Kriegsbringer : Jaina

Allgemeines
Zurück 1 7 8 9
25.07.2018 17:28Beitrag von Redania
Für alle, die in der Lore nicht ganz so bewandert sind, ein kleiner Rückblick, der Auskunft über die Beziehung von Jaina zu ihrem Vater gibt.


Nette Idee von dir. Vielen Dank dafür.
29.07.2018 01:11Beitrag von Grk
25.07.2018 17:28Beitrag von Redania
Für alle, die in der Lore nicht ganz so bewandert sind, ein kleiner Rückblick, der Auskunft über die Beziehung von Jaina zu ihrem Vater gibt.


Nette Idee von dir. Vielen Dank dafür.
Ich möchte mich anschliessen. Selten eine so kompakte und gute Schreibe hier gelesen. Vielen Dank!
Grandios!

Und oh Jaina, Du hattest natürlich Recht, Du hattest die ganze Zeit Recht!
Vielleicht wird ja Battle for Azeroth doch nicht so schlecht wie ich befürchte. Mit jemand wie Jaina auf ihrer Seite, bekommt die Allianz ja vielleicht doch etwas gebacken in BfA.
23.07.2018 19:52Beitrag von Sheya
https://www.youtube.com/watch?v=Fo7XPvwRgG8

Hört sich dann doch sehr viel besser an.


NOPE! Die deutsche Version ist da doch um Einiges besser!
And Sylvanas is up
https://www.youtube.com/watch?v=4BGhzaFoYk4
Ich muss mein !@#$%^ dazu auch mal loswerden dieses Lied ist einfach nur Epic und trust the US people he think the german one is best :D und das kommt nicht oft vor das sowas von den US leuten kommt ^^ ICH "persönlich feier alle versionen" aber in Deutsch hat es mich sehr berührt *_* meine meinung! Ich bin eher o-ton da ich WoW auch in englisch spiele usw... xD

Erster beitrag und so bitte habt mich lieb und tut mir nicht weh :)

btw: Sylvanas <3 FÜR DIE HORDE :P
Bitte keine alten Threads hervorkramen. Danke.
23.09.2018 07:34Beitrag von Hutbürger
Bitte keine alten Threads hervorkramen. Danke.

ich fand es total ok weil würdig und auch nicht so "alt" ;)

P.S.: sehr geiler Hut.
Der Thread is auch nicht ganz so alt - ein paar Monate vielleicht abgerichtet finde es traurig das, dass Lied nicht richtig die Ereignisse wiedergegeben hat wie sie wirklich stattfanden.
Daelin Prachtmeer starb in Theramore, er versank nicht im Meer.
Der Feind stieß heran als er ankam ist auch falsch, Daelin griff die Horde an und die beschützte bloß ihre neue Nation.
Falsches Storytelling... oder besser Storysinging... Hauptsache Horde sind wieder die „Bösen“ in WoW.
23.09.2018 09:53Beitrag von Skerez
Der Thread is auch nicht ganz so alt - ein paar Monate vielleicht abgerichtet finde es traurig das, dass Lied nicht richtig die Ereignisse wiedergegeben hat wie sie wirklich stattfanden.
Daelin Prachtmeer starb in Theramore, er versank nicht im Meer.
Der Feind stieß heran als er ankam ist auch falsch, Daelin griff die Horde an und die beschützte bloß ihre neue Nation.
Falsches Storytelling... oder besser Storysinging... Hauptsache Horde sind wieder die „Bösen“ in WoW.

Ja, und wenn bei uns morgens "die Sonne aufgeht" ist das eigentlich auch nicht ganz korrekt. Aber mit ein bisschen gesundem Menschenverstand, versteht man wie es gemeint ist.
23.09.2018 09:53Beitrag von Skerez
Der Thread is auch nicht ganz so alt - ein paar Monate vielleicht abgerichtet finde es traurig das, dass Lied nicht richtig die Ereignisse wiedergegeben hat wie sie wirklich stattfanden.
Daelin Prachtmeer starb in Theramore, er versank nicht im Meer.
Der Feind stieß heran als er ankam ist auch falsch, Daelin griff die Horde an und die beschützte bloß ihre neue Nation.
Falsches Storytelling... oder besser Storysinging... Hauptsache Horde sind wieder die „Bösen“ in WoW.


Ein Lied, das Metaphern enthält? SAKRILEEEEEEEEEEEEEEEEG

Aber nein ernsthaft das Lied ist voller Lügen. "Die Tochter der See"?????????? Jaina ist die Tochter von Daelin und Katherine!"!!!1!!
23.09.2018 09:53Beitrag von Skerez
Der Thread is auch nicht ganz so alt - ein paar Monate vielleicht abgerichtet finde es traurig das, dass Lied nicht richtig die Ereignisse wiedergegeben hat wie sie wirklich stattfanden.
Daelin Prachtmeer starb in Theramore, er versank nicht im Meer.
Der Feind stieß heran als er ankam ist auch falsch, Daelin griff die Horde an und die beschützte bloß ihre neue Nation.
Falsches Storytelling... oder besser Storysinging... Hauptsache Horde sind wieder die „Bösen“ in WoW.

Du missverstehst komplett den Kontext!

Seemannslieder sind wie Sagen. Sie übermitteln alte Geschichten von einem Mensch (Ort) zum nächsten. Und wie bei Sagen ist es üblich, dass Geschehnisse dramatisiert und glorifiziert werden.

Folglich ist es wenig verwunderlich, dass die Kul'Tiraner ihren Anführer glorifizieren und die Horde (die Orcs) die bösen grässlichen Monster sind.
Plus natürlich das Drama der Tochter, die ihren Vater im Stich lässt und verrät.

Der "Song" könnte also auch heißen : "vom glorreichen Kapitän, der im Kampf gegen die Orcmonster starb, weil er von seiner Tochter verraten wurde"

Dass das Ganze nicht der Wahrheit entspricht, ist nunmal so bei einer Saga. Liegt in der Natur der Sache.

FAZIT: fantastisches emotionsgeladenes Seemannlied und 100% authentisches und passendes Storytelling
Für die Freunde der metallenen Musik. Ein norwegischer Youtuber, der schon mehrere WOW Themes in eigenen Metalversionen interpretiert hat, hat sich auch des Liedes aus dem Jaina Cinematic angenommen. Wie ich finde sehr gelungen:

https://www.youtube.com/watch?v=udlTyItMT7k
Die Hollens Version ist auch sehr berührend.

https://www.youtube.com/watch?v=cHHKi-IYvvE
23.09.2018 14:05Beitrag von Ashaly
Die Hollens Version ist auch sehr berührend.

https://www.youtube.com/watch?v=cHHKi-IYvvE

Das habe ich gerade keine 30 Sekunden ertragen, hat der sich die Hoden mit seinem Gürtel abgeklemmt?
Da hätte ich auch noch eine Version von Sharm :

https://www.youtube.com/watch?v=jVQjyzoPH0E

Dann eine Eigenproduktion von ihr mit dem gleichen Video :

https://www.youtube.com/watch?v=woxOBy-gwDs
Dankeschön für all diese tollen Links zu
diesem wirklich schönen Lied.

Es tröstet ein bißchen ...Danke

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum