Tigerfuror GCD

Druide
Hallo liebe Dudu-Community =)

eigentlich mache ich sowas ja nicht und Beschwerde mich offen über eine Änderung aber jetzt muss ich doch mal meinen Unmut rauslassen.

Tigerfuror on GCD?!?! WTF??

Also ich kann ja verstehen das Inkarnation, wilder Sprung usw auf den GCD gelegt werden alles kein Problem, aber doch bitte nicht Tigerfuror.

Meiner Meinung nach macht das den Playstyle der Katze, den ich in Legion lieben gelernt hab, komplett kaputt. RIP MAkros, Rapture usw :(

Was haltet ihr davon?
Blizzards genereller Plan ist ja die Rotas bei allen Klassen zu entzerren bzw. die Spielweisen allgemein zu verlangsamen. Da passt die Änderung an TF sehr gut rein, wobei diese Änderung ja effektiv auch einer Verkürzung des Buffs gleichkommt.

Man muss sich halt erstmal das Gesamtpaket anschauen, wie es sich das ganze dann spielen wird.
Ich persönlich finde die langsame, überlegte Spielweise der Katze ganz gut und mag dieses GCD-locked sein nicht, wie es regelmäßig zu Addonende ist.
Mit dem Verlust der Artefaktwaffe und den daraus resultierenden Änderungen/Verlangsamungen/Mechanikvereinfachungen sind aber, so weit ich das bisher mitbekommen habe, quasi alle Klassen am jammern, dass ihre Klasse/Spezialisierung kaputt/zu langsam/langweilig gemacht bzw unspielbar wird;)
An sich find ich die Änderungen an dem GCD auch gut, versteht mich da bitte nicht falsch. Grade bei Melees sind diese 1Tasten Makros zum Instant bursten einfach unfair gegenüber den meisten Ranges. (Daher find ich den GCD bei Inkarnation zB auf jeden Fall berechtigt!)

Aber grade bei Tigerfuror hab ich Angst das das die komplette Spielweise kaputt macht, da dies im Prinzip unsere wichtigste Fähigkeit ist.

Und grade mit Macros wie zB "/cast Tigerfuror, /cast Zerfetzen" hat mir der Feral erst richtig Laune gemacht. Oder zB das Talent "Predator" (weiß es grad nich auf Deutsch^^) in der ersten Talentreihe wird wohl unspielbar werden.

Der Artefaktwaffenfähigkeit trauere ich aber keineswegs hinterher, ist im Prinzip nur ein Filler der 3 CP gibt und mehr nich. (Außerdem wird das ja auch ein leicht abgeändertes 100er Talent)
11.05.2018 11:38Beitrag von Szeeny
Und grade mit Macros wie zB "/cast Tigerfuror, /cast Zerfetzen" hat mir der Feral erst richtig Laune gemacht. Oder zB das Talent "Predator" (weiß es grad nich auf Deutsch^^) in der ersten Talentreihe wird wohl unspielbar werden.

Das Makro halte ich für eher zweifelhaft;)
Aber den zweiten Punkt kann ich so auch nachvollziehen. Generell finde ich dies Mechanik (drücke alle 30 Sekunden einen Knopf für Energie) von TF nicht optimal. Da könnte man interessantere Mechaniken einführen (zb Energie in Abhängigkeit von aktiven Krallenhieben + fixen Schadensbonus o.ä.)

11.05.2018 11:38Beitrag von Szeeny
Der Artefaktwaffenfähigkeit trauere ich aber keineswegs hinterher, ist im Prinzip nur ein Filler der 3 CP gibt und mehr nich. (Außerdem wird das ja auch ein leicht abgeändertes 100er Talent)

Unsere Waffenfähigkeit macht fast so viel Schaden wie ein Zerfetzen. Das würde ich so nicht unterschätzen. Zudem erhöht es unseren Schaden um 30% für bis zu 9 Sekunden auf dem Ziel. Das Paket an sich ist schon recht gut.
Ich bin auch gespannt ob das 100er Talent gut genug sein wird um es nutzen zu wolllen, was ich stark hoffe.
Das mit dem Macro sollte eig. nur ein kurzes Beispiel sein^^
Das eigentliche Macro sieht folgendermaßen aus:

/cast [nomod] Zerfetzen
/cast [mod:shift] Tigerfuror
/cast [mod:shift] Zerfetzen

Dasselbe Macro habe ich auch mit anderen Fähigkeiten wie Schreddern, Brutales Schlitzen usw. angelegt und erlaubt mir somit das ich für Tigerfuror gar keine extra Taste brauche und trotzdem perfekte Kontrolle darüber habe wann ich es ziehe. Und dank den Macros wird es auch immer im richtigen Moment zB kurz vor einem 5CP Zerfetzen gezogen. Außerdem bietet mir das wenn ein Mob oder mehrere Low sind bei dauerhaft gedrückter shift Taste plus dem Talent Predator nen unglaubliches AOE Potenzial. Verständlicher?^^

Und die Spielweise die ich mir da zurecht gebastelt hab wird mit Tigerfuror auf dem GCD komplett zerstört ;(

Mit der Artefaktwaffenfähigkeit muss ich dir Recht geben da hatte ich eben nicht weit genug gedacht. Der Buff und der DMG wird fehlen keine Frage, aber ich finde das dies die Rota nicht so sehr belastet wie Tigerfuror auf GCD.
11.05.2018 13:42Beitrag von Szeeny
Verständlicher?^^

AH ja! Jetzt schon;)
Ich finde es ebenfalls seehr merkwürdig mit den TF und dachte mir auch wtf. Aber man weiß ja im Endeffekt ja nicht wie das als ganzes fertig aussieht. Daher noch nicht den Teufel an die Wand malen, sondern erst mal abwarten und schauen wie sich das ganze auswirkt auf 120 und mit bisschen mehr Gear...ein harte Umstellung wird es trd... ähnlich den Shapeshift
Mit Abstand am erbärmlichsten finde ich die Änderungen beim Wilden Sprung,

Sprint schlecht

Incarnation Berserker ist ok

Tigerfuror fragwürdig bis schlecht

Allgemein ist beim Druiden die Liste an GCD Änderungen ja am längsten, vermutlich werde ich ihn nicht mehr zu BfA spielen , wenn man überlegt das Magier nur der längste Of CD am GCD gelegt wird kein Blinzeln oder sonstiges genau so wie Show trifft es kaum

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum