Warmode/PvP Ehrelevel Wintrading

Kriegsmodus & Welt-PvP
Zurück 1 50 51 52 106 Weiter
Also... wenn man sich in 40iger Gruppen für BGs listed um HKs zu farmen ist das okay, aber das dann in der offenen Welt zu machen nicht?

Oder als es mit Ashran gemacht wurde? Da gab es ja noch obendrauf Sonderleistungen für mehr Ehre.

Coins anyone?

Freut euch doch lieber dass Spieler wieder was in Gruppen in der offenen Welt unternehmen, es wurde sich doch lang und breit beklagt dass die Welt zu leer ist und jetzt wo wir zu einem Pre-Patch kamen und Addon kommen in dem es wieder um diesen Konflikt geht, ist es auch wieder keinem recht.

Find's aber toll dass ihr das im Forum breit tretet, hat deutlich mehr Reichweite und schafft mehr Anreize da mit zu machen.

Wer botted wird sowieso gebannt, sobald eindeutig feststeht dass er es gemacht hat. Dafür ist 'Warden' da. Das Programm bannt halt nicht auf Verdacht, sondern dann, wenn es sich sicher ist.
02.08.2018 08:39Beitrag von Yarizakura
02.08.2018 08:10Beitrag von Lophelia
...

In einem anderen T im Forum ging es um eine Makrotastatur. Unter anderem stand in der Antwort eines Blauen dieses:

...

Also Automtisch nicht ausloggen oder automatisch Rezz annehmen ist botten.


Das Addon ist keine Drittanwendung, das Addon macht, was Blizzard zulässt. Das angebliche Makro fürs nicht ausgeloggt werden, ist kein Makro sondern ein einmaliges script, ebenfalls von Blizzard zugelassen. Soll Blizzard wegen wintrading bannen, ihre Sache - für botten? Bei Verwendung dieser zwei Dinge? Das wäre absolut absurd.


Wenn mein Charakter etwas macht ohne das ich auch nur eine Taste betätigen muss kann das doch so nicht gewollt sein.
Ich meine gelesen zu haben das Leute gebannt wurden weil sie einen Angelbot benutzt haben der wohl die Angel automatisch ausgeworfen und und eingeholt hat. Vlt fehlt mir da das Wissen eines IT Menschen aber für mich klingt das falsch.
<span class="truncated">...</span>
So ein Unsinn, je langwieriger is ein Erfolg ist, so attraktiver ist er auch ..


Würdest du auch rumjammern wenn man für den 250k kill erfolg eine richtige belohnung bekommen hätte, weil dieser erfolg relativ langatmig ist?


Ich jammere garnicht, ich habe lediglich meine Position zu diesem Zwischefall kund getan. Blizzard kann von mir aus gerne das Prestigesystem so lassen. Sie dürfen sich dann aber nicht wundern wenn es viele Leute nicht anspricht.

Meine Meinung zu Blutdürstig ist die selbe wie zu Prestige. Man nimmt mit was kommt, aber es ist absolut irrelevant für meine PVP aktivität. Auf diesem Acc (mein 5er über die 14 Jahre) bin ich irgednwo bei 55-60k, d.h. es ist mindestens 2 Jahre weit weg. Ich weiß nichtmal ob ich dann noch / wieder WoW spiele.

Ziele die mir & anderen unrealistisch erscheinen sind keine Ziele. Das Prestigesystem ist doch aufgemacht als das PVP System für die Masse? PVP progression für jedermann und non-rated spieler. Und gerade in dem Bereich hat es in Legion versagt und ist auch unattraktiv in BFA.
02.08.2018 08:49Beitrag von Meylun
Find's aber toll dass ihr das im Forum breit tretet, hat deutlich mehr Reichweite und schafft mehr Anreize da mit zu machen.


Ist doch schon gefixt.

Außerdem entscheidet immer noch jeder selber ob er mit macht oder nicht.

Wenn ich in eine Gruppe komme wo etwas läuft das mir nicht ganz koscher vorkommt dann informiere ich mich lieber statt einen Bann zu kassieren.

Wenn bei einigen Leuten die Gier das Hirn frisst ist das deren Problem.
Vielleicht war das obere Ende des Ehre Systems auch nicht für jeden gedacht, sondern nur für die richtigen hardcore Spieler?

Ich weiß, heute braucht jeder alles, weshalb ja auch legendäre Gegenstände im letzten Add-on so entwertet wurden, aber ich fand es immer ganz schön, wenn es für die die genug Zeit und Energie investiert hatten, nochmal ein kleines Extra gab.
Bleibt wohl nur zu hoffen, dass die, welche es ausgenutzt haben in irgendeiner Weise "resettet" werden.

Ich war auch kurz in so einer Gruppe, und dachte nur, dass kann definitv nicht gewollt sein.

Auf der anderen Seite kann ich die Leute verstehen, die es ausgenutzt haben, da der Grind für Ehrenstufe 500 soooo immens ist. Ein bischen weniger Ehre pro Level, oder aber ein bischen mehr Ehre in den Schlachtfelder würde mMn definitv nicht schaden. ^^
Wenn da nicht korrigiert wird sagt das ehrelevel noch weniger aus als es sowieso schon hat.

Erst ziehen die vieltwinker, die zwar kein pvp gemacht, aber mit jedem Twink alle pvp-worldquests (va die pve-Türme) mit der aufsummierten Ehre an Maincharspielern, die über Max Prestige hinaus wirklich pvp gespielt haben vorbei.

Dann noch dieses ich schlag dich du schlägst mich honortrading...

Da laufen jetzt Spieler mit über 1000 Ehre rum.

Ich als ehrlicher maincharspieler hab nicht mal 140.

Klingt alles total fair und durchdacht...
Lächerlich, sollten alle zurück Stufen die das aktiv genutzt haben.
Hoffentlich ist das Thema für Blizzard damit nicht abgeschlossen, sondern sie gucken sich nochmal die Prestige->Ehre Funktion an und korrigieren die fehlerhafte Funktion, sodass man als Spieler nicht 50+ Level freischalten kann ohne eine Belohnung zu bekommen, da man diese in Legion schon geholt hat.
02.08.2018 08:39Beitrag von Yarizakura
Das Addon ist keine Drittanwendung, das Addon macht, was Blizzard zulässt. Das angebliche Makro fürs nicht ausgeloggt werden, ist kein Makro sondern ein einmaliges script, ebenfalls von Blizzard zugelassen. Soll Blizzard wegen wintrading bannen, ihre Sache - für botten? Bei Verwendung dieser zwei Dinge? Das wäre absolut absurd.
Huch? Jede Software, die nicht von Blizzard stammt und in Blizzard Spielen verwendet wird, ist eine Drittanwendung!
Das ist nun mal nur eine Bezeichnung.

Und jetzt erkläre mal, wo bei dieser Software der Unterschied zu einer "automatischen" Blumenpflück/Erzabbauer/sonstwiemachwas Software ist?
Diese Software machen auch nur, was Blizzard erlaubt! Wäre es anders, würde das Spiel nämlich nichtmal funktionieren.

Ich finde es teilweise schon sehr lächerlich, mit welchen Erklärungen hier um sich geworfen wird, um ne Sache schön zu reden, die so eindeutig ist.
weis nich was ihr habt, wir farmen solche gruppen seit tagen. Man muss solchen menschen jeden anreiz nehmen damit durch zu kommen. :)
02.08.2018 09:24Beitrag von Parguri
Hoffentlich ist das Thema für Blizzard damit nicht abgeschlossen, sondern sie gucken sich nochmal die Prestige->Ehre Funktion an und korrigieren die fehlerhafte Funktion, sodass man als Spieler nicht 50+ Level freischalten kann ohne eine Belohnung zu bekommen, da man diese in Legion schon geholt hat.


Wenn sie die Ehrenpolitik durch diesen Vorfall nochmal überarbeiten würden hätte das ganze zumindest ein gutes hervorgebracht.
Das Ganze hat viele weitreichende Konsequenzen

Erstmal gibt es nun durch das Trading Leute die schon eine höhere Ehrenstufe haben als die meinssten wohl im kompletten BFA Addon erfarmen würden

Das Ehre und PVP System was sie also mehr in den Fokus rücken wollten hat somit schon vor Release gefailt

Dann wurde das ja in der Regel nicht nur mit 1 Account gemacht sondern die Leute haben sich 5 Acccounts zusätzlich gekauft weil die Ehre ja accountübergreifend zählt. Hier werden wohl einige nun ihre Zahlungen zurückbuchen

Die Frage wie mit den Leuten umzugehen ist ist nunmal auch nicht so einfach geklärt.
Wirkliches Exploiten ist es ja nicht gewesen.
Eigentlich bleibt hier nur abzuwarten. Ist ja keine leichte Entscheidung.
Das wo die wenigsten Probleme mit haben wäre sicherlich ein Reset aber auch hier werden ja Spielfortschritte genommen welche nicht unbedingt Illegal erzielt wurden.

In meinen Augen ist die Politik einfach fraglich - einen Hotfix einzuspielen ohne Statements abzugeben
Es ist nicht Accountübergreifend - es ist Accountweit.
Zusätzliche Accounts bringen also dem Main Account gar nichts.
Kann so gar net stimmen.
Ist es nicht an den Battlenet Account gebunden? Man kann ja mehrere WoW Accounts auf einem Bnet Account haben.
Ich denke eher Leute haben sich einen zusätzlichen Account oder mehrere gekauft das damit gemacht und wollten den Char dann dem eigentlichen Account zufügen. Dann den Acc der neu war wieder kündigen und die Ehre wäre so auf dem Main Account gelandet.
Ich finde es halt einfach richtig lächerlich, dass es dazu immer noch kein Statement gibt.
02.08.2018 00:34Beitrag von Nightstalker
02.08.2018 00:27Beitrag von Mekong
...

inwiefern war bei mir etwas nicht richtig?
Ich (und alle anderen) hatten Prestige 26 auf ehrliche Art und weise erfarmt!
Liest du was ich schreibe?
Und durch das neue Ehresystem sind wir nun auf Stufe 160 +-30.
Auf Ehrestufe 300 gibt es die Belohnung, die wir bereits mit Prestige 26 in Legion bekommen haben.

Was wurde hier also korrigiert?

Blizzard hat allen high Prestige Spielern Ehre genommen! Allen!


Und sowas rechtfertigt grinden bis 500? Ich habe mit ~150 immer noch alle Mounts/Pets/Titel wie bereit vor 8.0. Mir wurde nichts genommen, höchstens nicht gutgeschriebene Ehre überm 25,50 cap seit ich mit den Erfolgen durch war.


Vielleicht nicht das Grinden auf 500, aber immerhin das auf 300. Zumindest bei den Leuten die zu Legion auf Prestige 25 waren und nun bei ca. 150 Ehrenstufen rumdümpeln.
Und den Leuten wurde nichts gestohlen ? Aber sicher wurde allen diesen Spieler etwas gestohlen und zwar das wichtigste überhaupt : ZEIT.
Wenn man das Ehrensystem ansieht, dann geht es ja nur um die Mounts, Pets usw. Und wenn jemand das alles sammeln möchte, dann muss er Zeit investieren, soweit so gut. Aber das ich dann nochmal rund 1 Mio. Ehre sammeln muss um überhaupt erstmal in den Bereich zu kommen indem das "neue" anfängt, muss ich extrem viel Zeit verbringen.
Wer bitteschön gibt mir diese wieder ? Es soll genug Menschen geben, die WoW vielleicht mal 1- 2 Stunden am Tag spielen. Und dann bekommt man von Blizzard den Stinkefinger gezeigt und gesagt : Mach das eben nochmal, sind ja nur ein paar Monate die Du das machen muss.... Sehr witzig.
02.08.2018 09:38Beitrag von Voltago
02.08.2018 00:34Beitrag von Nightstalker
...

Und sowas rechtfertigt grinden bis 500? Ich habe mit ~150 immer noch alle Mounts/Pets/Titel wie bereit vor 8.0. Mir wurde nichts genommen, höchstens nicht gutgeschriebene Ehre überm 25,50 cap seit ich mit den Erfolgen durch war.


Vielleicht nicht das Grinden auf 500, aber immerhin das auf 300. Zumindest bei den Leuten die zu Legion auf Prestige 25 waren und nun bei ca. 150 Ehrenstufen rumdümpeln.
Und den Leuten wurde nichts gestohlen ? Aber sicher wurde allen diesen Spieler etwas gestohlen und zwar das wichtigste überhaupt : ZEIT.
Wenn man das Ehrensystem ansieht, dann geht es ja nur um die Mounts, Pets usw. Und wenn jemand das alles sammeln möchte, dann muss er Zeit investieren, soweit so gut. Aber das ich dann nochmal rund 1 Mio. Ehre sammeln muss um überhaupt erstmal in den Bereich zu kommen indem das "neue" anfängt, muss ich extrem viel Zeit verbringen.
Wer bitteschön gibt mir diese wieder ? Es soll genug Menschen geben, die WoW vielleicht mal 1- 2 Stunden am Tag spielen. Und dann bekommt man von Blizzard den Stinkefinger gezeigt und gesagt : Mach das eben nochmal, sind ja nur ein paar Monate die Du das machen muss.... Sehr witzig.


Da hsz du voll und ganz Recht, fair ist das in keinster Weise.

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum