Gear Shop Europa - Wann kommt er endlich?

Allgemeines
Wozu nen Gear Shop in Europa machen, wenn durchs Game und die Romane genug Kohle rein kommt?
23.05.2018 11:26Beitrag von Skerez
Wozu nen Gear Shop in Europa machen, wenn durchs Game und die Romane genug Kohle rein kommt?


Warum nicht noch mehr Geld machen?
23.05.2018 12:07Beitrag von Koyolein
23.05.2018 11:26Beitrag von Skerez
Wozu nen Gear Shop in Europa machen, wenn durchs Game und die Romane genug Kohle rein kommt?


Warum nicht noch mehr Geld machen?


Eine gute Frage, doch um die Ausgaben für den Aufwandt und Personalkosten wieder wett zu machen müsste der Umsatz sowie das Angebot und die Nachfrage stimmen - wie gut wird der Gear Shop genutzt von Leuten in Europa wegen der hohen Porto und Zoll kosten?
Hinzu kommen die Produktionskosten der einzelnen Artikel, ich kann mir nicht vorstellen das sich jemand die Shirts oder Tassen dort für diesen Preis kauft, die Plüsch Artikel sind am interessantesten da diese eine größere Palette an Menschen anspricht wie bspw. kleine Kinder. (siehe Pepe)

Doch die Artikel halten sich bei guter Pflege lange und werden wohl auch nicht bei sofortigem Schaden ersetzt, was die Nachfrage senkt, sollte es aus einem billigen Material oder der Kaufpreis zu hoch sein.
23.05.2018 20:08Beitrag von Skerez
kleine Kinder. (siehe Pepe)


Wie bitte? Ich, w, 29, leidenschaftliche Plüschtier-Mama und stolze Besitzerin aller bisher erschienenen Pepe's, fühle mich einwenig diskriminiert.

Ich fänds auch nett, wenn es endlich nen Gear-Shop in EU geben würde, aber irgendwie scheinen die Chancen darauf ja relativ gering. Ich denke, das Leute, die unbedingt was aus dem Shop haben wollen, bestellen auch aus NA, und ob sich der Aufwand, vorallem finanziell, für den Rest lohnt, kann wohl schlussendlich nur Blizzard sagen und entscheiden.
Was ich euch empfehlen kann ist eine Prepaid Kreditkarte.
Die wird einfach wie ein Prepaid Handy aufgeladen und in diesen Rahmen könnt ihr sie nutzen wie eine Normale Kreditkarte.

Hab mir so schon mein Goodiebag diverser Blizzcons gesichert und meine Plüscharmee =)
24.05.2018 13:31Beitrag von Gêro
Was ich euch empfehlen kann ist eine Prepaid Kreditkarte.
Die wird einfach wie ein Prepaid Handy aufgeladen und in diesen Rahmen könnt ihr sie nutzen wie eine Normale Kreditkarte.

Hab mir so schon mein Goodiebag diverser Blizzcons gesichert und meine Plüscharmee =)

Was hilft das dann gegen die sehr hohen Versandgebühren aus den USA und den dann noch fällig werdenden Einfuhrsteuern und möglichen Zollgebühren?

Leute wollen einen EU Shop um genau diesem Problem aus dem Weg zu gehen und nicht für Sachen, die zusammen 200 Euro kosten am Ende 300 Euro zahlen müssen.
^ ein bisschen was gibt es ja schon im Einzelhandel. Die Cute but Deadly Figuren zB.

Es ist aber noch etwas Verhalten. Wirklich lohnen im größeren Stil wird icch das wohl nur über Onlineversandhäuser. Die Nachfrage im Retail schwankt halt stark bei so einem alten Spiel.
24.05.2018 13:01Beitrag von Areydan
23.05.2018 20:08Beitrag von Skerez
kleine Kinder. (siehe Pepe)


Wie bitte? Ich, w, 29, leidenschaftliche Plüschtier-Mama und stolze Besitzerin aller bisher erschienenen Pepe's, fühle mich einwenig diskriminiert.

Ich fänds auch nett, wenn es endlich nen Gear-Shop in EU geben würde, aber irgendwie scheinen die Chancen darauf ja relativ gering. Ich denke, das Leute, die unbedingt was aus dem Shop haben wollen, bestellen auch aus NA, und ob sich der Aufwand, vorallem finanziell, für den Rest lohnt, kann wohl schlussendlich nur Blizzard sagen und entscheiden.


Ich wollte niemanden kränken oder in irgendeiner Form diskriminieren! :O
Aber Kinder lassen sich von süß aussehenden Plüschtieren schnell begeistern, besonders Kleinkinder sehen in den Plüschtierchen etwas magisches und Pepe stellt da keine Ausnahme dar.
Natürlich hat Pepe auch Liebhaber unter den Erwachsenen, ich mag den Traveler Pepe und hätt gern einen aber die Kosten sind mir zu hoch...

Hab schon meinen Mogry an meinen Neffen verloren, da wäre der Pepe nicht mehr verkraftbar. x‘D
24.05.2018 13:42Beitrag von Zurya
24.05.2018 13:31Beitrag von Gêro
Was ich euch empfehlen kann ist eine Prepaid Kreditkarte.
Die wird einfach wie ein Prepaid Handy aufgeladen und in diesen Rahmen könnt ihr sie nutzen wie eine Normale Kreditkarte.

Hab mir so schon mein Goodiebag diverser Blizzcons gesichert und meine Plüscharmee =)

Was hilft das dann gegen die sehr hohen Versandgebühren aus den USA und den dann noch fällig werdenden Einfuhrsteuern und möglichen Zollgebühren?

Leute wollen einen EU Shop um genau diesem Problem aus dem Weg zu gehen und nicht für Sachen, die zusammen 200 Euro kosten am Ende 300 Euro zahlen müssen.


Einer der Gründe warum viele da nicht einkaufen ist die fehlende Unterstützung von Paypal etc.
Das ging mehr so an die, die gerne mal ein paar Kleinigkeiten oder Limitierte Sachen da herholen wollen.
Wenn du natürlich eine der geilen Statuen kaufen willst (verübeln kann ichs dir nicht) würde das etwas mehr kosten da stimmt.
Boah, als ich den Threadtitel las, dachte ich es soll ein Shop für Epics geben... also bessere Gegenstände. Aber dem ist nicht so! Puh... :D

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum