Brenn Baum - Brenn Elfe

Allgemeines
Zurück 1 4 5 6 10 Weiter
02.08.2018 11:34Beitrag von Konstantin
02.08.2018 01:19Beitrag von Caerayn
mach dich nicht darüber lustig, weil andere verletzt durch den Verlust einiger Pixel sind. Es gibt Leute die verbinden viel mit den Geschichten und Orten in Azeroth und auch deren Charakteren


der beste grund mit dem spieln aufzuhören


Bist Du Diplom-Psychotherapeut, oder woher nimmst Du diese Weisheit?

Ganz ehrlich, das ist schon fast so billig, wie dieses "Hartz IV"-Argument bei Viel- und Profiraidern.
Wenn man eine Liebesschnulze am Feierabend guckt und dann dabei Tränen laufen, heißt das dann auch, dass man schon zuviel Fernsehen schaut?

Kommt mal runter von euren Vorurteilen und freut euch doch, dass ihr euer Leben so gut im Griff zu haben scheint.
02.08.2018 03:31Beitrag von Wespe
Das gleiche ist bei Sylvanas zu beobachten. "mimimi das Leben ist so Schmerz"
Es sind bemitleidenswerte Figuren die Hilfe brauchen. Ich sehe da nichts "Bad" sondern nur schwache Figuren, die Hilfe brauchen.


Richtig. Sylvanas ist wirklich bemitleidenswert, und jeder der den Warbringer gesehen hat, weiß das auch - Das ist nun kein großes Geheimnis mehr. Dieser "Krieg" erinnert eher an eine Eifersüchtige Frau, die unter einer starken Psychose leidet, als an epische Schlachten. "Die Doofen Elfen! Die dürfen Leben und ich nicht? =( BRENNT DEN BAUM NIEDER!" - Sorry, aber genau so, kommt das für mich rüber. Wäre sie Badass, so hätte sie Malfurion im 1 vs 1 geschlagen, aber es war sogar umgekehrt. Malfurion hätte sie besiegt, wenn Saurfang sie nicht gerettet hätte. Und dann, meint sie:" Ich hätte sowieso gewonnen." Was für eine undankbare Heuchlerin. Sylvanas war mal cool, aber jetzt ist sie nur noch eine gescheiterte Existenz. Es ist für mich nur schwer nachvollziehbar, wie man die Alte mögen kann.
Ich wollte irgendwas sinnvolles schreiben, aber da der TE scheinbar durch die Hitze nicht mehr klar bei Sinnen ist, lass ich das lieber...

*P.S. Ich mag es meinem bildhübschen Pixelchen nach zu weinen. <3
02.08.2018 11:38Beitrag von Jarrow
Richtig. Sylvanas ist wirklich bemitleidenswert, und jeder der den Warbringer gesehen hat, weiß das auch - Das ist nun kein großes Geheimnis mehr. Dieser "Krieg" erinnert eher an eine Eifersüchtige Frau, die unter einer starken Psychose leidet, als an epische Schlachten. "Die Doofen Elfen! Die dürfen Leben und ich nicht? =( BRENNT DEN BAUM NIEDER!" - Sorry, aber genau so, kommt das für mich rüber. Wäre sie Badass, so hätte sie Malfurion im 1 vs 1 geschlagen, aber es war sogar umgekehrt. Malfurion hätte sie besiegt, wenn Saurfang sie nicht gerettet hätte. Und dann, meint sie:" Ich hätte sowieso gewonnen." Was für eine undankbare Heuchlerin. Sylvanas war mal cool, aber jetzt ist sie nur noch eine gescheiterte Existenz. Es ist für mich nur schwer nachvollziehbar, wie man die Alte mögen kann.

Sehe ich auch so und wunder mich, dass ausgerechnet Orcs das gut heißen. Siehe dieser Post:
02.08.2018 11:28Beitrag von Dodgeslam
Ich bedauere eher das Saurfang nicht Malfurion, diese Nervensäge beseitigt hat.
Verräter. Überlege echt die Rasse zu wechseln. Aber gut, er steht ja nicht für alle Orcs. :)

Bin zugegeben kein Experte der Lore, aber das Orcse ein starkes Ehrgefühl haben und danach handeln, ist auch mir bekannt. Ich sehe da nichts Ehrenvolles im Zweikampf der Bosse hinterrücks jemanden abzuschlachten. Saurfang folgt diesem Ehrgefühl und scheint so seinem Volk loyaler zu sein als dieser blinde Gehorsam für eine psychisch kranken Irre, die gerade völlig durchdreht.
02.08.2018 01:33Beitrag von Vibrantlove
Natürlich bringst du mit Absicht alleine schon durch den beitragstitel Unruhe rein. Und jedes weitere was in diese Richtung geht melde ich ebenso!


Wow, da haben wir ja mal einen überaus motivierter, selbsternannter Forenpolizist. Such dir doch lieber ein richtiges Hobby...
02.08.2018 11:28Beitrag von Dodgeslam
Überlege echt die Rasse zu wechseln.


Ich könnte da bei Bedarf den einen oder anderen beratenden Vorschlag unterbreiten.

Es hätte mit Hufen, Fell und Hörnern zu tun, aber ich will nicht vorab gleich mit der Tür ins Tipi fallen.
02.08.2018 12:36Beitrag von Wolfenblut
Ich könnte da bei Bedarf den einen oder anderen beratenden Vorschlag unterbreiten.

Es hätte mit Hufen, Fell und Hörnern zu tun, aber ich will nicht vorab gleich mit der Tür ins Tipi fallen.


Aber seit wann haben Draenai denn Fell? o.o
Und nun kommt Deine Emo-Alte, und die einzigen Gründe die für sie sprechen, die ich von euch höre, ist, "Weil sie geil ist" - Hat sich die Spieler-Gemeinde der Horde wirklich so gehen lassen?


Ich muss Sie also Geil finden um Ihre Aktionen gut zu finden?

Mein Kriegshäuptling glaubt das Darnassus eine Schlüsselrolle spielt bei der Beschaffung/Transport des Azeriths für die Allianz, da ich nicht will das die Allianz Ihre Kräfte verstärkt begrüße ich Ihren Angriff auf Darnassus!

Auch finde ich es gut das wir mal wieder einen Kriegshäuptling haben der Handelt, auch wenn aktuell für uns noch nicht ganz Nachvollziehbar werden wir im Add On mit sicherheit erfahren wieso, ist mir allemal lieber als einen Kuschelkurs zu fahren und zu warten das die Allianz uns irgendwann überrennt!
Frage ist ob die Gegenteiligen Threads nicht genau das selbe sind. Am Ende ist das alles nur emotionaler Kram, der die Gemüter erhitzt. Damit hat Blizzard wohl mal was richtig gemacht, denn die Aufmerksamkeit des Kunden ist letztlich das Wichtigste.

Ansonsten mir ist der Baum egal, für mich ist meine Fraktion mein Char, viele andere Charaktere der Story und vor allem die Hordencommunity auf meinen Server, echte Menschen, die stelle ich in jedem Fall vor einen Pixelbaum.

Wenn es wieder Krieg geben soll in WoW brauchen wir nun einmal Gründe, Emotionen und co. Da scheint das quasi perfekt gelaufen zu sein, wenn einige von euch quasi bis außerhalb dieser virtuellen Welt entsprechende Emotionen empfinden.
Schön das auch mal die Sadisten auf ihre Kosten kommen.

Am besten jeder der solch ein so geartete Störung hat, macht jetzt mal einen Thema auf und lässt seinem Wesen freien Lauf, und der Rest steigt mal absichtlich darauf ein, damit den TE's dann auch geholfen wird das zu bekommen was er möchte.

Danke..
Mich würde jetzt brennend(höhö) interessieren wieviele Nachtelfen überhaupt überlebt haben.
02.08.2018 12:42Beitrag von Nelyu
Mich würde jetzt brennend(höhö) interessieren wieviele Nachtelfen überhaupt überlebt haben.
Vielleicht sind es nun ja weniger als Hochelfen und die Spielrschaft kommt den Traum für hochelfen bei der allianz einwenig näher. :x
Das gesamte Thema an sich ist einfach nur geil.
Auch wenn das nicht der Story allein geschuldet ist.

Sondern viel mehr entscheiden die leute sich jetzt für ihre "virtuelle Seite".
Auch das provozieren von denen, die doch ein wenig zu leicht besaitet sind, macht unheimlich spaß^^.

wenn du im horden bg brüllst:
für sylvanas , kriegste manchmal echt nur mimimi die verstößt gegen genfer konventionen gelaber zurück^^

02.08.2018 12:42Beitrag von Nelyu
brennend(höhö)


:>>>
02.08.2018 12:38Beitrag von Cimetine

Ich muss Sie also Geil finden um Ihre Aktionen gut zu finden?

Mein Kriegshäuptling glaubt das Darnassus eine Schlüsselrolle spielt bei der Beschaffung/Transport des Azeriths für die Allianz, da ich nicht will das die Allianz Ihre Kräfte verstärkt begrüße ich Ihren Angriff auf Darnassus!

Auch finde ich es gut das wir mal wieder einen Kriegshäuptling haben der Handelt, auch wenn aktuell für uns noch nicht ganz Nachvollziehbar werden wir im Add On mit sicherheit erfahren wieso, ist mir allemal lieber als einen Kuschelkurs zu fahren und zu warten das die Allianz uns irgendwann überrennt!


Was für sylvanas relevant ist, das die verlassenen Überleben. Die würde nicht mal Rückhalt machen wenn orcs,blutelfen,tauren und so draufgehen. Die sind nur Mittel zum Zweck. Ihr einziges Ziel ist das überleben der verlassenen.
02.08.2018 01:33Beitrag von Vibrantlove
Natürlich bringst du mit Absicht alleine schon durch den beitragstitel Unruhe rein. Und jedes weitere was in diese Richtung geht melde ich ebenso!


Schau dir bitte mal meine Beitragshistorie an. Du wirst eine weile beschäftigt sein. :D
Hach ja, es ist echt lustig das ganze Gutmenschentum hier zu sehen, der Feind der Horde sind nicht nur die Kampftruppen der Allianz!
Alle in der Allianz sind Feinde, sie wollen der Horde keinen Lebensraum gönnen, seit diese durchs Portal kam!
Also gehört auch alles vernichtet, dann stehen halt die Untoten im Blut der Zwergen und Dranei Kinder... sollen die Orcs sich auf dem Feld der Ehre beweisen, ich mach den Rest!

alte Kriegsweisheit: Töte Soldate und es kommen neue Soldaten, töte ihre Kinder und es gibt keine neuen Soldaten!

Für den Kriegshäuptling!! Für die Horde!

PS: es ist ein Spiel, man darf hier sogar böse sein!
02.08.2018 12:42Beitrag von Nelyu
Mich würde jetzt brennend(höhö) interessieren wieviele Nachtelfen überhaupt überlebt haben.


Ich vermute mal, dass es nicht viele sind. In der Allianz-Quest muss man etwa 900 von ihnen retten. Aber das ist ein unmögliches Unterfangen, und der Charakter unterliegt einer Rauchvergiftung. Es soll alles hoffnungslos und trostlos wirken, und das haben sie meiner Meinung nach sehr gut hinbekommen. Alle waren da - Genn, die andere alte Genn (..?), kleine Kinder... Aber Tyrande, die wollte lieber ihren Schatz retten, anstatt ihrem Volk bei zu stehen. Ich HASSE Tyrande. Noch mehr als Sylvanas.
02.08.2018 12:51Beitrag von Saalem
Alle in der Allianz sind Feinde, sie wollen der Horde keinen Lebensraum gönnen, seit diese durchs Portal kam!


Du kennst die Lore nicht wirklich, oder? Schau wenigstens den Film.
Ich HASSE Tyrande. Noch mehr als Sylvanas.


Die kann zusammen mit ihrem Liebhaber ruhig verheizt werden! Ich denke jeder stolze kaldorei würde ein Hass auf tyrande haben das sie nicht dem Volk beisteht in der Hauptstadt!
02.08.2018 12:52Beitrag von Jarrow
02.08.2018 12:42Beitrag von Nelyu
Mich würde jetzt brennend(höhö) interessieren wieviele Nachtelfen überhaupt überlebt haben.


Ich vermute mal, dass es nicht viele sind. In der Allianz-Quest muss man etwa 900 von ihnen retten. Aber das ist ein unmögliches Unterfangen, und der Charakter unterliegt einer Rauchvergiftung. Es soll alles hoffnungslos und trostlos wirken, und das haben sie meiner Meinung nach sehr gut hinbekommen. Alle waren da - Genn, die andere alte Genn (..?), kleine Kinder... Aber Tyrande, die wollte lieber ihren Schatz retten, anstatt ihrem Volk bei zu stehen. Ich HASSE Tyrande. Noch mehr als Sylvanas.


Kann ich so unterschreiben. Tyrande gab gefühlt
nicht mal einen feuchten Kehricht auf die ganze Situation.
Nur ihrem armen, armen Senpai darf nichts fehlen.

Aber von Mia Graumähne war ich echt begeistert in
der Evakuierungssituation. Dieses Verhalten hätt
ich mir von Tyrande gewünscht.

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum