Kann ich an meinem Interface was verbessern?

Schlachtzüge, Dungeons & Szenarios
Hallo ihr Lieben,

ich habe mir gestern ein komplett neues Interface mit ELV UI gemacht,da ich zu BFA etwas wollte wo ich alles im Blick habe.
Keine Ahnung wo ich das sonst posten soll.

Eigentlich wollte ich nur wissen,ob ihr denkt das ich noch irgendwas verbessern kann oder ob irgendwas wichtiges fehlt.

Ich spiele nur PVE also Mythic Raids und Mythic Plus.

Ob ihr es schön findet oder nicht,das ist alles Geschmacksache.
Es geht mir eher um Verbesserungsvorschläge.

Und sorry wenn ich hier falsch bin,aber wusste nicht wo ich sonst posten soll.

Hier mein Interface:

https://picload.org/view/dlapwcii/frost.jpg.html

Die Weak Auren sind nur etwas überarbeitet aber sind eigentlich NICHT von mir.
Danke an den Ersteller.
Finde es zwar echt hässlich, aber sehr übersichtlich gestaltet :)

Einziger Kritikpunkt: Die Leisten über dem Zielportrait wären mir etwas zu nah am Char dran.
Naja wie ich schon sagte,das ist halt alles Geschmacksache :)
Ja das sind die DBM Leisten,die stören mich da auch noch.
Weiss nur noch nicht recht wo ich die hinpacken soll :D
https://eu.battle.net/forums/de/wow/878734/

Ich hätte es da reingeschrieben....

Zu dem Interface kann ich nicht viel sagen...
Ich weiß auch nicht was du dazu hören möchtest oder wie wir dir helfen können. Es spielen Millionen von Spielern und es gibt Millionen von verschiedenen UI-Aufbauten. Kaum ein Interface gleicht dem anderen (Von Neulingen mit Standard UI mal abgesehen). Weil jeder komplett andere Bedürfnisse und Vorlieben hat. Da können die andere Spieler noch so viel Feedback zur Optik oder Aufteilung geben – was für den einen gut funktioniert, kann für den anderen behindernd sein. Und umgekehrt. Daher spielt es eigentlich für dich gar keine Rolle, ob wir dein UI gut oder praktikabel finden, wichtig ist, dass DU damit klar kommst. Und keiner kennt dich, deine Spielweise, deine bevorzugten Darstellungsarten, wie du auf welche Art von Signal am besten reagierst. Welchen Content du mit welchem Anspruch künftig bestreiten möchtest wissen wir auch nicht, denn je höher du kommen willst, desto mehr Informationen musst du aufnehmen können, und desto mehr musst du schnell auf Umstände reagieren. Auch hier ist ein dafür ausgelegtes Interface eine enorme Hilfe – Vor allem im Punkto Weakauras / Bossmods. Aber wie gesagt: Jeder ist anders. Manche stehen auf Symbole, manche auf Text, manche auf Balken, manche auf Akustische Signale,…

Daher ignorier am besten irgendwelche Hinweise aus der Community zu dem Thema, die können dir im schlimmsten Fall nur hinderlich sein.
Jup, das ist ne individuelle Sache. Kann man pauschal nix zu sagen. Eine gute Vorgehensweise ist, wenn man sich Interfaces von anderen Spielern anschaut (oder andere Weakauras etc.), dann findet man evtl. noch was Cooles was man haben möchte. Oder auch nicht.

Ich persönlich würde bei deinem UI bisher nur folgende Änderungen machen (aber denk dran, das ist ne individuelle Sache):
- Gegner-HP nur in % anzeigen lassen, Anzahl echter HP ist ziemlich unwichtig
- Scrolling Combat Text Dinger finde ich auch ziemlich unwichtig, guckt man eh nie drauf während dem Kampf, gibt wichtigere Dinge auf die man gucken sollte (Umgebung, WAs/CDs, ...). Habe deshalb seit 2 Addons nur noch die Standard-Floating Damage Zahlen von Blizzard
Ergänzender Hinweis von mir zu Lirazels Kommentar:

Es ist immer gut, sämtliche Anzeigen mittelfristig zu hinterfragen. Braucht man Information X?

Ich habe mir schnell angewöhnt, sämtliche Elemente aus meiner UI zu verbannen, die ohnehin keinen Einfluss auf mein Gameplay haben. Vor allem bei Weakauren neigt man leicht dazu, sich sehr viele "coole" oder vermeintlich nützliche Dinge anzeigen zu lassen. Aber wenn man den Dingen eigentlich in Kämpfen keine wirkliche Beachtung schenkt / schenken muss, braucht man sie dann? Gutes Beispiel sind die Scolling Combat Text Addons. Brauchst du diese Zahlen wirklich? Beeinflussen sie in irgendeiner Weise deine Leistung? Ziehst du daraus in Sekundenschnelle im Kampf wichtige Informationen? - Vermutlich nicht, daher eigentlich nur visueller "Müll" auf dem Bildschirm.

Genau wie diese ElvUI Buff/Dot - Bars über den Unitframes. Ich find die grauenhaft, weil da so viel Zeug mit Laufzeit angezeigt wird, das man im Kampf überhaupt nicht braucht. Big-Buffs z.B..

Daher immer alles hinterfragen.
Hab auch letzten von einem Hexer sein Interface angeschaut, und er hat alles aus weak Aura gemacht, 60 Std arbeit, und es sieht Mega gut aus , müsste mal schauen ob ich hier dazu noch ein Video dazu finde , weil das ist was galt keiner hat , alles sehr sauber und einfarbig , aber dazu kommt halt noch das es wie gesagt abhängig ist vom Spieler selbst , und da ich auch heiler spiele habe ich auch ein ganz anderes Interface , ist halt immer schwer zu sagen ob es gut ist das Interface oder nicht
Ich sehe das auch so wie Kite, allerdings gibt es trotzdem Spieler die erfolgreich spielen und gleichzeitig sogar mehr "visuellen Müll" auf dem Bildschirm haben wollen.
Bestes Beispiel von damals: https://www.youtube.com/watch?v=pUhdIdXQYOI
Kann sich ja jeder selbst überlegen wie sinnvoll das links ist. Tipp: gar nicht. Also ich würd's nicht empfehlen. Versucht lieber allen visuellen Müll zu reduzieren. Damit macht ihr es euch leichter/effizienter. Kann man trotzdem mit viel visuellem Müll trotzdem alles packen? Sicherlich. Aber wie gesagt, wenn man wirklich auf Effizienz wert legt, rate ich von sowas ab.
01.08.2018 14:50Beitrag von Lirazel
Kann sich ja jeder selbst überlegen wie sinnvoll das links ist. Tipp: gar nicht.

Aha. CD Anzeigen oder Procc anzeigen sind also nicht wichtig? Willst du nicht wissen Wann Procc X aktiv ist damit du weist wann du den bestmöglichen Schaden rausholen kannst? Willst du nicht wissen wann CD Y ready ist damit du wieder deinen Burst DMG aktivieren kannst?
Über das Design kann man sich streiten, ist Geschmackssache. Aber zu sagen das CD und Procc anzeigen nichts bringen, ist sehr fragwürdig.

/Edit, oder meinst du etwas anderes wie ich gerade denke? Wenn ja, entschuldige ich mich :)
Natürlich sind Proc- und Cooldown-Anzeigen wichtig, das steht außer Frage und das meint Lirazel auch garantiert gar nicht. Da dürfte es eher um das "Wie" der Anzeige gehen. ;)

Der Blitz aus dem Hintern des Ponys ist bspw. die Castbar, die Flügel am Pony die Anzeige für einen Cooldown, die 10 kleinen Flügel rechts vom Pony die Mananazeige (jeder Flügel entspricht 10% Mana), usw.

Das ist einfach "visueller Müll", weil die Informationen dadurch objektiv schwerer ablesbar sind, als sie es sein müssten, und man dadurch mehr Konzentration dafür aufwenden muss. Für einen Spieler auf dem Niveau von Jhazrun ist das vielleicht nicht weiter dramatisch, aber für den allergrößten Teil der Spielerschaft trotzdem eher "Ablenkung" von den eigentlichen Geschehnissen.
Natürlich meinte ich das Pony.
viele benutzen auch einfach mehr infos für strems oder videos , damit die zuschauer einfach merh infos haben... aber interface ist immer eine sache für sich

btw das video habe ich gefunden , der typ macht das für mehrere klassen , es ist nicht alles aus WA aber der größte teil :D

https://www.youtube.com/watch?v=GtkRdzKvjTI&app=desktop
Erstmal vielen Dank für euer Feedback.

Ich finde ihr habt da vollkommen recht und das mit dem CombatText sehe ich absolut ein.
Es hat wirklich keinerlei Einfluss auf meine Spielweise und deswegen hab ich es direkt runtergeschmissen.

Ich weiss auch nicht wo ich die doofen DBM Balken hinpacken soll über meinem Zielfenster.

Und zu der HP Anzeige.
Das habe ich auch geändert das es in % angezeigt wird.
Zumindest bei mir,bei meinem Ziel lass ich gern beides anzeigen :)
01.08.2018 18:30Beitrag von Ceraâ
Erstmal vielen Dank für euer Feedback.

Ich finde ihr habt da vollkommen recht und das mit dem CombatText sehe ich absolut ein.
Es hat wirklich keinerlei Einfluss auf meine Spielweise und deswegen hab ich es direkt runtergeschmissen.


also es geht , mich würde es als dd stören überall die zahlen rumfliegen zu sehn :D oder als heiler....
Zu dem CombatText, sicherlich ist es in den meisten Fällen eine Sinnlose Information aber ich finde es besser ein CombatText Addon zu nutzen und den Text geordnet am Rand des Bildschirms zu haben, als diese aufploppenden gelben Zahlen aber das ist wohl Geschmackssache.
01.08.2018 17:40Beitrag von Chrisey
Natürlich sind Proc- und Cooldown-Anzeigen wichtig, das steht außer Frage und das meint Lirazel auch garantiert gar nicht. Da dürfte es eher um das "Wie" der Anzeige gehen. ;)

Der Blitz aus dem Hintern des Ponys ist bspw. die Castbar, die Flügel am Pony die Anzeige für einen Cooldown, die 10 kleinen Flügel rechts vom Pony die Mananazeige (jeder Flügel entspricht 10% Mana), usw.

Das ist einfach "visueller Müll", weil die Informationen dadurch objektiv schwerer ablesbar sind, als sie es sein müssten, und man dadurch mehr Konzentration dafür aufwenden muss. Für einen Spieler auf dem Niveau von Jhazrun ist das vielleicht nicht weiter dramatisch, aber für den allergrößten Teil der Spielerschaft trotzdem eher "Ablenkung" von den eigentlichen Geschehnissen.

01.08.2018 17:59Beitrag von Lirazel
Natürlich meinte ich das Pony.


Das ist aber reine Geschmackssache. Und darüber lässt sich sehr schlecht urteilen, da jeder andere dinge mag. Wenn man sich an so ein Pony gewöhnt hat, besteht kein unterschied zu anderen Mana/Castanzeigen. Das ist eine reine Sache der persönlichen Vorliebe.
01.08.2018 18:40Beitrag von Nooxnox
Zu dem CombatText, sicherlich ist es in den meisten Fällen eine Sinnlose Information aber ich finde es besser ein CombatText Addon zu nutzen und den Text geordnet am Rand des Bildschirms zu haben, als diese aufploppenden gelben Zahlen aber das ist wohl Geschmackssache.
Wieder ein Beispiel wo sich die Gemüter scheiden. Denn hier und da immer mal ein paar Zahlen zu haben lässt mehr Lücken für die Sicht als eine permanente "Wall-of-Text" zu haben, die am laufenden Band runtertackert. Dieser Bereich ist quasi die ganze Zeit überdeckt von der Zahlenwand und somit alles was dahinter passiert kaum wahrnehmbar. Und gerade bei Klassen die in der Lage sind zu Multidotten / -hotten, ist es schon eine gewisse Hilfe zu sehen, über welchen Nameplates Zahlen ticken. So verliert man schwerer wen aus dem Auge.

01.08.2018 18:44Beitrag von Degorsham
Das ist aber reine Geschmackssache. Und darüber lässt sich sehr schlecht urteilen, da jeder andere dinge mag. Wenn man sich an so ein Pony gewöhnt hat, besteht kein unterschied zu anderen Mana/Castanzeigen. Das ist eine reine Sache der persönlichen Vorliebe.
Das hat auch niemand behauptet. Lirazel ging es bei seiner Argumentation - genau wie mir - einfach nur um faktisch unnötigen "Visual Noise". Und gerade so ein Pony ist ein Paradebeispiel dafür. Es gibt zig sinnvollere Arten sich eine Castbar gut sichtbar zu visualisieren, die bedeutend weniger Raum auf dem Bildschirm einnehmen müssen.

Natürlich handelt es sich hierbei einfach nur um ein witziges Gimmick für die Zuschauer, weil er quasi blind den Encounter spielen konnte. Irgendwann blendet man solche Dinge auch einfach für die eigene Wahrnehmung aus.

Also bitte zerpflück Lirazels Beitrag nicht und pick dir jetzt nur diese Aussage von ihm ohne Kontext heraus, denn im Grunde sagt er das selbe wie du zum Thema "persönliche Vorlieben".
Rein(!) objektiv gesehen ist das wie als würde man sich einen kleinen Bereich vom Bildschirm abkleben so dass man nicht durchsehen kann. Insbesondere wenn's relativ groß ist. Was es ist. Also auf die Größe kommt's auch an.

Aber gegen persönliche Vorliebe kann man halt nix machen. Wenn jemand ein Pony aufm Schirm haben will, und trotzdem gut spielen kann, dann soll er das halt tun. End of story. Deshalb haben Tipps zur UI auch nie den Hintergedanken "mach es genau so, oder du machst es falsch".
01.08.2018 18:40Beitrag von Nooxnox
Zu dem CombatText, sicherlich ist es in den meisten Fällen eine Sinnlose Information aber ich finde es besser ein CombatText Addon zu nutzen und den Text geordnet am Rand des Bildschirms zu haben, als diese aufploppenden gelben Zahlen aber das ist wohl Geschmackssache.
Wieder ein Beispiel wo sich die Gemüter scheiden. Denn hier und da immer mal ein paar Zahlen zu haben lässt mehr Lücken für die Sicht als eine permanente "Wall-of-Text" zu haben, die am laufenden Band runtertackert. Dieser Bereich ist quasi die ganze Zeit überdeckt von der Zahlenwand und somit alles was dahinter passiert kaum wahrnehmbar. Und gerade bei Klassen die in der Lage sind zu Multidotten / -hotten, ist es schon eine gewisse Hilfe zu sehen, über welchen Nameplates Zahlen ticken. So verliert man schwerer wen aus dem Auge.
Da haben wir ja einen passenden Punkt für diese Diskussion gefunden. :D
Persönlich würde ich nämlich sogar noch einen Schritt weiter gehen: Combat Text ist eine der sinnlosesten Anzeigen, die es im Kampf überhaupt gibt, und ist daher bei mir seit Jahren schon komplett deaktiviert.

Die Zahlen einzelner Angriffe zu sehen bringt doch eigentlich nur dann etwas, wenn man daraus etwas ablesen kann. In den allermeisten Situationen ist das aber überhaupt nicht machbar, da sich die Zahlen über den Verlauf eines Kampfes stark ändern können.
Das beste Beispiel dafür hatten wir doch in Legion, wenn Concordance geprocct ist und die Zahlen durch +10k Mainstat einfach mal massiv angestiegen sind, was derartigen Überblick komplett unmöglich macht.

Wenn man sich darauf eingestellt hat, dann kann es beim Multidotten natürlich helfen, wenn man sieht, über welchem Gegner die Zahlen aufploppen - persönlich finde ich aber auch da die Anzeige per Icon an den Nameplates übersichtlicher als irgendwelche Zahlen, die andauernd im Bildschirm rumturnen.
01.08.2018 18:44Beitrag von Degorsham
Das ist aber reine Geschmackssache. Und darüber lässt sich sehr schlecht urteilen, da jeder andere dinge mag. Wenn man sich an so ein Pony gewöhnt hat, besteht kein unterschied zu anderen Mana/Castanzeigen. Das ist eine reine Sache der persönlichen Vorliebe.
Wie ich weiter oben schon schrieb, für Jhazrun machte das sicherlich keinen Unterschied (mehr?).

Allerdings gibt es bspw. bei der Mana-Anzeige aus meiner Sicht schon einen einfachen Kritikpunkt, der den Nutzen stark einschränkt: Es sind 10 Flügelchen, die entweder angezeigt werden oder nicht - d.h. er kann sein vorhandenes Mana immer nur in Schritten von 10% kennen.
Mit einer Prozentzahl hat man da viel genauere Informationen, die je nach Situation vielleicht doch mal relevant sein könnte. Kommt man auch damit zurecht? Sicherlich, sieht man im Video ja. Trotzdem ist es - objektiv betrachtet - ein Verlust an Genauigkeit, nur damit es optisch besser aussieht.

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum