ist auch kein Argument, der Ruf wurde stark erhöht und auch dort gibt es Rufweltquests.

Wenn man unbedingt eine der neuen Rassen spielen möchte, dann muss man wohl auch etwas dafür tun. Aber das Gejammere sämtlicher "Mitspieler" ist schon fast eine Frechheit. Ruf wird einem auf sämtliche Arten hinterher geschossen. Früher musste man Dailys abschließen was weitaus länger dauerte oder gar dafür noch Items ergrinden. Heute macht man die Weltquests in dem jeweiligen Gebiet, schickt ein paar Missionen weg und bekommt durch den Abschluss einer Instant auch noch Ruf.
02.02.2018 13:22Beitrag von Sherané
Irgendwann habe ich mal einige Monate Pause gemacht, weil auf diesem hässlichen Felsklotz Argus nichts neues passiert ist - und nein Weltquests am Stück sind keine Abwechslung.


Das ist komplett legitim und verständlich, aber nicht das Problem von Blizzard.
Der aktuelle Content wird als Maßstab zur Erstellung der verbündeten Allianz Völker genommen, da diese nunmal erst mit Argus im Spiel auftauchten.
Die Horde hat einen kleinen Vorteil, der aber so schwindend gering ist, wie du dir eingestehen musst, da du von Monaten sprichst in denen du eine Pause eingelegt hast.

Das Nachfarmen von den beiden Ruffraktionen auf Argus wurde im Zuge der Bekanntgabe der verbündeten Völker extrem und sehr stark vereinfacht, sodass die Prozedur bis Ehrfürchtig effektiv 3 Wochen dauern könnte (Vermutung!).
02.02.2018 13:22Beitrag von Sherané
Vor allem etwas unfair (auch wenn ich es den Hordlern gönne), dass da der Ruf sein knapp einem Jahr möglich war zu erspielen, und bei den beiden Allianzvölkern nur wenige Monate.


02.02.2018 13:22Beitrag von Sherané
wenige Monate

Selbst wenn man nur das Gröbste an Ruf mitnimmt dauert es nur ein paar Wochen, außer man lässt es natürlich komplett links liegen. In so einem Fall ist man selber Schuld.

"Wenige Monate" ist halt so eine echt geile Aussage, als wäre das eine ganz kurze Zeitspanne.

02.02.2018 13:26Beitrag von Hékàte
was ist "faulheit" bitte für ein argument, welches wirklich jedes mal bei sowas kommt?
Seit wann ist man bitte faul wenn man nicht vorm pc sitzt und nicht jeden tag sinnlose WQ macht um schon seit monaten unnötiges gear bekommt + etwas gold und ordensressourcen (von dem man auch ohne die wq's inzwischen genug hat)

Faulheit ist hier durchaus das richtige Wort. Mehr als alle paar Tage die Abgesandtenquests mitnehmen (was man eh für Legendaries gemacht hat) musste man auch nicht tun. Wer nichtmal Zeit und Lust findet diese 4 winzigen Weltquests am Tag zu machen der soll sich nicht beschweren.

Blizzard ist halt selber Schuld.. sie haben sich diese "Ich will alles haben aber nichts dafür tun"-Mentalität bei den Spielern selber herangezüchtet.
02.02.2018 13:29Beitrag von Shedance
02.02.2018 13:19Beitrag von Wînk

Das mit dem ruf ist ein witz. Ich durfte sogar die Allianzler Freischalten obwohl ich nur auf Horde Seite den ruf hab.

Das ging bei mir nicht. Auf Hordenseite habe ich den Ruf und die Quests für beide Hordenvölker gemacht, aber auf Allyseite kann ich keine Chars der Verbündeten erstellen.


Wie sollte auch dein Allianzcharakter ein hordenvolk zum Verbündeten machen können? Merkste selber, oder? ;)

Wink bezieht sich darauf, dass er mit einem Hordencharakter bei dem Argusvorstoß und der Armee des Lichts Ehrfüchtig erreicht hat und somit in der Lage war mit seinem Allianzler die beiden Verbündeten Völker freizuschalten, obwohl dieser Charakter keinen Ruf bei den Fraktionen hat. Sichtwort: Accountweit.

Solltest du auf Hordenseite ebenso bei den Fraktionen Ehrfürchtig erreicht haben, kannst du mit einem Allianzcharakter der Stufe 110 die Questreihe in der Botschaft beginnen.

MfG

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum