WoW schöne zeit wo bist du?

Allgemeines
22.07.2018 19:29Beitrag von Ichtestemal
Blizzard baut einfach nur noch mist.
Square Enix welches ff14 macht da läuft alles erste sahne, wenn die Patches aufspielen oder nach dem addon.

Bei Blizzard ist erst einmal alles unspielbar riesen lags und unspielbar.
Komisch das Square Enix das besser hinbekommt mit ihrem MMORPG und da gibt es keine Betaserver wo spieler es testen können.

Blizzard wird einfach von addon zu addon schlechter.


Geheimtipp von mir: Dann spiel halt FF14.
23.07.2018 02:45Beitrag von Alixandra


Geheimtipp von mir: Dann spiel halt FF14.


Spiele ich schon seit mehreren jahren.
Blizzard wollte mich immer mal wieder locken mit gratiszeit und freie tage, aber es gibt absolut rein garnix was mich veranlassen würde mein abbo zu reaktivieren oder gar das neue addon zu kaufen.

Blizzard versteckt immer mehr sachen hinter Gating und grind ohne ende.
Fängt ja schon an, wenn man fliegen möchte. Farme ruf hier farme ruf dort.
In ff14 muss ich neue gebiete auch freischalten, aber das einzige Gating ist einmal die Story spielen für Windätherquellen + das sammeln in der Region die man auch schon vorab sammeln kann bzw. während man eh in der Region die story quests spielt.

Der einzige Grind der in ff14 existiert ist die Epicwaffe und selbst die finde ich optional. wie man sehn kann baut square enix weniger Timegating ein als Blizzard und Blizzard tut das nur, damit die abbos schön weiter laufen. Ruf farmen ist in ff14 optional im gegensatz in wow wo der Ruf an diversen dinge gebunden ist wie z.b das man auch die neuen Völker spielen darf.

Auch wenn neue Raids rauskommen kein Gating gleich mit dem erscheinen ist es für jeden spielbar. im wow LFR Gating über mehrere wochen in ff14 wenn ein allianzraid aufmacht gleich alles verfügbar und nicht jede woche 1-2 Bosse. Equip genauso kannst das selbe Gear bekommen wie leute die Raiden mit 1-2 ausnahmen über Marken kaufen und aufwerten. Wenn man es so sehn will könnte ich ohne Raiden zu gehen das selbe Gear haben wie jemand der wochenlang an Bossen wipt. Das ist die Philisophie von Square Enix gleiches recht für alle mit wenigen ausnahmen gibs Gear welches paar ilvl höher ist nur im Raid.

Es ist leider auch fakt das Square Enix in dieser hinsicht einfach besser reagiert auf Fehler.

Hab mir bisher immer jedes addon seit mitte BC mir gekauft, aber irgendwann ist halt doch mal schluß, weil mir die Politik die Blizzard hier betreibt nicht mehr gefällt und man dann konsequent sein muss und sagen muss, das diese Firma nicht mehr einen müden cent von mir bekommt.

Die guten alten Zeiten sind nun halt vorbei und ich werd es weiterhin beobachten und die News verfolgen. Das Community System, welches Blizzard mit BFA einführt ist wohl abgekupfert worden von ff14 wo dies Kontaktkreise genannt wird. Die haben genau das selbe.
24.07.2018 20:38Beitrag von Ichtestemal
Blizzard versteckt immer mehr sachen hinter Gating und grind ohne ende.
Wow, Grinding. Stimmt, dass hatte WoW ja noch nie gehabt und ist in WoW eine Entwicklung der letzten paar Jahre... Und Fliegen war ja in der Geschichte auch immer ohne großen Aufwand möglich...

Warum nur hab ich manchmal, wenn die Leute von "der schönen Zeit" damals(tm) sprechen, das Gefühl, dass die damals ein anderes WoW gespielt haben als ich...
20.07.2018 15:58Beitrag von Looser
WoW ist ein Reinfall geworden


Eigene Meinung? Wenn ja; meiner Meinung nach nicht.
Deine Ansicht zur allgemeinen Meinung? Belege?

20.07.2018 15:58Beitrag von Looser
Es wird immer verrückter und immer durcheinander und keiner kann es mehr spielen ohne nachzufragen.


Z. Zt. ist die einzige Nachfrage meinerseits nur bei Aggramar an meinen Mittank/die Tanks, ob sie wissen wie der Boss bei 100 Energie funktioniert.
Was du mit verrückter und durcheinender meinst verstehe ich nicht. Erklärung bitte.

20.07.2018 15:58Beitrag von Looser
Bugs und Fehler ohne ende selbst als neuer Spieler kannste kaum noch eine ini laufen ohne Fehler.


Ich habe 2x falsches Scaling und 2 Bugs.

Schachevent: Leben zu gering.
Zwei nahezu identische Mobs, einer 20k Hp, einer 3k.

Bugs:
Manche Mobs laufen Moonwalk.
Die Geschichter eines bestimmten Mobtyps in SoO ist langgezogen und sie tragen rouge.

20.07.2018 15:58Beitrag von Looser
Es ist nur noch Müll.


Again: Eigene Meinung? Allgemeine Meinung.
Meine Meinung: Nein, es ist nicht nur Müll.
Für die allgemeine Meinung bitte belegen.

20.07.2018 15:58Beitrag von Looser
So und nun können die über diesen beitrag meckern die ihre goldrosane Brille nie absetzen.


Meckern tue ich über deinen Beitrag, aber meine Brille ist nicht Gold-Rosa sondern schwarz.
24.07.2018 20:47Beitrag von Silverangelx
24.07.2018 20:38Beitrag von Ichtestemal
Blizzard versteckt immer mehr sachen hinter Gating und grind ohne ende.
Wow, Grinding. Stimmt, dass hatte WoW ja noch nie gehabt und ist in WoW eine Entwicklung der letzten paar Jahre... Und Fliegen war ja in der Geschichte auch immer ohne großen Aufwand möglich...

Warum nur hab ich manchmal, wenn die Leute von "der schönen Zeit" damals(tm) sprechen, das Gefühl, dass die damals ein anderes WoW gespielt haben als ich...


Nur wird das ganze immer extremer wieso nicht fliegen für Gold ne da muss man jetzt Ruf grinden und noch andere Voraussetzungen erfüllen.

Wird alles gemacht um den Spieler bei der Stange zu halten und das das abbo ja aktiv bleibt. Bis pandaria konntest es für Gold kaufen und jetzt darfst grinden gehen und irgendwann nach zich Patches sagt Blizzard Nu darfst dich in die Lüfte begeben.

Und genau das ist hinhalte Taktik nicht mehr.
25.07.2018 02:11Beitrag von Ichtestemal
Nur wird das ganze immer extremer wieso nicht fliegen für Gold ne da muss man jetzt Ruf grinden und noch andere Voraussetzungen erfüllen.
Fliegen für Gold? Die Ressource die jedem aus jeder Pore quillt? Ja garantiert wäre das für dich angenehmer.
"Hier, zahl' bitte 1k und du darfst fliegen."

Ich will dich nochmal sehen, wenn Fliegen plötzlich 5 Mio kostet.
Aber dann bitte auch wie in Pandaria auf jedem Charakter einmal, ja?

22.07.2018 19:29Beitrag von Ichtestemal
Blizzard wird einfach von addon zu addon schlechter.
Ja ja... früher, als noch jeder ohne grinden auf nem Epic Mount saß. Gute Zeit.
Also ganz im ernst, du jammerst so extrem hier rum das alles !@#$%^e in WoW ist.
Das dir das Ruf farmen nicht passt, lieber alles für Gold.
Ja ne is klar.

Wenn dir das Ruf farmen, Gear farmen und was man nicht sonst noch so farmen kann, passt.
Dann spiel WoW halt nicht anstatt hier mal wieder einen Heul tread aufzumachen ...
Guten Morgen!

Wo die schöne gute alte WoW-Zeit ist? Zum Glück vorbei. WoW ist heute defacto ein besseres und runderers Spiel als jemals zuvor!

Farming und Grinding ist Bestandteil eines MMORPGs. Wenn du anstatt Ruf grinden wieder wie zu BC Gold grinden willst fürs fliegen ist das deine Ansicht. Ich teile diese nicht. ich denke mal die damaligen Kosten waren soweit ich mich erinnere 5000-6000 Gold fürs epische Flugmount inkl. Fluglizenz... Das wären heute ca eine Mio. Gold würde ich mal schätzen - und meine Vorredner haben ja schon angemerkt, dass Gold heute jeder wie Umme besitzt.

Soviel zu der ganzen "Früher-war-alles-besser"-Diskussion. WoW war früher nicht besser sondern hat schlichtweg mehr Zeit für weniger Progress gebraucht.

Wenn es einem nicht passt dann bitte was anderes spielen. Wobei mir gerade kein gutes Spiel einfällt, wo man nicht farmen/grinden muss. Bei nem RTS muss ich mit meinen Arbeitern Gold farmen um Gebäude und Einheiten zu bauen. In einem Shooter muss ich idR EXP grinden für Upgrades, bessere Waffen usw.
Naja - das gut alte Tetris vielleicht, das war relativ unkompliziert! xD

Zum Patch-Day: Ja, der war für Blizzard-Verhältnisse etwas chaotisch. Ich habe gottseidank einen guten Rechner von daher war ich von den ganzen Performance-Problemen nicht betroffen. Spiele nach wie vor mit 60 FPS. Bugs, welche mir das Spiel verunmöglicht haben habe ich keine erlebt.

Zwei Bugs habe ich gefunden:
In der LFR-Version von Mogushangewölbe hat der erste Boss kein Loot gedroppt sondern nur das Gold, trotz traditioneller Beute.
Kael in der Festung der Stürme hat keine Haare.

Darüber kann ich persönlich hinweg sehen. Ich konnte mich die ganze Zeit reibungslos einloggen wenn ich es wollte und meine neuen Talente testen, alten Content mit Freunden spielen um zu sehen wie es skaliert usw.

Eine Bitte an den TE: Spiele mal SW:TOR am Patchday. Da sind die Server ersma nen halben Tag komplett off, und es dauert Wochen um die Fehler zu patchen, wenn es überhaupt passiert. Außerdem musst du in SW:TOR die Patches am Patch-Day erst laden, mit teilweise grottenlangsamer Leitung weil die Server so überlastet sind. Antwortzeit dort auf Tickets 7-14 Tage meisten ohne Hilfestellung als Antwort.

Nun dürft ihr mich gerne als WoW-Fanboy abstempeln, aber ich habe bereits mehrere MMOs gespielt. Auch wenn WoW nicht jedem das Seine ist, eins kann ich subjektiv feststellen: Die Qualität der Technik dahinter ist sehr gut, der Kundensupport ist 1A (Wenn ich mal einen GM kontaktierte hat dieser mir bisher IMMER zu meiner Zufriedenheit zeitnah geholfen) und die Server sind fast immer online und ich habe bei WoW eine MS von unter 30. Bei allen anderen MMOs über 60 MS... Von der Optimierung der Engines (DX9 bei SW:TOR z.B.) mal ganz zu schweigen.

Sorry ist mehr geworden als ich wollte, ersma Kaffee aufsetzen und in die Runde stellen! xD

LG
Ich verstehe auch nie, wo denn nun das Problem liegt, zu sagen, dass das Spiel in der aktuellen Form eben nichts für einen ist. Vor allem, wenn man offensichtlich eine bessere Alternative gefunden hat. Niemand wird gezwungen, WoW zu spielen.

Dann schwelgt eben in euren schönen Erinnerungen und lasst den Leuten, die noch Spaß daran haben, genau diesen. Änderungsvorschläge könnt ihr jederzeit im Spiel (auch ganz ohne Abonnement) einbringen. Das Spiel entwickelt sich weiter. Allerdings wird es Blizzard nie allen Recht machen können.

Und wer weiß, vielleicht ist es irgendwann ja auch mal wieder für euch passend? Oder ihr wartet eben darauf, dass voraussichtlich nächstes Jahr Classic wieder zurückkommt?
25.07.2018 05:25Beitrag von Yrvara
Wo die schöne gute alte WoW-Zeit ist? Zum Glück vorbei. WoW ist heute defacto ein besseres und runderers Spiel als jemals zuvor!


Das finde ich nicht und wenn ich so die sozialen netzwerke durchstöber finden das andere wohl auch nicht so toll. Selbst mein Arbeitskollege der wow noch zocket findet das Blizzard zuviel zerstört.

25.07.2018 05:12Beitrag von Thessalia

Dann spiel WoW halt nicht anstatt hier mal wieder einen Heul tread aufzumachen ...


Mein Abbo ist schon seit letztem Jahr auf Eis gelegt Blizzard bekommt aktuell kein müden cent von mir für die schlechte Qualität die da abliefern.

Und als ich mal kurz rein schaute als BLizzard jedem inaktiven account spielzeit schenkte und mal den neuen Raid testen wollte nimmt dich keiner mit im nhc die erste frage die kam "Link Curve" da sag ich gehts noch für nhc link curve da fasse ich mir nur an den kopf. Und das war kein Gammelchar sondern ein gut gepfelgter Char mit leggys sockel und allem drum und dran, aber bei dieser community 0 chance.

Nach ablauf der testzeit flog das spiel dann von der festplatte.

25.07.2018 05:25Beitrag von Yrvara
Wenn es einem nicht passt dann bitte was anderes spielen. Wobei mir gerade kein gutes Spiel einfällt, wo man nicht farmen/grinden muss.


In ff14 musst nicht sinnlos Grinden ( wenn man jetzt nicht die epicwaffe haben will) auch Gating gibs da nicht so massiv wie es Blizzard handhabt. und gibt sehr viele ehemahlige wow spieler die jetzt dort spielen. Ist einfach die bessere alternative jetzt zu wow und auch günstiger.

Mountfarmen ist da auch einfacher, weil es kein ID gibt wie in wow wo man nur einmal die woche den Boss legen kann. in ff14 kann ich die Bosse am Tag 100 mal legen, bis ich es habe, daher kein Gating.

Und was mich persönlich fasziniert die story wird besser erzählt alle wichtigen quests sind vertont und ansonsten alles mit video cutszenen. Bei wow gibs sowas sehr sehr sehr wenig. Da ist nur annhemen hast bisserl text zum lesen und abgeben und das im jahre 2018.

Das finde ich nicht und wenn ich so die sozialen netzwerke durchstöber finden das andere wohl auch nicht so toll. Selbst mein Arbeitskollege der wow noch zocket findet das Blizzard zuviel zauch einfacher, weil es kein ID gibt wie in wow wo man nur einmal die woche den Boss legen kann.


Da isser, der unschlagbare Beweis. Die allgemeine Meinung wird hier zu 100 % vertreten.
25.07.2018 02:11Beitrag von Ichtestemal

Wird alles gemacht um den Spieler bei der Stange zu halten und das das abbo ja aktiv bleibt.


Ich glaube, das ist das Geheimnis eines jeden erfolgreichen Produkts, inklusive Coca Cola, WoW, FF14 oder Star Wars Merchandise. Man macht etwas, was die Leute direkt oder indirekt mögen.


Und als ich mal kurz rein schaute als BLizzard jedem inaktiven account spielzeit schenkte und mal den neuen Raid testen wollte nimmt dich keiner mit im nhc die erste frage die kam "Link Curve" da sag ich gehts noch für nhc link curve da fasse ich mir nur an den kopf. Und das war kein Gammelchar sondern ein gut gepfelgter Char mit leggys sockel und allem drum und dran, aber bei dieser community 0 chance.


Man sollte natürlich bedenken, daß Du mitten im Farmstatus von Antorus reingekommen bist, wo die Leute in der Tat in vielen Fällen schnell durchhuschen wollen und erwarten, daß Spieler entsprechende Erfahrung haben. Davon abgesehen aber spricht ein (dummer) Raidleider nicht für die gesamte (Casual) Raidcommunity, wenn man entweder selber eine Gruppe aufmacht (mit dem LFG Tool einfacher als zuvor) oder in wenig sucht, hat man meist Glück und trifft auf eine entspannte Raidgruppe.

Mein Character hat nämlich darüber sowohl Normal- als auch Heroisch als auch die Erfolge für die Anabolikafledermaus gemacht. Mit etwas Geduld klappt das also ohne Probleme. Entweder hatte ich also unglaubliches Glück ... oder Du hattest nur etwas Pech und Ungeduld.

MfG
24.07.2018 20:38Beitrag von Ichtestemal
23.07.2018 02:45Beitrag von Alixandra


Geheimtipp von mir: Dann spiel halt FF14.


Spiele ich schon seit mehreren jahren.
Blizzard wollte mich immer mal wieder locken mit gratiszeit und freie tage, aber es gibt absolut rein garnix was mich veranlassen würde mein abbo zu reaktivieren oder gar das neue addon zu kaufen.

Blizzard versteckt immer mehr sachen hinter Gating und grind ohne ende.
Fängt ja schon an, wenn man fliegen möchte. Farme ruf hier farme ruf dort.
In ff14 muss ich neue gebiete auch freischalten, aber das einzige Gating ist einmal die Story spielen für Windätherquellen + das sammeln in der Region die man auch schon vorab sammeln kann bzw. während man eh in der Region die story quests spielt.

Der einzige Grind der in ff14 existiert ist die Epicwaffe und selbst die finde ich optional. wie man sehn kann baut square enix weniger Timegating ein als Blizzard und Blizzard tut das nur, damit die abbos schön weiter laufen. Ruf farmen ist in ff14 optional im gegensatz in wow wo der Ruf an diversen dinge gebunden ist wie z.b das man auch die neuen Völker spielen darf.

Auch wenn neue Raids rauskommen kein Gating gleich mit dem erscheinen ist es für jeden spielbar. im wow LFR Gating über mehrere wochen in ff14 wenn ein allianzraid aufmacht gleich alles verfügbar und nicht jede woche 1-2 Bosse. Equip genauso kannst das selbe Gear bekommen wie leute die Raiden mit 1-2 ausnahmen über Marken kaufen und aufwerten. Wenn man es so sehn will könnte ich ohne Raiden zu gehen das selbe Gear haben wie jemand der wochenlang an Bossen wipt. Das ist die Philisophie von Square Enix gleiches recht für alle mit wenigen ausnahmen gibs Gear welches paar ilvl höher ist nur im Raid.

Es ist leider auch fakt das Square Enix in dieser hinsicht einfach besser reagiert auf Fehler.

Hab mir bisher immer jedes addon seit mitte BC mir gekauft, aber irgendwann ist halt doch mal schluß, weil mir die Politik die Blizzard hier betreibt nicht mehr gefällt und man dann konsequent sein muss und sagen muss, das diese Firma nicht mehr einen müden cent von mir bekommt.

Die guten alten Zeiten sind nun halt vorbei und ich werd es weiterhin beobachten und die News verfolgen. Das Community System, welches Blizzard mit BFA einführt ist wohl abgekupfert worden von ff14 wo dies Kontaktkreise genannt wird. Die haben genau das selbe.


Bei FF14 steht der Shop aber deutlich mehr im vordergrund.
Zudem ist das mit dem "nicht jeder bekommt das selbeGear" ja eventuell geplant bei Blizzard? Ich mein wenn ich zb in FF14 in jedem fall das selbe gear bekomme, wo ist dann die Motivation bestimmte dinge zutun?
25.07.2018 02:11Beitrag von Ichtestemal
24.07.2018 20:47Beitrag von Silverangelx
...Wow, Grinding. Stimmt, dass hatte WoW ja noch nie gehabt und ist in WoW eine Entwicklung der letzten paar Jahre... Und Fliegen war ja in der Geschichte auch immer ohne großen Aufwand möglich...

Warum nur hab ich manchmal, wenn die Leute von "der schönen Zeit" damals(tm) sprechen, das Gefühl, dass die damals ein anderes WoW gespielt haben als ich...


Nur wird das ganze immer extremer wieso nicht fliegen für Gold ne da muss man jetzt Ruf grinden und noch andere Voraussetzungen erfüllen.

Wird alles gemacht um den Spieler bei der Stange zu halten und das das abbo ja aktiv bleibt. Bis pandaria konntest es für Gold kaufen und jetzt darfst grinden gehen und irgendwann nach zich Patches sagt Blizzard Nu darfst dich in die Lüfte begeben.

Und genau das ist hinhalte Taktik nicht mehr.


hast aber schon gemerkt das Fliegen etwas herausforderndes sein soll, und Gold in WOW fast nichts mehr wert ist oder?

Bei FF14 steht der Shop aber deutlich mehr im vordergrund.
Zudem ist das mit dem "nicht jeder bekommt das selbeGear" ja eventuell geplant bei Blizzard? Ich mein wenn ich zb in FF14 in jedem fall das selbe gear bekomme, wo ist dann die Motivation bestimmte dinge zutun?


Ne der Shop dort bietet nicht mehr als der hier bei Blizzard.
Kannst auch nur Kosmetische sachen kaufen oder pet oder Mount. Daher nix, was einem ein Vorteil im Spiel verschafft.

Gibt auch Raid exklusive dinge und bestimmte waffen für seine Klasse die kann man nicht kaufen. Rest kann sich jeder über Marken beim Händler kaufen. Und wer Raidet hat evtl. sein Gear früher (dropglück vorausgesetzt).


hast aber schon gemerkt das Fliegen etwas herausforderndes sein soll, und Gold in WOW fast nichts mehr wert ist oder?


Aha herausfordernd?
Das ist ein fester bestandteil des Spiels, welches man sich schon immer kaufen konnte und urplötzlich sagt Blizzard ne jetzt verstecken wir das hinter Ruf Grinden, aber wenn man den Rif gerindet hat kann man immernoch nicht fliege erst muss man zu pappa blizzard bitte bitte sagen damit sie es irgendwann freischalten.
25.07.2018 11:01Beitrag von Zeuge
Man sollte natürlich bedenken, daß Du mitten im Farmstatus von Antorus reingekommen bist, wo die Leute in der Tat in vielen Fällen schnell durchhuschen wollen und erwarten, daß Spieler entsprechende Erfahrung haben. Davon abgesehen aber spricht ein (dummer) Raidleider nicht für die gesamte (Casual) Raidcommunity, wenn man entweder selber eine Gruppe aufmacht (mit dem LFG Tool einfacher als zuvor) oder in wenig sucht, hat man meist Glück und trifft auf eine entspannte Raidgruppe.

Mein Character hat nämlich darüber sowohl Normal- als auch Heroisch als auch die Erfolge für die Anabolikafledermaus gemacht. Mit etwas Geduld klappt das also ohne Probleme. Entweder hatte ich also unglaubliches Glück ... oder Du hattest nur etwas Pech und Ungeduld.

MfG


Ist ja toll für dich.
Aber ich hatte nur die zeit die mir Blizzard geschenkt hatte, daher den Luxus Zeit hatte ich in diesem Fall nicht. Und joa mag sein das die es auf Farmstatus haben, aber nhc ist jetzt nicht der burner und zumal sah man auch das ich in vorherigen raids erfolgreich war. Glaube kaum das man dadurch ein Klotz am bein ist im nhc. Da hustet man die Bosse an und die fallen um.
25.07.2018 08:31Beitrag von Welexia
Da isser, der unschlagbare Beweis. Die allgemeine Meinung wird hier zu 100 % vertreten.


Fakten.
Nicht umsonst hat jetzt auch ff14 die 10 Million geknackt und es werden immer mehr und daher harter konkurent zu wow. Ich treffe im Spiel sehr viele ehemalige wow vetaranen die umgesattelt haben. Da kommen auch ganz interessante Gespräche dabei raus + die vielen Berichte in den Medien sagt einiges aus.

Es ist nunmal so das Blizzard sein eigenes ding fährt und was dabei raus kommt sieht man ja. Blizzard versucht mit ach und krach die leute noch zu binden und sei es noch mehr Timegating, weil auch Blizzard weiß "Die Konkurenz schläft nicht" Das fängt schon damit an das neue Feature die Communitys woanders abgekupfert.

Also lockt Blizzard mit leckerlies, aber nur kleine happen.

Auch der Transfer auf ein neuen Realm ist da kostengünstiger, weil hier 60 € bezahlen ist wucher pur und Geldgeilheit. Auch bietet Blizzard nur nach lust und laune mal kostenlose Transfers an. Sind so kleinigkeiten.

Beispiel FF14 Transfer:

Weltentransfer-Servicerichtlinien

Mit der Benutzung des Weltentransferdienstes stimmst du den Square Enix Konto-Nutzungsbedingungen, den Square Enix FINAL FANTASY XIV Nutzungsbedingungen sowie den in den Weltentransfer-Servicerichtlinien erwähnten Bedingungen ausdrücklich zu. Die Benutzung des Weltentransferdienstes ohne diese ausdrückliche Zustimmung ist nicht möglich.

Kategorisierung von Welten
Abhängig von dem Umständen werden Welten wie folgend kategorisiert. Bitte beachte, dass die Bedingungen für einen Weltentransfer abhängig von der Kategorie der Welt sind.

Neue Welt: Eine kürzlich hinzugefügte Welt. Spieler, die auf eine neue Welt transferieren, erhalten spezielle Boni.
Belastete Welt: Eine bestehende Welt mit hoher Bevölkerungsdichte, die nicht als Ziel für den Weltentransfer zur Verfügung steht und auf der keine neuen Charaktere erstellt werden können.
Standard-Welt: Eine bestehende Welt mit mittlerer Bevölkerungsdichte.
Bevorzugte Welt: Eine bestehende Welt mit geringer Bevölkerungsdichte. Spieler, die auf eine solche Welt transferieren oder dort neue Charaktere erstellen, erhalten spezielle Boni.

In folgenden Situationen kann der Weltentransfer erst nach 90 Tagen wieder benutzt werden:
- Charaktere wurden auf eine neue Welt transferiert
- Charaktere wurden auf einer neuen Welt erstellt
- Charaktere wurden von einer belasteten auf eine bevorzugte Welt transferiert
- Charaktere wurden auf einer bevorzugten Welt erstellt

Die Kategorie einer Welt kann sich im Laufe der Zeit, abhängig von der Bevölkerungsdichte, ändern. Die neuesten Informationen darüber kannst du auf der offiziellen Webseite finden.
Die Boni, die bei bestimmten Weltentransfers angeboten werden, können sich ebenfalls in Zukunft ändern.

Gebühren
Der Weltentransferdienst ist ein optionaler Service, für den eine Gebühr zu entrichten ist. Transfers auf neue Welten sowie von belasteten auf bevorzugte Welten sind jedoch kostenlos.

Kosten für den Weltentransfer:
- 14 € pro Nutzung
- Transfer auf neue Welten: kostenlos
- Transfer von belasteten auf bevorzugte Welten: kostenlos
25.07.2018 19:41Beitrag von Ichtestemal

Aber ich hatte nur die zeit die mir Blizzard geschenkt hatte, daher den Luxus Zeit hatte ich in diesem Fall nicht.


Ich bin sicher, wenn ich nur 7 Tage auf meinem FF14 Account verbringe, daß ich dann auch etwas Pech haben kann mit den Gruppen und nicht alles in Perfektion erleben kann.

Nicht umsonst hat jetzt auch ff14 die 10 Million geknackt


An registrierten Accounts und Spielern, welche die freien Spielmöglichkeiten ausprobieren (eigenes Statement von SE) . Nicht zwingend an 10 Millionen monatlich zahlenden Spielern. Wobei FF14 in der Tat mit dem Neustart eine beeindruckende Wiederkehr hingelegt hat (einer der großen Geschichten in der Videospielgeschichte, wo es auch YT von Noclip auch eine wunderbare Doku dazu gibt) und es hat für neue Spieler und wiederkehrende Spieler viele gute und interessante Mechanismen, die ich liebend gerne in WoW sehen würde.

Davon aber abgesehen kostet ein Servertransfer 25 Euro, nicht 60 (in diesem Bereich liegen eher Characterboosts und komplette Fraktions/Servertranfer). Und in vielen Fällen ist im Rahmen einer Community und Gilde auch ein Transfer nicht mehr notwendig, wenn man einfach über den BattleTag auf andere Server eingeladen werden kann (wenn auch nicht auf andere Fraktionen).

zumal sah man auch das ich in vorherigen raids erfolgreich war. Glaube kaum das man dadurch ein Klotz am bein ist im nhc.


Sicherlich nicht, aber ich fürchte, viele (Casual)Raidleiter machen sich da nicht die Mühe. Wie gesagt, etwas Geduld und normale Teilnahmen sorgen normalerweise dafür, daß man sowohl HC als auch NHC Runs machen kann. Dies als Beweis für die gesamte Community zu nehmen, ist unseriös

MfG

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum