[H-RP][Troll][Militär] Sturmspeere

Die Aldor
    Verzeichnis
    1. Kurzübersicht
    2. Werbeeinleitung
    3. Wer sind die Sturmspeere?
    4. Struktur
    5. Wen suchen die Sturmspeere?
    6. OOC-Anforderungen


1. Kurzübersicht
Name: Sturmspeere
Fraktion: Horde/Dunkelspeere
Art des RPs: Militär, sekundär Lager-RP
Wo: Sen'jin/Echoinseln, Missionen
Rassenbeschränkung: Hordefreundliche Trolle, vorrangig aber Dunkelspeere
Klassenbeschränkung: Keine IC-Todesritter
Kontaktpersonen: Primär Lacobi. Ansonsten jeden, der online ist.
Trainingstag: Montags 20:00 Uhr, Echoinseln. Dieser ist bekannt und darf genutzt werden um IC Kontakt aufzubauen. (Nach dem Training meist in der Taverne anzutreffen)
Discord: https://discord.gg/9PJJj96 (eine Gast-/Partnerrolle ist verfügbar)

2. Werbeeinleitung
*Folgendes Schreiben findet man in Form von Aushängen und Flugblättern innerhalb der Hauptstädte:*

"Trolle der Horde!
Die Führung der Dunkelspeere appelliert an alle einheitslosen Trolle sich bei Interesse und Eignung bei den Offizieren der Sturmspeere zu melden.

Es handelt sich um eine Gruppierung, welche sich primär auf den Kampf hinter den feindlichen Linien spezialisiert. Dies umfasst Aufgaben wie:

Einnahme taktisch wichtiger Stellungen
Schwächung feindlicher Reserven
Verzögerung feindlicher Bemühungen
Sabotage
Überwachung
Aufklärung
Hinterhalte
Überfälle

Interessenten, die sich fähig fühlen entsprechenden Aufgaben nachzukommen, haben sich für erste Gespräche in Sen'jin einzufinden."


3. Wer sind die Sturmspeere?
Die Sturmspeere sind eine Dunkelspeereinheit aus Sen'jin, welche sich vorrangig mit Militär-RP im Sinne des Jagdkampfes/der Guerillataktik auseinandersetzt.

    Dies beinhaltet das RP von;
    - Missionen (eigene Events, Großplots)
    - Training auf den Echoinseln
    - Entspanntes Rollenspiel in Sen'jin
    - Das Zusammenspiel mit anderen Gilden, Spielern und Projekten


Der Rest ist dem IC-Teil zu entnehmen. Bei weiteren Fragen wendet euch an die in der Kurzübersicht genannte Leitung.

4. Struktur
Sturmklinge
Die oberste Stellung der Sturmspeere. Hier liegt die Befehlsgewalt und die Verantwortung über die Einheit. Entscheidungen werden von der Leitung getroffen.
Dieser Rang kann nur von einem Dunkelspeer besetzt werden.

Sturmjäger
Sollte die Leitung nicht anwesend sein, so kümmern sich die Sturmjäger um die oben genannten Punkte und sind als Ansprechpartner aufzusuchen. Zudem kümmern sie sich um die Ausbildung der unteren Ränge und stehen beratend an der Seite der Sturmklinge.
Dieser Rang ist Dunkelspeeren vorbehalten.

Sturmspeer
Offensichtlich ein vollständiges, respektiertes Mitglied der Sturmspeere. Ab diesem Rang tragen die Mitglieder eine festgelegte Prunkrüstung auf offiziellen Anlässen. Dieses Mitglied hat sich bereits vor der Führungsebene bewiesen und manchmal übernehmen sie zusätzliche Aufgaben(-felder).

Anwärter
Interessenten, welche sich noch beweisen müssen. Der Umgang kann deutlich rauer sein und ihr Wort zählt nur wenig. Manchmal befinden sie sich in ihrer Ausbildung.

5. Wen suchen die Sturmspeere?
Kriegerische Konzepte, wie die Kopfjäger, Axtwerfer, Fallensteller oder Berserker.
Charaktere aus der Voodookaste oder aber Heiler können wir begrenzt in unsere Reihen aufnehmen. Dabei sollte es sich hauptsächlich um Dunkelspeere handeln, allerdings nehmen wir auch Trolle hordefreundlicher Stämme (Bruchhauer, Splitterspeere) auf.

    Konzepte, welche wir nicht aufnehmen (können) sind beispielsweise:
    - Schattenjäger
    - Zivile Konzepte (wie Bürger etc)
    - Hochrangige Mitglieder der Horde
    - hordeneutrale/feindliche Trolle


6. OOC-Anforderungen
Wir fordern nicht die Mitgliedschaft des Maincharacters, allerdings wünschen wir uns eine gewisse Grundaktivität. Wie jede andere Gilde fordern wir Konsequenz, Loretreue, durchdachte Konzepte und die Vermeidung von Metagaming.
Da wir mit anderen Spielern kooperieren wünschen wir uns von unseren Mitgliedern ein entsprechend freundliches Auftreten inner- und außerhalb der Gilde. Zudem sollte immer bedacht werden, dass eure Aktionen auf die Gemeinschaft zurückfallen. Schweres Fehlverhalten kann zum Ausschluss führen.
Media:

Aus der Feder unseres Zar'kawi aka Pestglanz!
1. Werbevideo Sturmspeere:
https://www.youtube.com/watch?v=ltDl-3wZC2k&feature=youtu.be

Auch wir haben einen tollen Gildenblog von Lao Windpfote bekommen. Danke dafür!!
1. Laos Gildenblog:
https://www.youtube.com/watch?v=5lLnSjLTDX0&feature=youtu.be
Viel Erfolg! *lässt ein paar Flaschen [item="38303"/] da.*
Izzy approved.

*hinterlässt ein Gütesiegel.*

Edith: *ist gerade dabei sein Siegel wieder vom Thread zu kratzen und betrachtet Lacobi enttäuscht*
Für mehr Troll-RP *steht ein Troll-RP-Fähnchen auf*
Wünsche euch viel Erfolg und denke wir sehen uns dann mal :)
Ich unterstütze die Idee und wünsche euch entsprechend auch Erfolg mit eurem Projekt.

Gruß
Dem Kriegsherren gefällt das.
Nicht so der Dunkelspeer fan, aber die Horde Trolle brauchen auch mal wieder etwas. Ein Push also von mir.
-
Gefällt mir sehr! Mehr Troll-RP!

23.02.2018 17:11Beitrag von Lacobi
- Hochrangige Mitglieder der Horde


Ab welchen Rang ist man denn ZU hochrangig?
Kriegsherr.
*ditscht Izzy*

Hallo Anarisaria!
Aktuell, da die Gilde noch frisch ist und wir uns Luft nach oben lassen möchten, sind für neustartende Mitglieder keine Offiziersränge innerhalb der Horde möglich. Das könnte intern problematisch werden.

Ein herzliches Dankeschön auch von mir an alle, die geliked und kommentiert haben. Wir freuen uns wirklich sehr über euer Feedback und konnten bereits erste Interessenten finden. (:
Das Feuer unter dem eisernen Boden des ausgebeulten alten Kessels züngelt, bringt die grüne Brühe im inneren zum Brodeln. Blasen blubbern empor im dickflüssigen Gemisch und der süßliche Gestank kriecht in die Nebenhöhlen des Trolls. Ätzen regelrecht die Haare im langen Riechorgan dahin und lassen ihn krächzend gackern.Der Stab wird in die grüne Pampe gedrückt und man beginnt ordentlich zu rühren. Langsam doch mit schönen ausufernden Runden, damit sich auch nichts am Boden des Kessels absetzt!

Hinter der alten Maske, welche einst aus dem Holz eines Strandfundes geschnitzt wurde schielt das linke Auge vom Kessel selbst weg. Es schielt zu der Ansammlung. Speere versammeln sich. Junge Krieger. Männchen wie Weibchen. Zum Teil Kampferfahren, zum Teil müssen sie sich noch ihrer Kriegsbemalungen bewähren.

„Ayup, sieht nach einer Gruppe aus.“ Er wendet den Kopf zu den verschrumpelten Überresten die einmal ein Elf waren.. das lange Haar zu einem Zopf geflochten konnte man so den schönen dekorativen Schrumpfkopf sowohl als modischen Gürtelschmuck tragen, aber auch auf Augenhöhe an eine Palme binden.. letzteres wurde wohl getan. So das das alte Schielauge einen Gesprächspartner hat. Der Gesprächspartner gab keine Widerworte noch schien er sich an dem Monolog eigentlich zu beteiligen. Die mit groben Fäden zugenähten Lippen würden es ihm aber auch erschweren wenn er es versuchen würde. „Nein.. kenn 'se nich. Du?“ Wieder gibt der Troll seinem Freund die Zeit um ihm wohl auf die Frage gebührend zu antworten.“Ayup, sieht nach Kriegern aus..frisches Blut.“

Man stelle sich eine alte greise Frau vor, die beim stricken mit einem geliebten Haustier spricht wie mit einem eben würdigen Wesen.. nur das man die alte Greisin austauscht gegen einen langen schlacksigen, dem Wahnsinn wohl langsam verfallenen Troll austauscht und das süße Kätzchen oder den kleinen altersschwachen doch liebenswerten Hund gegen einen abgetrennten mit Stroh ausgestopften und verstümmelten Elfenschädel ersetzt und man hat es geschafft das zuvor schöne Szenario auf die gerade sich abspielende Szenerie umzuschreiben. Meinen Glückwünsch für die Meisterleistung dieses Quantensprungs!

Sen'jin wird wieder fülliger.. vielleicht entscheidet er sich irgendwann während des umrührend doch mit gesprächigeren Wesen sich zu unterhalten.. doch heute belässt er es.. und sieht zu wie sich neue Krieger sammeln.
Wäre Durotar keine Landmasse am Rande Kalimdors sondern eine Person, würde der starrende Blick der einäugigen Dunkelspeer sicher unangenehm bohren. Jene steht an der Anlegestelle von Sen'jin, erwartend die Arme verschränkend. "Wie immer bin ich die Erste.."
Sie seufzt und schüttelt mit dem Kopf, beinahe gelangweilt wirkend, bevor ein Blick auf die Echoinseln geworfen wird.
"Lange haben wir uns nicht gesehen, wird aber auch Zeit, dass du mal wieder eine fähige Ausbilderin bekommst."
Nicht lange jedoch bleibt sie bei jenem Gedanken und schaut wieder aufs Wasser hinaus.
".. und es wird Zeit, dass ich sie wieder sehe. Hoffen wir mal, dass sie gute Nachrichten hat."
In jenem Moment zieht die Troll eine Rolle mit einem gebrochenen Siegel hervor um jene einfach anzustarren. "Aber wenn es von ihr kommt, kann es nur etwas Gutes sein."

Heimkehr

Sanfter Wellengang wiegt das Schiff in den Sonnenuntergang, während die Schemen Orgrimmars allmählich in weiter Entfernung auftauchen. Die Dunkelspeer La'cobi lehnt derweil an der Reling und stützt sich mit beiden Pranken auf diese, die feurig roten Augen dabei gedankenverloren auf die Wasseroberfläche gerichtet. An ihrem Gürtel knistert vom Wind umspieltes Pergament mit zerbrochenen Dunkelspeersiegel.
"Bald..", wispert ein Hauch der rauchigen Stimme das einsame Wort, welches sogleich ungehört erlischt, als wäre es niemals über die trollischen Lippen gekommen. Sie lässt sich alle Zeit der Welt den Blick zu heben und in Richtung der nicht sichtbaren Echoinseln zu schauen. Der agile Körper strafft sich, während der alte Dunkelspeerstolz im Angesicht der Heimat sichtlich erwacht. Sehnige Muskeln spielen unter der typisch blaubefellten Haut als sich die Sturmklinge beinahe genießerisch streckt und ein Lächeln Hauer wie Reißzähne freilegt. Die ungeflochtenen Haarsträhnen ergießen sich fließend im Windspiel des Morgens über den Rücken und erinnern in ihrer Farbe die Träumer an flüssige Lava.
"Kinja und Zaj." Der Kopf schüttelt sich kaum merklich, während der amüsierte Ausdruck sich tiefer in das scharfgeschnittene Gesicht gräbt. "Wie in alten Zeiten." Behandschuhte Finger lösen sich und die Troll wendet den Blick ab, als die wohl erprobt leisen Schritte sie von Deck tragen und ein raukehliges Auflachen Stille und Frieden des Tagesanbruchs zerreißen.


Hallo zusammen! Aktuell befindet sich mein Rechner in Reperatur - demnach könnt ihr ingame ausschließlich Zajzea und Kînja erreichen. Über unseren im ersten Beitrag genannten Discordserver sind wir weiterhin alle drei erreichbar. Ich hoffe, dass bald wieder alles läuft - dann gibt es auch schönere Texte von mir. :D
Schön, dass es wieder Dunkelspeere gibt! Gibt es entschieden zu wenig...
Freut mich - viel Erfolg!
-
Nambu'ju

"Tut mir leid", die Pranke der Dunkelspeer legt sich sanft auf den Hals ihres Raptors, der dabei unwillig mit dem Kopf schlägt und mit zuckenden Bewegungen ausweicht. "Nun sei nicht so, Nambu." Der Raptor zischt beleidigt und La'cobi lässt sich mit einem Seufzen auf den Boden sinken. Nambu'ju legt den Kopf gluckernd schief. "Es war so viel los. Und ich wusste doch, dass du gut versorgt wirst." Einzig die Raptorkralle tippt im rythmischen Takt auf den Boden, während er wie eingefroren wirkt und nur ein leises Grummeln von sich gibt.
La'cobi atmet tief durch und ruft sich die Erinnerungen erneut vor Augen.

Sie hatte endlich die Küste vor Orgrimmar erreicht und traf sogleich auf die beiden Sturmjägerinnen. Noch am gleichen Abend hatten sie den Wyvernschweif besucht und dort eine neue Bekanntschaft geschlossen.
Am nächsten Tag sollte das erste Training der neuen Anwärter starten - wer hätte gedacht, dass nicht bloß Übungen, sondern zusätzlich neue Aufnahmen auf Probe stattfinden sollten?


Nambu'ju gibt derweil klein bei und lässt sich ebenfalls auf den Boden sinken. Dabei rollt der massige Körper sich schützend um die Troll - die ihre Nacht nun wohl bei den Raptoren verbringen wird. Sie lehnt sich zurück und krault ihn liebevoll. "Na also.", lächelt die Dunkelspeer, die Sturmklinge der Sturmspeere. "Und diesen Schlachthof, süßer Nambu, den schaue ich mir auch noch an."
-

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum