Dungeons im BFA Pre Patch

Allgemeines
Hi,
Also ich bin schon den ganzen Abend am twinken. Hab in der Zeit 4 Inis gemacht.
Meine Frage dazu wäre jetzt, ob das der Ernst von Blizz ist. Die Legion Dungeons läuft man fast alleine und jetzt wurden wir in allen 4 Inis vom Tank sitzen gelassen, weil der Heiler nicht nachkommt mit dem Heilen. Gibts jetzt wieder das Classic System mit CC á la Eisfalle, Sheep und co ?
Eventuell könnte Blizz mal die goldene Mitte finden zwischen "alleine durchlaufen" und "Sche*ße, ein Mob zu viel gepullt - Wipe"
Wurde schon diskutiert. laut blizz, ist bekannt, dass es da Probleme mit dem Verhältnis gibt. Es wird wohl dran gearbeitet.. Lg :)
20.07.2018 00:16Beitrag von Entrax
Gibts jetzt wieder das Classic System mit CC á la Eisfalle, Sheep und co ?


Das scaling und die damit verbundenen Probleme sind in Arbeit.

Aber WO ist das Problem, mal einen cc zu setzen. Ist das wirklich so 2004 oder bist du einfach nur zu langsam, die Taste(oder sogar den Spell aus dem Buch) zu finden?^^
Waren heute +17 Hort. Mussten abbrechen weil der Random Tank keine Lußt mehr hatte am letzten Boss zu wipen weil der nur buggy war. War er wirklich.
20.07.2018 02:54Beitrag von Elf

Aber WO ist das Problem, mal einen cc zu setzen. Ist das wirklich so 2004 oder bist du einfach nur zu langsam, die Taste(oder sogar den Spell aus dem Buch) zu finden?^^


Das Problem liegt darin, das Blizz über die Jahre hinweg das Spiel so gestaltet hat, dass keiner mehr Zeit hat und alles schnell gehen muss.
Es will keiner mehr 30min+ in einer ini sein.
20.07.2018 00:23Beitrag von Exii
Wurde schon diskutiert. laut blizz, ist bekannt, dass es da Probleme mit dem Verhältnis gibt. Es wird wohl dran gearbeitet.. Lg :)


Es war auf der Beta und PTR schon thema...das ist also nix neues!
Soviel fehler in nem patch habe ich echt noch nie in wow gesehen.
20.07.2018 07:27Beitrag von Ascheru
Soviel fehler in nem patch habe ich echt noch nie in wow gesehen.
Welche Fehler treten denn noch auf?
Nun um nur ein paar zu nennen, bei der Quest Wie vor langer Zeit im Arathihochland, taucht die Kurierin der Verlassenen erst nach 3 Stunden auf, hat also Ihre geliebte Kaffeepause wieder aufgenommen, die schon gefühlte 100 mal raus gepatcht wurde.

In Low Level Dungeons, wurde der Content so designed das zwar die Stufen der Dungeons gesenkt, allerdings keine Rücksicht darauf genommen wurde, wann die Klassen, gewisse Fähigkeiten zum Unterbrechen, Stunen, CC´n, Fearen, Froschen, Wurzeln, Kicken, erhalten.

Die meisten bekommen die Spells erst mit LV 35.

In manchen Dungeons des Endcontents wurden AOE Fähigkeiten der Bosse nicht angepasst und hauen unheilbaren Schaden rein.

Andere Bosse, resetten gern, obwohl sie nicht sollten, in Valsharah vertschüsst sich nach wie vor einer der Erzdruiden aus der Mainstoryline.

In Sturmheim, spawnen 2 Questgeber, deren Name mir gerade nicht einfällt, einfach nicht.

In Azsuna ist die Quest bei der Akademie von Narthalas verbuggt, da spawnen die Bücher nicht.

Ich könnte noch weitermachen aber die Bugs sind gemeldet, sollten also bekannt sein.
Fehler sind doch viele bekannt und es gab auch eine Entschuldigung. Es wurde auch im Q&A gesagt das "Die Entwickler arbeiten gerade mit Hochdruck"
leveldungeons geben auch viel weniger ep, kann das sein?
der nur buggy war. War er wirklich

Bug hast du hoffentlich gemeldet!

Ganz ehrlich: Wenn so viel verbuggt ist, müssen die in Bugmeldungen ersaufen. Vielleicht merken sie dann, dass der Patch zu unausgereift war - sofern er es denn ist.

Einen Bug hab ich gestern auch gemeldet - der Finisher vom Schurken war rot, weil man angeblich Einhandwaffen braucht. Vor dem Patch ging das mit zwei Dolchen problemlos...
Ja, das Scaling ist aktuell für den !@#$%.
Ich war am Mittwoch Burg Utgarde mit dem Hexer hier. Naja rund lief es nicht. Den Tank(Monk) hat es mehrmals oneshoted und es gab mehrmals einen fast Wipe.
Dann haben wir entschieden dass wir 1-2 Mobs pro Gruppe CCn und dann lief es wunderbar.
Das Spiel ist momentan richtig kaputt gepatcht. Ich hoffe Blizzard arbeitet da schon dran. Das ist keine Qualität mehr von Blizzard, irgendwas hat sich bei denen geändert, dass die jetzt so einen Müll abliefern.

Alleine hier kann man sehen, dass was nicht stimmt.

https://i.imgur.com/3z5jdYm.jpg
Level 78 - Mob 4,8K Leben
Level 110 - Mob 2,7K Leben

https://i.redd.it/l87lqekvgxa11.jpg
Level 61 - Mob 3,1K Leben
Level 110 - Mob 3,1K Leben

Ich hab momentan weder Lust zu twinken oder generell WoW zu spielen, ehe das nicht gefixt ist.
20.07.2018 11:48Beitrag von Mogzakh
Ich hoffe Blizzard arbeitet da schon dran.


Da brauchst du nicht hoffen. Es gab schon hotfixes und weitere folgen. Ich möchte gerade kein Blizzard-Mitarbeiter sein.

Und ich bin eigentlich ein Kritiker^^
Jaja die Fehler sind bekannt und die Entwickler arbeiten gerade mit Hochdruck an......der Kaffeemaschine. Ne mal im ernst die meisten der jetzt auftretenden Fehler waren schon in der Beta bekannt, hätte man schon längst beheben können, hier hat Blizz einfach geschlampt und den Patch unfertig veröffentlicht um das Releasedatum nicht verschieben zu müssen.
Aber WO ist das Problem, mal einen cc zu setzen. Ist das wirklich so 2004 oder bist du einfach nur zu langsam, die Taste(oder sogar den Spell aus dem Buch) zu finden?^^[/quote]

Ich hab da kein Problem damit, ich hab so angefangen zu spielen. Wir werden aber ständig sitzen gelassen, weil derTank zu viel zieht und die Gruppe wiped.
20.07.2018 00:23Beitrag von Exii
Wurde schon diskutiert. laut blizz, ist bekannt, dass es da Probleme mit dem Verhältnis gibt. Es wird wohl dran gearbeitet.. Lg :)


HAHA da wird schon seit der Beta "daran gearbeitet" nur nutzt es nix ....

Und wer nach CC in Lvl inis schreit soll sich vorher mal informieren wie spät manche Klassen CC und Unterbrechungssprüche bekommen ...

ZB: Unterbrecher Druide Bär lvl 70

Und was heisst zu viel zieht, sobald ich 3 Mobs an mir habe ist das mein sicherer Tod als Bärentank mit voll Erbstücke, da der Heiler nicht mehr nachkommt (bzw sogar aggro bekommt, da der Tanknerf hier voll greift - mache kaum aoe aggro mehr als Bär) und meine "Hoppalakeys" leider etwas längere CDs haben als das ich die öfter als alle 4-5 Minuten einmal für ein paar Sekunden einsetzten kann. Die Mobs sind aber dann noch immer nicht down ....

Diese Mechaniken sind ok für 100 -120 aber bitte doch nicht für 1-100 !
20.07.2018 12:48Beitrag von Entrax


Ich hab da kein Problem damit, ich hab so angefangen zu spielen. Wir werden aber ständig sitzen gelassen, weil derTank zu viel zieht und die Gruppe wiped.


Und das ist das eigentliche Problem. Gestern mit dem Priestertwink (LvL45, Diszi/Schatti) ein paar Inis gelaufen und es war echt anstrengend, inkl Manapots etc.

Ja es ist anstrengender als vorher und ja, richtig skalieren ist auch nicht. Betrifft aber nicht alle Inis, das wipen hingegen schon.

Dem könnte man aber relativ einfach entgegenwirken, einfach in dem die Tanks vielleicht ab und an mal auf den Chat achten oder sich nach dem 2. oder 3. Wipe mal denken "hey ich kipp bei so großen Trashpacks einfach um also handle ich entweder meine CDs vernünftig oder ich pulle weniger".

Scheint aber völlig aus der Mode gekommen zu sein, dass man auch anders tanken kann als "zieh die halbe Ini zusammen und bombt weg". Naja, der Patch ist ja noch nicht so alt und ich denke mal so innerhalb der nächsten Woche dürften viele "Tanks" entweder ihren Spielstil angepasst oder die Rolle gewechselt haben.

Edit:
20.07.2018 12:58Beitrag von Supatroopa

Und was heisst zu viel zieht, sobald ich 3 Mobs an mir habe ist das mein sicherer Tod als Bärentank mit voll Erbstücke, da der Heiler nicht mehr nachkommt (bzw sogar aggro bekommt, da der Tanknerf hier voll greift - mache kaum aoe aggro mehr als Bär) und meine "Hoppalakeys" leider etwas längere CDs haben als das ich die öfter als alle 4-5 Minuten einmal für ein paar Sekunden einsetzten kann. Die Mobs sind aber dann noch immer nicht down ....

[/quote]

Bei 3er Packs hatte ich bisher eher weniger Probleme, anstrengend wird es eigentlich erst wenn a) keine CDs benutzt werden und b) eine zweite Gruppe geaddet wird.

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum