[A-RP-Event] Dor Neph'ani! ~ Es ist Frühling!

Die Aldor
Dor Neph'ani! ~ Es ist Frühling!

Endlich ist der Winter vorbei. Überall erwacht das Land aus seiner Winterstarre und der Kreislauf der Erneuerung beginnt mit einem neuen Frühling. Erst war es nur zaghaftes Vortasten, ein zarter Duft in kühler Morgenbriese, einem Versprechen gleich. Doch nun, fast über Nacht, explodiert die Natur in tausend Farben, wehen laue Winde frühlingsschwanger und treiben die Trägheit aus den Wintermüden. Alles regt sich in neuer Lebenslust.

Tief verwurzelt mit der sie umgebenden Natur und ihren Kreisläufen, regen sich auch die Kinder der Sterne. Seit jeher kommen sie in dieser frohen Zeit von überall her zusammen, um gemeinsam den Frühling zu begrüßen und die Erneuerung des Lebens zu feiern.

Schnell verbreitet sich die Kunde, dass das große Fest in diesem Jahr im Laubschattental, auf Teldrassil, stattfindet.
Am 23. Tag des 5. Mondes heisst es, ab der 8. Abendstunde: "Dor Nepha'ni!" - "Es ist Frühling!"

Kommt und feiert mit! Erlebt das ausgelassene, farbenfrohe Frühlingsfest der Kaldorei, voller Musik, Tanz und unbeschwerter Stunden!

Gesegnet sei die Nacht!


************************************************
ooc-Hintergrund:

Wir grüßen Euch!

Mit einem traditionellen Frühlingsfest der Kaldorei, möchten wir der erlebbaren Nachtelfen-Kultur auf "Die Aldor" eine weitere Facette hinzuzufügen.

Die Idee, unserem großen Herbstfest (Nor Thori'dal) ein Frühlings-Pendant hinzuzufügen, treibt uns schon eine Weile um. Nun haben wir uns kurzfristig entschlossen, den Gedanken tatsächlich umzusetzen. So möchten wir Euch herzlich zur Premiere dieses neu konzipierten Kaldorei-Events einladen: "Dor Nepha'ni", was sinngemäß soviel bedeutet wie "Es ist Frühling".

Konzeptionell gehen wir davon aus, dass es das große Frühlingsfest der Kaldorei seit ewig und 3 Nächten gibt. Es ist ein buntes, ausgelassenes, ursprüngliches Fest. Traditionell wird frühlingshaft-leichte, farbenfrohe Kleidung getragen und es wird passend dazu frühlingsverbundene Körperbemalungen geben.
Nach einem Eröffnungsritual ist zwischen Musik, Gesang und Tanz für das leibliche Wohl mit einem leichten Buffet gesorgt. Des Weiteren wird es einen Festbaum geben, an dem bunte Bänder mit Wünschen oder dergleichen beschrieben und festgebunden werden können. Jene werden in einem kleinen Ritus zum Ende des Festes der Mondgöttin übergeben.

Gäste anderer Völker sind willkommen, sofern sie sich an die kaldoreischen Regeln halten. Generell werden auch alle sonstigen Störenfriede konsequent ic des Festes verwiesen. Wir setzen voraus, dass bei einem solchen Volksfest IC immer auch genügend Sicherheitskräfte (Schildwachen etc.) vorhanden sind.

Profilaktisch ein paar Worte zu den "Problemrassen/-konzepten":
- Todesritter und Hexer werden - aus offensichtlichen Gründen - nicht geduldet.
- Dämonenjäger kämen wohl in Erklärungsnot (nur mit sehr gutem Grund und unter Aufsicht).
- Leerenelfen werden u.E. von den Kaldorei wohl ähnlich misstrauisch/ablehnend betrachtet, wie DJ. Deshalb würden/werden auch die Ren'dorei bitte nur unter Aufsicht/in Begleitung beim Fest geduldet.

Wie schon bei der Nor Thori'dal tritt der Smaragdzirkel als Gilde, auch bei diesem Event, lediglich als OOC-Organisator/en auf. IC ist es ein traditionelles Volksfest (an dem unsere Chars auch einfach nur teilnehmen^^).

Wir hoffen, euch auch mit dem Frühlingsfest ein lohnendes, stimmungsvolles Kaldorei-Event bieten zu können und, dass ihr ein bißchen Lust bekommen habt, mit uns zu feiern. Wir jedenfalls freuen uns auf euch!

Euer Smaragdzirkel
*schieb*
*schiebt*
*schiebts nach oben wenns Thanris schon so schön bewirbt*
Es gibt nun auch einen Erinnerungs-Kalendereintrag für das Event. Die Leitung/en der gängigsten Kaldoreigilden habe ich einfach mal automatisch mit hinein genommen und jeweils mit Krönchen versehen, so dass ihr eure Leute selber einladen könnt ;)

Sollte ich jemanden vergessen haben, bitte kurz hier oder ingame bescheid geben. Das selbe gilt für all jene, die ebenfalls gerne eine InGame-Kalendereinladung hätten.

Wie für alle unsere Events, ist der InGame-Kalendereintrag lediglich als Organisations-/Erinnerungshilfe gedacht. Auch für das Frühlingsfest gilt deshalb generell: man braucht keine Kalendereinladung um das Fest zu besuchen... ist ja keine geschlossene Gesellschaft ;)

/*hochknet*
<Pinnt den Beitrag klammheimlich wieder oben an.>
Kleiner Schubs. Freue mich schon!
Es gibt Met. Viel Met. Wurde gerade verkostet und für gut befunden.
Das selbe gilt für all jene, die ebenfalls gerne eine InGame-Kalendereinladung hätten./*hochknet*


Wenn du bitte so freundlich wärst und mir eine InGame-Kalendereinladung schicken könntest.
Danke
Wir 2 Dämmerschwingen werden auch da sein, eventuell mit Anhang :)
Bitte einen Kalenderinvite an diesen Char hier und Gwyn (inGame: Gwyndolen).
Einfach, weil's zum Thema passt ;-)

Frühlingsnacht
(von Joseph von Eichendorff)

Übern Garten durch die Lüfte
Hört ich Wandervögel ziehn,
Das bedeutet Frühlingsdüfte,
Unten fängt's schon an zu blühn.

Jauchzen möcht ich, möchte weinen,
Ist mir's doch, als könnt's nicht sein!
Alte Wunder wieder scheinen
Mit dem Mondesglanz herein.

Und der Mond, die Sterne sagen's,
Und in Träumen rauscht's der Hain,
Und die Nachtigallen schlagen's:
Sie ist Deine, sie ist dein!
Ein deutliches "Gefällt mir" - auch besonders durch den Bezug auf Joseph von Eichendorff. Deutsche Romantik ist toll <3

Eine Frage! Es gibt ja nun recht viele dieser schönen Kaldorei Events. Werdet ihr die auch nach dem Untergang Teldrassils fortsetzen, meinetwegen im Exil?
Es wäre schade, wenn solche Institutionen einfach mit der Heimat zusammen verschwinden.
Ich glaube darüber haben mir uns noch keine so rechten Gedanken gemacht.
Es kommt wohl darauf an was Blizzard mit uns Kaldorei vorhat.

Ich glaube nicht das Tyrr in Sturmwind Lust hätte auf so etwas ;)

Wir lassen zuerst einmal das Addon auf uns zukommen.
Teldrassil wird zurück erobert und neu aufgebaut.

Dann könntest Dir den Baum auf dem sitzt sogar selbst "designen", Tyrr :-P
Ich glaube nicht das Tyrr in Sturmwind Lust hätte auf so etwas ;)


Wir haben da einen schicken Wald für euch, ihr müsstet nur die Riesenspinne rauswerfen!
Hrm... wo genau es den Smaragdzirkel hinverschlägt können wir freilich noch nicht sicher sagen. Wobei ich uns tatsächlich immer noch nicht in Sturmwind hocken sehe... da gibt es notfalls sicher andere Alternativen. Und generell bleibt das Schicksal der Nachtelfen auf längere Sicht ja abzuwarten. Wobei für uns natürlich der Verbleib des Zirkel des Cenarius insbesonders entscheidend sein wird.

Unabhängig davon, bin ich persönlich der Meinung, dass die Kaldorei auch und vielleicht gerade auch im Exil ihre Traditionen aufrecht erhalten werden. Dafür würden sich dann evtl. Orte wie der Zwielichthain anbieten oder das...Dings... wie heisst das Gebiet um das Traumportal im Hinterland nochmal?

Sofern es zugänglich bleibt, würde möglicherweise auch die Mondlichtung oder Hyjal in Frage kommen (wobei man im Hyjal ein Phasingproblem hat).

Wir werden sehen.
Wäre halt schön, wenn die Kaldorei die jetzt um Teldrassil sind, sich nicht zu sehr verteilen. Wäre schade.
18.05.2018 13:02Beitrag von Aeslynn
Wir haben da einen schicken Wald für euch, ihr müsstet nur die Riesenspinne rauswerfen!
*Verwandelt sich in einen riesigen, mysteriösen Oger, und setzt sich auf Aeslynn.*

Nicht töten Spinnen! Lunk das nicht mögen!
Die Kaldoreigilden versuchen das zu vermeiden und stehen in Verbindung untereinander Caroi.

Ich denke es geht zuerst Sturmwind (wenn das der Zirkel so vorgibt) und dann werden wir sehen wohin es uns alle verschlägt ;)
wie heisst das Gebiet um das Traumportal im Hinterland nochmal?


Seradane
17.05.2018 18:56Beitrag von Luthîen
Einfach, weil's zum Thema passt ;-)

Frühlingsnacht
(von Joseph von Eichendorff)

Übern Garten durch die Lüfte
Hört ich Wandervögel ziehn,
Das bedeutet Frühlingsdüfte,
Unten fängt's schon an zu blühn.

Jauchzen möcht ich, möchte weinen,
Ist mir's doch, als könnt's nicht sein!
Alte Wunder wieder scheinen
Mit dem Mondesglanz herein.

Und der Mond, die Sterne sagen's,
Und in Träumen rauscht's der Hain,
Und die Nachtigallen schlagen's:
Sie ist Deine, sie ist dein!
Für die Lyrik von Eichendorff würd ich heute zum ersten Mal am liebsten ein "Herz"-Emoji nutzen können. <3

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum