BfA Mehrspecc-unfreundlich?

Allgemeines
Durch das Perso Loot werden Splitraids noch härter. Man packt nur Leder Klassen oder nur Plate zum Beispiel und ruck zuck gibt es in 2-3 IDs jedes Teil im Raid wahrscheinlich mehrmals.

Zwei mal das gleiche zu bekommen ist ziemlich Simple mit dem Lootsystem.

Ich bin mit Raidlead und trauer zwar schon dem Masterloot ein wenig hinterher, aber sehe auch das Potenzial was Persoloot geben kann. Und da ja keine Tsets mehr da sind dropt jeder die gleiche Brust, Schultern und Kopfteile die X und Y braucht.

Mach dir keine Sorgen als Lederträger, du wirst jedes Teil oft genug 2 oder 3 mal haben.
Wow wie verwöhnt manche doch sind ^^ Fragt mal einen Druiden aus Burning Crusade wie viel aufwand es war wenn er Tank, Katze, Eule und Heiler spielen wollte ;) 4x Gear farmen, 4x Sockel besorgen, 4x Verzauberungen drauf wenn er es optimal spielen wollte (alles jeweils 2x wenn man es wischi waschi spielen wollte) und massenweise Gold fürs umskillen. Natürlich haben das nur wenige gemacht und sich einfach einen zweiten, dritten oder vierten Druiden gelevelt.

Wenn ich das BfA system so lese da geht mir als wieder Einsteiger das Herz auf vor freude darüber wie leicht das ist mit mehrfachspec :P
Also 2x in einen Mythic+ Dungeon zu gehen um die selbe Brust oä. zu bekommen ist sicher weniger aufwändig als die passenden Legendaries zu bekommen, Waffe nachzuskillen (zumindest Anfangs) etc... mir wärs aber auch lieber gewesen man hätte bei den Reihe 1 Perks tatsächlich eine Auswahl gehabt, meinentwegen sogar dass es Spec-spezifische Azeritteile gibt (also eine die zB nur Sachen für den Feuer-Magier zur Auswahl hat in der ersten Reihe neben den neutralen).
26.04.2018 20:40Beitrag von Mistweaverin
Meiner Meinung nach wird es dadurch einfach nur unnötig erschwert, wenn man in seiner Klasse mehrere oder alle Speccs spielen möchte. Ich kenne es von mir, dass ich im Raid oftmals die Flexrolle einnehme und deshalb alle Speccs einigermaßen fit halten möchte. Nun fühle ich mich einfach nur benachteiligt und meiner Meinung nach führt das dazu, dass weniger Leute mal dazu bereit sind die Rolle zu wechseln, sollte z.B. ein Heiler vonnöten sein.

Das ist so eine Sache wie man es gestaltet mit der "Flexibilität". Grundsätzlich wäre es aber nicht fair, alles so zu gestalten, das jedes Item auch direkt für jeden möglichen Specc, dann auch das Optimum darstellt. Klingt zwar im ersten Augenblick sicherlich toll, ist aber im Hinblick auf die unterschiedlichen Fähigkeiten der Klassen schlicht unfair.

Nehmen wir mal den Druiden als Extrem-Beispiel. Item XY fällt und passt sich je nach Skillung an. Ergebnis ist das der Druide die freie Wahl hat und nun fröhlich als Tank, RangeDD, MeleeDD oder halt Heiler agieren kann. So wie er halt Lust hat. Ihm setzen wir mal Negativ-Beispiele wie Schurke (3x MeleeDD) oder Magier (3x RangeDD) gegenüber.

Es ist toll wenn alles etwas flexibler gestaltet wird, aber es sollte dabei auch fair bleiben und das wäre es nur wenn auch jede andere Klasse, wie der Druide, die Möglichkeit hätte mal eben alles sein zu können.
27.04.2018 12:05Beitrag von Yogofa
Wow wie verwöhnt manche doch sind ^^


Eines der großen Probleme hier..
Nicht nur verwöhnt, sondern konditioniert und umerzogen..

Ich kann auch nicht verstehen, wie man meint man müsse hier 6 Klassen mit jeweils allen Speccs spielen können.
Aber ich kann es natürlich nachvollziehen, weil das Game eben so flach ist mittlerweile, dass man dies brauch, um gefühlt den Inhalt von einst und nur einer Klasse zu erhalten..

Alles hat eben seinen Preis...
27.04.2018 12:53Beitrag von Ecthel
Ihm setzen wir mal Negativ-Beispiele wie Schurke (3x MeleeDD) oder Magier (3x RangeDD) gegenüber.


Hi,

ich geh mal auf das negativ Beispiel Magier ein.
Ich als Main Magier würde mich nicht im Vorteil sehen, ich würd auch gerne zwischen den Speccs switchen.

Und ich sehe jemand wie Mistweaver nicht als gierig oder zu fordend an.
Ein gesunder Raidkader benötigt Backups auf anderen Rollen. Entweder löst man es durch mehre Spieler, die dann evtl. auf der Warteposition landen. Oder ebend durch Spieler, die in der Lage sind mehre Speccs gut zu spielen und auch dazu bereit sind. (eher wenige). Für mich sind diese Spieler "Perlen". Ich könnte jetzt das Argument bringen, er will für seinen Raid flexibel sein und muss dafür den 3-fachen Aufwand betreiben. Dazu gibt seine 3 Hose dann nicht an jemanden weiter, der diese auch gerne hätte, weil er sie ebend selber braucht.

Ich kann die Argumentation zwar verstehen, willst du mehr Ertrag bring mehr Aufwand, teile diese Meinung aber nicht unbedingt. Diese kommt zu meist ebend von Spielern, die es selber überhaupt nicht betrifft. Das gibt dem ganzen irgendwie einen faden Beigeschmack.

27.04.2018 12:05Beitrag von Yogofa
Fragt mal einen Druiden aus Burning Crusade wie viel aufwand es war wenn er Tank, Katze, Eule und Heiler spielen wollte ;) 4x Gear farmen, 4x Sockel besorgen, 4x Verzauberungen drauf wenn er es optimal spielen wollte (alles jeweils 2x wenn man es wischi waschi spielen wollte) und massenweise Gold fürs umskillen

Wenn du dann schon im Gespräch mit ihm bist, dann frag ihn doch auch mal, ob er das super toll fand und ihn das sehr gefreut und Spaß gemacht hat, oder ob er lautstark da drüber geflucht hat =P

LG
27.04.2018 13:18Beitrag von Mileyla
27.04.2018 12:53Beitrag von Ecthel
Ihm setzen wir mal Negativ-Beispiele wie Schurke (3x MeleeDD) oder Magier (3x RangeDD) gegenüber.


Hi,

ich geh mal auf das negativ Beispiel Magier ein.
Ich als Main Magier würde mich nicht im Vorteil sehen, ich würd auch gerne zwischen den Speccs switchen.

Und ich sehe jemand wie Mistweaver nicht als gierig oder zu fordend an.
Ein gesunder Raidkader benötigt Backups auf anderen Rollen. Entweder löst man es durch mehre Spieler, die dann evtl. auf der Warteposition landen. Oder ebend durch Spieler, die in der Lage sind mehre Speccs gut zu spielen und auch dazu bereit sind. (eher wenige). Für mich sind diese Spieler "Perlen". Ich könnte jetzt das Argument bringen, er will für seinen Raid flexibel sein und muss dafür den 3-fachen Aufwand betreiben. Dazu gibt seine 3 Hose dann nicht an jemanden weiter, der diese auch gerne hätte, weil er sie ebend selber braucht.

Ich kann die Argumentation zwar verstehen, willst du mehr Ertrag bring mehr Aufwand, teile diese Meinung aber nicht unbedingt. Diese kommt zu meist ebend von Spielern, die es selber überhaupt nicht betrifft. Das gibt dem ganzen irgendwie einen faden Beigeschmack.

27.04.2018 12:05Beitrag von Yogofa
Fragt mal einen Druiden aus Burning Crusade wie viel aufwand es war wenn er Tank, Katze, Eule und Heiler spielen wollte ;) 4x Gear farmen, 4x Sockel besorgen, 4x Verzauberungen drauf wenn er es optimal spielen wollte (alles jeweils 2x wenn man es wischi waschi spielen wollte) und massenweise Gold fürs umskillen

Wenn du dann schon im Gespräch mit ihm bist, dann frag ihn doch auch mal, ob er das super toll fand und ihn das sehr gefreut und Spaß gemacht hat, oder ob er lautstark da drüber geflucht hat =P

LG


Das ist es halt was manche Leute nicht zu verstehen scheinen. Geht ja nicht nur darum von DD auf Tank zu skillen, sondern auch vll mal von Meucheln auf Gesetzeslosigkeit (Schurke), weil das bei einem anderen Fight einfach besser ist. Und da möchte ich ja auch genügend Leistung bringen.
Und wenn ich dann in einem Raid 2x die Selbe brust bekomme, die jemand anderem zu verweigern, nur weil ich sie 2x brauche für die Unterschiedlichen speccs, finde ich für das Raidklima und für die Person einfach nur unproduktiv.
Mehr Aufwand? Okay. Aber dann sucht euch doch bitte vernünftige Methoden aus und nicht so einen Quatsch.

27.04.2018 12:09Beitrag von Gekai
Also 2x in einen Mythic+ Dungeon zu gehen um die selbe Brust oä. zu bekommen ist sicher weniger aufwändig als die passenden Legendaries zu bekommen, Waffe nachzuskillen (zumindest Anfangs) etc... mir wärs aber auch lieber gewesen man hätte bei den Reihe 1 Perks tatsächlich eine Auswahl gehabt, meinentwegen sogar dass es Spec-spezifische Azeritteile gibt (also eine die zB nur Sachen für den Feuer-Magier zur Auswahl hat in der ersten Reihe neben den neutralen).


Wie schon mehrmals gesagt, im Vergleich zu Legion ist es definitiv eine Verbesserung, aber Legion als Maßstab zu nehmen ist meiner Meinung nach einfach falsch, denn wir alle wissen wie sehr es !@#$%^-* wurde (Grade zu Beginn mit dem Legendary debakel).
Aber bei uns im Mainraid läuft der Healpala (main!) bis heute immernoch so viele untere Kharazan wie nur möglich, weil er versucht den Rücken der Maiden zu bekommen. Und das ist ein Item, was er nur einmal benötigt. Jetzt stell dir vor man bräuchte es 2x.
Klar kann es schnell gehen, aber man darf eben nicht vergessen, dass es Random ist und auch ewig dauern kann bis man ein teil einmal, geschweige denn 2x bekommt. Dies wird nur noch weiter erschwert, wenn man höheren content legt.
Mythic+ ist inzwischen wieder witzlos einfach geworden (dem gear sei dank), aber vergleich das doch mal bitte aus einer Raidperspektive. Nur weil du Mythic Imonar (beispielsweise) einmal killst, heißt das nicht, dass er am nächsten Raidtag wieder liegt. Und wenn er liegt, muss das Teil droppen. Das dauert.
27.04.2018 13:47Beitrag von Mistweaverin
Und das ist ein Item, was er nur einmal benötigt. Jetzt stell dir vor man bräuchte es 2x.


Naja gut, doofes Beispiel. Der Umhang ist für den HealKrit.
Und ich hasse diesen Umhang.
Ich hab den auch versucht zu bekommen =( Und dann reroll ich auf meinen Mage und hab ihn in der +15er Chest.....

Naja egal^^
LG
27.04.2018 13:02Beitrag von Jaquina
27.04.2018 12:05Beitrag von Yogofa
Wow wie verwöhnt manche doch sind ^^


Eines der großen Probleme hier..
Nicht nur verwöhnt, sondern konditioniert und umerzogen..

Ich kann auch nicht verstehen, wie man meint man müsse hier 6 Klassen mit jeweils allen Speccs spielen können.
Aber ich kann es natürlich nachvollziehen, weil das Game eben so flach ist mittlerweile, dass man dies brauch, um gefühlt den Inhalt von einst und nur einer Klasse zu erhalten..

Alles hat eben seinen Preis...


Sorry, aber das klingt für mich einfach nur, als wärt ihr beiden irgendwelche raider, die stumpf einen specc durchklatschen, unabhängig davon, was ihr raid grade braucht. Und dann so sprüche zu bringen zeugt einfach nur vom eigenen egoismus und hat nichts mehr mit konstruktiver kritik zu tun.

"Ich kann auch nicht verstehen, wie man meint man müsse hier 6 Klassen mit jeweils allen Speccs spielen können." Du weißt aber schon wie das in höheren Raidschwierigkeiten aussieht? Hast du mal coven mythic als melee gespielt? Nein? Da wird gewechselt, damit der boss liegt und fertig. Und da die Klassen zu equippen und zu lernen IST arbeit. Aber das erfordert wohl wissen, was über einen "wäh wäh früher war alles besser - lfr raider" hinausgeht.

Sorry, dass ich mich jetzt so ausgedrückt habe, aber so Sprüche muss ich mir echt nicht anhören.
27.04.2018 13:53Beitrag von Mileyla
27.04.2018 13:47Beitrag von Mistweaverin
Und das ist ein Item, was er nur einmal benötigt. Jetzt stell dir vor man bräuchte es 2x.


Naja gut, doofes Beispiel. Der Umhang ist für den HealKrit.
Und ich hasse diesen Umhang.
Ich hab den auch versucht zu bekommen =( Und dann reroll ich auf meinen Mage und hab ihn in der +15er Chest.....

Naja egal^^
LG


Der Healcrit können wir uns ja jetzt als besonders tolle Azeritetraits vorstellen ^^.
Geht einfach nur darum, den Leuten zu verdeutlichen, dass Loot random ist und dadurch eben sehr leicht oder sehr schwer erlangt werden kann. Wobei schwer hier auch nichts mit der Schwierigkeit zu tun hat, sondern mit reiner Zeitinvestition.
27.04.2018 13:53Beitrag von Mileyla
Naja gut, doofes Beispiel. Der Umhang ist für den HealKrit.
Und ich hasse diesen Umhang.


Wobei der sich in der sich mit Freunden/Gildies gut farmen lässt, der droppt ja für alle Spezialisierungen.

27.04.2018 13:47Beitrag von Mistweaverin
Klar kann es schnell gehen, aber man darf eben nicht vergessen, dass es Random ist und auch ewig dauern kann bis man ein teil einmal, geschweige denn 2x bekommt. Dies wird nur noch weiter erschwert, wenn man höheren content legt.


Ich denke nicht das Blizzard möchte das man ohne zusätzlichen Aufwand einfach die Specs wechseln kann, ich hab auch in Legion von Anfang an 3 Specs Regelmäßig gespielt und finde es nicht schlimm das alle anderen Specs ein wenig hinter der Mainspec herhängen. Es reicht zumindest um aushelfen zu können.
27.04.2018 13:59Beitrag von Sarkun
27.04.2018 13:53Beitrag von Mileyla
Naja gut, doofes Beispiel. Der Umhang ist für den HealKrit.
Und ich hasse diesen Umhang.


Wobei der sich in der sich mit Freunden/Gildies gut farmen lässt, der droppt ja für alle Spezialisierungen.

27.04.2018 13:47Beitrag von Mistweaverin
Klar kann es schnell gehen, aber man darf eben nicht vergessen, dass es Random ist und auch ewig dauern kann bis man ein teil einmal, geschweige denn 2x bekommt. Dies wird nur noch weiter erschwert, wenn man höheren content legt.


Ich denke nicht das Blizzard möchte das man ohne zusätzlichen Aufwand einfach die Specs wechseln kann, ich hab auch in Legion von Anfang an 3 Specs Regelmäßig gespielt und finde es nicht schlimm das alle anderen Specs ein wenig hinter der Mainspec herhängen. Es reicht zumindest um aushelfen zu können.


Wie gesagt ^^ Den zusätzlichen Aufwand kann man gerne haben, aber nicht auf Kosten des Raidklimas und der eigenen Frustration.
Schau mal: Auch jetzt muss man ja Gear für die anderen Speccs farmen, aber es sind eben andere Teile. Ich freue mich da deutlich mehr drüber (als alter Transmog geier ^^) als wie wenn ich dann dasselbe teil 2 mal bekommen würde. Und im Raid sind dann auch die anderen Leute unzufrieden, weil die lieber dasselbe Teil 2x nimmst, anstatt es an jemanden abzugeben, der es braucht und noch nicht hat.
Anforderungen: Okay, das gibt auch mehr zu tun in dem Spiel, aber wie gesagt bitte vernünftige.
Wobei der sich in der sich mit Freunden/Gildies gut farmen lässt, der droppt ja für alle Spezialisierungen.


Ja hast du Recht,
Aber ich hab rerollt kurz nachdem Kara zur M+ wurde.
Vorher brauchte man ebend auch noch Procc Luck. Bzw er war trotzdem stärker aber war trotzdem doof und ich wollte ihn geprocct.
Vllt. war es auch nur von ner +10. Ich weiß es nicht mehr, vllt hab ich ihn noch irgendwo als Relikt auf der Bank. Wird dich aber wohl eh nich intressieren.

LG
Immer schön weiter meckern über den Aufwand, irgendwann wird Blizzard schon einknicken und extra für euch alle Sekundärwerte abschaffen. Dann ist auf jedem item nur noch Stärke/Int/Beweglichkeit was sich selbst umändert beim umspeccen. Und weil das so gut ankommt gibt's kurz danach keine trinkets mit guten proccs/Benutzen Fähigkeiten mehr, sondern auch nur mit Primärstat drauf.

*Augen verdreh*
27.04.2018 14:37Beitrag von Dagroon
Immer schön weiter meckern über den Aufwand, irgendwann wird Blizzard schon einknicken und extra für euch alle Sekundärwerte abschaffen. Dann ist auf jedem item nur noch Stärke/Int/Beweglichkeit was sich selbst umändert beim umspeccen. Und weil das so gut ankommt gibt's kurz danach keine trinkets mit guten proccs/Benutzen Fähigkeiten mehr, sondern auch nur mit Primärstat drauf.

*Augen verdreh*


Oder du liest dir einfach mal durch was die Leute geschrieben haben und verstehst, dass es nicht darum geht.
MIR hat Artefaktmacht farmen spaß gemacht, als es noch relevant war. Das war auch aufwand, aber ohne dass andere Leute drunter leiden mussten.
Also hör bitte auf so nen mist zu schreiben

Edit: und ohne random faktor (ap farm)
Für mich klang es im Q & A, dass man schon ein paar mal umskillen kann, aber eben nicht 5 mal am Tag mit der selben Armor. Dann kann man sich doch über Zeit einfach ein 2. Set anlegen?

Ich werd Tank / Heal spielen und bin mir sicher, dass mir das gear nachgeschmissen wird. Wie immer
27.04.2018 13:47Beitrag von Mistweaverin

Wie schon mehrmals gesagt, im Vergleich zu Legion ist es definitiv eine Verbesserung, aber Legion als Maßstab zu nehmen ist meiner Meinung nach einfach falsch, denn wir alle wissen wie sehr es !@#$%^-* wurde (Grade zu Beginn mit dem Legendary debakel).
Aber bei uns im Mainraid läuft der Healpala (main!) bis heute immernoch so viele untere Kharazan wie nur möglich, weil er versucht den Rücken der Maiden zu bekommen. Und das ist ein Item, was er nur einmal benötigt. Jetzt stell dir vor man bräuchte es 2x.
Klar kann es schnell gehen, aber man darf eben nicht vergessen, dass es Random ist und auch ewig dauern kann bis man ein teil einmal, geschweige denn 2x bekommt. Dies wird nur noch weiter erschwert, wenn man höheren content legt.
Mythic+ ist inzwischen wieder witzlos einfach geworden (dem gear sei dank), aber vergleich das doch mal bitte aus einer Raidperspektive. Nur weil du Mythic Imonar (beispielsweise) einmal killst, heißt das nicht, dass er am nächsten Raidtag wieder liegt. Und wenn er liegt, muss das Teil droppen. Das dauert.


Dann ist aber höchstens WOD wirklich ein auffällig "mehrfachspecfreundlicheres" Addon gewesen, denn zu MOP hatte man zum einen noch unterschiedliche Stats auf den Rüstungsteilen (also musste man zB als Mönch ohnehin sowohl eine Beweglichkeit als auch eine Int-Hose bekommen) und es waren Klassen wie der Schurke und Magier deswegen schon ein wenig im Vorteil, aber das war ja nicht alles es kam dazu dass die Specs tw. unterschiedliche Verzauberungen und Sockel benötigten, also musste man dann doch 2 Teile die unterschiedlich gesockelt/verzaubert sind selbst wenn es beim Magier eine identische Brust war, dazu dann auch noch eventuelle Variationen von den Teilen die dazu geführt haben dass man dann immer wieder neu umschmieden musste weil man etwas ausgetauscht hat für bessere Stats am entsprechenden Spec und dadurch unter dem Cap war.
Warum nicht so machen wie in WoD, wo man frei umspeccen konnte, man brauchte nur Ringe Umhang und Trinkets für andere Spec....

Verstehe nicht warum es es einem so schwer macht.
WoD war da perfekt.
27.04.2018 13:54Beitrag von Mistweaverin
27.04.2018 13:02Beitrag von Jaquina
...

Eines der großen Probleme hier..
Nicht nur verwöhnt, sondern konditioniert und umerzogen..

Ich kann auch nicht verstehen, wie man meint man müsse hier 6 Klassen mit jeweils allen Speccs spielen können.
Aber ich kann es natürlich nachvollziehen, weil das Game eben so flach ist mittlerweile, dass man dies brauch, um gefühlt den Inhalt von einst und nur einer Klasse zu erhalten..

Alles hat eben seinen Preis...


Sorry, aber das klingt für mich einfach nur, als wärt ihr beiden irgendwelche raider, die stumpf einen specc durchklatschen, unabhängig davon, was ihr raid grade braucht. Und dann so sprüche zu bringen zeugt einfach nur vom eigenen egoismus und hat nichts mehr mit konstruktiver kritik zu tun.

"Ich kann auch nicht verstehen, wie man meint man müsse hier 6 Klassen mit jeweils allen Speccs spielen können." Du weißt aber schon wie das in höheren Raidschwierigkeiten aussieht? Hast du mal coven mythic als melee gespielt? Nein? Da wird gewechselt, damit der boss liegt und fertig. Und da die Klassen zu equippen und zu lernen IST arbeit. Aber das erfordert wohl wissen, was über einen "wäh wäh früher war alles besser - lfr raider" hinausgeht.

Sorry, dass ich mich jetzt so ausgedrückt habe, aber so Sprüche muss ich mir echt nicht anhören.

sry das ist aber irgendwie quatsch ..

man kann von jaquina mit seinem/ihrem sektenartigen wowuntergangslamentum halten was immer man möchte, aber in dem fall (nimmt man mal das lamentieren raus) hat er/sie im kern schon irgendwie recht,
früher hat man sich für einen specc entschieden und diesen auch ausgefüllt.. dafür war für jeden auch ein platz da.
heute ist ja eher das problem,das fast jeder fast alles kann und damit einzelne klassen, welche früher noch eine aufgabe hatten, dadurch heutzutage fast völlig obsolet geworden sind. und diese nach lust und laune specc wechselei hat daran auch einen relativ großen anteil.
besser wäre es meiner meinung nach (und da stimmer ich jaquina ausnahmsweise auch mal wieder zu), wieder deutlich zurückzurudern und diese einfachen wechsel und die notwendigkeit der mehrfachspeccs deutlich zu reduzieren
27.04.2018 15:19Beitrag von Bjan
27.04.2018 13:54Beitrag von Mistweaverin
...

Sorry, aber das klingt für mich einfach nur, als wärt ihr beiden irgendwelche raider, die stumpf einen specc durchklatschen, unabhängig davon, was ihr raid grade braucht. Und dann so sprüche zu bringen zeugt einfach nur vom eigenen egoismus und hat nichts mehr mit konstruktiver kritik zu tun.

"Ich kann auch nicht verstehen, wie man meint man müsse hier 6 Klassen mit jeweils allen Speccs spielen können." Du weißt aber schon wie das in höheren Raidschwierigkeiten aussieht? Hast du mal coven mythic als melee gespielt? Nein? Da wird gewechselt, damit der boss liegt und fertig. Und da die Klassen zu equippen und zu lernen IST arbeit. Aber das erfordert wohl wissen, was über einen "wäh wäh früher war alles besser - lfr raider" hinausgeht.

Sorry, dass ich mich jetzt so ausgedrückt habe, aber so Sprüche muss ich mir echt nicht anhören.

sry das ist aber irgendwie quatsch ..

man kann von jaquina mit seinem/ihrem sektenartigen wowuntergangslamentum halten was immer man möchte, aber in dem fall (nimmt man mal das lamentieren raus) hat er/sie im kern schon irgendwie recht,
früher hat man sich für einen specc entschieden und diesen auch ausgefüllt.. dafür war für jeden auch ein platz da.
heute ist ja eher das problem,das fast jeder fast alles kann und damit einzelne klassen, welche früher noch eine aufgabe hatten, dadurch heutzutage fast völlig obsolet geworden sind. und diese nach lust und laune specc wechselei hat daran auch einen relativ großen anteil.
besser wäre es meiner meinung nach (und da stimmer ich jaquina ausnahmsweise auch mal wieder zu), wieder deutlich zurückzurudern und diese einfachen wechsel und die notwendigkeit der mehrfachspeccs deutlich zu reduzieren


Verstehe deinen Punkt, denke aber dass sie mit ihrer neuen "Bring the Class not the Player" - Politik bereits ausreichend in die Richtung gehen. Nichtmehr jede Klasse kann stunnen, (ich glaube) nurnoch der Mage hat einen Blink, Klassenbuffs etc. Aber wenn ich mir einen Charakter erstelle, dann erstelle ich mir eine Klasse. Keinen specc. Und diese Klasse beinhaltet nunmal alle Speccs. Es ist eben ein Mönch und nicht nur ein Brewmaster.

Und ob man es für Quatsch hält oder nicht ist irrelevant. Je höher man kommt, desto höher werden die Anforderungen. Top Gilden verlangen, dass man neben seinem Main noch mindestens 4 weitere Raidfertige chars bereithält. Es ist einfach Fakt. Und klar so extrem ist es für die meisten von uns nicht, dennoch wurde auch bei uns im Raid gefordert, dass viele Leute für manche fights umspeccen oder eine andere Klasse spielen, eben weil sie dort besser performt.

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum