Neuer Streamer am Start [Würde mich mega freuen wenn ihr mal vorbeischaut]

Aus dem Leben der WoW-Community
12.08.2018 11:21Beitrag von Gristle
Schön diese Verallgemeinerungen. Immer wieder köstlich.


Streamer sind in der regel nur Kinder die meinen weil so viele andere Kinder sie beim zocken zugucken, das sie etwas "besonderes" wären dabei sind das eben nur "Kiddys"

Verstehe bis heute nicht was so toll daran ist andere beim zocken zuzugucken... Man muss schon wirklich ein erbärmliches leben führen das man Kindern dabei zuguckt wie diese eben nur "zocken"
Über den Thread kann man zwar viel kritik ausüben, doch findet ihr so etwas wirklich gut?
12.08.2018 11:27Beitrag von Mysha
12.08.2018 11:21Beitrag von Gristle
Schön diese Verallgemeinerungen. Immer wieder köstlich.


Streamer sind in der regel nur Kinder die meinen weil so viele andere Kinder sie beim zocken zugucken, das sie etwas "besonderes" wären dabei sind das eben nur "Kiddys"

Verstehe bis heute nicht was so toll daran ist andere beim zocken zuzugucken... Man muss schon wirklich ein erbärmliches leben führen das man Kindern dabei zuguckt wie diese eben nur "zocken"
alles ne frage der toleranz - ich gugg son blödsinn auch nich. wers machen will, gerne...

ähnlich verhält es sich bei mir mit allen arten von sport...ich brauch da nich zuguggen. egal obs motorisiert is oder ob da n haufen affen aufm feld n rundes teil ins eckige treten sollen.

es gibt aber offensichtlich genug leud, die das toll finden - das kann man respektieren, muss man aber natürlich nich.
12.08.2018 11:31Beitrag von Norjena
<span class="truncated">...</span>

Streamer sind in der regel nur Kinder die meinen weil so viele andere Kinder sie beim zocken zugucken, das sie etwas "besonderes" wären dabei sind das eben nur "Kiddys"

Verstehe bis heute nicht was so toll daran ist andere beim zocken zuzugucken... Man muss schon wirklich ein erbärmliches leben führen das man Kindern dabei zuguckt wie diese eben nur "zocken"
alles ne frage der toleranz - ich gugg son blödsinn auch nich. wers machen will, gerne...

ähnlich verhält es sich bei mir mit allen arten von sport...ich brauch da nich zuguggen. egal obs motorisiert is oder ob da n haufen affen aufm feld n rundes teil ins eckige treten sollen.

es gibt aber offensichtlich genug leud, die das toll finden - das kann man respektieren, muss man aber natürlich nich.


sowas kann man einfach nicht tolerieren... weil dumme Menschen zugucken verdienen diese Id.... sich dumm und dämlich. Sie zocken nur und quatschen in die Kamera.... Und die Kiddys geilen sich daran auf....
12.08.2018 11:27Beitrag von Mysha
12.08.2018 11:21Beitrag von Gristle
Schön diese Verallgemeinerungen. Immer wieder köstlich.


Streamer sind in der regel nur Kinder die meinen weil so viele andere Kinder sie beim zocken zugucken, das sie etwas "besonderes" wären dabei sind das eben nur "Kiddys"

Verstehe bis heute nicht was so toll daran ist andere beim zocken zuzugucken... Man muss schon wirklich ein erbärmliches leben führen das man Kindern dabei zuguckt wie diese eben nur "zocken"


Warum so passiv-aggressiv?

"In der Regel". Dann hast du bisher die falschen Channel angeschaut. Es gibt genug Erwachsene die sich entsprechend verhalten. Es gibt außerdem nicht nur Gaming Content.

Streams schauen ist genauso eine Freizeitbeschäftigung wie Lesen, Fußball gucken oder sonstiges.

Bevor ich mir verblödendes Trash TV reinziehe oder mir das Hirn wegsaufe schau ich lieber entspannt einen Stream an mit jemandem den ich mir ausgesucht habe und der ähnlich tickt wie man selbst.

sowas kann man einfach nicht tolerieren... weil dumme Menschen zugucken verdienen diese Id.... sich dumm und dämlich. Sie zocken nur und quatschen in die Kamera.... Und die Kiddys geilen sich daran auf....


Dir ist klar das so die gesamte Unterhaltungsbranche funktioniert? Oder meinst du ein Fußballer hat wirklich 20 Mio im Jahr verdient weil er einen Ball kickt und Sport macht?
12.08.2018 11:27Beitrag von Mysha
12.08.2018 11:21Beitrag von Gristle
Schön diese Verallgemeinerungen. Immer wieder köstlich.


Streamer sind in der regel nur Kinder die meinen weil so viele andere Kinder sie beim zocken zugucken, das sie etwas "besonderes" wären dabei sind das eben nur "Kiddys"

Verstehe bis heute nicht was so toll daran ist andere beim zocken zuzugucken... Man muss schon wirklich ein erbärmliches leben führen das man Kindern dabei zuguckt wie diese eben nur "zocken"


Streamer sind einfach nur Entertainer und haben für viele eben das klassische Fernsehen abgelöst. Und rate mal, was dort passiert, also im Fernsehen: Genau! Exakt das Gleiche, Menschen wollen unterhalten werden. Gute Streamer unterhalten die Zuschauer also. Es ist einfach eine weitere Form der Unterhaltung, kann man mögen oder auch nicht.

Manche der angeblichen "Kinder" haben sich damit bereits dumm und dämlich verdient, weil sie einfach verdammt gute Entertainer sind und viele Menschen ihnen dadurch einfach gerne Zuschauen.

Für mich klingen deine Kommentare nach einer gehörigen Portion Neid und Intoleranz, weil andere Menschen etwas zu mögen scheinen, was du nicht nachvollziehen kannst und dann auch noch so "dreist" sind, damit Geld zu machen.
12.08.2018 11:31Beitrag von Norjena
12.08.2018 11:27Beitrag von Mysha
...

Streamer sind in der regel nur Kinder die meinen weil so viele andere Kinder sie beim zocken zugucken, das sie etwas "besonderes" wären dabei sind das eben nur "Kiddys"

Verstehe bis heute nicht was so toll daran ist andere beim zocken zuzugucken... Man muss schon wirklich ein erbärmliches leben führen das man Kindern dabei zuguckt wie diese eben nur "zocken"
alles ne frage der toleranz - ich gugg son blödsinn auch nich. wers machen will, gerne...

ähnlich verhält es sich bei mir mit allen arten von sport...ich brauch da nich zuguggen. egal obs motorisiert is oder ob da n haufen affen aufm feld n rundes teil ins eckige treten sollen.

es gibt aber offensichtlich genug leud, die das toll finden - das kann man respektieren, muss man aber natürlich nich.


Warum spricht man eigtl in einem Post erst von Toleranz und danach von Affen ?
Ich weiß nicht, warum in sämtlichen Threads ständig vom Thema abgewichen wird. Ich konnte mich jetzt 2 Seiten durch sinnlose Verallgemeinerung und Hassreden wühlen - Verhalten, was ich übrigends auch nicht erwachsen nennen würde.

Ich habe bei twitch mal vorbeigeschaut und fands ganz angenehm zu schauen. Ein ruhiger Zeitgenosse, streaming vom Levelcontent im Einsteiger-niveau. Sieht mir auch nicht wie ein 12 Jähriger Bub aus, falls das den ein oder anderen beruhigt.

Viel Erfolg und Spass bei deiner neuen Tätigkeit.
Warum spricht man eigtl in einem Post erst von Toleranz und danach von Affen ?
|
v
ähnlich verhält es sich bei mir mit allen arten von sport
im übrigen hab ich auch beim streamen von blödsinn gesprochen.

ich akzeptiere dies, dass viele menschen sich dafür begeistern können - gutheißen muss ich das dennoch nich und bringe es auch entsprechend zum ausdruck, umgekehrt ist es nich anders - mit meinen hobbies können auch die wenigsten etwas anfangen. ich akzeptiere hochgezogene augenbrauen ebenso - und scher mich nich drum.
Das mit dem Streaming mag ja gut und schön sein, aber jeder "Streamer" sollte sich immer fragen "Warum sollten Leute mir zusehen?"

Entweder brauchst du:
1. Inhaltlich sehr starken Content (schweren Spielinhalte klären, Speedruns machen, Großprojekte bei beliebten Titeln usw.)
2. Persönlichkeit - viele beliebte Streamer sind meist nur deswegen beliebt, weil sie eine gewisse Persona spielen und das permanent vor der Kamera ausleben - also schauspielern
3. Brüste und eine Top Figur - Mehr muss man dazu wohl nicht sagen...

Ich persönlich schaue eigentlich keine Spielstream mit Ausnahme des gelegentlichen Turniers (aber auch das selten). Allerdings kann ich dir trotzdem sagen, dass die obrigen 3 Punkte ausschlaggebend sind für eine möglichen (!!!) Erfolg.
12.08.2018 11:45Beitrag von Gristle
12.08.2018 11:27Beitrag von Mysha
...

Streamer sind in der regel nur Kinder die meinen weil so viele andere Kinder sie beim zocken zugucken, das sie etwas "besonderes" wären dabei sind das eben nur "Kiddys"

Verstehe bis heute nicht was so toll daran ist andere beim zocken zuzugucken... Man muss schon wirklich ein erbärmliches leben führen das man Kindern dabei zuguckt wie diese eben nur "zocken"


Warum so passiv-aggressiv?

"In der Regel". Dann hast du bisher die falschen Channel angeschaut. Es gibt genug Erwachsene die sich entsprechend verhalten. Es gibt außerdem nicht nur Gaming Content.

Streams schauen ist genauso eine Freizeitbeschäftigung wie Lesen, Fußball gucken oder sonstiges.

Bevor ich mir verblödendes Trash TV reinziehe oder mir das Hirn wegsaufe schau ich lieber entspannt einen Stream an mit jemandem den ich mir ausgesucht habe und der ähnlich tickt wie man selbst.
12.08.2018 11:58Beitrag von Swaqmaster

sowas kann man einfach nicht tolerieren... weil dumme Menschen zugucken verdienen diese Id.... sich dumm und dämlich. Sie zocken nur und quatschen in die Kamera.... Und die Kiddys geilen sich daran auf....


Dir ist klar das so die gesamte Unterhaltungsbranche funktioniert? Oder meinst du ein Fußballer hat wirklich 20 Mio im Jahr verdient weil er einen Ball kickt und Sport macht?


Weil es eben dumme Menschen gibt. Gibt ja auch viele dumme Teenie Girls die sich Bibi dingends beim schminken zugucken. Andere gucken sich WoW streams an bzw von irgendwelchen populären spielen an wo man sich fragt: "Geht's noch? Spielt doch selbst einfach statt dafür Geld auszugeben jemanden beim zocken zuzugucken... Noch hirnverbrannter geht es nicht mehr oder?
Also nur weil jemand etwas Anderes als du interessant oder unterhaltsam findet ist er ein "dummer Mensch"? Interessanter Ansatz. Andere denken vielleicht "wie blöd kann man sein, 15€ im Monat für ein Spiel, und Blizzard verdient sich daran dumm und dämlich. Was für ein idiot.."
Vielleicht mal deine "Schublade" verlassen, wirkt Wunder.

Ist zwar etwas out of context, aber entweder du bist selbst noch ziemlich jung, was in anbetracht der tatsache das du das wort Kiddys so "abwertend" verwendest echt lustig wäre oder du bist leider nur körperlich gealtert, geistig aber noch etwas unterentwickelt. Ich hoffe irgendwie es ist ersteres. Aber hey, es ist nie zu spät sich zu ändern.
12.08.2018 12:50Beitrag von Mysha
Weil es eben dumme Menschen gibt. Gibt ja auch viele dumme Teenie Girls die sich Bibi dingends beim schminken zugucken. Andere gucken sich WoW streams an bzw von irgendwelchen populären spielen an wo man sich fragt: "Geht's noch? Spielt doch selbst einfach statt dafür Geld auszugeben jemanden beim zocken zuzugucken... Noch hirnverbrannter geht es nicht mehr oder?

Aha, wenn man also Unterhaltung mag, die du nicht magst, ist man also ein dummes Kiddy bzw ein Idiot? Du bist reichlich intolerant. Du musst das ja nicht verstehen oder mögen. Aber die Leute die sowas mögen gleich als dumm und Idioten zu bezeichnen? Ich glaube diese Ausdrücke treffen eher auf dich zu.
Außerdem muss man Streamern NICHTS bezahlen um ihnen zu sehen zu können. Das einzige was man machen kann sind freiwillige Spenden und freiwillige Abos.
12.08.2018 11:38Beitrag von Mysha
sowas kann man einfach nicht tolerieren... weil dumme Menschen zugucken verdienen diese Id.... sich dumm und dämlich. Sie zocken nur und quatschen in die Kamera.... Und die Kiddys geilen sich daran auf....


12.08.2018 12:03Beitrag von Shaila
Manche der angeblichen "Kinder" haben sich damit bereits dumm und dämlich verdient, weil sie einfach verdammt gute Entertainer sind und viele Menschen ihnen dadurch einfach gerne Zuschauen.


Verdienen eigentlich alle, die auf Twitch streamen, eigentlich automatisch Geld, oder ist das nur eine neidische Unterstellung?

Auf Youtube ist es so, dass man nicht automatisch gleich Geld verdient, mit seinem eigenen Channel. Meistens verdient man das Geld durch das Zulassen von Werbung, oder wenn man Spenden bekommt.

Würde mich schonmal interessieren.

Und, wenn wir grad dabei sind: wie können dann Kinder Geld verdienen?
Wird das dann von den Erziehungsberechtigten verwaltet, oder wie?
Schade, ich hatte ehrlich auf eine Antwort gehofft.
13.08.2018 21:07Beitrag von Itako
Schade, ich hatte ehrlich auf eine Antwort gehofft.


Hier hast du eine;
Twitch bezahlt dich, soweit ich weiß, nur wenn du Partner bist, also deinen Sub-button hast. (Ausgezahlt wird 50% des Subgeldes?)
Wie das mit Minderjährigen funktioniert - keine Ahnung - wahrscheinlich über die Erziehungsberechtigten.

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum