Liebe zum Detail oder eher lieblos? (Verbündete Völker)

Allgemeines
Guten Morgen zusammen,

da ich nicht sonderlich viel von Datamining-Seiten und dem Spoilern von zukünftigen Inhalten halte, habe ich mich gestern das erste Mal richtig mit unseren verbündeten Völkern beschäftigt. Ist halt neu und dementsprechend interessant ;-)

Normalerweise meckere ich nicht großartig über Blizz, einfach weil ich WoW im Allgemeinen mag und es auch nur wenige Dinge bisher gab, die mir wirklich negativ aufgestossen sind (Ich zum Beispiel mag die Levelanpassungen mit 7.3.5). Mich stören schon einige Sachen, aber keine so essentiell, dass ich deswegen meckern wollen würde. Sonst würde ich es vermutlich auch nicht mehr spielen ;-)

Nun aber habe ich mir gestern die Erstellungsmöglichkeiten der verbündeten Völker angeschaut und bin, dafür, dass das ein so großes Feature sein soll, echt enttäuscht. Ein bisschen mehr Kreativität hätte ich bei der Geschichte nun schon erwartet. Bei den Anpassungsmöglichkeiten habe ich ja fast weniger Auswahl als bei den bereits bestehenden Völkern und da sind es schon echt wenige.

Der absolute Höhepunkt waren aber die Frisuren der Leerenelfen (Die auch keine echte Innovation sind), da habe ich zuerst gedacht, dass da Grafikfehler drin sind. Bis ich erkannt (oder besser: vermutet) habe, dass es sich dabei wohl um "Leere" handelt. Die tollste Frisur der Blutelfen ist in meinen Augen der nach hinten abstehende Pferdeschwanz (Unten links auf dem Bild: http://wow.zamimg.com/uploads/screenshots/normal/681385.jpg), dementsprechend wollte ich den auch mal bei den Leerenelfen sehen. Grafikfehler? Eingeflochtener Schwengel? Leere?

Sorry Blizz, aber da hättet ihr euch wirklich mehr einfallen lassen können.
Mir gefallen die Frisuren, Geschmäcker sind verschieden und über sowas kann man vortrefflich streiten :D
Mir gefallen die Frisuren auch sehr!! Hat lange gedauert bis ich mich überhaupt entscheiden konnte.
*wedelt mit einem "Graues Fell für Hochbergtauren, nein zur Altersdiskriminierung in Azeroth"-Schild*

(Hinten sieht man noch den verblichenen "Worgen für die Horde"-Schriftzug)

Ansonsten bin ich da sehr pflegeleicht.
Völker ohne Hufe und Hörner... *schulterzuck*
01.02.2018 08:46Beitrag von Néssa
Mir gefallen die Frisuren auch sehr!! Hat lange gedauert bis ich mich überhaupt entscheiden konnte.


Und dann nimmst du die, die auch jede zweite Blutelfe hat?
Noice.

Die Frisuren und Bärte der Lichtgeschmiedeten sind vortrefflich. Sind zwar wie üblich etwas mager an Auswahl, aber ich finde das nicht besonders schlimm.

Die Leerenelfen gefallen mir sehr. Gerade der Tony Stark Bart der "Männer" und die zerzuselten Haaren beider Geschlechter. Sehr passend.

Hochbergtauren habe ich mir nicht angesehen.

Die Nachtgeborenen sind... ich weiß nicht. Ich erkenne die typische Blizzard-Qualität in denen nicht wieder. Anime-Frisuren vom feinsten.
01.02.2018 08:44Beitrag von Calìsta
Mir gefallen die Frisuren, Geschmäcker sind verschieden und über sowas kann man vortrefflich streiten :D
Klar ist es Geschmackssache, keine Frage. Ich will auch nicht stänkern oder so. Ich wollte einfach nur meine Meinung dazu loswerden. Ist ja schön, dass sie euch gefallen.

01.02.2018 08:46Beitrag von Néssa
Mir gefallen die Frisuren auch sehr!! Hat lange gedauert bis ich mich überhaupt entscheiden konnte.
Du hast ja genau die Frisur, die ich meinte. Nervt der "Schwengel" nicht mit der Zeit?

Ich bin mehr an einem Meinungsaustausch als an Gemeckere interessiert. Ich muss sie ja nicht spielen, wenn sie mir nicht gefallen ;-)
Hab bisher nur die Nachtgeborenen freigeschaltet, da ich Allianz eh nicht spiele und Kühe... naja... irgendwann mal der Vollständigkeit halber :)
Finde auch, dass zumindest beim hordischen Nachtelfen-Klon die Auswahl an Gestaltungsmöglichkeiten ziemlich dürftig sind. Drei Hautfarben und etwa n halbes Dutzend Frisuren sind echt nicht der Rede wert. Die Gesichter unterscheiden sich kaum und die Tätowierungen sieht man nicht.

Würde mir generell mehr Gestaltungsmöglichkeiten wünschen und mit den verbündeten Völkern wäre doch ne gute Chance da gewesen, neue Sachen zu bringen. Schade, dass man sich da so wenig Mühe gegeben hat.
01.02.2018 08:55Beitrag von Liská
Würde mir generell mehr Gestaltungsmöglichkeiten wünschen und mit den verbündeten Völkern wäre doch ne gute Chance da gewesen, neue Sachen zu bringen. Schade, dass man sich da so wenig Mühe gegeben hat.
Mein Reden! Genauso sehe ich das auch.
Mir gefällt das auch nicht so besonders, aber vermutlich soll es einfach ein Unterscheidungsmerkmal zu den Blutelfen darstellen. Bei den Nachtgeborenen hat mir gar keine Frisur gefallen, nur bei den Lichtgeschmiedeten Draenei gibt es gleich mehrere, die ich toll finde. Es ist halt einfach Geschmackssache. :) Insgesamt gebe ich euch aber recht, die Auswahlmöglichkeiten sind wirklich viel zu begrenzt.
Die neuen Draenei find ich auch toll. Aber seit der Überarbeitung der neuen Modelle tu ich mich mit ihren Gesichtern etwas schwer. Ansonsten find ich bei den Draenei die Hautfarbenvariation auch ein wenig dünn, aber sie haben definitiv Style.

Wegen der Leerenelfen bin ich einfach ein wenig gehyped. Gebt mir nen Monat und ich kann das objektiver betrachten :)
Ich bin ein wenig enttäuscht. Hab bis jetzt nur die Alli allied Races gespielt.
Von den animationen sind die voidelfen natürlich genauso genial wie die Blutelfen, allerdings hatte ich mir erhofft, dass der eintritt in die Leere ein bisschen spektakulärer aussieht. Da hätte man noch so ein paar Leere Effekte um den Spieler bauen können. Wenn man als Caster auf max. Distance spielt ist das schon schwer zu erkennen

Wenn ich meinem Lightforged Warri ne Rüstung anziehe, wird das Lightforged auch nur zu hellerer Hautfarbe.
Die Gesichter der Leerenelfen unterscheiden sich nur durch Lippenform und -farbe.
Das fand ich schon etwas mau.
Unterm Strich sind es "Subraces" von bestehenden Völkern... zu weit sollte sich das Design daher nicht von den Originalen wegbewegen...

Mein Lieblingsvolk sind - wie man sehen kann - die Lightforged =)

Gut gemacht, Blizz
01.02.2018 10:32Beitrag von Shathnaari
Unterm Strich sind es "Subraces" von bestehenden Völkern... zu weit sollte sich das Design daher nicht von den Originalen wegbewegen...
Davon ab, dass "Unterrassen" einfach falsch ist! Ja, es sind Völker, die einen gewissen Verwandtschaftsgrad zu bereits bestehenden Völkern haben und dementsprechend auch ruhig vom Aussehen her in dieselbe Richtung gehen können. ABER man hätte den Moment trotzdem nutzen können um ein bisschen mehr Vielfalt ins Spiel bringen zu können. Ich meine ja gar nicht, dass ein Hochbergtaure wie ein Pferd aussehen soll, er ist natürlich auch ein Taure, aber ich finde einfach die Auswahl an Merkmalen extrem mau.
01.02.2018 11:51Beitrag von Kauffrau
Davon ab, dass "Unterrassen" einfach falsch ist!
Nein, ist es nicht. Also ich sehe mich selbst durchaus immer noch als Draenei. Somit ist die Bezeichnung passend.

Andererseits: Wenn du nen Shal'dorei als Nachtelf bezeichnest, ist das vermutlich, das letzte, was du getan hast. Lightforged, Hochbergtauren und Voidkrüррel kann man aber schon als SubRaces bezeichnen
Ich finde die Gesichtsauswahl der männlichen Nachtgeborenen recht dürftig. Die sehen alle so merkwürdig breit aus, keine schmalen Gesichtszüge wie bei Oculeth. Und bei drei Hautfarben habe ich mich auch gewundert. Hoffe beim Frisör gibts noch was nettes was ich bei Char erstellen nicht gesehen hab.
01.02.2018 08:53Beitrag von Kauffrau
01.02.2018 08:44Beitrag von Calìsta
Mir gefallen die Frisuren, Geschmäcker sind verschieden und über sowas kann man vortrefflich streiten :D
Klar ist es Geschmackssache, keine Frage. Ich will auch nicht stänkern oder so. Ich wollte einfach nur meine Meinung dazu loswerden. Ist ja schön, dass sie euch gefallen.

01.02.2018 08:46Beitrag von Néssa
Mir gefallen die Frisuren auch sehr!! Hat lange gedauert bis ich mich überhaupt entscheiden konnte.
Du hast ja genau die Frisur, die ich meinte. Nervt der "Schwengel" nicht mit der Zeit?

Ich bin mehr an einem Meinungsaustausch als an Gemeckere interessiert. Ich muss sie ja nicht spielen, wenn sie mir nicht gefallen ;-)


Gerade diesen „Schwengel“ finde ich besonders! Also mir gefällt es weiterhin, auch wenn zig B11 den Pferdeschwanz haben! Die Leere in den Frisuren machen doch genau den Unterschied!
01.02.2018 12:03Beitrag von Shathnaari
Lightforged, Hochbergtauren und Voidkrüррel kann man aber schon als SubRaces bezeichnen
Ok, ich habe da tatsächlich ein vollkommen anderen Verständnis, aber darum soll es hier auch nicht gehen :-)
Ich bin absolut Fan von den neuen Rassen, aber die geringe Auswahl fand ich schon krass...
Ich hoffe wirklich, dass sich Blizzard mal in den !@#$% kneift und mal 2-3 Praktikanten da ran setzt. Sorry, aber es muss kein Black Desert sein. Wirklich nicht. Aber es ist wirklich nicht schwer mit dem Editor zu spielen und eine wirkliche Auswahl zu geben. Am besten wäre halt ein richtiger Editor ingame, sodass du bei der Hautfarbe halt entweder 200 Farben auswählen könntest, oder noch besser du die Hautfarbe quasi einfärben könntest.

Am besten Blizzard kauft sich einfach die Lizenzrechte von Black Desert und baut den Editor 1:1 nach. Gerne auch als Hauptfeature für ein neues Addon xD
01.02.2018 10:20Beitrag von Jezibaba
Die Gesichter der Leerenelfen unterscheiden sich nur durch Lippenform und -farbe.
Das fand ich schon etwas mau.
Das war mir beim ersten Anschauen noch gar nicht so bewusst geworden, ich hatte wohl nur oberflächlich geschaut. Gestern ist mir das dann beim zweiten Blick richtig bewusst geworden. Da verändert sich nicht die geringste Falte im Gesicht.

Das hätten sie wenigstens komplett von den Blutelfen nehmen können, dann wäre es wenigstens nicht immer dasselbe Gesicht gewesen.

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum