[H-RP] PYRIT Munitions (16.11, 19:00 Uhr, Orgrimmar)

Die Aldor
Orgrimmar, Tal der Ehre. Zwei Monate ist es her, seitdem die Außenstelle der Federlunte GmbH bis auf Weiteres ihre Türen schloss. Einst war es ein Paradies für Goblin, Orc und Elf zugleich mit Kisten über Kisten gefüllt mit sensiblen Sprengstoffen, modifizierten Pfeilen, Gewehren, technologischen Sportbögen, und vielem mehr. Tag für Tag genoss das Geschäft des bilgewässer Waffenherstellers eine Vielzahl an Kunden. Es war der wahrgewordene Traum eines jeden goblinischen Unternehmers, bis plötzliches Unheil über die Firma hinein brach: Die Führung starb bei einem vermeintlichen Unfall, und die Produktion wurde zeitweilig eingestellt. Das metallene Gebäude wurde verbarrikadiert, und zum verstauben unter dem großen felsigen Überhang zurückgelassen - nur darauf wartend, eines Tages endlich wieder das Maximum goblinischer Qualitätsstandards an den grünen Mann zu bringen.

Zwei Monate sind seitdem verstrichen, und das erste Mal in langer Zeit rührt sich nun endlich wieder etwas an dieser einst so berüchtigten Einkaufsmöglichkeit. Die Stacheln, die das Hausdach zieren, werden poliert; das alte, schwere Garagentor wird durch ein neues, stärkeres ausgetauscht; das verschmutzte, verstaubte Schild, welches groß “Federlunte” ausschrieb, wird abmontiert - ersetzt durch den großen, schwarzen Schriftzug auf knallgelben Hintergrund: “PYRIT” - umgeben von einer farbenfrohen Lichterkette, die selbst zu abendlichen Stunden noch auf sich aufmerksam macht. Schräg darunter wird eine kleinere Platte mit künstlicher Rostbeschichtung angebracht, auf welcher mit eiserner Farbe das goblinische Wort “Munitions” geschrieben steht. Die aggressive orcische Architektur, geprägt von einladenden goblinischen Elementen spiegelt die Persönlichkeiten der Zielgruppen direkt wider: Wer jemanden töten will, und wer es möglichst laut und cool machen will, ist bei PYRIT Munitions bestens aufgehoben!

Federlunte gehört der Geschichte an. Der moderne Sprenger kauft bei PYRIT!


Was?
Ein Geschäft, das seinen Fokus auf den Vertrieb von Sprengkörpern und Munition aus Eigenproduktion setzt. Sämtliches Zubehör sowie sämtliche Nah- und Fernkampwaffen (mit Ausnahme der P.E.N.G.) hingegen werden von Dritten bezogen. Das Sortiment von PYRIT Munitions ist wie folgt aufgebaut:

Munition: Verfügbar als Pfeile sowie Schusswaffenmunition für verschiedene Kaliber!

  • Explosiv: Schwerere Pfeile mit angebrachter selbstentzündlicher Sprengladung; Geschosse, die bei Aufprall eine kleine Explosion verursachen
  • PYRO-IT: Pfeile und Geschosse angereichert mit Feuerelementaressenz; setzen sich selbst sowie das Ziel bei Aufprall in Brand
  • Azerit: Pfeile mit Azeritspitze und Azeritkugeln durchschlagen selbst die stärkste Rüstung, und geben noch dazu einen lieblichen Klang von sich!
  • Standard: Unmodifizierte Pfeile und Munition, inklusive Granatwerfer- und Bazooka-Projektile verschiedener Kaliber
  • Frost: Pfeile und Geschosse angereichert mit Frostelementaressenz; entlädt bei Aufprall eine Frostwelle, die den Feind einfriert

  • Granaten: Zündzeit von 4-6 Sekunde jeweils - allesamt auch als Minen erhältlich!

  • Splittergranate: Erhältlich als Stielhandgranate oder Eihandgranate; setzt nebst der Explosion einen Sturm aus Metallsplittern frei
  • Blendgranate: Blendet in der Nähe befindliche Opfer bei Detonation
  • Tränengasgranate: Reizt Augen und Atemwege der Opfer
  • Brandgranate: Setzt einen Sturm aus Flammen bei Detonation frei
  • Apothekergranate: Setzt bei Detonation extremst korrosive Seuche frei - produziert in Kollaboration mit der königlichen Apothekervereinigung!
  • Frostgranate: Setzt bei Detonation eine sich ausbreitende Eiswelle frei, die Opfer und Gegenstände fest- oder gänzlich einfriert
  • Azeritgranate: Umhüllt den Feind mit blauen Flammen in einem extra weiten Explosionsradius für besonders massive Zerstörungskraft!

  • Sonstiges & Zubehör:

  • Dynamit: Einzeln erhältlich oder als Bündel mit sieben Stangen (im Preis von sechs!)
  • Eisenbomben: Der Klassiker schlechthin in verschiedenen Größen!
  • Zünder: Manuell, Fernzünder, Zeitzünder, Sensorzünder
  • Gasmasken: Bietet verbesserten Schutz gegen Seuche, Tränengas und Blendungen
  • Bärenfallen: Erhältlich in verschiedenen Größen; auch als Zünder nutzbar
  • Munitionsbehälter: Köcher, Munitionsbeutel, Munitionsgürtel, Gürtelerweiterungen
  • Schildmodule: Das G51-TX Schildmodul von Schlagdrauf sorgt für zusätzlichen Schutz im Kampf!
  • Tarnmodule: Das A33-7x Tarnmodul von Zündwoge schützt den Träger vor den Blicken anderer!
  • Bayonette
  • Extra klebriger Klebstoff
  • Verkabelungen
  • Bewaffnung:

  • Nahkampfwaffen: Einhändige Klingen, Äxte, Schlagkolben, Dolche
  • Bögen: Langbögen, Kurzbögen
  • Schusswaffen: Revolver, Flinten, Gewehre (einstellbar: halb- oder vollautomatisch), Scharfschützengewehre, P.E.N.G.
  • Sonstiges: Wurfdolche, Wurfäxte

  • Wo?
    Orgrimmar, Tal der Ehre (OOC sowie IC), siehe https://imgur.com/a/FowRrQE

    Selbstverständlich erheben wir keinen Anspruch auf die alleinige Nutzung des Gebäudes!

    Wann?
    IC öffnet die Filiale kurz nach Sonnenaufgang und schließt kurz nach Sonnenuntergang im selben Rhythmus wie der Großteil der ansässigen Geschäfte. Geschlossen hat sie für gewöhnlich nur an Feiertagen.

    OOC wird die Filiale einmal im Monat an einem Freitag ab 19:00 Uhr bespielt. Bei Bedarf kann ein Termin zur Bespielung auch außerhalb des fixen Termins organisiert werden. Meldet euch dafür bei Tazzik oder jedem anderen Gildenmitglied!

    Nächster Termin:
      Freitag, der 16. September 2018
      ab 19:00 Uhr CET

    Tretet der Community bei!

  • PYRIT-Discordserver: https://discord.gg/yeGyRcz
  • Orgrimmar-Discordserver: https://discord.gg/QmjnTQd
  • An der Außenwand von PYRIT Munitions werden Kunden und Passanten ein großes Werbeplakat sehen können, das das Bild einer scheinbar hochwertig hergestellten goblinischen Pistole zeigt, lackiert in gelber und orangener Farbe. Darunter steht folgender Text geschrieben:
    P.E.N.G. - PYRITs Effiziente Nutzungsfreundliche Gerätschaft

  • Die Standardausrüstung für PYRIT-Firmensoldaten mit verstellbarem Griff und Abzug!
  • Geschmeidiger, unkomplizierter Lademechanismus
  • Munitionskapazität von fünf Schuss
  • Zielgenau mit geringem Rückstoß - ohne Verlust von Durchschlagskraft!

  • Egal ob groß oder klein, stark oder schwach - P.E.N.G. ist die Waffe für Jedermann! Ab sofort erhältlich in Ihrer PYRIT-Filiale!

  • Nutzung originaler PYRIT-Munition ist höchstens empfohlen! Nutzung von Munition dritter Hersteller kann zur Beschädigung der Waffe führen!
  • Altersfreigabe ab 6 Jahren; Eltern haften an ihren Kindern


  • Zur in-game-Darstellung der Waffe, siehe das Item: Repetierer des “Wirbeligen Äthers”
    Bei einigen Passanten, vor allem Grunzern, Kriegern der Horde, scheint der Name durchaus etwas zu bewirken. Und nicht nur positives.

    So wird die Belegschaft von PYRIT Munition dieser Tage vor ihrer Eröffnung nicht selten mitbekommen, wie vorbei Ziehende vor ihre Füße spucken oder faules Obst im Eingangsbereich fallen lassen.

    An einem Morgen findet man die Wände gespickt mit Schmähungen, die einen gewissen Baron Windmünze als "Ratte", "Verräter", "Schlange" und ähnliches bezeichnen, oder Flugblätter, die schon einige Monate alt sind und dort nun wieder angenagelt wurden (https://eu.battle.net/forums/de/wow/topic/17610913809?page=4).

    Eine Gruppe von Streunern und Kindern mag man noch verscheuchen können, oder auch nicht, wie sie Steine auf die Scheiben des Ladens werfen wollen.

    Anscheinend ist nicht jeder zufrieden mit dem Einzug dieser Gesellschaft.

    OOC-Disclaimer: Hier liegt kein Zwist zwischen Spielern vor, lediglich Bezugnahme auf stattgefundene Ereignisse zwischen verschiedenen Parteien. Wir Spieler dahinter freuen uns über den weiteren Aufschwung OGs und wünschen viel Erfolg!
    Der erste Auftrag, wenn man so will, ist unspektakulär. Wachdienst vor dem Geschäft, um zu verhindern, dass die Bewohner Orgrimmars es vor der Eröffnung schon auseinander nehmen.

    Vehk weiss nicht, warum sie das überhaupt wollen. Er kann die zurückgelassenen Flugblätter, auf denen Tazziks Verbrechen aufgeführt sind, nicht lesen. Prinzipiell ist es ihm aber auch egal.

    Er ist der Münzen wegen hier. Auch ein Dämonenjäger braucht Gold, um seine Ausrüstung instand zu halten, wenn er nicht gerade auf der Teufelshammer versauert. Und wenn eine so einfache Beschäftigung ihm Gold einbringt, wäre er schon dumm sich zu verweigern.

    Also macht er es sich in einem schattigen Flecken vor dem Gebäude bequem. Wartet einfach nur. Die steinewerfenden Kinder überlegen es sich mit dem gehörnten Elf vor der Tür zwei Mal, ob sie ihren Schabernack noch weitertreiben wollen.

    Bei den ausgewachsenen Orcs braucht es mitunter mehr Überzeugungsarbeit. Keine Toten, keine Verstümmelungen. Blutige Nasen und gebrochene Rippen sind in Ordnung. Das hat Tazzik Windmünze dem Dämonenjäger übermitteln lassen.

    Und der lässt sich nicht zwei Mal bitten, als der nächste Grunzer etwas nach ihm - oder dem Gebäude - wirft.
    “Und jetzt blooooß nicht fallen lassen…” fordert der Goblin mit einem Hauch von Paranoia, als seine verengten, rosanen Augen den Hobgoblinarbeiter verfolgen. Er selber ist schließlich zu klein, um die große, fest versiegelte Kiste zu schleppen, die randvoll mit Stroh und Stielhandgranaten befüllt ist. Das mutierte, grunzende Wesen befolgt jene Anweisungen auch ohne Wenn und Aber, und stellt jene Kiste vorsichtig auf der hinteren Ladefläche des nahestehenden Trikes ab.

    “Sehr schön, sehr schön. Und jetzt weg da.” Er macht eine verscheuchende Bewegung mit seiner großen, grünen Hand, als er sich selber der abgestellten Kiste nähert. “Festmachen tu’ ich’s lieber selber.” murmelt er hinterher, Erschöpfung in der Stimme und Schweiß auf der Stirn. Selbst, wenn Tax Taubentod sämtliche Schleppereien dem Hobgoblin überließ, sorgte die brennende Sommersonne über Orgrimmar dennoch für eine nahezu unerträgliche Hitze in der Stadt. Warum auch musste die Geschäftsniederlassung von PYRIT Munitions ausgerechnet im Tal der Ehre errichtet werden? Warum nicht in einem schattigeren Plätzchen wie der Gasse, zum Beispiel?

    “Okidoki.” erwidert der Hobgoblin stumpf und verschwindet zurück in das kleine Haus, um Zuflucht vor der quälenden Sonne zu suchen - etwas, das nicht nur in seinem, sondern auch Tax’ Ermessen ist. An den schweren Kisten sind jetzt bereits leichte Korrosionen ausfindig zu machen, ausgelöst durch den toxischen Schweiß der Hobgoblins. Solange dadurch aber weder die Ware selbst, noch sein geliebtes Geschäftstrike beschädigt wird, hat sich der ambitionierte Handelsreisende keine Sorgen zu machen.

    “Wenn wir jetzt losdüsen, sind wir gegen Abend rechtzeitig in Ratschet.” Der grüne Finger richtet sich auf den stummen Dämonenjäger, welcher aus Sicht eines Dritten wohl komplett fehl am Platz zu sein scheint. “Du sorgst dafür, dass die Ware sicher bleibt - sowohl während dem Transport als auch während des Siegelmarkts. Klar soweit? Gut.” Dem Mann wird nicht einmal eine Chance zum Antworten gelassen, doch rebellieren wird er nicht. So setzt sich Tax in den Leopardenmustersessel seines beladenen Trikes und dreht den Schlüssel im Schloss, um die Maschinen ins Rattern zu bringen. Der Siegelmarkt erwartet ihn!

    Auch wenn die offizielle Eröffnung von PYRIT Munitions noch ein paar Tage entfernt ist, kann man bereits auf dem heutigen Siegelmarkt einen Vorgeschmack hochwertiger PYRIT-Produkte erhalten! Trotz des eingeschränkten Sortiments bieten wir spezielle Angebote exklusiv für Siegelmarktbesucher an, also kommt heranspaziert und rüstet euch für den kommenden Krieg - für den Schutz von Familie, Heim und Habseligkeiten!
    Heute um 19:00 Uhr ist es soweit!
    PYRIT Munitions öffnet jetzt! Kommt vorbei und bereitet euch auf den kommenden Krieg vor!
    Somit schließt PYRIT Munitions für heute!

    Trotz parallel laufender Lagebesprechung durften wir ganze fünf Kunden begrüßen! Alles in allem war die Atmosphäre sehr angenehm und übersichtlich, und für amüsantes RP wurde ebenfalls gesorgt.

    Nächsten Monat sehen wir uns wieder, sowohl im Tal der Ehre als auch auf dem kommenden Siegelmarkt!
    Das Sortiment von PYRIT Munitions wurde leicht überarbeitet! Ab sofort bieten wir Frostmunition und Frostpfeile an, während für jene mit hohem Budget Azeritgranaten und Azeritminen zur Verfügung gestellt werden.

    Zudem wird von jetzt an das gesamte Sortiment hier im Thread angezeigt - wenn auch zu großen Teil grob gehalten um rollenspielerische Freiheit weiterhin zu gewährleisten.

    Zu guter Letzt wurde der nächste Termin angekündigt, an dem unsere Filiale im Tal der Ehre in Orgrimmar bespielt wird: Freitag, der 24. August 2018 um 19:00 Uhr!
    Der Laden wird jetzt bespielt!

    Kommt vorbei, rüstet euch für den Krieg, und probiert unsere brandneuen Azeritprodukte aus!
    Uuuund wir schließen für heute!

    Zwar waren wir weniger gut besucht als letzte Woche, doch die Kundschaft war dennoch da. Wir sehen uns demnächst auf dem Siegelmarkt wieder!
    Es mag ein wenig später als erwartet kommen (dem Plotverlauf zu verdanken, ähem), doch dieser Monat wird trotzdem keine Ausnahme sein.

    Nächste Woche, am Freitag dem 28. September um 19:00 Uhr wird unsere Filiale in Orgrimmar wieder bespielt!
    Aufgrund Terminüberschneidungen verschieben wir die Bespielung der Filiale um einen Tag, nämlich auf Donnerstag, den 27. September!
    Wir sind nun vor Ort und anspielbar!
    Uuuund wir schließen für heute. Ein Dank an alle, die uns besucht haben!
    Am Freitag, dem 19.10.2018 wird von 19:00 Uhr bis 22:00 Uhr erneut unsere Filiale bespielt!

    Dieses Mal werden wir allerdings nicht in Orgrimmar anzutreffen sein. Stattdessen werden wir zum ersten Mal die Geschäftsstelle in Dazar'alor öffentlich bespielen!

    Um Phasingprobleme zu umgehen, meldet euch in-game bei Tax oder sucht im Gruppenbrowser nach PYRIT Munitions.

    Um andere Charaktere vor Ort zu sehen, müsst ihr selber Stufe 110 erreicht und die Intro-Quest auf Zandalar abgeschlossen haben. Eine Teleportation für niedrigstufige Charaktere durch Magier oder Hexenmeister ist daher nicht möglich.

    IC sowie OOC befindet sich das Geschäft am Hafen der Stadt. Für eine Wegbeschreibung siehe https://imgur.com/a/XGM0vv5 !

    Eine Beschreibung des Geschäfts werdet ihr anschließend im TRP-Flag vorfinden. Das Sortiment ist das selbe wie in Orgrimmar.

    Zaster & Moneten!
    - Tazzik
    In weniger als einer Stunde ist es soweit!

    Schreibt in-game Tax an oder sucht im Gruppenbrowser nach "PYRIT Munitions"!
    Auch heute geht ein Dank an alle, die uns heute besucht haben! So merkwürdig auch die eine oder andere Anfrage war. *hüstelt*

    Die Zahl der heutigen Gäste & Kunden ist um einiges höher ausgefallen, als wir erwartet hatten! Deshalb besteht durchaus die Möglichkeit, dass wir den Standort in Dazar'alor zukünftig öfter bespielen werden.

    Außerdem soll gesagt sein, dass wir verstärkt auf der Suche nach weiterem Personal im Bereich Handel sind - sei es als Handelsreisender des Konzerns oder als selbstständiger Handelsvertreter. Eine Teilnahme an den gildeninternen Plots ist mit solch einer Position nicht ausgeschlossen!

    Mehr Informationen zur Gildenrekrutierung findet ihr hier:
    https://eu.battle.net/forums/de/wow/topic/17620252191
    Das nächste Verkaufsevent findet wieder in Orgrimmar statt, und zwar am Freitag, dem 16.11.2018 ab 19:00 Uhr!

    Nimm an der Unterhaltung teil!

    Zurück zum Forum