Änderung der Reparaturmechanik in myth+

Allgemeines
Das selbe Geheule kannst auch über Fläschchen und Tränke bringen oder über Trommeln, Essen etc. etc...
Werde Ingenieur oder kauf dir nen Automatikhammer. Problem gelöst wenn es dich ja ach so stört.

Reparatur als Zeitstopper in Mythics zu betiteln, ist der Gipfel der Ignoranz.
Als nächstes Heulst rum, weil dann alle immer den Rucksack voll haben und den Inhalt zuerst verkaufen müssen?

Du vergisst zwischen den Mythics zu reparieren? Das ist DEIN FAIL und kein Fehler des Systems oder das aller Spieler. Wenn dir das öfters passiert, hefte dir doch einen roten Notizzettel an den Montior der darauf hinweist, zu reparieren, statt hier Systemänderungen an etwas zu fordern die seit je her bestand und 98% der Spieler bedienen können.

Mach doch einfach das nächste mal bevor den Schlüssel reindonnerst einen READY CHECK der Gruppe und weise auf die Rüstung hin. Aber das wäre wohl auch zu anstrengend und würde minimale eigene Interaktion erfordern.
30.04.2018 01:03Beitrag von Crøsswarriør
Wenn du nichts mit dem Thema anfangen oder kritisch darüber nachdenken kannst warum antwortest du dann ?


7. Kauf dir einfach nen Repbot


Die simpelste, einfachste und richtige Antwort. Alles was du willst ist, wie in 99% aller Fälle, eigene Verantwortung an Blizzard abschieben.

Wer selber kein Ingi ist, hat genügend Optionen, die er selbstverantwortlich lösen kann. Von RepMounts über SchrottBots und Reparaturhämmer.
Oder einfach mal sich antrainieren vor der Instanz zu reparieren. Ist ganz einfach.

Ich kann mich ja auch nicht übe fehlende HT Klassen beschweren....Lösung: Trommeln

Und wieder ein wunderbares Beispiel dafür, das eigene (oder in diesem Fall des anderen) Schlampigkeit von Blizzard geregelt werden soll.
30.04.2018 01:03Beitrag von Crøsswarriør
30.04.2018 01:00Beitrag von Knickwitz
7. Kauf dir einfach nen Repbot

Wenn du nichts mit dem Thema anfangen oder kritisch darüber nachdenken kannst warum antwortest du dann ?

Wenn mich nicht alles täuscht, gibt es tatsächlich den Repbot für Jedermann.
Man muß in der WoD-Basis nur den Ingi-Laden hochziehen und kann sich dann einen "Jeeves" mit 3 Aufladungen kaufen.
Ganz ehrlich, wenn die Leute mit halb kaputter Rüstung in eine timed ini gehen, ist das fahrlässig.

Es war schon IMMER selbstverständlich, dass man vorbereitet in ein Dungeon gehen muss. Wehe du hattest als Schamane in Vanilla keine Ankhs dabei - absolut nogo, ist mir aber auch schon passiert. Wehe du hattest als Jäger zuwenig Pfeile dabei - auch ungünstig.

Damals wie heute gilt das gleiche Prinzip: vorbereitet sein. Einmal kurz vorher reppen kann nicht zuviel verlangt sein. Bei hohen Keys sollte das jeder machen.
Leute ihr missversteht den TE, der möchte keine Fruchtbare Diskussion, er möchte nur Recht bekommen. Der erste Post zeigt das ja schon, dort wird ihn eine Lösung präsentiert und er versucht Sie tot zu reden.
Ich denke nur an die Kaffeebecher mit der Aufschrift:
"Vorsicht - Inhalt könnte heiß sein"

Ich selbst gehe eigentlich immer davon aus, dass die Person, egal ob Twink oder nicht, repariert und vorbereitet in die Instanz geht.
Wenn nicht ist das nicht die Schuld vom Sturm, sondern vom Spieler selbst.
Es gab bei mir mal eine Zeit, da habe ich ein Makro gepostet, welche die Mitspieler fragte ob sie repariert sind. (Is schon ne Weile her und war mehr für mich selbst gedacht - Normales Textmakro als Schlachtzugswarnung)

(Dabei muss ich zugeben, dass mich kaum(!!!) etwas mehr an WoW nervt, als das reparieren immer wieder :P)
Jetz mal ernsthaft, wie kann man nur so gefrustet sein, um bald 2 seiten voll, auf den TE einzudreschen?
Könnt ihr euch nicht nen Boxsack kaufen und da drauf einschlagen???

Ich finde er hat sein vorschlag freundlich und sachlich eingebracht, um auf der Basis zu diskuttieren.

Permanent ihm faulheit, und was weis ich vorzuwerfen, ist aber nicht sachlich.

Jedem kann es mal passieren, das er fix von der Friendlist auf ne M+ eingeladen wird, und einfach grad in gedanken zusagt und nicht seine ausrüstung checkt.
Und dann nen +3 run grad so verlieren weil die ausrüstung rot wird. Ist einfach mal ärgerlich.

Ist mir auch schon passiert, habe ich draus gelernt und Automatikhämmer eingepackt.
Aber auch die können mal leer sein.
Es muss ja dem TE nichtmal selbst passieren, sondern Random die er einlädt.
Ich bin mir nicht sicher ob man den Repstatus seiner mitspieler anschauen kann.

Sehe ich änderungs bedarf? Nein.

Aber das kann man auch sachlich rüberbringen. Manche hier sollten echt einfach mal ne zwangspause bekommen um mal etwas runterzukommen, das ja echt nimmer normal...
30.04.2018 10:55Beitrag von Taigaaisaka

Permanent ihm faulheit, und was weis ich vorzuwerfen, ist aber nicht sachlich.


Also soll man nicht die Tatsache aussprechen und darf nur nicken und zujubeln?
Klar reagieren hier einige, wenn wer Probleme hat bei den einfachsten Anforderungen hat und praktisch behauptet: Das ganze System ist !@#$%^-e und sollte abgeschafft werden...
Dann noch gleichzeitig Blizzard vorwirft, künstliche Zeitstopper einzubauen.

Man kann die Facepalms schon beinahe durch ganz Deutschland klatschen hören, wenn der Anfangspost gelesen wird ;)

Also soll man nicht die Tatsache aussprechen und darf nur nicken und zujubeln?
Klar reagieren hier einige, wenn wer Probleme hat bei den einfachsten Aufgaben und praktisch behauptet: Das ganze System ist !@#$%^-e und sollte abgeschafft werden...
Dann noch gleichzeitig Blizzard vorwirft, künstliche Zeitstopper einzubauen.

Man kann die Facepalms schon beinahe durch ganz Deutschland klatschen hören, wenn der Anfangspost gelesen wird ;)

Also ich hab alles gelesen, und keins was du ihm vorwirfst sagte er so.

Nein, es ist nicht faulheit, faulheit ist wenn man es mit vorsatz macht.
Man kann doch drüber diskutieren,
"ja ist !@#$%^e, kommt vor, aber aus fehlern lernt man, nächstemal haste automatikhämmer dabei"
Dann hat man seine meinung kundgetan ohne jemanden zu beleidigen oder dinge vorzuwerfen.
Aha... ja, sehr angenehm der TE... Nicht.
Reaktion auf Vorschläge:
"Wenn du nichts mit dem Thema anfangen oder kritisch darüber nachdenken kannst warum antwortest du dann ?"
"ist in meiner Sicht absolut Ignorant "
"könntest du ja bessere bringen, oder zumindest nochmal lesen was ich geschrieben habe."
"könnte ja mal eine konstruktive Unterhaltung darüber "
"einem "Zeitstopper" Konfrontiert der eigentlich keiner sein sollte."
"beeinflusst hat und auch nicht sollte."


Soll ich jetzt gleich sein wie der TE und dir einfach Ignoranz vorwerfen liebste Taigaaisaka? ;)
Der TE ist die perfekte Spiegelung der derzeitigen Spielermentalität.
30.04.2018 01:21Beitrag von Crøsswarriør
Jetzt zu behaupten das all die Vorbereitung bei niedrigen Keys doch selbstverständlich sei, ist in meiner Sicht absolut Ignorant und spricht komplett an meinem Punkt den ich machen wollte vorbei.

Wenn ich mich aber doch für eine mythische plus Ini anmelde, was ja ein Timerun ist, sollte es selbstverständlich sein, dass ich meine Rüstung vorher auf 100% bringe, ganz egal, ob es eine 2er oder 20er ist.

Genau aus diesem Grund steig ich vorm Eingang immer noch kurz aufs Repmount.

Denn die anderen 4 Leute dann da stehen zu lassen, weil man selbst nicht vorbereitet war, find ich ehrlich gesagt, etwas unfair.

30.04.2018 00:51Beitrag von Crøsswarriør
Ich frage mich jetzt... wieso geht Rüstung während eines Myth+ Dungeons überhaupt kaputt?

Das war schon immer so, dass die Rüstung bei Kämpfen beschädigt wird, und sollte auch so bleiben!

30.04.2018 00:51Beitrag von Crøsswarriør
Warum nicht die Rüstung während der Instanz ganz lassen und danach erst die Repkosten anrechnen.

Damit man sich auch um sowas keine Gedanken mehr machen brauch? Um es noch einfacher zu machen?

30.04.2018 00:51Beitrag von Crøsswarriør
Einfach das Reparieren komplett aus dem Spiel entfernen (eher nicht)

Das hast du ja schon selbst erkannt, dass das keine gute Idee wäre.

30.04.2018 00:51Beitrag von Crøsswarriør
Jedoch sehe ich oft genug das Spieler nunmal nicht so vorbereitet in eine Myth+ instanz gehen und das ist in meiner Sicht auch vollkommen verständlich. Bei einer +13 würde ich mir jetzt auch keine sorgen machen oft zu sterben

Ist mir völlig unverständlich solch ein Verhalten, mit so einer Einstellung ruiniert man dann den Schlüsselstein der anderen, nur weil man es selbst nicht für nötig hält, sich mal etwas Mühe zu geben.

Und nur weil es eine 13 ist, heisst das noch lange nicht, dass man da so locker durch kommt, man kann auch in einer 5er Ini locker sich den A*sch abwipen. Es sind ja nicht in jeder Instanz Highend ausgerüstete Chars unterwegs.

Mit Twinks kann man da schon mal Probleme bekommen.
30.04.2018 11:09Beitrag von Seralder
"Wenn du nichts mit dem Thema anfangen oder kritisch darüber nachdenken kannst warum antwortest du dann ?"

Ja, auf nen pampigen einzeiler, der ihm nen Automatikhammer empfiehlt den er selbst in seinem Beitrag erwähnt hat.
Aber die antwort war wenigstens noch neutral.
"ist in meiner Sicht absolut Ignorant "

Context pls :), es ging nur darum das es ja so vollkommen normal ist, das man immer vorbereitet ist, und jeder mensch fehlerfrei sei, ausser der TE.
Ignorant ist vll nicht das richtige wort, kommt den aber schon nahe.
Weil, wer ohne sünde erster stein, oder so, JEDER macht mal fehler, und nein nicht jeder macht daraus ne wissenschaft wenn er jemanden grad in ner +8er Hilft.
Tagdavor raid, m+ session, alles aufgebraucht, für den Tag nichts geplant, also noch nicht aufgestockt. Ach ne +8er wird schon gehen.
Dann steht da der Tank vorm endboss mit roter rüstung, und das Setup erlaubt nicht offtank auszuhelfen.

"einem "Zeitstopper" Konfrontiert der eigentlich keiner sein sollte."

Das darf man auch bitte im Kontext lesen.
Dungeons, Raids, etc, kannste immer reppen, die zeit ist immer da.
Und mit m+ (challenge modes, weiß ich nicht da das gear ja skaliert wurde, und teils leute nackt rumgelaufen sind, wie es da sich verhalten hat) kommt halt eine neue Mechanik, die nen zeitfaktor reinbringt, und kaputte rüstung ist dann nen Zeitstopper.
Aber in dem satz ist kein "vorwurf" gegen Blizzard.

Das seine worte harscher wurden, kann ich nunmal nachvollziehen, so wie er runtergemacht wird, wenn er mit dem gedanken einer netten diskussionsrunde den Thread gestartet hat...
Und wenn er harscher wird, muss man sich net wundern, wenn andere auch Harscher werden die dazustossen ;) Sprichwort mit dem Wald hinein rufen ;)
30.04.2018 00:51Beitrag von Crøsswarriør

Meine Lösungsvorschlag für dieses Problem:
1. Warum nicht die Rüstung während der Instanz ganz lassen und danach erst die Repkosten anrechnen.
2. Ein Extrabutton der nur in Myth+ funktioniert und einen Repbot mit 20min. cooldown beschwört.
3. Einfach das Reparieren komplett aus dem Spiel entfernen (eher nicht)
4. Repbots für jeden Hauptberuf freischalten (auch eher nicht)
5. Rep npcs (so wie in lower Kara beim endboss)
6. Ein Ruhestein der dich vor die Instanz portet


Ich wäre klar für Möglichkeit 3. Weshalb muss die Rüstung kaputt gehen? Völlig sinnfreie Kosten. Gäbe es die nicht wäre die Wipe Toleranz deutlich höher.
30.04.2018 11:11Beitrag von Strandtyp
Der TE ist die perfekte Spiegelung der derzeitigen Spielermentalität.


Einer Spielermentalität bitte :-)

Ich persönlich weiß nicht was ich zu dem Thema groß sagen soll, am höflichsten und passendsten wäre wohl lernt aus euren Fehlern.
30.04.2018 11:28Beitrag von Garvis

Ich wäre klar für Möglichkeit 3. Weshalb muss die Rüstung kaputt gehen? Völlig sinnfreie Kosten. Gäbe es die nicht wäre die Wipe Toleranz deutlich höher.


Liegt daran, dass WOW doch noch Anteile eines RPGs besitzt. Und ich hoffe, dass das auch so bleiben wird.
Vielleicht sollte man nen EXP und/oder AP-Verlust bei Tod einführen.
DAS wäre mal was :D

Zu "sinnfreien" Kosten:
Warum kostet Transmogg überhaupt? Warum kostet der Windreiter? Warum muss ich noch leere Fläschchen kaufen als Alchemist?

Blizzard wollte das so um einen Hauch von RPG reinzubringen.
30.04.2018 11:28Beitrag von Garvis
30.04.2018 00:51Beitrag von Crøsswarriør

Meine Lösungsvorschlag für dieses Problem:
1. Warum nicht die Rüstung während der Instanz ganz lassen und danach erst die Repkosten anrechnen.
2. Ein Extrabutton der nur in Myth+ funktioniert und einen Repbot mit 20min. cooldown beschwört.
3. Einfach das Reparieren komplett aus dem Spiel entfernen (eher nicht)
4. Repbots für jeden Hauptberuf freischalten (auch eher nicht)
5. Rep npcs (so wie in lower Kara beim endboss)
6. Ein Ruhestein der dich vor die Instanz portet


Ich wäre klar für Möglichkeit 3. Weshalb muss die Rüstung kaputt gehen? Völlig sinnfreie Kosten. Gäbe es die nicht wäre die Wipe Toleranz deutlich höher.


Selten so einen Quatsch gelesen, als würden die Leute ohne Rep-Kosten nach einen Wipe wie auf grünen Wiesen hüpfen und mit Gänseblümchen um sich werfen vor Freude.

Die Leute haben einfach verlernt das Wipen zum Spiel gehört und Mitschuld trägt der LFR Mode der die Leute zu sehr verwöhnt.
muss geben das ist mir auch desöftern schon passiert ab und zu fällt mir das noch vor der ini kurz ein aber oft heißt direkt:
rdy alle +

ich sterbe einmal und rüstung ist gelb naklasse...

ich finde das ganz mies da ich einfach nicht dran denke immer die rüstung zu reparieren.

ich gehe bei höhren mytic+ immer mit flask und buffood rein alles eben vorbereiten aber meinste ich denke an die müll haltbarkeit der rüstung?

und dann ist es mir so peinlich zu sagen gerade als heiler, oder tank ich muss reperariren gehn-.-

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum