World of Warcraft - JRPG

Aus dem Leben der WoW-Community
In nostalgischen Gefühlen von Arthas und WotLK schwelgend, habe ich ein kleines Video erstellt, bzw. Arthas als Antagonisten aus einer anderen Perspektive aufgenommen – einer anderen Spielperspektive. Arthas in einem JRPG.

Momentan fixe ich Bugs an meinem Toolkit. Immer und immer die gleichen Charaktere zu sehen, wird auf die Dauer ermüdend – darum mal etwas Neues für die Sinne während der Testphasen. (;
Habe mich kurzer Hand dazu entschlossen, Arthas einen Teil meiner Testzyklen werden zu lassen.

Entschuldigt das Gemisch aus Englisch und Deutsch. Ich habe die Standardsprache meines Tools (Englisch) verwendet und mein WoW Client ist und bleibt in meiner Muttersprache. (=

Hey Blizzard – ihr könntet auch locker den JRPG Markt erobern!

Video: https://youtu.be/dIXZMc8iI8M
Das Video ist ziemlich schwer anzusehen weil man kaum was erkennen kann. Musstest du da unbedingt alles so dunkel gestalten dass es beinahe wirkt als würden die Leute unter Wasser kämpfen? oO So präsentiert man sich doch nicht!

Ansonsten ist das Kampfsystem von JRPGs sowas von generisch, dass du da im Prinzip jeden beliebigen Boss aus jedem Spiel reinbauen könntest und es würde funktionieren. Weiß nicht was daran jetzt so wahnsinnig toll dran sein soll..
Hi Serres - thx für das Feedback!

Hab mir das Video mal angesehen. Sowohl auf Monitor, Fernseher über App und Smartphone lief das Ganze äußerst flawlessly und ohne Probleme - auch mit bezüglich des Gammawertes. Den Usern der Community ist da auch nichts aufgefallen. Liegt wohl an dir?


Ansonsten ist das Kampfsystem von JRPGs sowas von generisch...

Erst mal: Nein. JRPGs Kampfsysteme sind generisch? Sorry, diese Aussage ist äußerst vage und weiß im ersten Moment nicht so Recht, was ich mit damit anfangen soll.

Falls du damit sagen möchtest, dass du einen hohen Abstraktionsgrad im Video wiedererkennst, dann muss ich dir damit zunächst Recht geben: Über eine UI lassen sich alle möglichen GameObjekte erstellen bzw. der code dafür. Über C gibt es dann einen eigenen Interpreter und voilà - nach zwei Minuten herumklicken erhält man als Resultat einen Kampf gegen Arthas und zwei Schergen (vorausgesetzt man besitzt die 3D Ressourcen)

Und trotzdem muss ich dir widersprechen. Auch wenn es erstrebenswert wäre, dass jedwedes Game in generische Parts aufgebaut ist, zeigt die Realität leider immer wieder das Gegenteil. Bei GameplayVideos kann man das nie so genau sagen. Mir hatte man schon einen vermeintlich hohen Abstraktionsgrad in Games präsentiert, welche sich im Nachhinein im Source Code dann schlichtweg als redundanter Copy&Paste Müll erwiesen hatte. Selbst wenn das von dir lieb gemeint ist, lässt sich der Abstraktionsgrad eines Games nicht über ein Gameplay-Video feststellen.


...dass du da im Prinzip jeden beliebigen Boss aus jedem Spiel reinbauen könntest und es würde funktionieren.

Ich verstehe langsam in welche Richtung das geht. In der Spieleentwicklung ist das leider nicht der Fall, auch wenn du das ziemlich einfach in einem Nebensatz behauptest. A lá rausnehmen und austauschen von Modellen und deren Animationen geht so leider nicht. Mitunter da Core Schnittstellen und Deserialisierungsprozesse bzgl. Modelle von WOW Engine und meiner Engine zwei Fremde Welten sind und absolut nichts miteinander zu tun haben. Außerdem wäre es doch langweilig. Vielleicht hattest du eher die Modding-Szene im Augenmerk. Dort sieht das natürlich auch anders aus. Vor allem da die Entwickler selbst oder Hobbyentwickler hierfür Tools/Schnittstellen basteln.

13.07.2018 10:10Beitrag von Serres

So präsentiert man sich doch nicht!

Du scheinst gänzlich auf der falschen Spur zu sein. Ich teile diesen Moment, weil er denn meinen subjektiven Empfindungen nach genau hier her passt. Das war ein Schnellschuss "He, lustig. Mal ne andere View fürs debuggen - ma zeigen."
Für Vorstellungen, Präsentationen und Marketing ist das hier wohl der falsche Ort bzw. ist es laut Forenregeln nicht sogar verboten?
Tut mir leid wenn mein Post bei dir einen gänzlich falschen Eindruck erweckt hat und zudem wie eine Vorstellung, Präsentation oder Ähnliches auf dich wirkte.
Hier wird es jetzt und auch nie Werbung zu irgendwelchen Links meiner Software geben. Hätte ich das Video direkt einbinden können, hätte ich das getan. (=

Wie gesagt, hinter dem Video war kein nennenswerter Aufwand. Als Cross-Over-Parodie zweier Welten, sollte in erster Linie ein Schmunzeln resultieren. (;
Sorry, aber grauenhaft. Ich kann mich Serres nur anschließen.
Es ist einfach alles nur blau! Wie unter Wasser.

Gut sieht man das an den Haaren. Sollen wohl Blond und Dunkelblond sein. Aber darüber liegt eben der Blaue Schimmer, als wären sie unter Wasser.

Hier mal ein Screen. Sieht das bei Dir anders aus? Wenn ja, dann psote Du doch mal nen Screen bitte.
https://imgur.com/a/N2FUn7o

Ansonsten ist das Kampfsystem von JRPGs sowas von generisch...

Damit ist sicher nicht der Code gemeint, sondern der Ablauf im Game. Ist in jedem JRPG am Ende identisch. Lediglich die Aufmachung ist etwas anders.

...dass du da im Prinzip jeden beliebigen Boss aus jedem Spiel reinbauen könntest und es würde funktionieren.

Auch hier bin ich mir sicher, dass er es eher aus Sicht des Spielers, als aus Sicht des Entwicklers gemeint hat.

"He, lustig. Mal ne andere View fürs debuggen - ma zeigen."

Lustig? Nein! Eher peinlich.

Cross-Over-Parodie zweier Welten

Zweier Welten? Welcher? "WoW" und "unbekanntes Spiel"? Sehe da keine zweite Welt!
Ich habe stets aus der Spielersicht geschrieben, wie es da im Gamedesign aussieht weiß ich nicht und du solltest vielleicht erstmal nicht davon ausgehen, dass man sich gleich auf selbiges bezieht wenn man antwortet..

Hab ich jetzt nur geschrieben um Kronara nochmal zu bestätigen. Eigentlich wollte ich nix mehr schreiben weil mir schon bewusst war wie sowas meist abläuft. Es wird was vorgestellt und man darf es bloß nicht kritisieren..jaja..

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum