Quesreihe JA / Ruf NEIN

Allgemeines
Zurück 1 2 3 9 Weiter
Nenn es wie Du willst - Faulheit, Unwille, wie auch immer.

Es bleibt letztlich dabei, dass man locker die Voraussetzungen haben kann; wer sie nicht hat und nun schimpft, hat

a) entweder eine größere Pause gemacht / ist sowieso erst später eingestiegen
oder
b) die Möglichkeiten, den Ruf zu bekommen und somit die Voraussetzungen zu erfüllen, einfach (komplett oder zum großen Teil) ignoriert

Mit ausschließlich WQs möchte ich auch keinen ehrfürchtigen Ruf zusammen farmen müssen; aber es gibt Ordenshallens-Missionen, es gibt die Quest-Reihe an sich, es gibt jedes Mal 250 Ruf, wenn man in Neltharions Hort Naraxxas umhaut (nur um sich mal an den Hochbergtauren zu orientieren), es gibt die Kirin-Tor-Abgesandtenkiste, die ganze 3 WQ erfordert und 1500 (bzw. vereinzelte Fraktionen 750) Ruf abwirft...

Und was soll denn dieser Neid? Einerseits wird sich drüber aufgeregt, dass die ja gar nix Neues können, andererseits muss man die aber sofort und jetzt spielen.

Zudem gewinnt man immer wieder den Eindruck, dass es ausgerechnet diejenigen sind, die aufschreien, denen es vorher schon zuviel war, sich überhaupt mal zu informieren.
@beide Vorposter:

Natürlich ist es nicht Blizzards Problem, und es ist auch nicht so, dass man nichts dafür tun soll/will wie auch immer. Was mich persönlich stört ist die künstliche Auszeit - also das man nicht Ruf farmen kann wie man lustig ist.
Ja ich habe zwei Chars mit denen ich die Missionstokens machen könnte.. Super - wenn Sie denn auch mal kommen würden... Ich bekomme seit ich wider mein ABo angemacht habe und auch davor immer schön viele Missionen für Suramar-Ruf und Hochberg - brauch ich aber nicht, da beides seit nem halben Jahr auf Ehrfürchtig ist.

Also bin ich mit den zwei Wöchentlichen und ~6-7 WQ je Abend durch...
So dauert das eben ewig.

Was ich persönlich besser finden würde wäre wenn die Mobs auch ruf geben würden. So wie damals bei der Holzschlundfeste. Das war auch nicht SPassig.. aber da hat man sich 2-3 Abende was im TV angemacht und ist im Kreis gelaufen und hat Mobs gekillt ;-) Genauso spannend wie die ollen WQ (okay das Gebiet war damals da schöner) aber man war so schnell fertig wie man sich eben Mühe gegeben hat. DAS nervt mich - das sowas nicht geht.

Von mir aus auch nen Wappenrock und in Inis. Auch nicht spannend - aber man kommt schneller ans Ziel und hat genausoviel Aufwand.
Ruf bekommt man aktuell hinterher geworfen!

Wq
Missionen und das oft 2 täglich mit extra Ruftoken wenn man Bonus ebenfalls schafft
Ruftoken sind zum Teil Accountgebunden und können somit an einen Char verschickt werden.
Argus droppen auch Rare Bonustoken
Kirin Tor Abgesandtenkisten mit Wahlruf.

Alles chillig machbar.
02.02.2018 13:36Beitrag von Trollibutter

Wie sollte auch dein Allianzcharakter ein hordenvolk zum Verbündeten machen können? Merkste selber, oder? ;)

Wink bezieht sich darauf, dass er mit einem Hordencharakter bei dem Argusvorstoß und der Armee des Lichts Ehrfüchtig erreicht hat und somit in der Lage war mit seinem Allianzler die beiden Verbündeten Völker freizuschalten, obwohl dieser Charakter keinen Ruf bei den Fraktionen hat. Sichtwort: Accountweit.

Solltest du auf Hordenseite ebenso bei den Fraktionen Ehrfürchtig erreicht haben, kannst du mit einem Allianzcharakter der Stufe 110 die Questreihe in der Botschaft beginnen.

MfG


Oh, wie freundlich deine Wortwahl ist. Ich habe wohl verstanden, dass der Ruf accountweit zählt, auf Hordenseite habe ich ihn ja, inkl. das Freischalten der Hordenverbündeten, nur auf Allyseite habe ich keine Quest bekommen, und kann demnach dort keine der neuen Völker erstellen.
02.02.2018 13:54Beitrag von Shedance
Oh, wie freundlich deine Wortwahl ist. Ich habe wohl verstanden, dass der Ruf accountweit zählt, auf Hordenseite habe ich ihn ja, inkl. das Freischalten der Hordenverbündeten, nur auf Allyseite habe ich keine Quest bekommen, und kann demnach dort keine der neuen Völker erstellen.


Ist dein Allianzcharakter auf Level 110?
02.02.2018 12:27Beitrag von Karrak
Was bitte macht es lore-technisch für einen Unterschied, ob ich zB den Hochbergtauren jetzt komplett geholfen hab und wohlwollend bin oder respektvoll oder ehrfürchtig. Geholfen ist geholfen.


Naja, GRADE wegen dem loretechnischen macht es einen Unterschied. Du sollst nicht nur wohlwollend sein sondern eben ehrfürchtig. Da gibts nix zu rütteln dran. :)
02.02.2018 13:54Beitrag von Shedance
nur auf Allyseite habe ich keine Quest bekommen, und kann demnach dort keine der neuen Völker erstellen.


Ihr redet ein wenig aneinander vorbei :) Um es einmal deutlich zu machen: Du brauchst auch auf Allianz-Seite einen 110er, der das Quest zur Freischaltung erledigen kann.
Ja, ist er. Dann ist es wohl doch ein Ingamebug.
02.02.2018 13:33Beitrag von Vayumi
Faulheit ist hier durchaus das richtige Wort. Mehr als alle paar Tage die Abgesandtenquests mitnehmen (was man eh für Legendaries gemacht hat) musste man auch nicht tun. Wer nichtmal Zeit und Lust findet diese 4 winzigen Weltquests am Tag zu machen der soll sich nicht beschweren.


Meines Wissens sind das die verbündeten Völker der Allianz bzw. Horde und nicht von Lanika oder Vayumi.

Ich hab 15x Argus komplett durch, kann aber trotzdem noch keine Leerenelfen oder Lichtgeschmiedeten spielen.

Argunit-Quest (1000 Ruf) und Emissary (1500 Ruf) hab ich schon durch für diese Woche, nun steht meine Blutelfe (!) die nächsten 1-2 Wochen vor dem Missionstisch (1000 Ruf je Mission) und wartet bis da was kommt und ich die verbündeten Völker der Allianz (!) spielen kann.

Klar wusste man das vorher, ändert aber nichts am sinnlosen Gameplay.
02.02.2018 14:04Beitrag von Shedance
Ja, ist er. Dann ist es wohl doch ein Ingamebug.


Muss. Ein Gildenkollege hat sich die Tage einen Hordler geboostet und direkt die Verräterelfen freigeschaltet.
Ich finde es auch super behindert alle können die Völker zocken und die Leute die keine Lust hatten alles auf Respektvoll zu farmen müssen jez darunter leiden. Naja mir kann ja gerne jemand zeigen wie mann 21k ruf in 7 Tagen farmen kann sehr gerne sogar weil das einfach nur bull!@#$ ist.
Für solche Threads sollten die Blauen ein Müllforum einführen... alles, was dorthin gepostet wird, wird nach zehn Minuten auto-gelöscht
Ich melde diese Threads einfach konsequent. Mir nun auch egal.
02.02.2018 14:12Beitrag von Crôôclyn
wie mann 21k ruf in 7 Tagen farmen kann


Kann man nicht. Hat auch keiner behauptet. Seit Ankündigung der verbündeten Völker im November hatte man trotzdem mehr als genug Zeit. Rufvoraussetzungen waren glaube ich ab Dezember bekannt.
02.02.2018 14:17Beitrag von Obscuriel
Kann man nicht.
Doch kann man, wenn die Vorausstzungen gegeben sind... besonders auf Argus... ich hab 15k Ruf in 1½ Stunden gefarmt. Paradoxerweise ist es bei den alten gammligen Gebietsfraktionen der Verheerten Inseln wesentlich mühsamer

01.02.2018 15:08Beitrag von Shathnaari
Zusätzlich kann man auch Token von Ordenshallen Missions erlangen, die den Ruf erhöhen...

Stichwort Token: Mit erhöhter Wahrscheinlichkei tauchen auf Argus Weltquests auf, die Ruftoken für die Armee und den Argusvorstoß geben. Diese Token sind Accountgebunden und können verschickt werden zwischen den eigenen Charakteren.

Man farmt eine solche Weltquest mit so vielen Charas wie möglich ab und schickt die Token auf den Chara, der den Lead beim Ruf hat (Empfohlen: ein Mensch, wegen Ruf Racial)

Das ergibt in einem Aufwasch mehrere Tausend Rufpunkte

Auch ist hier zu beachten: Als Accountgebundene Gegenstände können die Token zwischen eigenen Charas verschickt werden ohne Rücksicht auf Fraktion oder RealmPools; also auch Alli <--> Horde bzw. über Server hinweg, die eigentlich nicht verbunden sind

Weiterer Tipp: Die Argusvorstoß Minikampagne abquesten. Diese beginnt in Krokuun und beinhaltet in erster Linie Quests, mit denen die Ordenshalle auf Argusniveau gebracht werden soll... auch die gibt etliches an Ruf fürn Argusvorstoß. Nach Ende der Minikampagne sind Anhänger und Ordenshalle auf einem Niveau, mit dem es sich noch leichter Token über Missions farmen läßt (z. B. auch für Suramar und Hochberg)
02.02.2018 14:12Beitrag von Crôôclyn
die Leute die keine Lust hatten alles auf Respektvoll zu farmen müssen jez darunter leiden.


Sowas kann schlicht nicht ernst gemeint sein. Unter der eigenen Faulheit/Unlust leiden - das gibt's aber hoffentlich nur in WoW!!! Oo
Ich find's einfach nur immer wieder lustig, wie ein großer Teil der Community sich gleich persönlich angegriffen fühlt, wenn man eben mal nicht ihrer Meinung ist.

Ihr könnt meinen Thread und den vieler Anderer liebend gern melden, es ändert aber nichts daran, dass es eben doch etliche Spieler stört. Diese Meinung zu melden, nur weil man sie nicht teilt, grenzt doch etwas an Dummheit, oder?
Und nein, ich schimpfe nicht gern herum, ich liebe WoW. Ich liebe die Questreihen, die Inis, die Raids, eigentlich einfach alles. Nur stur immer und immer wieder dasselbe machen zu müssen, damit ich wiederum etwas Neues spielen kann, nervt mich persönlich einfach.

Man kann mir durchaus Faulheit vorwerfen...wobei, eigentlich ja nicht, weil ich das Ruffarmen ja auch gerade angehe. Hab zwar alles durchgequestet, bin aber noch weit vom benötigten Ruf entfernt, eben weil mir diese dämlichen täglichen Quests schon immer auf die Nerven gegangen sind und weil Blizz ja gemeint hat, sie müssten die Wappenröcke entfernen, um den Spielern extra auf den Sack zu gehen :-)

Ich bin hier jetzt übrigens wahrscheinlich raus aus meinem eigenen Thread. Meine Meinung hab ich dagelassen, vielleicht trägt sie ja zu irgendwas bei. Falls nicht, kann man auch nichts machen. Und wenn sich manche Trolle hier über meine Threads aufregen, so hat wenigstens das einen Sinn. In diesem Sinne: flame on, kiddos :-D
02.02.2018 14:23Beitrag von Shathnaari

01.02.2018 15:08Beitrag von Shathnaari
Zusätzlich kann man auch Token von Ordenshallen Missions erlangen, die den Ruf erhöhen...

Stichwort Token: Mit erhöhter Wahrscheinlichkei tauchen auf Argus Weltquests auf, die Ruftoken für die Armee und den Argusvorstoß geben. Diese Token sind Accountgebunden und können verschickt werden zwischen den eigenen Charakteren.

Man farmt eine solche Weltquest mit so vielen Charas wie möglich ab und schickt die Token auf den Chara, der den Lead beim Ruf hat (Empfohlen: ein Mensch, wegen Ruf Racial)

Das ergibt in einem Aufwasch mehrere Tausend Rufpunkte

Auch ist hier zu beachten: Als Accountgebundene Gegenstände können die Token zwischen eigenen Charas verschickt werden ohne Rücksicht auf Fraktion oder RealmPools; also auch Alli <--> Horde bzw. über Server hinweg, die eigentlich nicht verbunden sind


Danke schön, accountgebundene Gegenstände würden mein "Problem" beheben, wenn denn solche Weltquests auftauchen (momentan sehe ich keine).

Edit: Weiter oben schrieb jemand die seien erst ab ehrfürchtig accountgebunden, vermutlich sehe ich deshalb auch keine enstprechenden World-Quests. Sehr sinjnig das Ganze. :)
Haken an der Sache: Die sind erst ab Ehrfürchtig accountgebunden. Ups.
Falsch... die aus den Weltquests nicht... wie sonst bin ich an den ganzen Ruf gekommen?

Es gibt Char-gebundene und Account-gebundene Token... die Account-gebundenen aus den WQs kann man für obige Prozedur verwenden

"Große" Token mit 750+ Ruf und jene aus den Ordenshallen Missionen sind Char-gebunden. Bei denen geht das nicht

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum